Vogelnest

Beiträge zum Thema Vogelnest

Vereine + Ehrenamt
Es tut gut, wenn man helfen kann! Kinder aus der Evangelischen Kindertagesstätte Vogelnest in Altenessen haben eine Initiative für wohnungslose Menschen unterstützt.
12 Bilder

Evangelische Kindertagesstätte Vogelnest
Kinder fragen: Was bedeutet es, auf der Straße zu leben?

Kinder und Eltern aus der Evangelischen Kindertagesstätte Vogelnest in Altenessen haben für das Jugendhilfswerk deinKult e.V. gesammelt und mit ihren Spenden eine Initiative für Menschen ohne Wohnung unterstützt. Auf die Idee für ihre Aktion kamen die Kinder selbst – bei der Vorbereitung auf das Martinsfest. Die gesammelten Spenden – Hygieneartikel und Gutscheine für Lebensmittelgeschäfte, Drogeriemärkte, Apotheken oder Imbissketten – übergaben sie am Mittwoch (25.11.) an Eyyüphan und Neslihan...

  • Essen-Nord
  • 26.11.20
LK-Gemeinschaft
Bayer Leverkusen

Wissenschaft für Kinder und Erwachsene in der Coronazeit
Viele schöne Experimente gegen die Langeweile

Wissenschaft für Kinder und Erwachsene in der Coronazeit Viele schöne Experimente gegen die Langeweile Im Bayer Magazin online gefunden. Sehr schöne lehrreiche Experimente nicht nur für Kinder. Quelle Bayer AG Leverkusen Angesichts der globalen Verbreitung von COVID-19 sind viele von uns von Schulschließungen betroffen und müssen sich an Fernunterricht gewöhnen. Wir möchten euch ein paar unterhaltsame naturwissenschaftliche Bildungsinhalte präsentieren, die sich perfekt für zu Hause eignen....

  • Essen-Süd
  • 17.07.20
Kultur

"Aube" ("Morgendämmerung") von Cécile Périn (1877-1959)

Verborgen ruft ein Vogel, durch klare Luft so rein Es tagt, der Himmel zeigt ein Blau so samtig fein Der erste Vogel wach, sein Lied an Kraft gewinnt So hör! Der Garten ist erwartungsvoll gesinnt So hör! Nun hier ein Nest erwacht und dort ein Nest Ein Tschilpen voller Kraft die keine Ruhe lässt Wer ist es denn der rief an diesem Morgen früh? Wie Aprikosen reif der Himmel rötlich glüht Wer ist es denn der rief ? Egal! Egal! Es sang! Der Morgen schön, ein Bild / vom ew‘gen Sommer lang Vom ersten...

  • Bedburg-Hau
  • 04.03.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Ab jetzt ist Punk angesagt

Die Mutter betet herzig und schaut Entzückt auf den schlummernden Kleinen. Er ruht in der Wiege so sanft und traut. Ein Engel muss er ihr scheinen. (Hans Christian Andersen) Grad aus dem Ei gepellt. Noch schlummerten die Kleinen. So sanft und traut. Ein Engel? Nein! Es ist ein Punk. Und ruft nach Speis und Trank. (GvM)

  • Bedburg-Hau
  • 02.07.19
  • 6
  • 2
Natur + Garten

Neue Untermieter im heimischen Garten
Wer hockt denn da?

Seit einigen Tagen haben wir neue Untermieter. Denn plötzlich klebte eine wundersame Konstruktion aus alten Blättern und Zweigen inmitten des Efeus an der Wand des heimischen Gartens. Ziemlich unordentlich schaute es aus, wie vom Sturm an die Wand geworfen. Sehr rätselhaft erschien mir der Klumpen, der so gar nicht nach Vogelnest ausschaute, aus dem mich aber bei genauerer Betrachtung zwei Augen anstarrten. Mutter Rotkehlchen hatte es sich auf ihren Eiern gemütlich gemacht. Vater Rotkehlchen...

  • Essen-West
  • 17.06.19
  • 3
  • 3
Natur + Garten
Blaumeisen an der Feuerwache in einem Aschenbecher.
2 Bilder

Vogelnest bei der Feuerwehr
Blaumeisen zogen in Aschenbecher: Feuerwache Herdecke begrüßt zwitschernde Untermieter

Lautes Vogelzwitschern wurde am Freitag aus einem kleinen Aschenbecker am Raucherpoint an der Feuerwache Herdecke wahrgenommen. Als Unterbrandmeister Marko Schöpper auf die Suche nach den Geräuschen ging, stellte er schließlich fest, dass sich in dem engen Aschenbecher an der Fahrzeughalle Vögel zum Nisten "eingemietet" hatten. Sofort wurde der Aschenbecher gesperrt und dies an alle Feuerwehrangehörigen kommuniziert. Ein Schild weist nun auf die "neuen Untermieter", dies sind vermutlich...

