Idee

Beiträge zum Thema Idee

Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Querdenker / Solver – Ritterschlag von Innocentive.
Fotografie zur Story: Wirtschaft Nachricht: Mass Customization mit Erfolg im Marketing in Deutschland?
Gegen Widerstände – Querdenker / Solver – Ritterschlag von Innocentive für Idee im Energie Markt Marketing.

Wirtschaft Nachricht: Mass Customization mit Erfolg im Marketing in Deutschland?
Gegen Widerstände – Querdenker / Solver – Ritterschlag von Innocentive für Idee im Energie Markt Marketing.

Hochinteressante Nachricht von Wirtschaft Challenge „Mass Customization & Inclusion“ gelesen auf Innocentive. Kreative Ideen gesucht für Gas- und Stromprodukte / Dienstleistungen. Auf die Bedürfnisse vom Kunden zugeschnitten, um das Wertversprechen des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Problem dabei war das Konzept Mass Customization. Das kannte ich zu dem Zeitpunkt bisher nicht. Es ward nicht einzig und allein eine Idee gesucht. Die Idee musste auch noch in dem...

  • Iserlohn
  • 27.07.19
Politik
 25 Initiativen und viele weitere Dortmunder haben sich zum Klimabündnis Dortmund zusammen geschlossen, um gemeinsam mehr für den Klimaschutz zu erreichen. Interessierte können zu den Treffen am ersten Donnerstagabend im Monat in der Pauluskirche dazu stoßen.

25 Initiativen wollen gemeinsam mehr für den Klimaschutz bewegen
Neues Dortmunder Klimabündnis

Initiativen, Vereine und Engagierte wollen jetzt gemeinsam handeln "Jetzt handeln" lautet die Maxime des neuen Klimabündnisses Dortmund. "Die Vergangenheit zeigt: Nur auf die Politik zu setzen reicht nicht", ergriffen Engagierte die Initiative, den Klimaschutz vor Ort voranzubringen. Über 25 Vereine und Initiativen vom ADFC bis zu VeloKitchen schlossen sich in der Pauluskirche zusammen, um vernetzt mehr zu erreichen. Denn die Bandbreite der Themen und Handlungsfelder sei riesengroß. "Die...

  • Dortmund-City
  • 16.07.19
Wirtschaft
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Laden shop online - nordwärts Projektvorschlag

Alternative zu Amazon in Dortmund
Laden Shop online in Dortmund - "nordwärts" Projektvorschlag.

Haben Sie das Fachhandel sterben in Dortmund satt? Wollen Sie bessere Fachhandel Angebot / Beratung in Dortmund Nordstadt? Durch meine: Handwerkliche Vielfalt, Kreativität, geistige Techniken, querdenken, Talente, REFA Methodik und Coaching helfe ich Ihnen. Zur Fachhandel Situation im Norden Dortmunds, Dortmund, zur Projektrunde 2019 „nordwärts“, als Arbeitsprobe zu 16i / Teilhabe sozialer Arbeitsmarkt folgende Idee: Die Geschäfte in Dortmund Nordstadt, Dortmund haben einen Ladenshop im...

  • Dortmund-City
  • 03.05.19
Ratgeber
... es sich vielleicht doch mal´ zu trauen´
4 Bilder

Fähigkeiten Selbstwert Selbstvertrauen
DAS kann ich NICHT… ?!

...   (Textidee) September/Oktober 2018: Herbstbeginn im Ruhrgebiet, "MEINE ZEIT"... Nun, sind wir mitten im FRÜHLING 2019 auch schön, und endlich wieder ein wenig mehr ZEIT und Kraft und LUST, ... Textideen auch wirklich zu Papier´ zu bringen... DAS kann ich NICHTnein nein, oder GLAUBE an DICH und... Deine Fähigkeiten´! Wer kennt diesen Satz nicht? „DAS KANN ICH doch NICHT… “ Andauernd begegnen uns eben genau diese vier Worte; mal´ schleudert man uns diesen Satz entgegen und...

  • Essen-Ruhr
  • 22.04.19
  •  21
  •  5
Politik
Titel: Idee Wettbewerb blau von Jörg Schubert / #schubertj73

Pflege - Idee - querdenken - Querdenker - Outsider
Früher in Rente und den Lebensabend glücklich genießen.

Ich, als Querdenker habe eine Idee eingereicht zum 8. Ideenwettbewerb „Internationaler Tag der Idee“ 2019. Viele Arbeitnehmer die schwer arbeiten müssen erreichen nicht das vorgesehene Rentenalter. Denke da vor allem an viele Berufe im Bauhandwerk. In der Pflege fehlen Arbeitskräfte. Dafür habe ich eine Idee entwickelt. Eine Win – Win Situation für Alle. Idee: „- Problem / ist Zustand: Das vorgesehene Rentenalter erreichen viele Arbeitnehmer nicht. Schwere Arbeitsbelastung verhindert...

  • Iserlohn
  • 13.03.19
Natur + Garten
Ein grüner Nordmarkt, Pflanz-, Bienen, Umweltschutzprojekte  werden als Ideen auf einem Workshop gesammelt, um mehr Natur in die Nordstadt zu bringen,

Auf einem Workshop werden Ideen für Projekte gesammelt
Ideen gesucht für "Nordstadt natürlich"

Wer unter dem Motto "Nordstadt natürlich!" in Dortmund mitmachen möchte und sich für Stadtklima, ökologisches Gärtnern, Mobilität, Biodiversität oder Naturelemente interessiert, den lädt das Quartiermangement zu einem Workshop ein: Samstag, 2. Februar, treffen sich von 10 bis 14 Uhr Nordstädter im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule an der Carl-Holtschneider-Straße 9, um Ideen zu sammeln und auszutauschen. Anmeldungen werden per E-Mail unter info@nordstadt-qm.de und Tel:...

  • Dortmund-City
  • 16.01.19
Überregionales
Mit dem Gründerpreis des Sparkassenverbandes wurden die Schüler des Karl-Schiller-Berufskollegs ausgezeichnet.

Karl-Schiller-Kollegschüler sind beim Gründerpreis top

Für sein kontinuierliches Engagement beim Deutschen Gründerpreis wurde jetzt das Berufliche Gymnasium des Dortmunder Karl-Schiller-Berufskollegs ausgezeichnet. Bei dem Planspiel gründen Schüler als Team ein fiktives Unternehmen und setzen sich mit wirtschaftlichen Themen, Projekt- und Zeitmanagement auseinander. Andreas Löbbe (2.v.r.) vom Sparkassenverband übergab mit Klaus Steenweg (4. v. l.) den mit 2.000 Euro dotierten Preis an Jochen Arndt (r.) und Isabella Nagel (3.v.r.) ,...

  • Dortmund-City
  • 05.09.18
Überregionales
Einsam, verlassen

Markt als Oase

Nun steh ich hier ich armer Baum und was geschieht mit mir, hoffentlich nicht nur ein Traum. Die Bürger in Frohnhausen vor allem die Marktbesucher wollen wissen wie es weiter geht. Momentan eine Müllkippe. Sitzgelegenheit gibt es nur am Eingang Park Hildesheimerstr. Handeln ist angesagt, aber wie, ist die Frage. Klaus Wolf Essen

  • Essen-West
  • 15.06.18
Überregionales

Tiere als Weihnachtsgeschenk?

Alle Jahre wieder stehen Tiere insbesondere bei Kindern ganz oben auf der Weihnachts-Wunschliste. Die Erfüllung eines solchen Wunsches sollte jedoch wohl überlegt sein. "Tiere sind keine Sachen", gibt das Veterinäramt des Kreises zu bedenken, und deshalb sollten zum Wohle der Tiere zunächst einige wichtige Fragen geklärt sein: Ist die Tierart bei allen Familienmitgliedern erwünscht? Gibt es in der Familie allergische Reaktionen auf Tierhaare oder Heu? Ist das Kind alt genug, um mit der Pflege...

  • Velbert
  • 14.12.16
  •  1
Kultur

Grünenhauptstadt Essen 2017

Bei einer Städtereise fiel mir dies Exemplar auf. Es paßt zur Grünenhauptstadt 2017. Eine Zapfsäule für Trinkwasser, eine Idee die auch für Essen einsetzbar wäre.

  • Essen-West
  • 13.10.16
  •  1
  •  1
Politik

Verbesserungsvorschläge aus der Verwaltung

Schon 2015 konnte die Stadt sieben Beschäftigte auszeichnen, die durch ihre Vorschläge die Abläufe in der Verwaltung verbessern konnten. Zehn weitere Auszeichnungen kamen jetzt noch hinzu. Drei Vorschläge werden die Ablauforganisation verbessern, drei weitere Ideen führten zu Qualitätssteigerungen im Bereich des Bürgerservices und der Mitarbeiterzufriedenheit, und je ein Vorschlag hat eine Verbesserung in den Bereichen Technisierung, Arbeitsbedingungen, Wirtschaftlichkeit und Umwelt zur...

  • Dortmund-City
  • 23.02.16
Kultur

Ted-talks: Ideen, die die Welt verändern

Superstars, Oscar- und Pulitzer-Preisträger, Poeten, Wissenschaftler, Präsidenten und Designer: Sie alle werden am Dienstag, 16. Februar, im kanadischen Vancouver weltverändernde Ideen präsentieren. Eine gute Idee, die nicht ausgesprochen wird, ist keine. Vor dem richtigen Publikum allerdings kann sie die Welt verändern! Und das ist das Ziel, das die prominenten, kreativen Teilnehmer der berühmten, jährlich stattfindenden Innovations-Konferenz „TED“ verfolgen – und in den kultverdächtigen...

