Alles zum Thema Stadtteilbibliothek Scharnhorst

Beiträge zum Thema Stadtteilbibliothek Scharnhorst

Ratgeber
Dank des Sponsoring der in Scharnhorst-Ost kooperierenden Wohnungsgesellschaften und der Stadt verfügt die Bücherei Scharnhorst - rechts im Bild Bibliotheksleiter Andreas Röhr - über eigene iPads.

Kostenlose Tablet-Schulung in der Bibliothek Scharnhorst
„Senioren – fit im Netz“

Unter dem Titel „Senioren – fit im Netz“ bietet die Stadtteilbibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, eine kostenlose, zweiteilige Tablet-Schulung für Senioren an. Teil 1 der Einführung in den Umgang mit Tablets startet am Freitag, 17. Mai, um 10 Uhr. Teil 2 folgt in der Woche darauf, am Donnerstag, 23. Mai, ebenfalls um 10 Uhr. Dauer: jeweils zwei Stunden. "Der Zugang zu digitalen Medien für ältere Menschen soll gefördert werden, die Vermittlung dient dem sicheren Umgang mit Tablets...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.19
Ratgeber
Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst.

Kostenloser Kurs in der Stadtteilbücherei Scharnhorst
Anmeldung erforderlich zum Elternabend in Sachen Cybermobbing

Der Eigenbetrieb Kulturbetriebe, Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, lädt interessierte Eltern für Donnerstag, 28. März, um 17.30 Uhr zur Informationsveranstaltung "#Augen auf - Cybermobbing begegnen" in die Stadtteilbibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, ein. Eine Anmeldung ist erforderlich (s.u.). Beim Elternabend bieten Studierende der Technischen Universität (TU) Dortmund im Rahmen der „Get Online Week 2019“ einen 60-minütigen kostenlosen Kurs zum Thema „Cybermobbing“ an. Inhaltlich...

  • Dortmund-Nord
  • 26.02.19
Kultur
Musikkaberattistin Brigitte Fulgraff gastiert in Scharnhorst.

Anmelden fürs Musikkabarett „Neben der Spur ist noch viel Platz!"
Brigitte Fulgraff gastiert in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst

Am Freitag, 22. Februar, um 17.30 Uhr gastieren die Kölner Chansonette und Kabarettistin Brigitte Fulgraff und ihr Pianist Eckhard Richelshagen mit ihrem Programm „Neben der Spur ist noch viel Platz!" in der Bibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15. Eintritt: 10 Euro. Eine Anmeldung wird erbeten wegen begrenzter Anzahl von Sitzplätzen unter Tel. 0231/50-28149.

  • Dortmund-Nord
  • 04.02.19
Kultur
Im Rahmen ihrer Buchpräsentation schenkte Bruni Braun der Bücherei Scharnhorst, vertreten durch deren Leiter Andreas Röhr (r.), ein Exemplar des Gedichtbandes. Mit dabei: Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny.
5 Bilder

Buchpräsentation und Lesung in der Bücherei Scharnhorst
Künstlerin und Autorin Bruni Braun erzählt vom "Wind in meinem Leben"

Ihrem Buchtitel " Der Wind in meinem Leben" verpflichtet ließ die Scharnhorster Künstlerin und Autorin Bruni Braun die Zuhörer am Vorlesetag in der Bibliothek Scharnhorst auf die weite Reise auf die Insel Bali nach Indonesien wehen, um in Gedichten von Mythen und Märchen zu erzählen. Aufmerksame Zuhörer waren unter anderem Achtklässler der benachbarten Gesamtschule Scharnhorst. Zuvor hatte Bruni Braun im Rahmen der Buchpräsentation ein Exemplar der neu erschienenen Gesamtausgabe ihrer...

  • Dortmund-Nord
  • 29.11.18
  •  1
  •  1
Kultur
Musiker Heiko Fänger bestreitet am Mittwoch den Auftakt.
12 Bilder

Kindermusiktheater in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst startet ins zweite Halbjahr 2018

"Die erste Veranstaltung unseres Kindermusiktheaters fand bereits im Februar 2008 statt und die Veranstaltungsreihe läuft nach wie vor mit großem Erfolg", freut sich Andreas Röhr, Leiter der Stadtteilbibliothek Scharnhorst. Mit den Kinderliedern vom Album "Ingas Garten" und Musiker Heiko Fänger startet die Reihe am Mittwochmorgen, 12. September, ins Programm des zweiten Halbjahres 2018. Auch dank der Förderung mit Mitteln der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst kann das Kindermusiktheater...

  • Dortmund-Nord
  • 07.09.18
Überregionales
Die jeweiligen Schulsieger und Teilnehmer/innen des Vorlese-Wettbewerbs im Stadtbezirk Scharnhorst (v.l.n.r.): Jennis lkager (Buschei-Grundschule), Siegerin Emilia Goczol (Roncalli-GS), Emilia Schiwi (Siegfried-Drupp-GS), Simona Hilla (Kautsky-GS), Justine Migalow (Brukterer-GS), Chiara Sulk (Eichwald-GS) und Martin Chmielewski (Dietrich-Bonhoeffer-GS).

