Maskenpflicht im Nahverkehr

In Bus und Bahn gilt die Maskenpflicht. Das Beispielfoto entstand vor der Pandemie.
  • In Bus und Bahn gilt die Maskenpflicht. Das Beispielfoto entstand vor der Pandemie.
  • hochgeladen von Florian Peters

Auch im nun beginnenden neuen Schuljahr 2020/21gelten weiterhin die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Für den Öffentlichen Nahverkehr bedeutet dieses, dass in Bussen und Bahnen sowie an den Haltestellen nach wie vor die Pflicht besteht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Gegenzug muss der Mindestabstand nicht eingehalten werden. Die VER und BOESTRA haben mit betriebsärztlicher Begleitung ein Hygiene-Konzept für Ihre Busse und Bahnen umgesetzt. Somit ist im Zusammenspiel der Vorgaben der Corona-Schutzverordnung in Verbindung mit den Hygienemaßnahmen der Verkehrsunterneh-men ein ausreichender Schutz vor Ansteckung in Bussen und Bahnen gewährleistet.

Mit den Regelungen der Corona-Schutzverordnung trägt das Land NRW dem Um-stand Rechnung, dass die Kapazitäten im Öffentlichen Personennahverkehr nicht kurzfristig ausgebaut werden können. Unabdingbare Voraussetzung für den Ausbau der Kapazitäten ist die Bereitstellung entsprechender Finanzmittel für die Verkehrs-unternehmen. Wenn diese zur Verfügung stehen, erfordern die Personalrekrutierung und die Fahrzeugbeschaffung entsprechende zeitliche Vorläufe von mindestens einem halben bis zu einem Jahr.

Eine schneller umzusetzende Alternative zur Verbesserung des Infektionsschutzes der Schüler und zum effizienteren Einsatz der Buskapazitäten kann in der kreisweiten Umsetzung der Schulzeitstaffelung liegen. Im Rahmen der Schulzeitstaffelung werden die Schulanfangs- und Endzeiten im Rahmen des gesetzlich vorgegebenen Zeitfensters von 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr so verlegt, dass das Schüleraufkommen bestmöglich entzerrt wird. Kostenintensive Fahrzeug- und Personalbeschaffungen entfallen hier vollständig.

Autor:

Florian Peters aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen