Charlotte Quik

Beiträge zum Thema Charlotte Quik

Politik

Über 10 Millionen Euro mehr vom Land für den Wahlkreis von Charlotte Quik

Gute Nachrichten für die Kommunen im Wahlkreis von Charlotte Quik: Sie werden nach einer aktuellen Prognose 2019 voraussichtlich insgesamt über 10 Millionen Euro mehr durch das Land erhalten. Die Städte und Gemeinden im Wahlkreis von Charlotte Quik MdL profitieren nach einer vorläufigen Berechnung durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung aller Voraussicht nach im Jahr 2019 deutlich von der Gemeindefinanzierung durch das Land. Sie können zum Teil mit erheblichen...

  • Wesel
  • 25.07.18
Politik
Landtagspräsident André Kuper begrüßte auch Ruben Schmidt von der Gesamtschule Schermbeck, der auf Einladung von Charlotte Quik MdL am diesjährigen Jugendlandtag Nordrhein-Westfalen teilnahm.

Jugend-Landtag: Die nächste Generation sitzt auf den Plätzen der Abgeordneten

Vom 28. bis 30. Juni fand in Düsseldorf der 9. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen statt. 199 Jugendliche zwischen 16 und 20 waren aus ganz NRW zusammengekommen, um für drei Tage an die Stelle der Abgeordneten zu treten und einen Einblick in die Landespolitik zu erhalten. Auf dem Stuhl der CDU- Landtagsabgeordneten Charlotte Quik aus dem Kreis Wesel, zu deren Wahlkreis Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Wesel und Voerde zählen, nahm der 18-jährige Ruben Schmidt Platz, der die Gesamtschule in...

  • Wesel
  • 02.07.18
Politik

Neuer Bildungsgang bietet Chance auf Schulvielfalt in Wesel

Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 15. Juni, den Antrag der regierungstragenden Fraktionen beschlossen, künftig einen Hauptschulbildungsgang an Realschulen ab der fünften Klasse zu ermöglichen. „Davon könnte Wesel mittelfristig profitieren“, erklärt Charlotte Quik. „Das wäre eine Option, die Schulvielfalt in Zukunft zu erhalten.“ Die Landtagsabgeordnete weist darauf hin, dass vom Landtagsbeschluss bis zur Änderung des Schulgesetztes und der anschließenden...

  • Wesel
  • 15.06.18
Politik

CDU Hünxe fordert: "Ruhr Oel darf einen zügigen Bau der Hünxer Kanalbrücke nicht verzögern" - Unterstützung durch Charlotte Quik

Der Neubau der Brücke im Zuge der L1 über den Wesel-Dattel-Kanal in Hünxe lässt seit nunmehr 2011 auf sich warten. Erst im April dieses Jahres war wieder einmal öffentlich Kritik aufgekommen. Zuvor war bekannt geworden, dass sich das Projekt weiter verzögern wird. Die örtliche Landtagsabgeordnete Charlotte Quik steht diesbezüglich in engem Kontakt mit dem NRW- Verkehrsministerium. Minister Hendrik Wüst hat Charlotte Quik nun mitgeteilt, dass aufgrund der Vorgaben der Wasser-und...

  • Hünxe
  • 14.06.18
Politik
Die Weseler Delegation auf dem Landesparteitag der CDU.

Charlotte Quik als Beisitzerin im CDU-Landesvorstand wiedergewählt

Auf dem CDU-Landesparteitag in Bielefeld ist die Hamminkelner CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik am Samstag, 9. Juni, als Beisitzerin im CDU-Landesvorstand wiedergewählt worden. In dem obersten Führungsgremium der Partei arbeitet sie bereits seit vier Jahren mit. Die Parteitagsdelegierten bestätigten sie mit 70,3 Prozent/427 Stimmen und damit dem landesweit drittbesten Ergebnis. Aus dem Kreis Wesel waren 15 Delegierte zum Parteikonvent nach Ostwestfalen gereist; einen besonderen Moment...

  • Wesel
  • 11.06.18
Politik
DRK und Politik beim Ehrenamtstag der Jungen Union NRW in Wesel im Austausch: Rainer Keller, Björn Franken MdL, Florian Braun MdL, Charlotte Quik MdL, Sascha van Beek, Christian Vorstius und Jan Höpfner.

Der erste Ehrenamtstag der Jungen Union NRW in Wesel sendet ein klares Signal: „Bürgerliches Engagement verdient höchsten Respekt und Unterstützung“

 Der erste Ehrenamtstag der Jungen Union Nordrhein-Westfalen fand am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des DRK Wesel an der Handwerkerstraße statt. Von der Veranstaltung geht ein klares Signal aus: „Bürgerliches Engagement verdient höchsten Respekt und Unterstützung“, erklärt die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, die als gesellschaftspolitische Sprecherin der Jungen Union NRW den Ehrenamtstag organisiert und nach Wesel geholt hatte. Unterstützt wurde sie dabei auch von...

