st-franziskus

Beiträge zum Thema st-franziskus

Ratgeber
Gut acht Zentner Lebensmittel und Süßigkeiten sowie über 900 Euro Bargeld wurden im Rahmen der Advents-Spendenaktion in St. Antonius Abbas und St. Franziskus gesammelt.

So wird das Weihnachtsfest für viele Essener Familien ein wenig glanzvoller
Acht Zentner Lebensmittel gespendet

Der Einsatz hat sich gelohnt: Die diesjährige Advents-Spendenaktion in den Gemeinden St. Antonius Abbas (Schönebeck) und St. Franziskus (Bedingrade) war ein voller Erfolg. Mehr als acht Zentner Lebensmittel und Süßigkeiten konnten die Initiatoren der Aktion - Friedhelm Sommerfeld und Stefan Bauseler - an Jörg Sartor, den Leiter der Essener Tafel, übergeben. Hinzu kamen über 900 Euro Bargeld, die für die Essener Tafel und für eine weitere Organisation, die sich ebenfalls die Unterstützung...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.19
Kultur
Natürlich sind die Kinder sehr stolz auf ihr Werk. Foto: Gemeinde Uedem

St. Franziskus Kinder schmücken Weihnachtsbaum im Rathaus

Udem. Mittlerweile schon eine lieb gewordene Tradition ist das Schmücken des Weihnachtsbaumes im Rathaus der Gemeindeverwaltung durch ortsansässige Kindergärten. In diesem Jahr erfüllten die Kindes des St. Franziskus Kindergartens den Wunsch des Bürgermeisters Rainer Weber und dekorierten den Baum mit kleinen Kunstwerken in Form von Tannenbäumen, Sternen und Rentieren. Nach einem gemeinsamen Adventslied erhielten alle Kinder vom Bürgermeister als Dankeschön einen Weckmann für den tollen...

  • Uedem
  • 03.12.19
LK-Gemeinschaft
Beim Herbstfest ging es "Rund um die  Kartoffel".

Recklinghausen: Knolliges Herbstfest

"Rund um die Kartoffel" ging es beim Herbstfest des Heilpädagogischen Familienzentrums St. Franziskus. Zahlreiche Besucher lernten die Tageseinrichtung für behinderte und nicht-behinderte Kinder kennen. Im Mittelpunkt des Festes stand die Kartoffel: So lauschten die Kinder dem Märchen vom Kartoffelkönig, machten beim Kartoffellauf mit oder aßen frisch gebackene Reibekuchen. Vor dem eigentlichen Fest nahmen rund 20 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren an einem Spendenlauf für den...

  • Recklinghausen
  • 09.11.19
Kultur
Die Kinder hatten viel Freude an dem bunten Laternenumzug.

St. Martin ist wieder unterwegs
Gladbeck: Martinsumzug rund um St. Franziskus

"Streß" ist derzeit wieder für "St. Martin" angesagt, denn er hat im Augenblick Hochsaison, ein volles Terminbuch und ist auch an vielen Orten in Gladbeck unterwegs. Zu einem der ersten diesjährigen Umzüge hatte jetzt der "Förderverein St. Franziskus" eingeladen. Nach einem Familiengottesdienst in der Kirche "St. Franziskus" setzte sich der Umzug, angeführt von "St. Martin" hoch zu Roß, über die Straßen von Rentfort-Nord in Bewegung. Begleitet wurde der Umzug von einer Bläsergruppe der...

  • Gladbeck
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Pflanzung des Stiftungsbaumes.

Datteln: Kindergarten freut sich auf frische Äpfel

Vertreter der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land, Stiftungspate Klaus-Peter Hasenberg als Geschäftsführer der arc Gesundheitsmobil UG sowie die Gärtnerei Bernd Bolder pflanzten mit vereinten Kräften und mehreren Spaten einen Stiftungsbaum als Symbol der Nachhaltigkeit in der katholischen Tageseinrichtung für Kinder St. Franziskus in Datteln. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Einrichtung in den Genuss eines Stiftungsbaumes gekommen ist. Die Äpfel werden wir gut in unser Essenskonzept...

  • Datteln
  • 17.09.19
Blaulicht

Einbruch in Gocher Pfarrheim
Diebe und Zeugen standen sich plötzlich gegenüber ...

Unbekannte Täter haben sich Dienstagnacht Zugang zu einem Pfarrbüro am Kirchhof verschafft, indem sie ein Fenster einschlugen. Sie durchwühlten mehrere Schränke und Schubladen. Gegen 23 Uhr hörten zwei Zeugen, die sich im Keller des Gebäudes befanden, ein Geräusch aus der oberen Etage, dachten sich aber nichts weiter dabei. Als sie kurze Zeit später erneut ein Geräusch vernahmen, gingen sie nach oben und sahen vor dem Pfarrbüro drei männliche, dunkel gekleidete Personen, die in Richtung...

  • Goch
  • 14.08.19
Politik
Rund um den Neuroder Platz gibt es verschiedene Parkregelungen.

Zu wenig Parkplätze für zu viele Autos von Patienten und Kunden?
Parken auf Schwerin oft Glückssache

"Wenn ich einen Termin beim Arzt habe, ist es auf Schwerin immer schwierig, einen Parkplatz zu finden." Die Patientin kommt aus Merklinde und ist nicht mehr so gut zu Fuß. Kann keine weiten Strecken laufen. "Können Sie nicht mal über dieses Thema schreiben?", fragte sie die Stadtanzeiger-Redaktion. Ihr Anliegen ist kein Einzelfall. Auch für Einheimische ist das Parken im Herzen des Ortsteils Schwerin oftmals Glückssache. Gut 80 öffentliche Parkplätze stehen auf dem Gelände des ehemaligen...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.05.19
  •  1
Blaulicht
Zwei Einbrüche in Gebäude der St. Franziskus-Gemeinde beschäftigten die Polizei am Wochenende.

Polizei prüft möglichen Zusammenhang
St. Franziskus: Einbrüche ins Pfarrbüro und in den Kindergarten

Unbekannte Täter haben am Wochenende gleich in zwei Gebäude der St. Franziskus-Kirchengemeinde eingebrochen. In der Nacht zu Sonntag brachen die Unbekannten ein Fenster auf und drangen dann in den Keller des Kirchengebäudes an der Frohlinder Straße 52 ein. Hier hebelten sie nach Polizeiangaben einige Türen auf und schlugen auch eine Glasscheibe in der Tür zum Pfarrbüro ein. Die Täter suchten nach Wertgegenständen und flüchteten nach ersten Erkenntnissen ohne Beute. In der Zeit von...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.04.19
Vereine + Ehrenamt
So sieht der Spendenschuh der St. Franziskus-Gemeinde aus, in dem Geld für Winterschuhe für bedürftige Kinder gesammelt wurde. Foto: Gemeinde

Spendenaktion in Castrop-Rauxel
Wenn Kindern warme Schuhe fehlen

"Es ist wichtig, die Not der Kinder zu sehen und zu helfen. Man mag gar nicht glauben, dass es so etwas bei uns gibt", sagt Dorothee Reckinger vom St. Franziskus-Gemeindeausschuss auf Schwerin. Zum dritten Mal hatte die Gemeinde in der Adventszeit eine besondere Spendenaktion gestartet, denn es gibt Kinder auf Schwerin, denen es an warmen Winterschuhen fehlt. Drei Wochen lang gesammelt Drei Wochen lang bat die Gemeinde daher um Geldspenden. Dazu wurde, wie schon in den beiden...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.12.18
Vereine + Ehrenamt
Jubeln können sie: Als Wikinger verkleidet verbrachten die Großenbaumer Pfadfinder im letzten Jahr das Bezirks-Pfingstlager bei Koblenz. Nur eine von vielen Fahrten in den letzten 50 Jahren. Mehr dazu im Text. Foto: DPSG St. Franziskus
2 Bilder

50 Jahre gute Taten - Großenbaumer Pfadfinder feiern großes Jubiläum am Samstag

Buntes Jubiläums-Sommerfest der Großenbaumer Pfadfinder am Samstag, 7. Juli, ab 12 Uhr Am kommenden Samstag, 7. Juli, ab 12 Uhr ist es endlich soweit - die Großenbaumer Pfadfinder feiern ihr großes Sommerfest für die ganze Familie draußen vor dem Franziskushaus, Am Glockenturm 1, anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums. Daher gibt es auch viel Programm und besondere Gäste wie OB Sören Link und MSV-Maskottchen Ennatz. Los geht es in diesem Jahr bereits von 12 bis 13 Uhr mit MSV-Maskottchen...

