Bildergalerie + Video
Möhnen stürmen Mülheimer Rathaus

Stolz präsentiert Mülheims Stadtprinz Dennis I. den eroberten Rathausschlüssel von Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (r.).
210Bilder
  • Stolz präsentiert Mülheims Stadtprinz Dennis I. den eroberten Rathausschlüssel von Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (r.).
  • Foto: PR-Foto Köhring
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten die Möhnen am heutigen Altweibermorgen das Mülheimer Rathaus. Es ist der Beginn der alljährlichen Hochzeit der Karnevalssession. Am Ende verlor Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (SPD), die den erkrankten Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD) vertrat, den Rathausschlüssel an Stadtprinz Dennis I.. Bis Mittwoch wird Mülheim jetzt vom Karneval regiert.

Ein gut gefüllter Rathausplatz wartete bei einem bunten Rahmenprogramm gespannt auf den Rathaussturm. Mit den elf Kanonenschlägen war es dann endlich soweit. Angeführt von Stadtprinzessin Josephine I. zogen die Möhnen ins Innere und holten die Stadtspitze um Bürgermeisterin Margarete Wietelmann, Dezernent Marc Buchholz und Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort aus dem Rathaus.

Bürgermeisterin in Geschicklichkeitsspielen gefordert

Auf der Bühne musste die Bürgermeisterin dann gegen Stadtprinz Dennis I. und Kinderprinz Simon  I. den Rathausschlüssel in Geschicklichkeitsspielen verteidigen. Wie sich die Bürgermeisterin schlug, ist in unserem Video zu sehen.

  • Mehr zum Möhnensturm und Altweiber in Saarn, lesen Sie hier.
  • Unser Fotograf Andreas Köhring war außerdem mit der Kamera vor Ort und hat einige Impressionen einfangen können.
Autor:

Christian Schaffeld aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen