SPD Rheinberg

Beiträge zum Thema SPD Rheinberg

Politik
Marion Nasskau, die Europabeauftragte des Kreisverbandes Wesel
6 Bilder

Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereines Rheinberg vom 28.03.2019

Neben dem Rechenschaftsbericht und Nachwahlen im Vorstand waren Europa und die Europawahl Thema. Marion Nasskau, die Europabeauftragte des Kreisverbandes Wesel und selbst Kandidatin berichtete von ihren Erfahrungen in England, dem Umzug nach Deutschland und die aus dem Bexit entstehenden Alltagsproblemen. Im Anschluss erläuterte sie die Eckpunkte des EU Wahlprogramms der SPD. 50 Jahre keinen Krieg, das dürfen wir nicht gefährden. "Wir müssen daran Arbeiten die Gemeinschaft von Innen zu...

  • Rheinberg
  • 29.03.19
Politik
Vorstand der Jusos Rheinberg: Vorsitzende Hannah Billig, stellv. Vorsitzender Philipp Richter, Schriftführerin Mara Lackmann, Referent*innen Niklas Blass, Manuel Diaz Garcia und Jennifer Wollefs. Auf dem Foto nicht zu sehen Maximilian Komp, Katharina Seeger
2 Bilder

SPD Jusos wählen einen neuen Vorstand

Es ist immer wieder nett anzusehen, wenn sich junge Menschen für Politik interessieren. Betritt man dann auch noch die politische Bühne und bringt sich hierzu aktiv ein, so erlangt man schnell die nötige Anerkennung und kann in der Politik vor Ort gestalterisch mitwirken. Das tun die Rheinberger Jusos bereits schon seit langem und beteiligen sich mit zahlreichen eigenen Aktionen in Rheinberg und drücken so dem kommunalpolitischen Geschehen ihren eigenen Stempel auf. "Wir wollen...

  • Rheinberg
  • 27.03.19
Politik
Neugewählter Vorstand der SPD Jusos im Kreis Wesel

SPD Jusos Kreis Wesel und Rheinberg lehnen Uploadfilter ab

Bericht verfasst von Benedikt Lechtenberg 1. Vorsitzender der SPD Jusos Kreis Wesel Nach langen Verhandlungen haben sich das Europäische Parlament, der Rat der EU und die EU-Kommission auf eine Reform des Urheberrechts verständigt. Die Jusos Kreis Wesel lehnen die darin vorgesehene Einführung von Uploadfiltern und Leistungsschutzrechten ab. „Wir fordern die Mitglieder des Europäischen Parlaments auf, gegen den vorliegenden Entwurf der EU-Urheberrechtsreform zu stimmen. Die in Artikel 13...

  • Rheinberg
  • 10.03.19
  • 1
Politik

SPD Rheinberg ist gegen die Erweiterung des NIAG Hafen in Orsoy

Der Hafen ist ein landesbedeutsamer Hafen. Eine Erweiterung lehen wir ab, so Peter Tullius, weil mit stärkerer Belastung der Anlieger zu rechen ist und die Erweiterung auch Landschaftsschutzgebiet berührt. Für den bestehenden Hafen erwarten wir, dass die Niag geeignete Maßnahmen ergreift, um zukünftig Belastung durch Kohlenstaub für die Orsoyer Bürger zu verhindern. Text: Peter Tullius Ratsherr und SPD Ortsvereinsvorsitzender Rheinberg Siehe auch den Artikel der Rheinischen Post Am Dienstag...

  • Rheinberg
  • 11.02.19
Politik

Horst Vöge bei der SPD AG 60plus Rheinberg

Zwei „dicke Brocken“ hatte die AG 60plus in der Rheinberger SPD zum Jahresauftakt zum Thema ihrer monatlichen Gruppengespräche gemacht. Im Januar fragte sie: „Wie soll es mit Europa weitergehen?“ Außerdem stellt sich die neue Vorsitzende des Rheinberger Seniorenbeirats Bärbel-Reinig-Bender mit ihrem Programm vor. Jetzt, Anfang Februar, konnten die beiden AG-Vorsitzenden Siegfried Zilske und Michael Fiebig prominenten Besuch begrüßen: Horst Vöge, Vorsitzender des Sozial­verbandes VdK NRW und...

  • Rheinberg
  • 11.02.19
Politik
SPD-Landtagsabgeordneter Rene` Schneider, Verantwortlicher Geschäftsführer bei der Nordwestbahn Dr. Rolf Erfurt, SPD-Landtagsabgeordneter Ibrahim Yetim sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius

SPD-Politiker im Gespräch mit der Nordwestbahn:

Nordwestbahn arbeitet an Lösungen für die RB31 Textquelle: Anne Böhmer, Büroleiterin Rene` Schneider Mdl, für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Die Probleme der RB31 zwischen Duisburg und Xanten werden spätestens im Frühjahr merklich nachlassen. Diese berechtigte Hoffnung haben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der verantwortlichen...