  • Hagen
  • 14.05.19
  • 1
Politik
Quelle WZ

Handwerker töten Vogel und ihre Nester in Hausfassaden

Düsseldorf, 9. Oktober 2018 In Düsseldorf wird leider immer wieder darüber berichtet, das Handwerker bei Arbeiten an Hausfassaden Nester von Vögeln verschließen. „Nur“ zwei Beispiele: 2016 wurden an der Orsoyer Straße in Golzheim sämtlich Nester von Halsbandsittichen zugemauert. Anzeige wurde erstattet. Das Verfahren wurde dann eingestellt, denn man hätte nicht nachweisen können, dass die Papageienküken, die sich immer noch in den Löchern befunden hatten, durch den Bauschaum beeinträchtigt...

  • Düsseldorf
  • 09.10.18
Natur + Garten
6 Bilder

Vogelnest

Wir haben Hunger, Hunger - wir haben Durst! Jeder will der Erste sein. Aber alle müssen noch durchgebracht werden bevor der Winter kommt!

  • Herne
  • 08.08.18
  • 20
  • 14
Natur + Garten
4 Bilder

Holz Latten und Leisten ;-)

Da ich so gerne mit Holz werkel, wird bei mir so leicht keins weggeworfen. Ich habe eine Idee, da könnte ich vielleicht ein paar Brettchen aus dem Schuppen gebrauchen, als sehen wir mal nach. Da inne Ecke steht es ja, upps was ist das denn? Ein Nest ;-) ! Dann werde ich meine Idee mal abspeichern und vertagen. ( Muss der Schreiner wieder Fotograf werden ! ) Ob da schon was drinn ist ;-), mist,da kann ich nicht reinsehen. Doch, mein Handy kann es fotografieren! Seht selbst was ich da zu sehen...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.06.16
  • 11
  • 10
LK-Gemeinschaft
Die Tellerjonglage begeisterte das Publikum.
3 Bilder

Artisten des Kindergartens Vogelnest begeisterten

Der Applaus war tosend, und das Gemeindehaus am Steinhügel bebte. 69 kleine Artisten des evangelischen Kindergartens Vogelnest zeigten beim „Zirkus Kunterbunt“, was sie während einer Woche täglich eingeprobt hatten. Gemeinsam mit Clown „Aki“ von den „Bunten Socken“ wurde an fünf Tagen jeweils zwei Stunden lang intensiv trainiert. Jonglage, Akrobatik, Tanz, Seilspringen und andere Kunststückchen standen auf dem Programm. „Am ersten Tag haben alle Kinder alle Möglichkeiten ausprobiert“, erzählt...

  • Witten
  • 10.06.16
Natur + Garten
Puuuhh, jetzt habe ich hier schon im Regen durchgehalten . . . hoffentlich kommt bald meine Ablösung
12 Bilder

Wachablösung bei den Haubentauchern

Bei einem Spaziergang am letzten Wochenende hatten wir das Glück, ein Haubentaucherpaar beim Brüten auf dem Nest beobachten zu können. Sehr interessant war der Wechsel des brütenden Vogels, von dem ich hier eine Bilderfolge zusammen gestellt habe. Viel Spaß beim Durchblättern!

  • Castrop-Rauxel
  • 20.04.16
  • 28
  • 42
Natur + Garten
Kemnader See am 09.03.2016
18 Bilder

Bald gibt es Nachwuchs bei Familie Trauerschwan

Bei meinem gestrigen Spaziergang am Kemnader See entdeckte ich einen Trauerschwan im Wasser. Recht selten dort, weiße Schwäne gibt es dort reichlich. Zu meiner Freude entdeckte ich dann noch einen zweiten Trauerschwan an Land und der stand in einem Nest. In dem Nest befand sich bisher nur ein Ei. Ich hoffe es kommen noch einige dazu und die Brut ist erfolgreich. Ich werde sicher später noch einmal nachschauen was die Familie Trauerschwan macht. Natürlich habe ich eine Reihe Fotos gemacht. Eine...

  • Bochum
  • 10.03.16
  • 35
  • 33
Überregionales
Arbeit im Quartier: Uwe Goemann, Geschäftsführer Vivawest Stiftung, Ulrike Bauza, Kirchmeisterin, und Axel Rademacher, Vorsitzender des Presbyteriums, erneuern den Kooperationsvertrag. Fotos: Gohl
2 Bilder

Nestpflege: Sponsor sichert Stelle im WohnQuartier4

Von den Jüngsten bis hin zu den Ältesten: Schon über 40 Jahre ist das Familienzentrum Vogelnest in Altenessen-Süd Anlaufstelle für alle Generationen, das WohnQuartier4 organisiert dabei seit 2008 Angebote für Senioren. Durch Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit der Vivawest kann diese Arbeit bis 2016 fortgesetzt werden. „Wir arbeiten schon seit einigen Jahren im Quartier zusammen“, erläutert Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest Stiftung. Allein in Essen hat die...

