Aufbau

Beiträge zum Thema Aufbau

Vereine + Ehrenamt
  8 Bilder

Diese Cinque-Sommernacht wird heiß!

Eine kleine Fietsrunde führte uns heute Abend auch am ehemaligen Schützenhaus im Forstgarten vorbei. Schon von weitem hörte man es hämmern, denn die Aufbauarbeiten für die Cinque-Sommernacht morgen Abend sind im vollen Gange. Seit zehn Uhr, so erklärten uns die ehrenamtlichen Helfer, wäre man mit dem Aufbau beschäftigt. Gerne gaben sie uns Auskunft über alles Wissenswerte rund um die Sommernacht und waren zu meiner Freude auch für ein Foto zu haben. Neu ist in diesem Jahr, dass zwischen den...

  • Kleve
  • 26.08.16
  •  10
  •  12
Überregionales
Aus organisatorischen Gründen beginnt der Aufbau der Winterwelt diesmal schon im Oktober. Archiv-Foto: Jungvogel

Die Alm kommt: Aufbau der Winterwelt beginnt nächste Woche

Der Termin der 5. Kamener Winterwelt rückt näher und schon bald wird die Almhütte errichtet. Bereits am Mittwoch, 28. Oktober wird mit dem Aufbau am Alten Markt begonnen. Organisatorische Gründe führen dazu, dass die Aufbauarbeiten in diesem Jahr bereits im Oktober beginnen. Nach und nach wird die Winterwelt Gestalt annehmen. Am 23. November startet dann für alle Besucher um 18.00 Uhr die "Hüttensaison" auf der 5. Kamener Winterwelt. Für Fragen rund um die Kamener Winterwelt...

  • Kamen
  • 23.10.15
Überregionales
  12 Bilder

Ein paar Fotos vom Aufzugstestturm in Rottweil , eine Sehenswürdigkeit---

Aufzugstestturm Rottweil ist eine idyllische Kleinstadt, südlich des Schwarzwalds am Ufer des Neckars gelegen. Gegründet wurde sie vor fast 2.000 Jahren von den Römern, und ihr Stadtzentrum hat sich seit dem 16. Jahrhundert kaum verändert. Besucher aus ganz Europa strömen nach Rottweil, um die außergewöhnliche Schönheit der „Stadt der Türme“ zu bestaunen. Neben einer großen Auswahl an Kunstgalerien und Kulturangeboten erwartet sie dort nun auch die vielleicht eindrucksvollste Aussicht...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.06.15
  •  11
  •  21
Kultur
  4 Bilder

Folge 2 - Ausstattung der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

Nachdem die beiden Seiten der Weihnachtskrippenbühne mit Tannenbäumen geschmückt waren, wurde der Boden davon am nächsten Tag mit Moos, Sträuchern und Steinen ausgestattet. Danach bekam der Stall einen Platz auf der Moosdecke. Die Figuren müssen bis nächste Woche warten, denn erst ein Paar Tage vor Weihnachten werden diese nach Plan aufgestellt. Die Heilige Drei Könige besuchen Maria und Joseph in der Krippe erst am 6. Januar in Bethlehem.

  • Kranenburg
  • 18.12.14
  •  1
  •  1
Überregionales
  19 Bilder

Folge 1 - Aufbaubeginn der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

Heute Dienstag den. 16. Dezember wurde angefangen mit dem Aufbau der Weihnachtskrippe in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Kranenburg. Alle die damit beschäftigt waren, leisteten an diesem Tag Schwerstarbeit! Morgens hat Schreinerei van Wickeren eine gestufte Bühne vor der Pilgerpforte aufgebaut. Johann Derksen aus Schottheide besorgte Weihnachtsbäume. Nachdem die Bühnenzeichnung mit einer Abbildung von der Stadt Bethlehem am Ende der Bühne befestigt war, wurden...

  • Kranenburg
  • 16.12.14
  •  1
  •  1
Politik

Gesamtschule bietet Kooperationsvertrag mit Sekundarschule Hemberg an

Die Schulkonferenz der Gesamtschule Iserlohn hat am heutigen Abend (Dienstag, Anmerk. d. Redak.) ein Kooperationsangebot an die in Gründung befindliche Sekundarschule am Hemberg einstimmig beschlossen. Als Schulen des gemeinsamen längeren Lernens bestehen viele Anknüpfungspunkte für eine Zusammenarbeit beider Schulen. Die an der Gesamtschule über 25 Jahre gemachten Erfahrungen können konstruktiv in den Gründungsprozess der neuen Sekundarschule eingebracht werden, Austausch und Zusammenarbeit...

  • Iserlohn
  • 12.11.14
Ratgeber

Prinzip eines Förderturmes

Da ja soviel über die Hängebank geschrieben wurde und wir von dem Thema Hängebank an der Wand, auf die Hängebank eines Förderturmes gekommen sind, habe ich mal kurzerhand meine Archivskizzen durchsucht und da was gefunden. Hier wird der Aufbau eines Förderturmes gezeigt. Angefangen mit der Rasenhängebank, über die Hängebänke Magazine bis hinauf zur Maschinenbühne. Ich hoffe, das damit die Diskussion wo welche Bank ist sich erledigt hat.