  • Wesel
  • 29.05.18
  •  1
Politik

Weseler Schuldebatte: Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterstützt die CDU-Ratsfraktion

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterstützt in der Weseler Schuldebatte die CDU-Ratsfraktion mit einem Schreiben an Ministerin Gebauer: „Es darf keine Schnellschüsse geben! Gutes Überlegen ist gefragt!“ Charlotte Quik steht seit Beginn der Weseler Schuldebatte in engem Kontakt mit der CDU-Ratsfraktion und unterstützt diese nun mit einem Schreiben an Schulministerin Yvonne Gebauer: „Ich stehe inhaltlich voll hinter der Argumentation der Weseler Christdemokraten. Es sollte im Hinblick auf...

  • Wesel
  • 29.05.18
Politik
Charlotte Quik MDL

„Vom Kita-Rettungspaket bis zur Schulpolitik“ – Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zu Gast bei der Frauen Union Hünxe

Charlotte Quik, heimische CDU-Landtagsabgeordnete, berichtete im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Frauen Union Hünxe zum Thema „Vom Kita-Rettungspaket bis zur Schulpolitik – Aktuelles aus dem Landtag Düsseldorf“. Die Anwesenden wurden mit vielen Informationen versorgt. Charlotte Quik übermittelte noch einmal persönlich die erfreuliche Nachricht, dass der Haushalt 2018 ausgeglichen sei. Der letzte ausgeglichene Haushalt wurde 1973 verabschiedet. Ziel, so Quik, werde es sein, ab 2020...

  • Hünxe
  • 24.05.18
Politik
Die Mitglieder des Arbeitskreises Ländlicher Raum der CDU- Landtagsfraktion.

Charlotte Quik: "Neuer Arbeitskreis entwickelt Konzept für die Stärkung des Ländlichen Raums"

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik gehört ab sofort dem „Arbeitskreis Ländlicher Raum“ der CDU-Landtagsfraktion an. „Ich freue mich, mit meinen Kolleginnen und Kollegen in dieser Runde wichtige Impulse auch zur Stärkung unserer Heimat im Kreis Wesel geben zu können.“Der Arbeitskreis wird die unterschiedlichsten Themenfelder angehen und diese dann in die Landtagsfraktion tragen. Charlotte Quik: „Wir wollen die Lebensqualität außerhalb der Ballungszentren stärken. Dazu gehören neben...

  • Wesel
  • 22.05.18
Politik
Charlotte Quik mit ihrem Markenzeichen.

Charlotte Quik: Ein Jahr nach der Landtagswahl - Was ist passiert und was soll noch kommen?

Zu einem Pressegespräch anlässlich des Wahlerfolgs, der genau ein Jahr zurück liegt, hatte Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geladen, um über Geschehenes, die Zukunft, aber auch die Familie zu sprechen. Sie bedankte sich noch einmal für das Vertrauen der Wähler bei der Wahl im vergangenen Jahr und sprach darüber, mit wie viel Freude aber auch Respekt sie ihre Aufgabe im Landtag angeht. Es ging um die Koalitionsverhandlungen mit der FDP, die laut Quik sehr zufriedenstellend liefen und zu...

  • Wesel
  • 14.05.18
Politik

Frauen Union Kreis Wesel zum Muttertag 2018: Familien brauchen Zeit, Geld und Infrastruktur.

Zum Muttertag erklärt die Frauen Union der CDU Kreis Wesel: „Die CDU ist die Familienpartei –Unsere Mütter und Väter erbringen Tag für Tag große Leistungen für ihre Familien und damit für unsere Gesellschaft. Die Familie, egal in welcher Form, ist die Keimzelle unserer Gesellschaft. Überall dort, wo Menschen Verantwortung für andere übernehmen, heißt es für die Politik, dies zu würdigen und politische Unterstützung zu gewährleisten.“ Kreisvorsitzende und Bundesvorstandsmitglied Anika...

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.05.18
Politik
Charlotte Quik am Mittwoch, 25. April, während ihrer Rede im Düsseldorfer Landtag.

Charlotte Quik betont in ihrer Landtagsrede: "Innovative Antriebe sind die Zukunft der Mobilität"

An der Plenardebatte am Mittwoch, 25. April, im Düsseldorfer Landtag beteiligte sich die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unter anderem mit einer Rede zum Antrag von CDU und FDP zu innovativen Antrieben.  „Innovative Antriebe sind die Zukunft. Sie sind die Zukunft, wenn es im Bereich Verkehr um die Gesundheit der Menschen geht und sie sind auch die Zukunft, wenn wir den Anforderungen der Luftreinhaltung genügen möchten, ohne die Mobilität des Einzelnen einzuschränken. Pauschale...

