Postkarten

Beiträge zum Thema Postkarten

Ratgeber

Spielplatz "Im Odemsloh" wird neu
Gesucht: Ideen für Spielplatz

„Bauernhof“, „Elfenwald“, Schatzinsel“, „Dschungel“ oder „Ritterburg“ – für den größten Spielplatz in Westerfilde und Bodelschwingh Im Odemsloh wird ein Motto für die Neugestaltung gesucht. Alle Kinder und Jugendlichen aus dem Quartier erhalten in den nächsten Tagen in ihren Kindergärten, Schulen oder Freizeiteinrichtungen Postkarten, mit denen sie sich an der Suche beteiligen können. Neben Ideen für ein Motto können auch Vorschläge für Spielgeräte aufgeschrieben oder – auf einem separaten...

  • 21.06.21
LK-Gemeinschaft
Gerade in diesen Zeiten ist ein gutes nachbarschaftliches Miteinander wichtig.
2 Bilder

Weeze sagt Danke
Der "Tag der Nachbarn" war ein voller Erfolg

Am 28. Mai wurde der Tag der Nachbarn gefeiert– die Aktion war ein voller Erfolg! Der Tag der Nachbarn ist eine jährliche Initiative der nebenan.de Stiftung zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders. Weeze. Nicht zuletzt seit der Pandemie weiß man, dass gute Nachbarn sehr viel wert sind, dass es sich mit ihnen leichter lebt und sie dabei helfen können, das Leben bunter und einfacher zu gestalten. Und auch grenzüberschreitend ist eine gute Nachbarschaft wichtig, wie das...

  • Weeze
  • 31.05.21
Kultur
Auch vor der Kirchenuhr haben, von links: Luca Rusch, Klaus Bruns und Isabell Weiler die Fastenimpulse gedreht.

Videoimpulse bereiten Jugendliche auf das Osterfest vor
Junge Menschen digital erreichen

Es sind Themen, die im Leben von Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Rolle spielen: Einsamkeit, Liebeskummer, Selbstzweifel. Unter dem Motto „Zeit zum Überwinden“ haben sich Isabell Weiler und Luca Rusch, die sich ehrenamtlich im Firm-Team der Pfarrei St. Josef Kamp-Lintfort engagieren, sowie Pastoralreferent Klaus Bruns diesen Themen in den vergangenen Wochen gewidmet. Mit kurzen Videoimpulsen und Postkarten möchten sie so auf das bevorstehende Osterfest einstimmen. Mit der bisherigen...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.03.21
Vereine + Ehrenamt
Gleichstellungsbeauftragte Martina Bierkämper und Bergkamens Bürgermeister Bernd Schäfer.

Internationaler Frauentag
Rosa-pink-lilafarben: Für die Bergkamenerinnen gibt's Postkarten

Daran wird auch Corona nichts ändern: Der Internationale Frauentag am 8. März fällt nicht aus. Veranstaltungen, die auf noch immer nicht verwirklichte Frauenrechte aufmerksam machen, sind lediglich verschoben. Und für die Bergkamenerinnen gibt’s in diesem Jahr Postkarten. Die hält Gleichstellungsbeauftragte Martina Bierkämper schon bereit für den Moment, wenn das Verteilen der rosa-pink-lilafarbenen Karten wieder möglich ist. „Da wir uns in diesem Jahr erst einmal nicht persönlich treffen...

  • Bergkamen
  • 07.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Mutmacheraktion der Bottroper Bürgerstiftung startet am Montag, 1. März. Karikaturen:  Michael Hüter
7 Bilder

Poster und Postkarten-Set liegen ab Montag zum kostenlosen Abholen bereit
Mit Humor Zuversicht und Lebensfreude vermitteln

Wäre das nicht schön? Bottrop endlich coronafrei, Restaurants und Kneipen haben wieder geöffnet, alle dürfen wieder feiern, verreisen und ihre Liebsten in die Arme schließen, ohne Maske und Angst. So weit ist es noch nicht, aber mit einer Mutmacher-Aktion, die am Montag, 1. März, startet, will die Bottroper Bürgerstiftung möglichst vielen Menschen mehr als 13000 Postkarten und Poster schenken - und mit Humor Zuversicht und Lebensfreude vermitteln. Und ein bisschen auch Wunschträume erfüllen,...

  • Bottrop
  • 24.02.21
Vereine + Ehrenamt
 Elias und Lea übergaben die Weihnachtskarten persönlich.
2 Bilder

Traditionen starten und pflegen
Gesamtschüler gestalten Weihnachtskarten für Senioren

Bereits im Gründungsjahr 2019 wurde an der Gesamtschule Velbert-Neviges der Wettbewerb „Unsere Weihnachtspostkarte“ unter den Fünftklässlern ausgerufen. Da gerade in der heutigen Zeit Traditionen und Rituale für Kinder sehr wichtig sind, fand der Wettbewerb dieses Jahr erneut statt. Die Schüler gestalteten Weihnachtsgrüße im Postkartenformat und eine der Karten wurde anschließend als offizieller Weihnachtsgruß der Gesamtschule Velbert-Neviges verschickt. „Voller Motivation sind die Schüler...

  • Velbert-Neviges
  • 16.12.20
Kultur
Kreative Tierfreunde kommen beim Workshop des Albert-Schweitzer-Tierheims voll auf ihre Kosten.
2 Bilder

Kreative Tierfreunde aufgepasst
Kreativer Workshop für Kinder im Albert-Schweitzer-Tierheim

Am Samstag, 10. Oktober, findet von 10 bis 13 Uhr ein kreativer Workshop für Kinder ab 10 Jahren im Essener Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, statt. Postkarten sind wieder in. Und tierfreundliche Rezepte für Kuchen und Kekse auch. Warum nicht Beides zusammen bringen? Mit Postkarten, auf denen solche „Sketch-Rezepte“ gezeichnet sind. Diese sind praktisch, ansprechend und dekorativ. Benötigt werden lediglich ein bis zwei simple vegane Rezepte, die sich gut optisch darstellen lassen,...

  • Essen-Nord
  • 06.10.20
Kultur
8 Bilder

Bilder & Möbel-Unikate - unterlegt mit Gedichten und dem "Waldkunst" Kalender 2021
Ausstellung "Im Wandel der Zeit" am kommenden Wochenende in Hemer

"Lasst uns über die Pforten der Wahrnehmung hinaus in eine Welt der Träume, der ehrlichen, natürlichen Schönheit – frei von Hass und Lügen. Fokussiert auf das, was wir haben, was wir lieben, uns erfreut und bewegt. IM WANDEL DER ZEIT – tauchet ein und erlebt! Lasst uns über das reden, was nicht mehr so schön ist. Uns langsam kaputtmacht, ob wir wollen oder nicht. Und im Alltag erkennen, lernen wie´s besser geht. In uns rein hören und dann finden wir unseren Weg. Denn im Fluss mit uns selbst...

  • Hemer
  • 28.09.20
  • 1
Fotografie
7 Bilder

Morgens in Bergkamen

Früh aufstehen lohnt sich immer. Gerade bei so einem Wetter wird der frühe Vogel belohnt... Da dieses Jahr mein Urlaub zu Hause stattfindet, wird es wohl keine Urlaubsbilder aus der Ferne von mir geben. Darum werde ich sicherlich das Eine oder Andere aus der Heimat zeigen...

  • Bergkamen
  • 09.09.20
  • 2
  • 2
Politik
Rainer Marschan übergibt in jüngere Hände. Romina Eggert wird bei der Kommunalwahl im September für die SPD Borbeck ins Rennen gehen.

Romina Eggert will für die SPD Borbeck / Gerschede in den Rat der Stadt einziehen
Ein neues Gesicht bei den Borbecker Genossen

Das Thema "Studiengebühren" hat sie kurz nach dem Abitur dazu gebracht, sich politisch zu engagieren. Erst bei den Jusos, später dann auch in der SPD. Am 13. September möchte Romina Eggert als Ratskandidatin ihrer Partei für Borbeck/Gerschede in das Stadtparlament einziehen. Und auch im Ruhrparlament möchte sie mitmischen. Damit tritt die 30-Jährige im Wahlkreis die Nachfolge von Rainer Marschan an. von Christa Herlinger Es ist der erste große Wahlkampf der Borbeckerin. Und der findet in...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
LK-Gemeinschaft
...ich lasse mir seit JAHREN schon... diverse Postwertzeichen, also BRIEFMARKEN..., bequem ins HAUS liefern :-)
3 Bilder