Husener Roncalli-Grundschülerin Emilia Goczol ist Vorlese-Bezirksmeisterin des Stadtbezirks Scharnhorst

In einem spannenden Vorlesewettbewerb mit in diesem Jahr ausgesprochen starken Vorlesern setzte sich Emilia Goczol von der Roncalli-Grundschule in Husen durch. "Emilia trug sowohl den eigenen Text als auch den Fremdtext fehlerfrei und stimmungsvoll vor", lobte Andreas Röhr, Leiter der Stadtteilbibliothek Scharnhorst, wo der Wettbewerb der Scharnhorster Stadtbezirks-Schulsieger der Jahrgangsstufe 4 jetzt wieder traditionell ausgetragen wurden. Emilia Goczol wird nun als würdige...

  • Dortmund-Nord
  • 17.05.18
Kultur
Künstler Stefan Flegel stellt derzeit und noch bis zum 14. April in der Bücherei Scharnhorst aus.

"Klarträumen" - Stefan Flegel präsentiert in Scharnhorst Bilder vom Leben, vom Träumen, vom Tod, von Freiheit und von der Liebe

"Klarträumen" hat der im Borsigplatz-Viertel wohnende Dortmunder Künstler Stefan Flegel seine Ausstellung betitelt, die mit der Vernissage in Anwesenheit des Malers am gestrigen Mittwochnachmittag (14.3.) in der Stadttteilbibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, eröffnet worden ist. Flegels Gemälde sind dort bis zum 14. April zu sehen. Flegel erklärt den Namen der Ausstellung: "Das Klarträumen bezeichnet die Macht, seine Träume zu steuern, zu verändern, zu genießen und zu erinnern. Einen...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.18
Überregionales
Am Dienstag übergaben sie offiziell die von der Wohnungskooperation Scharnhorst-Ost gespendeten i-Ppads (v.l.): Esther Okunick (Spar und Bau), Ute Werner (Dogewo), Andrea Kirchner (LEG) und Barbara Dreja (Aktionsraum Soziale Stadt). Bibliotheksleiter Andreas Röhr freut sich schon auf noch mehr Bibliotheks-Rallyes und weitere Medienkompetenz-Projekte.

Wohnungskooperation Scharnhorst-Ost schenkt der Stadtteilbibliothek drei i-Pads für Bücherei-Rallyes

Die Wohnungskooperation Scharnhorst-Ost, bestehend aus den drei Wohnungsgesellschaften LEG, Spar- und Bauverein und Dogewo21 sowie dem Aktionsraum Soziale Stadt, die beim Übergabetermin durch Andrea Kirchner, Esther Okunick, Ute Werner und Barbara Dreja vertreten wurden, hat der Bibliothek Scharnhorst für ihre Medienkompetenz-Projekte drei i-Pads im Wert von insgesamt 1500 Euro geschenkt. Zusammen mit den im Vorjahr von der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst gespendeten Tablets verfügt die...

  • Dortmund-Nord
  • 22.02.18
  •  1
Kultur
Bruni Brauns Gemäldes "Rhodos Impression".

Bruni Braun präsentiert "Malerei & Poesie" in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst

"Malerei & Poesie" - unter diesem Titel präsentiert die Scharnhorster Künstlerin und Autorin Bruni Braun vom 7. Februar bis zum 9. März Werke aus ihrer nun fast 35 Jahre währenden Schaffenszeit in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst am Mackenrothweg 15. Bruni Brauns Gemälde „Rhodos Impression - Fantastischer Realismus und Pareidolie“ ist das jüngste Werk dieser Ausstellung und bildet die Basis zur Geschichte ihrer Lesung im Rahmen der Vernissage am Mittwoch, 7. Februar, um 15.30...

  • Dortmund-Nord
  • 18.01.18
Überregionales
Kautsky-Grundschülerin Zyneb El Bouzidi (5.v.l.) hat den Vorlesewettbewerb klar für sich entschieden und ist nun Scharnhorster Bezirksmeisterin. Mit im Bild ihre Mitbewerber (v.l.n.r.) Vivien Tissen (Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule), Leonie Wiese (Siegfried-Drupp-GS), Luna Schwarzer (Eichwald-GS), Celine Knothe (Buschei-GS), Eike Wattenberg als einziger Junge (Roncalli-GS) und Mia Held (Brukterer-GS).

Kautsky-Viertklässlerin Zyneb El Bouzidi ist Scharnhorster Vorlese-Bezirksmeisterin der Grundschulen

Einhellig haben die Juroren des Vorlese-Wettbewerbs der Grundschulen im Stadtbezirk Scharnhorst am Montag (15.5.) in der Stadtteilbibliothek am Mackenrothweg Zyneb El Bouzidi, Viertklässlerin der Kautsky-Grundschule in Scharnhorst, zur Bezirksmeisterin 2017 gekürt. Die Schulsieger der Brukterer-, Buschei-, Eichwald-, Kautsky-, Dietrich-Bonhoeffer-, Roncalli- und Siegfried-Drupp-Grundschule lasen in der ersten Runde der Scharnhorster Bezirksmeisterschaft im Vorlesewettbewerb Dortmunder...