  • Dortmund-City
  • 15.02.16
Politik
3 Bilder

Neue Idee zum Bau der Mensa an der Goethe-Schule

Nachdem der Bau der Mensa an der Goethe-Schule zum dritten Mal wegen einer der Überschreitung des bereits zwei Mal angehobenen Kostenrahmens von zuletzt 1,85 Mio. verschoben werden musste, sucht die Stadt nunmehr nach Lösungen, wie die Mensa gebaut werden kann und der ursprüngliche Kostenrahmen in Höhe von 1,5 Mio. Euro gleichwohl eingehalten werden kann. Aus diesem Anlass haben Die STADTGESTALTER jetzt einen eigenen Vorschlag veröffentlicht (Projektpräsentation). Die Idee: Die neue...

  • Bochum
  • 09.02.16
  •  6
Politik

Junge Union fordert Feierabendmarkt auf dem Altmarkt

Die Junge Union Dinslaken (JU) hat sich seit einigen Jahren auf die Fahnen geschrieben die Dinslakener Altstadt zu stärken und hat sich beispielsweise dafür eingesetzt die Duisburger Straße an Sommerwochenenden für Außengastronomie zu sperren. Jetzt schlägt die JU vor einen Feierabendmarkt auf dem Altmarkt zu initiieren. Meike Janßen, stellvertretende Vorsitzende der Jungen Union: "Unsere Wochenmärkte können nur von einem kleinen Teil der Bevölkerung besucht werden. Berufstätige haben kaum...

  • Dinslaken
  • 19.10.15
Politik
Über Probleme, aber auch neue Perspektiven und innovative Projekte für die Nordstadt diskutierten rund 80 Dortmunder angeregt mit Verwaltungsexpertenbeim Forum im Keuning-Haus.
6 Bilder

Nordstadt 2025: Ideen und Visionen des Nordwärts-Forums

Wie würde die Nordstadt in zehn Jahren aussehen, wenn Geld keine Rolle spielen würde? Ideen und Projekte hierzu sammelten Nordstädter jetzt beim Nordwärts-Forum im Keuning-Haus. Und darunter finden sich viele umsetzbare und gute Vorschläge, für die sich Bezirksbürgermeister Dr. Ludwig Jörder bei den Ideengebern bedankte. Denn wesentlich sei doch, wie er sagt: „Ob die Menschen hier bleiben wollen.“ Und das wollten laut einer Umfrage im Viertel Borsigplatz West nur 44 Prozent. Dabei...

  • Dortmund-City
  • 21.08.15
Überregionales
Ein Chip für Kinder, um sie bei einem Vermisstenfall zu orten - ist das eine gute Idee?

Selmer ist für Chip zur Ortung von Kindern

Kinder sollten nach der Geburt einen winzigen Chip zur Ortung unter die Haut bekommen - dort bleibt das Technik-Teil bis zur Volljährigkeit. Ein Mann aus Selm macht diesen Vorschlag gegenüber unserer Redaktion nach dem Entführungsfall mit tödlichem Ende in Sachsen. Deutschland bangte über Tage um eine Jugendliche aus der Nähe von Meißen. Montag gab es dann traurige Gewissheit. Das Mädchen ist nicht mehr am Leben, vermutlich getötet von ihren beiden mutmaßlichen Entführern. Die Nachricht...

  • Lünen
  • 21.08.15
  •  7
  •  2
Kultur

Regen immer Regen, was ist zu tun (nicht so ganz ernst gemeinter Artikel)

Ich kann es sicherlich gut verstehen, wenn die Bauern bei Hitze rufen, "Wir brauchen Regen, sonst geht uns alles kaputt". Regen ist in manchen Situationen richtig gut. Er sorgt dafür, dass die Schwüle verschwindet, dass die Erde mal richtig wieder durchatmen kann. Nach einem Gewitter riecht es besonders frisch auf den Straßen. Der Regenbogen baut sich auf und vermittelt ein Gefühl von Behaglichkeit, Freiheit und Frieden. Ja, es gibt sicherlich viele Gründe zu nennen, warum der Regen so toll...