DANKE Meinungen DANKE Empfindungen DANKE Soziales DANKE
auch EUCH´ein LIEBES DANKE-SCHÖN! :-)

Essen Ruhrgebiet, NRW, Germany und GOTT und die ganze WELT! CORONA-Specials: DANKE,  POST... und co´ D A N K E ! ... dass mein Leben, UNSER aller LEBEN in diesem LANDE´schon seit Jahren so gut, bequem, modern und im großen und ganzen einfach auch meistens zuverlässig fluppt´ und auch einen gewissen Lebensstandard, ja, sogar LUXUS  signalisiert,... das merken wir vermutlich erst immer dann... wenn es, wie seit BEGINN der Einschränkungen dieser CORONA-KRISE, nicht mehr, zunächst nicht mehr sooo´...

  • Essen
  • 25.04.20
  • 19
  • 5
Politik
Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk hat die gute alte Postkarte wiederentdeckt. 
Foto: Archiv / Behmenburg
2 Bilder

Wie kann die Kommunalpolitik trotz Corona-Krise den Kontakt zum Bürger halten?
Ostergrüße im Briefkasten

Das Corona-Virus hat das Land auch zu Ostern im Griff. Wie kann Politik Kontakt halten zum Bürger? Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk hat einen Weg gefunden: Die gute alte Postkarte. Wie hält das sein Vor-Vorgänger? Hanslothar Kranz hat mit seinen fast 85 Jährchen eigentlich schon alles erlebt in der Politik. Und doch ist in diesem Jahr etwas anders: Karsamstag stehen die Christdemokraten sonst immer vorm Werdener Rathaus und verteilen Ostereier. Dazu stehen sie den Passanten Rede und Antwort....

  • Essen-Werden
  • 12.04.20
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Phantasievoll gestaltete Postkarten für die KREAKTIV - Kinder fördern - Bürgerstiftung Rhein-Lippe

Das Atelier von Frau Martina Reimann in Voerde verwandelte sich an zwei Nachmittagen für 13 interessierte Schülerinnen im Alter von 8 bis 11 Jahren in eine kreative Künstlerwerkstatt. Sie alle haben sich Zeit genommen, um für die Bürgerstiftung ein Postkartenmotiv zu gestalten. Der Phantasie setzten die Kinder hierbei keine Grenzen und es entstanden wunderschöne einzigartige Bilder. Die Vorderansicht der Postkarten zeigen bunte Blumen, Häuser, Landschaften, Leuchttürme, Mehrjungfrauen,...

  • 04.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
...mir gefällt es... irgendwie scheine ich auch viel hinein zu assoziieren :-) DANKE :-)

SCHÖNE gemalte KUNST-BILDER Freunde, Gedanken und Gefühle
KUNST... von Freunden und Bekannten

... Essen und Umgebung und sooooo´ KUNST...unter uns :-))) ...hier nur EIN Beispiel wie schön doch SELBST gemachte Gruß-KARTEN Briefe, Postkarten und Bilder und Ähnliches sein können! Also, mir jedenfalls gefällt diese selbst gemalte Karte einer lieben Künstler-Freundin, die mir diese einmal gemalt und zu einem netten Anlass schenkte.... Hat in mir wieder den Wunsch geweckt, ähnlich wie diese "POTTSTEIN-Geschichte"... selbst wieder mehr künstlerisch aktiv zu sein, zu malen und sooo und eben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.20
  • 15
  • 6
Kultur
Jens Möllenbeck (l.) zeigte den interessierten Bpürgern im Haus Martfeld dei umfangreiche Ansichtskartensammlung.

1000 historischen Ansichtskarten aus Schwelm
Aufgeschriebene Geschichte

Stadtarchiv besitzt Sammlung mit 1000 historischen Ansichtskarten Schwelm. Die Blütezeit der Ansichtskarte begann um die Wende zum 20. Jahrhundert und dauerte einige Jahrzehnte. Diese besondere Karte war zunächst Benachrichtigungs-, Einladungs- oder Glückwunschkarte und wurde nach und nach sichtbares Symbol für den aufblühenden Tourismus. Bis zum Durchbruch von digitalen Kommunikationsmitteln wie Telefon, SMS und E-Mail war sie das Mittel der Wahl, um den Daheimgebliebenen mitzuteilen, wie...

