Querdenken

Beiträge zum Thema Querdenken

LK-Gemeinschaft
Irgendwie drängt sich der Eindruck auf, als hätten sich die Corona-Leugner zurückgezogen.

Corona hat auch Gladbeck seit fast einem Jahr fest im Griff
Corona-Leugner auf dem Rückzug?

Ein Kommentar Seit fast exakt einem Jahr hat Corona auch Gladbeck fest im Griff. Als die Pandemie im Spätwinter 2020 aus dem fernen Asien auch nach Deutschland kam, ahnten sicher auch die meisten Gladbecker nicht, welche Folgen dies haben würde. Allen voran die Leugner, die vor allen Dingen in sozialen Netzwerken mit ihren Verschwörungstheorien unterwegs waren. Dabei auch nicht vor der (gezielten) Verbreitung von Falschinformationen zurückschreckten. Auch der Begriff "Lügenpresse" machte...

  • Gladbeck
  • 16.02.21
  • 1
Ratgeber
 In Deutschland ist die Verschwörungstheoretikerszene sehr divergent.

Teil II der WAP-Reportageserie über Verschwörungstheorien und ihre Funktionsweisen
Querdenker, Corona-Leugner, Impfgegner und Hilde

Weltweit hat die QAnon-Bewegung, die Gegenstand des ersten Teils der WAP-Reportageserie über Verschwörungstheorien und ihre Funktionsweisen ist, Millionen Anhänger. Verschwörungstheoretiker sind auf dem Vormarsch, so scheint es. Auch hierzulande. von Nina Sikora Mittlerweile seit drei Wochen beobachte ich die selbst ernannten Revolutionäre, habe den Lieblingsnachrichtendienst der Verschwörungstheoretiker abonniert und setzte mich mit der Szene auseinander. Schon bei der QAnon-Bewegung ist mir...

  • wap
  • 20.01.21
LK-Gemeinschaft
 Wilde Berichte und Theorien rund um Corona, den US-Präsidenten und den Papst machen im Aluhut-Kosmos die Runde.

Eine WAP-Reportserie über Verschwörungstheorien und ihre Funktionsweisen
Aluhut auf und los!

Fake-News, Lügenpresse, gleichgeschaltete Mainstream-Medien... Für den Journalismus und die Journalisten sind es keine einfachen Zeiten. Aktuell sähen besonders Verschwörungstheoretiker ununterbrochen Zweifel an den Berichten der Presse. Woran glauben diese Menschen? Was sind ihre Quellen, die Grundlagen für ihre Thesen? Was steckt hinter all dem? Zwei Wochen lang begebe ich mich in die Parallelwelt der selbsternannten Rebellen, abonniere den Lieblingsnachrichtendienst der...

  • wap
  • 15.01.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert.

Herner rastet in Dorsten aus
Taxifahrer schließt Randalierer im Fahrzeug ein

In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert. Der Fahrgast, der offensichtlich betrunken war, beschimpfte zuerst den 40-jährigen Taxifahrer aus Dorsten. Anschließend riss er die Plexiglas-Schutzwand herunter und schlug nach dem Taxifahrer. Der 40-Jährige konnte sich schließlich losreißen und das Taxi stoppen. Aber auch danach verhielt sich der Fahrgast äußerst aggressiv und schlug weiter auf den...

  • Dorsten
  • 23.11.20
Politik
neues aus NRW

Vorzeitige Ferienbeginn soll Infektionen an Weihnachten reduzieren
Weihnachtsferien in NRW Probleme für die Eltern

Weihnachtsferien in NRW Probleme für die Eltern Bundesweit befinden sich nach Ausbrüchen an Schulen bereits Hunderttausende Kinder und Lehrer in Quarantäne. Um den Familien ein möglichst unbeschwertes Weihnachtsfest zu ermöglichen, habe man sich dazu entschieden, den 21. und 22. Dezember freizugeben, sagte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer. In den nächsten Tagen soll mit Lehrer-, Eltern- und Schülerverbänden klären, wie der Ausfall im laufenden Schuljahr kompensiert werden kann. Armin Laschet...

  • Essen-Süd
  • 12.11.20
Politik
Schon jetzt gesperrte Bereiche im Fitnessstudio

Nach dem „ Lockdown light“ am 4.11.
Chinesische Verhältnisse in NRW

Gestern hatte bereits Armin Laschet seinen Plan für NRW vorgestellt. Zusammen gefasst kann man sagen, dass alles was der Arbeitnehmer in seiner Freizeit machen könnte, nicht mehr möglich ist. Chinesische Verhältnisse werden in NRW dann zwar Zeitlich befristet eingeführt. Gehe zur Arbeit, (Solange es keine Freizeitaktivität ist), gehe Einkaufen, gehe nach Hause ins Bett und morgens dann wieder zur Arbeit. Keine Rosigen Aussichten! Es bleibt die Hoffnung, dass alle diese Maßnahmen nur im November...