  • Essen-Nord
  • 18.02.15
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Mehr Platz im WohnQuartier4: Raum für Altenessener Gruppen

Das Heinrich-Held-Haus am Palmbuschweg 156 in Altenessen ist zwar abgerissen worden, doch aus dem einstigen ‚Foyer‘ ist ein Raum entstanden, der jetzt vormittags von Spiel- und Krabbelgruppen des Familienzentrums „Vogelnest“ genutzt und nachmittags für den Stadtteil geöffnet wird. Dieser Raum wurde von den Mitarbeiterinnen des Familienzentrums und des Projekts WohnQuartier4 mit Musik eingeweiht. Fotos: Gohl

  • Essen-Nord
  • 28.05.14
Überregionales
Eine ganze Kiste voller Medaillen und Pokale hütet Isabell Glagla. Dazu gehören der 1. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2008, Disziplin Hornpipe (rechts), und die Medaille eines Irischen Tanzwettkampfs (Feis). WB-Foto: A. Thiele
2 Bilder

Irish Dance: Mit Lust und Leidenschaft

Mit ganz normalen Tanzkursen hat es angefangen, aber dann sah Isabell Glagla vor acht Jahren die irische Formation „Riverdance“ im Fernsehen. Und fix stand fest: „Irish Dance ist genau das, was ich machen möchte.“ „Ich liebe die Musik und mag es, die vielfältigen Rhythmen zu vertanzen“, beschreibt die 28-Jährige ihre Leidenschaft, „die kraftvolle Energie, mit der man sich bewegt, hat es mir angetan.“ Inzwischen ist Isabell mehrfache Deutsche Meisterin im Irish Dancing in verschiedenen...

  • Herne
  • 11.02.14
Natur + Garten
26 Bilder

Eine neue Amsel-Generation wächst heran

Auf dem Balkon eines bekannten Ehepaares in Kettwig hat sich ein Amsel-Paar ein Nest gebaut. Der Besitzer hat den Nestbau, das Schlüpfen der Kleinen, und das Verlassen des Nestes täglich mit der Kamera festgehalten. Ich finde, unserem Bekannten ist eine wunderbare Dokumentation gelungen.

  • Essen-Süd
  • 02.06.13
  • 13
Überregionales
Warten auf die Fütterung
2 Bilder

Nestflüchter, Jungamseln, Anfassen, nur kurz, erlaubt!

Unsere Hündin grummelte missvergnügt vor sich hin. Sie durfte nicht in den Garten. Der Grund waren drei braungefleckte Federbälle mit kurzen Schwanz und Duhnenfedern, aber mit einer großen Klappe ( Schnabel ). Noch recht ungeschickt und wackelig hüpften sie über den Rasen. Dabei stießen sie schrille, durchdringende Schreie aus. Drei Jungamseln hatten die Enge ihres Nestes verlassen, konnten aber noch nicht fliegen. Hin und wieder huschte ein schwarzer Schatten am Fenster vorbei, die...

  • Xanten
  • 10.07.12
Überregionales
14 Bilder

Das Nest ist gemacht - Umbau im Vogelnest abgeschlossen.

Eine kleine logistische Meisterleistung wurde im Altenessener Familienzentrum „Vogelnest“ (Palmbuschweg) vollzogen. Während des regulären Kindergartenbetriebes wurden die Räumlichkeiten für die U3-Betreuung fit gemacht. Den Abschluss der umfangreichen Umbauarbeiten feierten Groß und Klein mit einem tollen Mitmachfest. Fotos: Gohl

  • Essen-Nord
  • 24.04.12
Ratgeber
3 Bilder

U3-Betreuung kommt die Kitas teuer

Kita-Plätze für Kinder unter drei Jahren sind heiß begehrt und werden allerorts neu geschaffen. Aber das sagt sich so leicht. Mit wie viel Aufwand und Kosten das verbunden sein kann, zeigt das Beispiel des Altenessener „Vogelnest“. Das evangelische Familienzentrum am Palmbuschweg wird noch dazu im laufenden Betrieb umgebaut - in drei Bauabschnitten, verbunden jeweils mit Umzügen innerhalb des Hauses. Und ziehen Sie mal mit kompletten Kindergartengruppen um! Leiterin Bärbel Wagner und das Team...

  • Essen-Nord
  • 06.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.