  • Rheinberg
  • 24.01.19
Politik
Ratsherr und Vorsitzender des SPD Ortsvereines Rheinberg Peter Tullius und die Jubilarin Frau Edeltraud Dörschung

Beim Neujahrsempfang der Rheinberg SPD rückte neben der Jubilarehrung auch besonders soziales in den Vordergerund

Beim Neujahrsempfang 2019 durch den Bürgermeister der Stadt Rheinberg, hatte man schnell den Eindruck gewonnen, dass es in Rheinberg eine Jugend-, Sozial-, und Seniorenarbeit nicht geben würde. Zu mindestens konnte man vergleichliches aus seinem Jahresrückblick nicht entnehmen. Das ist aber mit Nichten so und dass machte Rosi Kaltenbach vor den Rheinberger Sozialdemokraten aller Ortsteile beim Neujahrsempfang der SPD am Samstag, den 19.01.2019 im Restaurant Honnen am Orsoyer Berg besonders...

  • Rheinberg
  • 21.01.19
Politik

Zugausfälle beim RB 31 verärgern die Bürger

SPD Rheinberg informiert: Alte Signalanlagen, schlechte Strecke und fehlende Lokführer, werden von der Nordwestbahn als Grund für die Zugausfälle und Verspätungen angegeben. René Schneider (MdL) sucht das Gespräch mit dem Geschäftsvorstand um Lösungsmöglichkeiten zu erörtern. Der Termin ist für den 23. Januar angesetz und wird durch die Rheinberger SPD begleitet. Bericht Peter Tullius  Vorsitzender des SPD Ortsverein Rheinberg

  • Rheinberg
  • 17.01.19
Politik
Bildquelle von Google Earth

SPD Ortsverein Rheinberg nimmt Sorgen der Bürgerinnen und Bürger sehr ernst

Die Straßensanierungen in Rheinberg im Ortsteil Millingen können sich wahrlich sehen lassen. Hierbei zeigte sich bereits die Alpener Str. sowie etliche Nebenstraßen in einem gelungen neuen Gewand. Leider aber hatten die Stadtplaner hierbei die Kantstr., eine Verbindung vom Millinger Bahnhof in Richtung Alpener Str., total außer Acht gelassen. Die Gehwege dort zeigten sich hier nicht gerade alten- und familienfreundlich und stellten, wie schon so oft, ein Hindernis in der Mobilität dar....

  • Rheinberg
  • 06.01.19
Vereine + Ehrenamt
62 Bilder

SPD Rheinberg sorgt für vorweihnachtliche Stimmung

für eine vorweihnachtliche Stimmung bei den Rheinberger Seniorinnen und Senioren sorgte Willi Dibowski als Mitglied des SPD Ortsvereines und Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg. Zu seiner vorweihnachtlichen Tour sowie einem privaten Orgelkonzert in Hamminkeln-Marienthal folgten ihm 54 Personen aus den Ortsteilen Vierbaum, Orsoy, Eversael, Budberg und Rheinberg. Hierbei wurde er von der Firma Wettels Touristik GmbH aus Rheinberg in seiner Organisation unterstützt, die ihm unteranderem...

  • Rheinberg
  • 08.12.18
Politik
2 Bilder

Politik
SPD prüft rechtliche Schritte gegen den Bürgermeister!

Nach einem Jahr Verwaltungsuntätigkeit, Fertigstellung der Dreifachturnhalle in 2020 fraglich? Am 12.12.2017 beschloss der Rat den Bau einer Dreifachsporthalle im Rahmen einer Funktionalausschreibung (bauen mit Fertigelementen) anhand eines bestehenden Raumkonzeptes und beauftragte die Verwaltung mit der Umsetzung. Von der Planung bis zur Umsetzung, ein Auftragnehmer ist verantwortlich. Jetzt für die Ratssitzung am 11.12.2018, inzwischen ist ein Jahr verschenkt, stellt eine Verwaltungsvorlage...

  • Rheinberg
  • 08.12.18
Politik
2 Bilder

Die Reichelsiedlung, eine Erfolgsgeschichte!

Die Investoren der Reichelsiedlung haben Häuser in einer Problemsiedlung in Wipperführt gekauft und wollen das Rheinberger Erfolgsmodell dort umsetzen. Im November traf sich auf Anregung der Investoren, eine Abordnung aus Wipperführt mit den Investoren und den hiesigen Akteuren. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Reichelsiedlung gab Zeit zu einem Umfangreichen Erfahrungsaustausch. Peter Tullius Vorsitzender des SPD Ortsvereines Rheinberg berichtete: Die Zustände unter LEG und nachfolgend...