  • Kamp-Lintfort
  • 14.08.14
  •  4
  •  3
Politik

Stadtwerke-Windpark vor Borkum zu fast zwei Dritteln fertig

„Die Winterkampagne zum Bau des Trianel Windparks vor Borkum konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Inzwischen sind 25 von 40 Windkraftanlagen vollständig errichtet“, erklärt Dietmar Spohn, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum. Der Energieversorger ist mit mehr als 18 Prozent an dem Projekt beteiligt. Mit diesem Anteil können rund 42.000 Haushalte im Versorgungsgebiet mit Windstrom versorgt werden. Insgesamt werden von der Triangel 40 Windkraftanlagen des Typs AREVA Wind M5000 im...

  • Bochum
  • 22.03.14
Überregionales
  5 Bilder

Hagener Weihnachtsmarkt wird aufgebaut

Der 46. Hagener Weihnachtsmarkt wirft seine Schatten voraus: Am Donnerstag, 21. November, öffnet er seine Pforten. Mit Altbewährtem, aber auch mit vielen Neuigkeiten. Das Wichtigste: Das Riesenrad, das eigentliche Wahrzeichen des Hagener Weihnachtsmarkts, ist wieder mit dabei. Das fast 50 Meter hohe Fahrgeschäft wurde am Samstag unter großer Aufmerksamkeit der Citybummler aufgebaut. Schausteller-Chef Dirk Wagner und das große Organisationsteam, das seit April mit den Planungen beschäftigt ist,...

  • Hagen
  • 16.11.13
Kultur
Absperrgitter werden rund um das Festivalgelände aufgebaut. Fotos: WachterStorm
  3 Bilder

"Das Fieber beginnt beim Aufbau"

Es herrscht reges Treiben auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins St. Georg in Haldern. Allerdings stehen hier nicht Ross und Reiter im Mittelpunkt, sondern vielmehr die Aufbauarbeiten für das bevorstehende Haldern Pop Festival. Der Countdown läuft. Überall auf dem Gelände verteilt sind Männer und Frauen damit beschäftigt, Zäune aufzustellen, während von einem LKW die Bodenplatten für die große, neue Bühne verladen werden. Steven Kruiff, der im Vorfeld des Festivals viele Dinge aus dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.08.13
Kultur
Bunt geht' schon zu beim Aufbau für das Lichterfest im Westfalenpark.

Deko-Team schmückt den Park fürs Lichterfest

Gärtner, Elektriker, Helfer und das Veranstaltungsteam im Westfalenpark haben alle Hände voll zu tun mit der Vorbereitung des Saisonhöhepunktes im Park. Die Aufbauarbeiten für das Lichterfest am 10. August haben schon vor Wochen begonnen und treten jetzt die im wörtlichen Sinne heiße Phase ein. Über 23.400 Leuchtbecher, 4.500 Lampions und Lichterketten von insgesamt rund sechs Kilometer Länge werden den Park zum beliebten Fest schmücken.

  • Dortmund-City
  • 31.07.13
LK-Gemeinschaft
  40 Bilder

Kilian Kirmes - Letmathes fünfte Jahreszeit

Bereits ab Montag,hat die Sperrung der Straßen und der Aufbau der Kilian Kirmes in Iserlohn-Letmathe begonnen.Allmählich kommen immer mehr Fahrgeschäfte und Verkaufswagen in die Stadt und beginnen mit dem rangieren der Auflieger.Da kommt so mancher Schausteller ins schwitzen,denn viele Plätze sind so eng bemessen, das Fingerspitzengefühl gefragt ist.Viele Letmathe, schauen sich dieses Spektakel an und sind fasziniert! Die Kirmes beginnt am Freitag, den 19.07 um 16.00 Uhr und endet am...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.07.13
Politik
Das überflutete St. Augustin Gymnasium der Stadt Grimma, Sommer 2013

Hünxe zeigt sich solidarisch mit den Flutgebieten - SPD überweist Spende nach Grimma

Pressemitteilung der SPD Hünxe | 16. Juli 2013 Hünxe zeigt sich solidarisch mit den Flutgebieten SPD überweist Spende nach Grimma in Sachsen Die große Flut im Juni hat mit ihren Wassermassen in Ost- und Süddeutschland zahlreiche Schäden und zerstörte Existenzen hinterlassen. So wurde auch das alte Gymnasium St. Augustin im sächsischen Grimma nicht verschont. Auf ihrem Familienfest sammelte die SPD Hünxe Spenden für die Fluthilfen und überwies nun das Geld an den Förderverein der...