  • Duisburg
  • 04.07.18
  •  2
Überregionales
Volles Haus in St. Franziskus.

Gelungener Nachmittag in St. Franziskus

Volles Haus in St. Franziskus. Zum traditionellen Altentag der Gemeinde waren alle ü70-Mitglieder der Caritasgruppe St. Franziskus, die auf dem Gemeindegebiet der Filialkirche St. Franziskus wohnen, eingeladen. Die nachweihnachtliche Feier ist gut angekommen. "Eine rundum gelungene Sache, die mich beeindruckt hat", erklärte Herbert Kintscher, der als über 70-Jähriger ebenfalls eine Einladung erhalten hatte. Der Nachmittag begann bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen in fröhlicher Runde. Nach drei...

  • Essen-Borbeck
  • 13.01.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mehrere Sternsinger-Gruppen waren zum Jahresauftakt auch im Jahr 2017 in Rentfort und Rentfort-Nord unterwegs.
2 Bilder

Sternsinger zogen wieder durch Rentfort - Currywurst als Dank für gekrönte Häupter

Rentfort. Auch in Rentfort und Rentfort-Nord waren zum Jahresbeginn trotz der eisigen Temperaturen wieder zahlreiche Kinder unterwegs, die als Sternsinger den Bewohnern den Segen Gottes überbrachten. Die Aktion stand dabei unter dem Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und der Welt". Organisiert wurde die zweitägige Aktion durch ehrenamtliche Helfer aus den Reihen der Gemeinde "St. Josef". Selbstverständlich wurden die Sternsinger-Gruppen bei ihrer Tour durch die Gemeinde wieder...

  • Gladbeck
  • 09.01.17
LK-Gemeinschaft
"Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und Weltweit" lautet das Motto des nächstjährigen "Dreikönigssingen". Hierfür sucht die katholische Gemeinde Rentfort noch Jungen und Mädchen. Foto: Archiv

Katholische Gemeinde Rentfort: Sternsinger bitte melden

Rentfort. Auf Hochtouren laufen seitens der katholischen Gemeinde Rentfort bereits die Vorbereitungen für das "Dreikönigssingen 2017", das unter dem Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und Weltweit" steht. Zur Teilnahme an dem "Dreikönigssingen" sind alle Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene, die sich am 6. und 7. Januar 2017 (Freitag und Samstag) auf den Weg zu den Bewohnern des Stadtteils machen wollen, um dort für benachteiligte Gleichaltrige um Spenden zu bitten. Den Abschluss...

  • Gladbeck
  • 22.11.16
LK-Gemeinschaft
Geplant war ursprünglich nur ein Tanzauftritt im Rahmen des "Pfarrkarnevals", entstanden ist aus dieser "jecken Idee" letztlich der "Tanzkreis St. Franziskus", der nun schon seit 20 Jahren besteht.

Tanzkreis St. Franziskus: Von der Karnevals-Idee hin zur Seniorentanz-Gruppe

Rentfort-Nord. Es wurde viel gelacht, in Erinnerungen an vergangene Zeiten geschwelgt - und natürlich auch getanzt: Vor einigen Tagen konnte der "Tanzkreis St. Franziskus" auf sein nunmehr 20jähriges Bestehen zurückblicken. Dabei dachte vor mehr als zwei Jahrzehnten wohl kaum jemand daran, eine Seniorentanz-Gruppe zu gründen. Vielmehr war es eine Art "jecke Idee", denn eingeübt werden sollte "nur" ein Tanz für den Pfarrkarneval. Elfriede Mock erklärte sich damals bereit, die erforderlichen...

  • Gladbeck
  • 26.10.16
  •  1
Überregionales
Die Jubilare an ihrem großen Tag.