  • Rheinberg
  • 25.11.18
Politik
4 Bilder

„Zeit über Europa zu reden“ Podiumsdiskussion mit Jens Geier (MdEP) und Marion Nasskau

Am vergangenen Donnerstag, den 22.11.2018 konnte der SPD Ortsverein Rheinberg den Europaabgeordneten Jens Geier zur Podiumsdiskussion im Stadthaus begrüßen. Ergänzt wurde die Diskussion durch die Europabeauftragte der SPD im Kreis Wesel Marion Nasskau. Die Themen waren breit gefächert und wurden abwechselnd von Hannah Bollig und Sarah Bührt anmoderiert. Beide Referentinnen machten zunächst deutlich, wie wichtig und richtungsweisend die Wahl im kommenden Jahr für die Europäische Union ist. Im...

  • Rheinberg
  • 24.11.18
Politik
Jens Geier 
Mitglied des Europäischen Parlaments

Jens Geier MdEP stellt sich im Interesse zu Europa

im Mai nächsten Jahres ist die Europawahl, Zeit über Europa zu reden! Aus diesem Grund läd der SPD Ortsverein Rheinberg euch herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Europa ein. Was kann das Europäische Parlament entscheiden und wo liegen die Grenzen. Gesetze, Normen, Förderung von Projekten, was betrifft Rheinberg? Jens Geier unser Europaabgeordneter gibt Informationen zur Europäischen Union und stellt sich euren Fragen. Ablauf: Hannah Bollig und Sarah Bührt moderieren die...

  • Rheinberg
  • 19.11.18
Politik

Podiumsdiskussion mit Jens Geier Mitglied des Europäischen Parlaments

Im Mai nächsten Jahres ist die Europawahl, Zeit über Europa zu reden! Hiermit läd der Ortsverein der SPD Rheinberg seine Genossinnen und Genossen aus Rheinberg herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Europa ein. Was kann das Europäische Parlament entscheiden und wo liegen die Grenzen. Gesetze, Normen, Förderung von Projekten, was betrifft Rheinberg? Jens Geier unser Europaabgeordneter gibt Informationen zur Europäischen Union und stellt sich euren Fragen. Ablauf: Hannah Bollig und Sarah...

  • Rheinberg
  • 09.11.18
Vereine + Ehrenamt
61 Bilder

(SPD) BSV Eversael - Berührungsängste gibt es nicht

Die Bogensportabteilung des BSV-Eversael konnte am Samstag, den 13.10.2018 besondere Gäste auf der Bogensportanlage an der Feldstraße in Eversael auf das herzlichste begrüßen. Eine Gruppe der Lebenshilfe Moers kam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern um das Bogenschießen zu erlernen. Da die Bogensportabteilung in ihren Statuten verankert hat, dass auch Menschen mit Behinderungen gerne auf der Anlage zu sehen sind und am Sportbetrieb teilhaben können, war es eine besondere Ehre die Teilnehmer...

  • Rheinberg
  • 13.10.18
Vereine + Ehrenamt
Willi Dibowski Mitglied der SPD Rheinberg und Sachkundiger Bürger sowie Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt Rheinberg
57 Bilder

Rheinberger Seniorinnen und Senioren reisten nach Rügen

  Im Jahre 2000 hatte alles seinen Anfang gefunden, als Willi D. aus Rheinberg die Idee verfolgte Gruppenreisen zu erarbeiten und durchzuführen. Mittlerweile ist es zu seinem Hobby und zu einem festen Bestandteil geworden. Alle seine Reisen sind erarbeitete Unikate, die voller Überraschungen stecken. Nach überstandener langer und schwerer Krankheit hat er sich zur Aufgabe gemacht dem Leben so auf dieser Art wieder etwas zurückzugeben. Er verfolgt seine angebotenen jährlichen Reisen rein...

  • Rheinberg
  • 07.10.18
Politik
4 Bilder

SPD Informiert"Neue Fördermöglichkeiten für Vereine"

Unbürokratisch und schnell können Vereine Zuschüsse bis zu 2000,-€ für Veranstaltungen bekommen. Unterstützt wird das Ehrenamt, die Brauchtumspflege und Aktivitäten, die, die Identifikation mit der Heimat unterstützen. Die Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen ist überschrieben mit "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen" Weitere Informationen zum Förderprogramm sowie zum Onlineantrag können Sie der Homepage der SPD Rheinberg unter dem Punkt " Aktuelles " entnehmen....