  • Hünxe
  • 16.07.13
Überregionales
Harry Lorenz, Yvonne Wüst, Petra Mackenbrock, Hilke Prömper, Herbert Grychtol und Paul Vogel (von links) zeigen auf ihr Gemeinschaftswerk im Eck Opladener Straße / Rathausplatz. Foto: Michael de Clerque
  3 Bilder

Drei Totempfähle bewachen das Stadtfest-Areal

Seit Anfang dieser Woche sind sie im Stadtbild nicht mehr zu übersehen, die drei Totempfähle an der Krischerstraße, der Opladener Straße, und auf der Friedrichstraße, nahe des Ernst-Reuter-Platzes. Sechs Wochen haben Harry Lorenz und viele fleißige Mitstreiter daran geschnitten, gemalt und gebaut. Nun stehen sie, gehalten von drei machtvollen Ringen aus Beton, aufgestellt von einem großen Kranwagen der Firma Kipp & Grünhoff. „Angefangen hat alles mit der Frage nach drei Töpfen Farbe“,...

  • Monheim am Rhein
  • 14.05.13
Politik
  3 Bilder

Der Abbau wird auch bei Schnee und Kälte fortgesetzt

Vergangene Woche haben wir über den geplanten Abbau, die vorrübergehende Lagerung und den erneuten Aufbau (neuer Ort ist noch unbekannt) des alten Gartenhauses, das einst neben der Post stand (und noch in Fragmenten steht), berichtet. Heute ist das Dach bereits fort und man kann fast hindurchsehen. Die Zeit naht, wann das Haus ganz "abgebaut" ist.

  • Iserlohn
  • 07.02.13
Kultur
  3 Bilder

Das Gartenhaus ist eingerüstet

Das alte Gartenhaus neben der Post, das abgebaut und anderer, noch nicht bekannter Stelle wieder aufgebaut werden soll, ist mittlerweile schon eingerüstet. Man darf gespannt sein, ob das Gartenhaus nicht beim Abbau in sich zusammenfällt.

  • Iserlohn
  • 03.02.13
Kultur

BUCHTIPP DER WOCHE: Besser eine Krankheit als eine Meinung

Helga Schütz, die am 2. Oktober ihren 75. Geburtstag feierte, ist eine der wenigen Autorinnen aus dem Osten Deutschlands, die vor der Wende in der DDR wie in der Bundesrepublik gleichermaßen geschätzt wurde. Seit ihrem Roman "In Annas Namen" (1987) hat sich die in Potsdam lebende Schriftstellerin und Drehbuchautorin immer wieder erzählerisch an der eigenen bewegten Vita abgearbeitet. Die weibliche Protagonistin Eli ist nur unwesentlich jünger als ihre geistige Schöpferin. Alle anderen...

  • Wattenscheid
  • 31.01.13
Ratgeber
Wie in jedem Jahr sorgen Weihnachtsbaum und Weihnachtsmarkt für Bewegung auf dem Hansaplatz:  Der Wochemarkt muss ausweichen. Im Bild die Eröffnung der Baum-Baustelle.
  2 Bilder

Und der Baum wächst wieder

Das Ordnungsamt als Wochenmarktveranstalter weist darauf hin, dass wegen des bereits begonnenen Aufbaus des Weihnachtsbaumgerüstes einige der Händler mit ihren Ständen vom Hansaplatz in die Hansastraße umziehen wird. Über die neuen Standplätze wurden die Händler schon an den vorausgegangenen Markttagen informiert. Die Verkaufsstände mittwochs, freitags und samstags müssen auf der kleineren Fläche enger zusammengerückt werden. Auf die Vielseitigkeit des bekannten und attraktiven Warenangebotes...

  • Dortmund-City
  • 25.10.12
LK-Gemeinschaft
  19 Bilder

Oktoberfest in Wischlingen - Aufbau hat begonnen

Das Original Dortmunder Oktoberfest steht in den Startlöchern. Vom 2. bis 6. Oktober geht es hoch her im Festzelt im Revierpark Wischlingen. Stars wie Jürgen Drews und der Wendler kommen - und einige tausend werden mitfeiern. In Wischlingen haben bereits die Vorbereitungen für den Top-Event des Jahres begonnen. Auf der Festwiesn wächst die Zeltstadt - und einige fesche Maderln sind auch schon da...

  • Dortmund-West
  • 21.09.12
Überregionales
  42 Bilder

Vorbereitungen fast abgeschlossen für die Kirmes

Die Kirmes im Bilde, Blick auf den Aufbau und die Kulisse. In zwei Tagen geht's los. Weitere Berichte zur Klever Kirmes 2012: 571 Schützen ziehen Samstag durch die Innenstadt Schwindelerregend: Kettenkarussell dreht sich in 55 Meter Höhe Klever Kirmes: Der Aufbau hat begonnen

  • Kleve
  • 12.07.12
Politik

Behörde lässt Hünxer Gewerbe frustriert zurück

Vor einigen Tagen wurden die letzten Spuren des Abrisses der Hünxer Kanalbrücke beseitigt. Heute wird das Geländer entlang des Fußwegs unter der Brücke wieder montiert. Die Behelfsbrücke könnte nun also errichtet werden. Davon ist aber nichts zu sehen. Also erkundigte sich Hans Nover, Vorsitzender der Wirtschaftsgemeinschaft Hünxe e.V., nach dem Stand der Dinge. Die Auskünfte, die er erhielt, waren nicht ermutigend. Zurzeit ist noch keine Firma mit dem Aufbau der Brücke beauftragt worden. Es...

  • Hünxe
  • 12.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.