Erinnerung an die Erstkommunion

Es war ein besonderer Tag für die ganze Gemeinde, für die Jubilare galt das sowieso. Denn die Feier der Goldkommunion ist keine Alltäglichkeit. Am zweiten April-Sonntag konnte in St. Franziskus dieses seltene Jubiläum gefeiert. Insgesamt zwölf inzwischen gestandene Damen und Herren haben Rückbilck gehalten, noch einmal an ihre erste Heilige Kommunion gedacht, die sie vor nunmehr fast 50 Jahren am 17. Oktober 1966 in der Schönebecker Kirche St. Antonius Abbas und St. Franziskus am Rabenhorst...

  • Essen-Borbeck
  • 29.04.16
  •  2
Überregionales
Bruder Klaus Albers nimmt die Glückwünsche seiner Gemeinde St. Franziskus entgegen.

St. Franziskus gratuliert Bruder Klaus Albers

Mit Freunden und Mitarbeitern beging Bruder Klaus seinen Abschied vom 60er-Jahrzehnt. Einen Tag vor Vollendung des 70. Lebensjahres am 11. April konnte der Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus viele gute Wünsche mit auf den Weg nehmen. Seit fünfeinhalb Jahren ist der beliebte und engagierte Theologe, der sich besonders um die Ökumene bemüht, in der östlichen Innenstadt tätig. Noch im April kann Klaus Albers zudem sein 50-jähriges Priesterjubiläum begehen.

  • Dortmund-City
  • 14.04.16
Überregionales
An der Laarmannstraße fand das diesjährige Contilia-Projekt „Jahrhundertstimmen“ jetzt seinen krönenden Abschluss. Ein Kalenderblatt erinnert auch zukünftig  an das besondere Gesangserlebnis mit „99 Luftballons“. Fotos: Debus-Gohl
12 Bilder

99 Luftballons im Seniorenstift St. Franziskus

Fröhlichen Gesang und rhytmisches Klatschen, das hört man im Seniorenstift St. Franziskus häufiger. Dieses Mal ist es jedoch etwas ganz besonderes: Das diesjährige Contilia-Projekt „Jahrhundertstimmen“ findet an diesem Nachmittag seinen krönenden Abschluss in der Einrichtung an der Laarmannstraße in Essen-Bedingrade. Von Rebecca Spielkamp Bei diesem Projekt präsentieren zwölf Chöre aus den Contilia Senioreneinrichtungen Lieder aus zwölf Jahrzehnten Musikgeschichte. Die jeweiligen Lieder...

  • Essen-Borbeck
  • 16.12.15
Überregionales
Warten schon gespannt auf den Einsatz ihres neuen Lesepaten Hans-Jürgen Sprehn: Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten St. Franziskus an der Frohlinder Straße auf Schwerin.

Lieselotte lautert - Hans-Jürgen Sprehn ist Lesepate

Kaum hat Hans-Jürgen Sprehn auf der grünen Couch Platz genommen, wird er auch schon von den Mädchen und Jungen umringt. Lara, Lena, Alex, Zidane, Lucy, Charlotte, Tarik, Deniz, Lena, Lucky, Yasin und Erdem sind aus ihren Gruppen herbeigeeilt, um von der Kuh Lieselotte zu hören, die lauert. Sprehn ist sozusagen die neue Attraktion im Kindergarten St. Franziskus an der Frohlinder Straße. Der 61-jährige Ingenieur aus Frohlinde ist Lesepate und nimmt seinen ehrenamtlichen Dienst am Freitag (30....

  • Castrop-Rauxel
  • 29.10.15
Kultur
10 Bilder

Barockkirche St. Franziskus, Zwillbrock

Nahe des Natur- und Vogelschutzgebietes Zwillbrocker Venn befindet sich die sehenswerte Barockkirche St. Franziskus. Am 6. Oktober 1717 wurde der Grundstein der heutigen Kirche St. Franziskus gelegt, die im Jahr 1719 oder 1720 fertiggestellt, jedoch erst 1748 geweiht wurde. Umbauten und Erweiterungen der Kirche erfolgten in den Jahren 1765 und 1782. Das einstige Kloster wurde 1811 aufgehoben und abgerissen. Die Kirche mit ihrer wertvollen Barockausstattung blieb jedoch erhalten. 1858 wurde...

  • Duisburg
  • 20.06.15
  •  23
  •  24
Vereine + Ehrenamt
Der kleine Noah wurde bei der Stammesfeier St. Franziskus getauft.