  • Essen-Süd
  • 28.10.20
Ratgeber
Vorerst nicht mehr oben ohne

Wo ist denn Wirklich die Gefahr?
Das Corona Problem unklare Infektionslage

Das Corona Problem Wo ist denn Wirklich die Gefahr? Alles nur Fake, oder Hysterie, sicher nicht, aber wo liegt die Gefahr. Der Arbeitsminister sagt, bei der Arbeit ist die Ansteckungsgefahr gering. Laut Statistik ist die Ansteckungsgefahr sehr gering. Was war das noch mal bei der Fleischindustrie? Ein anderer Minister sagt, der ÖPNV ist sicher, auch hier ein sehr geringes Ansteckungsrisiko. Flugzeuge sollen auch kein Problem sein. Kino auch kein Problem, da die Menschen dort ja nicht sprechen....

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Politik
Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange dankte den Polizisten nach der Querdenken 231-Demonstration für ihren Einsatz, der das Versammlungsrecht und auch die Gesundheit der Teilnehmenden geschützt habe.

Rund 1.100 Querdenken-Demonstrierende in Dortmund
Versammlung verlief friedlich

Rund 1.100 statt der angekündigten 3000 Demonstranten versammelten sich am Sonntagnachmittag auf dem Dortmunder Wallring. Für die Versammlung, angemeldet von Querdenken 231, sperrte die Polizei den Wall und kontrollierte aufgrund der aktuellen Pandemielage und der steigenden Infektionszahlen die strengen Auflagen zum Infektionsschutz. Die Protestierenden trugen weiße Schutzanzüge, jedoch einige Teilnehmenden zeitweise keinen Mund-Nasen-Schutz. Der überwiegende Teil der Versammlungsteilnehmer...

  • Dortmund-City
  • 19.10.20
Politik
Warnung aus dem Kanzleramt

Warnung von Angela Merkel zum Wochenende
Es kann Schlimm werden, bitte bleiben Sie zu Hause

Eindringlicher Appell von Angela Merkel mit dem Beginn des Wochenendes Es kann Schlimm werden, bitte bleiben Sie zu Hause Nach der Pressekonferenz in dieser Woche, äußerten Politiker von der FDP bedenken. Angela Merkel weiß etwas und sagt es nicht den Bürgern und dem Parlament. Ist das wirklich so? Jetzt am Wochenende der Aufruf in ihrem Video Podcast: Bitte bleiben Sie, wenn immer möglich, zu Hause Einige Sätze aus dem Podcast. Wir müssen jetzt alles tun, damit das Virus sich nicht...

  • Essen-Süd
  • 17.10.20
  • 8
Politik
Vorsicht extrem Ansteckend

Der neue Virus im Parlament
Neuer extrem ansteckender Virus in Berlin

Die neue Berufskrankheit, extrem Ansteckend Der Politiker Virus Sie tun alles für uns! Arbeitszeiten von mehr als 10 Stunden täglich, Nachtarbeit ohne Zuschläge, Banketts, sie reißen sich für uns den Arsch auf und bekommen dafür dann auch noch nur eine Diät. Jetzt hat das Virus wieder zugeschlagen, dass nur Politiker befällt zudem ist es noch nicht einmal als Berufskrankheit anerkannt. Bekanntes Beispiel war Helmut Kohl. Jetzt hat es auch Andreas Scheuer erwischt. Wird man vor einen...

  • Essen-Süd
  • 02.10.20
  • 1
  • 1
Politik
Couragiert nimmt die Gladbecker Mutter einen zweiten Anlauf, organisiert für den 22. August eine zweite Demonstration gegen die Maskenpflicht während des Unterrichts an weierführenden Schulen.

Gladbecker Mutter plant für den 22. August eine zweite Demonstration
Couragiert gegen Maskenpflicht während der Unterrichts

Nordrhein-Westfalen hat eine Vorreiterrolle übernommen: Im gesamten Bundesland müssen Schüler ab der 5. Klassen auch während des Unterrichts Schutzmasken tragen. Gegen diese Maskenpflicht hatte eine Gladbeckerin, selbst Mutter mehrerer schulpflichtiger Kinder, eine Demonstration organisiert. Doch die Zahl der Teilnehmer blieb weiter hinter den Erwartungen zurück: In der Spitze war es vielleicht 70 Personen, die am Dienstagvormittag den Weg zum Gladbecker Rathausplatz gefunden hatten. Lag das an...

  • Gladbeck
  • 15.08.20
  • 8
Kultur
Reinhard Fingerhut beim Ausstellungsaufbau
4 Bilder

Was ist los in Mülheim - What's up MLHMRHR? KEIN TAG OHNE KUNST IN MÜLHEIM AN DER RUHR! AKTUELLE AUSSTELLUNG IN MÜLHEIM AN DER RUHR noch bis 7.12.2019
Querdenker*innen sind herzlich eingeladen zum Künstlergespräch mit Reinhard Fingerhut 17.11.2019 um 16 h Ruhrstr. 3 / Ecke Delle

Museale Fingerhut-Schau in der RUHR GALLERY MLHMRHR noch bis 7. Dezember 2019 in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle Am 10. November 2019 um 16 Uhr startet der Mülheimer Kunstverein KKRR seine 15. museale Kunstausstellung in diesem Jahr mit einem weiteren Highlight eröffnet durch die Bürgermeisterin Margarete Wietelmann, Grußwort: Dr. Fritz Behrens, Präsident der Kulturstiftung NRW Einführung: Prof. Dr. Raimund Stecker, Vizepräsident der Hochschule der Bildenden Künste, HBK, Essen. Auch Prof. Bodo...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.19
Politik

Nachricht: Arbeit - Jobcenter - Arbeitsagentur in Dortmund
Arbeit auf Empfehlung in Dortmund. - "nordwärts" Projektvorschlag.

Arbeit auf Empfehlung in Dortmund. - "nordwärts" Projektvorschlag. Haben Sie es satt arbeitslos zu sein? Wollen Sie eine bessere Lebensqualität in Dortmund Nordstadt? Durch meine: Handwerkliche Vielfalt, Kreativität, geistige Techniken, querdenken, Talente, REFA Methodik und Coaching helfe ich Ihnen. Zur Arbeitssituation im Norden Dortmunds, Dortmund, zur Projektrunde 2019 „nordwärts“, als Arbeitsprobe zu 16i / Teilhabe sozialer Arbeitsmarkt folgende Idee: Langzeitarbeitslose bekommen bei...

  • Dortmund-City
  • 25.06.19
Kultur

QUERDENKEN macht Spaß! ;-)

QUERDENKEN 2014 Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Kultur Hrsg. Lilo Göttermann KNAUR ISBN 978-3-426-78600-0 Nachdem ich das handliche Büchlein erhalten hatte, stürzte ich mich noch am selben Tag voller Begeisterung darauf und „verschlang“ die ersten Kapitel. Manfred Lütz – Bluff? Die Fälschung der Welt – hochinteressant zu lesen, da Lütz tatsächlich „querdenkt“ und manchen Gedankenweg einschlägt, der die grauen Zellen in Schwung bringt und dazu anregt, das, was einem so tagtäglich...

  • Hilden
  • 03.05.14
  • 4
  • 3
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Verrückter Fahrspaß für die Unnaer Tafel

Unna. Die Kreisstadt ist erneut Schauplatz der Internationalen Katastrophenrallye. Der Serviceclub Round Table lädt am Samstag (25. August) zur mittlerweile 37. Auflage des phantastisch-katastrophalen Events ein. Rallyestart ist ab 12 Uhr beim Autohaus Toyota Muermann am Kamen Karree. Noch bis Samstag (18. August) können sich wagemutige für die außergewöhnliche Motorsportveranstaltung des Kreises anmelden – das Meldeformular gibt es auf www.rt-unna.de zum Download. Der Reinerlös der...

  • Unna
  • 15.08.12
Sport

Preiserhöhungen bei den Bädern

„Kommunen ohne Bäder sind tot“, stellt Martin Luig, Betriebsleiter der Bädergesellschaft, fest. Deshalb können sich die Verantwortlichen der Stadtwerke, die die Bäder in Iserlohn betreibt, auch Iserlohn ohne eine entsprechendes Angebot nicht vorstellen. „Aber“, gibt Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Klaus Weimer zu verstehen, „wir dürfen angesichts des jährlichen Defizites von über zwei Millionen Euro und nicht unerheblichen Investitionen nicht so tun, als wenn uns das alles nicht berühren würde.“...

  • Iserlohn
  • 01.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.