  • wap
  • 15.02.20
Vereine + Ehrenamt
Bei der Jahreshauptversammlung am 7. Februar zeigt der Arbeitskreis Dorfgeschichte Voßwinkel auch alte Fotos und Postkarten. Dieses Foto zeigt die Shell-Tankstelle um 1950 mit Werkstatt in einer Wellblechbaracke.

Jahreshauptversammlung in Voßwinkel
Arbeitskreis Dorfgeschichte zeigt alte Fotos und Postkarten

Der Arbeitskreis Dorfgeschichte Voßwinkel (AK) lädt Mitglieder und Interessierte zu seiner Jahreshauptversammlung am Freitag, 7. Februar, um 19.30 Uhr in der Gaststätte "Zur alten Post" ein. Neben den üblichen Regularien möchte der Vorstand über seine Arbeit und die weiteren Pläne informieren. Dazu gehört auch, dass der AK zukünftig noch mehr Besichtigungen, Vorträge und Diskussionsrunden zu geschichtlichen Themen anbieten möchte. Anregungen dazu sind willkommen. Nach dem offiziellen Teil...

  • Arnsberg
  • 31.01.20
Kultur
Die Heiligenhauser Buchhändlerin Edelgard Kotthaus hat zum zweiten Mal einen Jahreskalender erstellt, der alte Motive der Stadt zeigt.

Neuer Kalender mit historischen Ansichten von Heiligenhaus

Zwölf Postkarten mit historischen Aufnahmen von Heiligenhaus zieren die zwölf Monatsblätter des neuen Jahreskalenders, den Edelgard Kotthaus in Zusammenarbeit mit Reinhard Schneider erstellt hat. Die Buchhändlerin sowie der Leiter des Museums Abtsküche, der zudem Mitglied der Vereinigung für Verkehr und Heimatpflege (VVH) ist, hatten dafür eine Auswahl von rund 500 Postkarten und Bildern. "Da fiel es gar nicht so leicht, eine Entscheidung zu treffen", so Kotthaus. Ob ein idyllisches Bild aus...

  • Heiligenhaus
  • 30.12.19
Kultur

Sonderveranstaltung PostkART 2019+
Postdigital - Von A nach B nach A

Ein Thema über das erst mal nachgedacht werden muss. Jüngst erreichte uns die Aufforderung des BBK-Bundesverbandes uns an der diesjährigen "zeitgleich - zeitzeichen"-Aktion des bbk zu beteiligen. Und was liegt bei dem Thema näher als ein Mailart-Projekt daraus zu machen. Info vom bbk dazu: Der Titel „postdigital“ ist als Zustandsbeschreibung mit unterschiedlichen Bedeutungen zu verstehen. Thema kann z. B. sein, inwieweit Veränderungen durch digitalisierte Prozesse im alltäglichen Handeln...

  • Dortmund-Süd
  • 21.09.19
  • 1
  • 2
Kultur

Briefpost
Postkarte zur Einschulung: Bischof Overbeck grüßt die Kinder zum Start in die Schule

Rund 4.500 Schulanfänger erhalten in diesen Tagen Post von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck – allein in Essen schreibt der Bischof rund 1.180 Kinder an, um ihnen einen guten Start in der Schule zu wünschen. „Achtung, stolzes Schulkind“ steht auf der Vorderseite der bunten Postkarte. Auf der Rückseite schreibt Bischof Overbeck über die vielen Dinge, die jedes Kind schon kann – und die Dinge, bei denen es noch Hilfe braucht. Dabei gebe es neben Lehrern, Eltern, Großeltern, Geschwistern und...