  • Dortmund-Nord
  • 16.05.17
Kultur
Der Kurler Kinderliedermacher Martin Hörster hat auch schon mehrfach den Kindernachmittag beim Kurler Volksfest (hier in 2014) gestaltet. Auch beim Kindermusiktheater der Stadtteilbibliothek im Nachbarort Scharnhorst gehört er zum "Stammpersonal".
11 Bilder

Zehn Jahre Kindermusiktheater der Stadtteilbibliothek Scharnhorst

Das Kindermusiktheater der Stadtteilbibliothek Scharnhorst, das auch in diesem Jahr mit Mitteln der Bezirksvertretung Scharnhorst gefördert wird, feiert einen ersten runden Geburtstag. "Bereits in das zehnte Veranstaltungsjahr zieht die beliebte Theater-Reihe", freut sich Büchereileiter Andreas Röhr: "Mehr als 19.000 Kinder besuchten in den letzten Jahren die Aufführungen unseres Kindermusiktheaters." Im neuen Halbjahres-Programm 1/2017 möchte Röhr besonders auf ein Gastspiel aus Weimar...

  • Dortmund-Nord
  • 24.01.17
Ratgeber
Büchereileiter Andreas Röhr (hinten, stehend), die ehrenamtliche Leiterin Valentina Vynohradova (vor Röhr, l.) und Karin Langrzyk (r.) vom DRK wollen das Deutsch-Russische Sprachcafé in der Bibliothek Scharnhorst bekannter machen.

Deutsch-Russisches Sprachcafé in der Bibliothek Scharnhorst

Seit April 2015 findet in Kooperation mit der Integrationsagentur des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und unter ehrenamtlicher Leitung der Dozentin Valentyna Vynohradova einmal wöchentlich das "Deutsch-Russische Sprachcafé" in der Bibliothek Scharnhorst statt. Immer dienstags zwischen 10.30 Uhr und 12.00 Uhr können aus dem russischen Sprachraum stammende Mitbürger unter fachkundiger Anleitung von Valentina Vynohradova in entspannter Atmosphäre in der Bücherei am Mackenrothweg 15 Deutsch...

  • Dortmund-Nord
  • 24.11.16
Kultur
Sascha Pranschke (r., stehend) las vor und stellte sich in der Bücherei den Fragen der Elftklässler der Gesamtschule Scharnhorst.

Lesung von Sascha Pranschke in der Bücherei Scharnhorst vor Gesamtschülern

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages hat der Dortmunder Autor Sascha Pranschke in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst vor 70 Schülern des elften Jahrgangs der benachbarten Gesamtschule Scharnhorst aus seinen Romanen „Veits Tanz“ und „Den Regen lieben“ vorgelesen. Die Gesamtschule Scharnhorst war Kooperationspartner dieser Lesung. Sascha Pranschke, 1974 in Hannover geboren, schreibt Romane und Erzählungen. Er arbeitete als Journalist und Texter, leitete das Junge Literaturhaus Köln und...

  • Dortmund-Nord
  • 22.11.16
Überregionales
Die acht jungen Teilnehmer des Scharnhorster Stadtbezirks-Vorlesewettbewerb der Grundschulen (v.l.n.r.) mit den von ihnen ausgewählten Büchern: Christoph Steinbrecher, Sieger Albin Osmic, Sofia Biskup, Michelle Brak, Maja Strothmann, Anna Gödde, Maya Knippenberg und Milena Zorn.
2 Bilder

Albin Osmic von der Kirchderner Grundschule gewinnt Scharnhorster Vorlese-Stadtbezirksmeisterschaft

Viertklässler Albin Osmic von der Kirchderner Grundschule hat die Scharnhorster Stadtbezirks-Meisterschaft im Vorlesewettbewerb der Dortmunder Grundschulen für sich entschieden. Am 22. Juni wird Albin seine Lesekünste nun im Studio B der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund am Max-von-der-Grün-Platz unter Beweis stellen dürfen. Dort treten dann alle Bezirksmeister zur Stadtmeisterschaft an. Die acht Schulsieger Christoph Steinbrecher (Brukterer-Grundschule, Lanstrop), Milena Zorn...

  • Dortmund-Nord
  • 10.05.16
Kultur

"Wortreich" - Jugendliche präsentieren in der Bücherei Scharnhorst eigene Texte

Unter dem Titel "Wortreich" haben Mitglieder der "Schreibwerkstatt für Jugendliche" jetzt in der Stadtteil-Bibliothek Scharnhorst am Mackenrothweg ihre neuen Texte präsentiert. Bereits seit Februar 2014 existiert die Gruppe jugendlicher Wortjongleure, die sich wöchentlich in der Bibliothek Scharnhorst zusammenfindet, um gemeinsam an ihren literarischen Texten zu arbeiten. Eine große Anzahl an Texten ist in dieser Zeit entstanden. Anlässlich ihres zweiten Geburtstags ihrer Schreibwerkstatt...

  • Dortmund-Nord
  • 29.02.16