  • Bottrop
  • 16.08.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Eine gute Idee, die City-Passanten schätzen: Hermann Suttorp spielt auf dem Alten Markt Klavier. Hier mit  detlef Beckmann, Betreiber des Café Maximilian, Axel Schroeder, stell. Vorsitzender des City Rings, Oliver Seebacher vom Café maximilian, Dirk Rutenhofer, Franz van Bremen und Lothar Deters.
2 Bilder

Ideen sammeln für die Dortmunder City

Mit Dirk Rutenhofer ist nicht nur ein Innenstadtbewohner und der Betreiber der Firma Weckbacher neuer Chef des City-Rings geworden, sondern auch ein alteingesessener Dortmunder, der die Stadtmitte und ihre Infrastruktur bestens kennt. Mit dem Stadt-Anzeiger sprach der erste Vorsitzende über Dortmund als Einkaufsstadt und seine Wünsche für die City. Von Steffen Korthals Herr Rutenhofer, seit vier Wochen sind sie im Amt. Wie erleben sie als Kenner und Vorsitzender des...

  • Dortmund-City
  • 30.06.14
Überregionales
2 Bilder

Warmwasseranschluss?

Soeben entdeckt. Erfindung, Scherz oder Wahnsinn falsch dieser Anschluss tatsächlich im Rahmen seiner Möglichkeiten zur Anwendung kommt?

  • Herne
  • 15.05.14
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Emma gleich doppelt.
25 Bilder

Tolle Kostüme für den Kinder-Karneval

Ob als Bär, Maus oder Biene Maja, beim Karneval ist Fantasie gefragt und gerade bei den Kostümen für Kinder geht es bunt zu. Am Sonntag, 23. Februar, startet schon der große Kinderkarnevalsumzug in Dortmund durch die City. Wie immer geht's um 14 Uhr am Europabrunnen an der Kleppingstraße los über den Westenhellweg. Und anschließend steigt für Kinder im Rataus eine Karnevalsfete.

  • Dortmund-City
  • 17.02.14
Politik
Die Nordstern-Gewinner mit Vertretern der Wirtschaftsförderung: (v.l.) Frank Lunke, NordHand eG; Joachim Beyer von der Wirtschaftsförderung; der Erstplatzierte Stefan Lohe; Wirtschaftsförderer Thomas Westphal,  Volker Pohlücke, Diana Jean-Pierre; Guido, Meinke, sowie Jean-Laundry Ayangma.

Preise für Nordsterne

Insgesamt 30 tragfähige Geschäftskonzepte aus der Nordstadt machten der Jury die Entscheidung schwer. In der letzten Woche zeichneten Vertreter aus Wirtschaft, Banken und Verwaltung die Preisträger des Existenzgründungs-, Unternehmens- und Kooperationswettbewerbs „Nordstern“ aus. Im Vergleich zum Vorjahr hatte sich die Zahl der eingereichten Konzepte verdoppelt. „Damit zeigt der Nordstern eindrucksvoll, wie viel die lokale Wirtschaft der Nordstadt zu bieten hat. Ein schönes Signal für die...

  • Dortmund-City
  • 10.12.13
Ratgeber
Das Beratungsnetzwerk IdEE-Nordstadt lädt Eigentümer zum Stammtisch ein.

Stammtisch für Eigentümer

Eine gute Gelegenheit, sich unverbindlich zu informieren, bietet der Eigentümerstammtisch zum Thema „Moderne Heizsysteme und Erneuerbare Energien“ am Dienstag, 10. September um 18 Uhr im Bowltreff an der Mallinckrodtstraße 212. Moderne Heizsysteme und Erneuerbare Energien - Was ist für mich das Richtige in Alt- und Neubau? Brennwertheizung, Solaranlage, Holz-Pellets, Mikro-Blockheizkraftwerk, Wärmepumpe? Wer sich für eine neue Heizanlage entscheidet, hat die Qual der Wahl. Kompetente...

  • Dortmund-City
  • 28.08.13
Überregionales
20 Bilder

Moments!

Augenblicke, so schnell sind sie vorbei und dann... sind sie wieder da!

  • Kamen
  • 12.08.13
WirtschaftAnzeige
Heike Kohnen-Selius serviert an der Alten Schulstraße neue Ideen für einen coolen Sommer. Foto: Michael de Clerque

Erfrischende Sommer-Überraschungen im „Teehaus am Rathaus“

Wer an ein besonders erfrischendes Sommergetränk denkt, der kommt vermutlich nicht zuerst auf Tee – auch wenn das mit Blick auf die diesjährigen Wetterkapriolen bislang vielleicht gar nichtmal so abwegig wäre wie sonst. Ja klar, da gibt es natürlich Eistee. Aber mal ehrlich, die limonadenartig übersüßten Zuckerwasser, die da so auf dem Markt sind, haben mit Tee im eigentlichen Sinne zumeist nicht mehr wirklich viel zu tun. Das ruft geradezu nach Aufklärung! An jedem Samstag lädt Heike...

  • Monheim am Rhein
  • 01.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.