Der jüngste Pfadfinder heißt Noah

Mit einer Taufe begrüßten die St. Georgspfadfinder im Dortmunder Klostergarten ihr jüngstes Mitglied beim Stammesjubiläum. Noah heißt der jüngste Zuwachs des Stammes St. Franziskus. In vier Jahrzenten erfolgreicher Geschichte mit vielen schönen Zeltlagern und Gruppenfahrtern zählte die Pfadfinderbewegung Dortmund Mitte rund 1500 Kinder und Jugendliche. Auch viele der 100 Leiter der Pfadfinder kamen zur Jubiläumsfeier am Samstag in den Gemeindegarten St. Franziskus. 1975 hatten Gerold Löhr und...

  • Dortmund-City
  • 04.05.15
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

St. Franziskus schlägt wieder Zelte für Jungen und Mädchen auf

Auch im Jahr 2015 findet wieder das Ferienlager der Gemeinde St. Franziskus aus Marl-Hamm statt. Vom 28.06 bis zum 11.07.2015 werden die Lagerzelte in Vechta aufgeschlagen. Es richtet sich an Kinder im Alter zwischen 7 und 15 Jahren. Im Ferienlager stehen nicht nur Spiel, Sport und Basteln auf dem Programm, es gibt auch Ausflüge in die nahegelegene Stadt sowie in einen Freizeitpark. Seit einigen Wochen stehen die Lagerleitung und das damit verbundene Team fest. Viele Planungen sind seither...

  • Marl
  • 01.02.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Zum Laternenzug laden die Gemeinden in der Innenstadt-Ost am Freitag ein.

Martins-Umzug durch die Innenstadt-Ost

Auf eine lange Tradition blickt der ökumenische Martinszug in der Oststadt zurück. Dazu laden die kath.Gemeinde St. Franziskus und die ev. Melanchthon-Gemeinde ein. Auch in diesem Jahr wird St. Martin durch die Straßen reiten. Mittlerweile ist auch das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-Ost neben den beiden Gemeinden mit im Boot. Der Start am Freitag, 7. November, erfolgt um 17 Uhr an der Melanchthon-Kirche (Melanchthonstr. 6). Von dort geht es, begleitet vom Melanchthon-Bläserchor, über den...

  • Dortmund-City
  • 05.11.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Annika Binger, Christian Machold und Elisabeth Machold bilden jetzt den neuen Vorstand der St.-Franziskus-Pfadfinder Witten.

Pfadfinder mit neuem Vorstand - Stammesversammlung bei St. Franziskus hat gewählt

Bei der Stammesversammlung der DPSG St. Franziskus Witten im Pfarrheim der St. Franziskusgemeinde an der Herbeder Straße, wurde der Vorstand teilweise, Elternvertreter und Kassenprüfer neu gewählt. Stephanie Lange, vorheriger Vorstand, trat zurück. Ihre Nachfolgerin ist Annika Binger, die nun zusammen mit Christian Machold und Elisabeth Machold als berufenem Mitglied den Vorstand bildet. Die zahlreichen Mitglieder verbrachten mit Geschwistern, Eltern und Gästen den Nachmittag bei Kaffee und...

  • Witten
  • 05.03.14
Kultur
Über die Bücher und das (Bastel-)Material, das sich schon im neuen Selbstlernzentrum befindet, freuen sich bereits diese Schüler der Klasse 3a mit ihrer Klassenlehrerin Marietta Oesterwalbesloh (hinten rechts neben Schulleiter Bruno Lück). Außerdem im Bild ist Thomas Alexander, Marketingleiter der Volksbank und Sponsor. Foto: Römer

Weiltorschule St. Franziskus mit neuem Selbstlernzentrum

Da freuten sich aber alle 220 Schüler der Städtischen Katholischen Weiltor-Grundschule St. Franziskus in der Bahnhofstraße: Dank der Unterstützung von Förderverein, Schulträger und Sponsoren konnte die Grundschule einen „alten“ Lehr und Putzmittelraum in ein neues Selbstlernzentrum umgestalten. Schulleiter Bruno Lück: „Hier sollen sich drei bis vier Schüler im Rahmen von Freiarbeit selbstständig Themen erschließen, Dinge erforschen und experimentieren. Schwerpunkte dürften hier besonders...

  • Hattingen
  • 24.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.