  • Wesel
  • 25.04.18
Politik
Sabine Weiss MdB und Charlotte Quik MdL.

Der untere Niederrhein soll 5G-Testregion werden

Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss, Stefan Rouenhoff und Uwe Schummer haben sich die Bundes- und Landtagsabgeordneten der CDU aus den Kreisen Kleve, Viersen und Wesel, darunter Charlotte Quik, an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, gewandt und eine gemeinsame Bewerbung als Testregion für den neuen Mobilfunkstandard 5G eingereicht. Im Schreiben an Minister Scheuer heben die Abgeordneten hervor, warum ausgerechnet der untere Niederrhein...

  • Wesel
  • 25.04.18
Politik
Charlotte Quik MdL.

Charlotte Quik: Kreis Wesel erhält 2,5 Mio Euro für Integration vom Land

„Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen werden bei der Integration von Flüchtlingen um 100 Mio. Euro entlastet. Der Kreis Wesel profitiert mit rund 2,5 Mio. Euro. Die NRW-Koalition hält Wort und unterstützt unsere Städte und Gemeinden“, erklärt die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Mio. Euro an die 396 nordrhein-westfälischen Gemeinden zu...

  • Wesel
  • 12.04.18
Politik
Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik (links), Schulleiterin Bettina Wienand und Lehrerin Katja Guell (rechts).
  2 Bilder

Charlotte Quik besucht Fotoausstellung "Voll der Osten" in der Kreuzschule

„Das Unrecht der SED-Diktatur darf nicht in Vergessenheit geraten“, betont die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. Sie besuchte am Freitag, 23. April, die Fotoausstellung „Voll der Osten“ in der Kreuzschule in Hamminkeln-Dingden. Quik hatte die Schulleitung auf diese Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur hingewiesen und freute sich sehr, diese Anregung nun realisiert zu sehen.Nach einer kurzen Ansprache vor den Schülerinnen und Schülern und Hamminkelner Realschülern...

  • Wesel
  • 26.03.18
  •  6
Politik
Die Landtagsabgeordneten Charlotte Quik und Florian Braun, digitalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, mit einem „Stück Glasfaser“.

Hamminkelner Bürger-Breitbandprojekte entfalten Leuchtturmwirkung

Bürger-Breitbandprojekte sollen künftig auch direkt durch das Land Nordrhein- Westfalen unterstützt und Förderverfahren vereinfacht werden. Auch sind unbürokratische Mittelbereitstellungen für Materialkosten und technische Ausrüstung sowie Unterstützungsleistungen im organisatorischen Bereich geplant. Das hat der Landtag Nordrhein-Westfalen in seiner gestrigen Sitzung am Donnerstag, 22. März, mit den Stimmen der NRW-Koalition beschlossen.Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zeigt...

  • Wesel
  • 24.03.18
Politik
(v.l.) Johannes Wilde, Charlotte Quik MdL und Kerstin Stegemann.

BDKJ-Vorstand der Diözese Münster zu Gast bei Charlotte Quik

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik pflegt Kontakt zu großen Jugendverbänden: BDKJ-Vorstand der Diözese Münster – zuständig für 75.000 Kinder und Jugendliche - zu Gast im Wahlkreis. Er ist zuständig für 75.000 Kinder und Jugendliche im Bistum Münster, die in elf Mitgliedsorganisationen organisiert sind: der Diözesanverband Münster des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK). Die beiden Vorsitzenden Kerstin Stegemann und Johannes Wilde waren nun zu Gast im Wahlkreisbüro der...

  • Wesel
  • 24.03.18
Politik
Charlotte Quik MdL.

Charlotte Quik: "Jetzt bewerben für den Jugend-Landtag"

Vom 28. bis 30. Juni 2018 wird in der Landeshauptstadt Düsseldorf der nächste Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah erleben zu können. Ein junger Mensch im Alter zwischen 16 bis 20 Jahren aus ihrem Wahlkreis (Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Wesel und Voerde) kann Charlotte Quik dann im Parlament drei Tage lang „vertreten“. Sämtliche Kosten – auch Übernachtung und Verpflegung - werden vom...

  • Wesel
  • 08.03.18
  •  1
Politik
Der Direktor des "Tannenhäuschens", Oliver Scholten, freute sich über den Besuch der CDU Landtagsabgeordneten, Charlotte Quik

Landtagsabegeordnete Charlotte Quik absolviert Tagespraktikum im Tannenhäuschen

Auf Einladung des Deutschen Hotel und GaststättenverbandesBürokratielasten auch für kleinere Betriebe reduzieren Um der neuen NRW Landesregierung einen Eindruck von den bürokratischen Lasten kleinerer Gastronomie- und Hotelbetriebe zu vermitteln, hatte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) NRW die CDU Landtagsabgeordnete Charlotte Quik eingeladen, Einblick in den Ablauf eines Hotelbetriebes zu gewinnen. So kam es, dass die 35jährige ein Tagespraktikum im Weseler Hotel...