  • Rheinberg
  • 06.10.18
Politik
SPD Ortsvereinsvorsitzender Rheinberg

SPD kann Entscheidung zum DLB nicht nachvollziehen

Quelle Rheinische Post und Bericht von Uwe Plien Peter Tullius, SPD-Ortsvereinsvorsitzender und Ratsmitglied hätte sich gewünscht, dass er vom DLB mehr Informationen zu diesem Thema bekommen hätte. Die SPD-Fraktion wundert sich. Darüber, dass der Dienstleistungsbetrieb (DLB) voraussichtlich ab 2019 – auf absehbare Zeit keinen Grünschnitt und keinen Sperrmüll mehr annehmen möchte. Und auch darüber, dass die SPD im Betriebsausschuss als einzige Fraktion gegen dieses Ansinnen gestimmt hat (wir...

  • Rheinberg
  • 03.10.18
  • 1
Politik
2 Bilder

Die SPD unterstützt die Eltern am Plankweg!

Im November 2017 sollte im Jugendhilfeausschuss ein Beschluss zur Schließung des Kinderspielplatzes am Plankweg gefasst werden. Unter anderem sprach sich die SPD dagegen aus. Jetzt haben die Eltern die Initiative ergriffen und Kämpfen für den Erhalt des Spielplatzes. Die SPD Fraktion unterstützt diese Initiative und setzt sich zusammen mit den Eltern für den Erhalt des Spielplatzes ein. Bei einem gut besuchten Ortstermin sprachen wir mit den Eltern. Text: Peter Tullius SPD Vorsitzender...

  • Rheinberg
  • 03.10.18
Politik
SPD Fraktionsvorsitzender Jürgen Madry

SPD - Fraktion Rheinberg möchte Tourismus ankurbeln

Quelle: NRZ Plus von Nina Meise vom 13.09.2018 RHEINBERG.   Rheinberger Fraktion möchte den Amazon Parkplatz P2 als Wohnmobilstellfläche nutzen. Weitere Anträge sollen helfen, das Städtebild zu verbessern. Der Parkplatz P2 bei Amazon ist leer. „Er wird von Amazon nur selten komplett genutzt. Außer im Herbst, wenn die Firma vermehrt Leute einstellt, um das Weihnachtsgeschäft zu stemmen“, sagt SPD Fraktionsvorsitzender Jürgen Madry. Demnach lägen die von Amazon genutzten Zeiten außerhalb der...

  • Rheinberg
  • 14.09.18
  • 3
Politik
Niklas Blaas Mitglied der SPD - Jusos Rheinberg

Einladung

Text und Quelle von Niklas Blaas Ich möchte die Leser dieses Artikels gerne auf ein Fest einladen. Aber anstatt Vorfreude zu empfinden, beschweren und mosern einige leise, andere lauthals. Sollte ich die Einladung also zurückziehen? Nein! Ich möchte meine Mitbürger an das vielleicht schönste Fest erinnern, das wir feiern können: Das Fest der Demokratie! Über die Hälfte der Weltbevölkerung kann nicht an diesem Fest teilnehmen. In vielen afrikanischen und asiatischen Ländern herrschen Diktatoren...

  • Rheinberg
  • 05.09.18
Politik

Jürgen Madry (SPD) ist sauer auf die Verwaltung

Quelle: Rheinische Post vom 28.08.2018 SPD-Fraktionsvorsitzender Jürgen Madry kritisiert die Verwaltung, weil die es versäumt habe, sich um Zuschüsse beispielsweise zur Sanierung von Bädern und Turnhallen zu bemühen. RHEINBERG | (bp) Jürgen Madry, Fraktionschef der SPD im Stadthaus, ist sauer auf die Verwaltung. Er war im Urlaub per Zufall auf einen einen mit 100 Millionen Euro gefüllten Fördertopf des Bundes aufmerksam geworden, aus dem in den kommenden vier Jahren die Sanierung kommunaler...

  • Rheinberg
  • 29.08.18
Politik
SPD Vorsitzender Peter Tullius

SPD will Anschluss ans Radschnellwegenetz

Quelle: Reinische Post vom 19.07.2018 RHEINBERG | (bp) SPD-Parteichef Peter Tullius hat im Gespräch mit der Redaktion bekräftigt, dass Partei und Fraktion sich dafür stark machen, dass Rheinberg den Anschluss ans Radschnellwegenetz herstellt. „Das ist die Zukunft“, so Tullius mit Blick auf den Trend in Sachen Nahmobilität. „Den jetzt anrollenden Zug sollten wir nicht verpassen“, so der Chef-Genosse. Die SPD hat einen entsprechenden Vorstoß im Ausschuss für Stadtentwicklung gemacht. Dort ist ihr...

  • Rheinberg
  • 23.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.