  • Essen-West
  • 26.08.19
LK-Gemeinschaft
mein Beileid
8 Bilder

ANTEILNAHME BEILEID Todesfälle Beerdigungen ERINNERUNGEN
...aufrichtige ANTEILNAHME

... 2019... aus dem LEBEN... Da bekommt man eine Nachricht. …wieder einmal, muss man dazu sagen… Früh am Morgen, man schält sich aus den warmen Federn, macht sich zurecht und begibt sich zur Arbeit. Träumt und gähnt noch einige Male so vor sich hin, steckt den Büro-Schlüssel in das Türschloss und jetzt wird es ernst, der Alltag, der Job verlangt Aufmerksamkeit und VOLLE Konzentration. Man ist da, am Arbeitsplatz, grüßt die Kollegen, drückt den PC-Einschaltknopf und wundert sich über die Ruhe...

  • Essen-Ruhr
  • 14.07.19
  • 12
  • 5
LK-Gemeinschaft
...da kommt man heim, und liebe POST ist da!
4 Bilder

SCHREIBEN BRIEFE POSTKARTEN egal was, SCHREIBEN und LESEN
ES IST SOOOO SCHÖÖÖÖNNN...

... es ist so schön, P O S T zu bekommen! DA kommt man schweißnass und angestrengt nach HAUSE, derzeit, bei diesem HITZE-Sommer-Wetter, hat die Hände voller Einkaufstaschen, ZEWA und oder Klopapier, bekommt mit MÜHE den Schlüssel in das Türschloss, muss einige Stufen noch hinauf und ist dann bald endlich da, ... daheim! HALT, noch schnell einen Blick in den Briefkasten werfen, und dann endlich hinein, in die GUTE Stube... PIPI muss ich auch schon wieder! DOCH, was ist DAS??? Das schöne, bunte...

  • Essen-Ruhr
  • 26.06.19
  • 12
  • 5
LK-Gemeinschaft
Die Ansicht stammt aus dem Jahr 1915.

Historische Postkarte aus dem Archiv von Burkhard Effertz
Kahn-Partie auf dem Schlossteich

Burkhard Effertz hat wieder einmal eine schmucke Borbecker Ansicht aus seinem Archiv herausgesucht. Die romantische Postkarte, so berichtet der begeisterte Postkarten-Sammler, stammt aus dem Jahr 1915. Zu sehen ist darauf der Borbecker Kahnteich hinter der Waldschänke. Der ließ sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts per Ruderboot erkunden, eine beliebte Beschäftigung, wie man sieht, auch bei den Damen. "Im Hintergrund lässt sich auch die künstliche Ruine erkennen", so der Borbecker Sammler....

  • Essen-Borbeck
  • 14.06.19
Politik
Postkartenaktion von Karl-Liebknecht-Club Bottrop 2019

Dr. Peter Berens, Historiker OB
Sahin Aydin, Stadthistoriker, ehem. Stadtrat BOT
2 Bilder

Neue Recherchen zum Bottroper Rathaussturm
Der Sturm auf das Bottroper Rathaus

Vor 100 Jahren stürmten Arbeiter das Bottroper Rathaus. Mit der Erforschung der damaligen Ereignisse scheinen SPD und Stadtarchiv überfordert zu sein. Sie überlassen einem Herrn Hoffmann das Podium, der sich als Bewunderer der rechtsextremen, monarchistischen Freikorps entpuppt. Nicht positiv zur Novemberrevolution Wir haben in der WAZ bereits auf Herrn Hoffmann geantwortet: Er bezieht sich nicht positiv auf die Novemberrevolution 1918, die die Monarchie stürzte. Es gelingt ihm nicht, den...

  • Bottrop
  • 21.05.19
  • 1
Ratgeber
Mit den Postkarten und Plakaten will das Netzwerk Pro Kides und der Fachbereich Jugend, Schule, Sport Eltern wachrütteln.

Postkartenaktion für weniger Handykonsum im Beisein von Kindern
"Sprich lieber mit deinem Kind"

Ob im Urlaub oder auf der Arbeit, ob zuhause oder im Kino - das Smartphone begleitet uns überall hin. Ständig erreichbar zu sein ist für viele wichtig, auch für junge Eltern. Dabei dürfen allerdings die Kinder nicht auf der Strecke bleiben. Darauf will der Fachbereich Jugend, Schule und Sport und das Netzwerk Pro Kids mit der Postkartenaktion "Sprich lieber mit deinem Kind" aufmerksam machen. Für Gaby Niemeck vom Netzwerk Pro Kids ist es ein besonders wichtiges Thema. "Es gab dazu bereits eine...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.05.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.