  • Wesel
  • 08.03.18
Politik
Charlotte Quik MdL.

Charlotte Quik: "Die Landesregierung hält beim Thema Innere Sicherheit Wort. Die Kreispolizeibehörde Wesel erhält 17 neue Verwaltungsbeschäftigte"

Durch jährlich 500 zusätzliche Regierungsbeschäftigte im Polizeidienst sollen die nordrhein-westfälischen Polizistinnen und Polizisten künftig effektiv von Verwaltungsaufgaben entlastet werden. Das hat die Landesregierung nach der Wahl als eines ihrer ersten Projekte angekündigt. „Die NRW-Landesregierung hält bei der inneren Sicherheit Wort. Polizeibehörden können die ersten zusätzlichen Verwaltungsbeschäftigten einstellen. Die Kreispolizeibehörde Wesel erhält 17 Stellen“, erklärt die...

  • Wesel
  • 28.02.18
Politik
(v.l.) Thomas Tangelder, Stefanie Werner, Charlotte Quik MdL, Jürgen Palberg, Robert Graaf, Rita Nehling-Krüger und Sven Reinartz.

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik unterwegs im Wahlkreis: "In Hamminkeln wird vorbildliche Arbeit für Kinder und Jugendliche geleistet"

„Alle Verantwortlichen fördern die Kinder und Jugendlichen mit viel Fachkompetenz und Herzblut“, zeigte sich Charlotte Quik begeistert. Um sich vor Ort über Angebote der Hamminkelner Jugendarbeit und aktuelle Entwicklungen zu informieren, stattete die örtliche Landtagsabgeordnete dem Jugendzentrum „Juze“ einen Besuch ab. Die CDU-Politikerin hatte erst im Herbst vergangenen Jahres Verantwortliche aus Hamminkeln zu einem Werkstattgespräch über den Kinder- und Jugendförderplan in den Landtag...

  • Wesel
  • 16.02.18
Politik
Die Prinzengarde der Stadt Wesel "checkte" auch den Plenarsaal.
  4 Bilder

Närrischer Landtag: Drei Prinzenpaare und die Weseler Prinzengarde feiern auf Einladung von Charlotte Quik in der Bürgerhalle

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hatte auch in diesem Jahr wieder Prinzenpaare, Dreigestirne, Prinzessinnen und Prinzen aus ganz NRW zu einem Empfang und einem närrischen Rahmenprogramm in seine Bürgerhalle eingeladen. Über einhundert Tollitäten aus allen Regionen von Nordrhein-Westfalen waren am Dienstag, 30. Januar, ab 16 Uhr zu Gast im großen Foyer. Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zeigte sich unter anderem über die Teilnahme von gleich drei Prinzenpaaren aus ihrem...

  • Wesel
  • 31.01.18
  •  1
Politik

Wie gerne mein Chef unser Mitarbeiter-Budget verdoppelt, oder: MdL müsste man sein!

Neulich rief mich der Armin Laschet an. Wollte mir einen Tipp geben, der Gute. Ich solle nicht rumnörgeln wegen Stress im Job und so, sondern einfach meinen Chef anrufen und ihm erklären, dass ich doppelt so viel Geld brauche für meine Mitarbeiter/innen. Wie er denn darauf käme, dass das klappen könne? So fragte ich ihn. "Naja, Ihr macht doch auch so viel Social Media - Lokalkompass, Facebook und so. Das ist aufwendig, das kostet Zeit und Geld!", meint er. "Bei uns im Parlament hat das...

  • Wesel
  • 22.01.18
  •  6
  •  3
Politik
Charlotte Quik MdL am Rednerpult des NRW-Landtags.

Charlotte Quik: "Die Politik der NRW-Koalition wird sich auch 2018 positiv auf den Kreis Wesel auswirken"

„Die Politik der NRW-Koalition wird sich auch 2018 positiv auf den Kreis Wesel auswirken“, nutzt die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik die Zeit nach dem Jahreswechsel, um nach vorn zu blicken.„Wir werden 2018 intensiv mit den Kommunen und Trägern die Reform der Kita- Finanzierung vorantreiben und an einem komplett neuen Kinderbildungsgesetz arbeiten. Ziel ist eine nachhaltige und solide finanzielle Ausstattung der Kita- Landschaft und eine Verbesserung der Betreuung auch in den...

  • Wesel
  • 13.01.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.