Rheinischer Esel
Wittenerin wird Opfer eines sexuellen Übergriffs

Eine Frau (43 Jahre) aus Witten war am Sonntagmittag, 16. Januar, auf dem Weg von der Herdecker Straße auf dem Rheinischen Esel in Richtung Wittener Innenstadt unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand sprachen sie zwei unbekannte Männer an und zogen sie dann gewaltsam auf die angrenzende Wiese. Dort kam es zu sexuellen Übergriffen durch beide Täter. Die Männer flüchteten in unbekannte Richtung.

Die beiden Unbekannten sollen nach Zeugenangaben zwischen 30 und 35 Jahre alte sein, osteuropäisch aussehen und sich in russischer oder ukrainischer Sprache unterhalten haben. Einer der Männer ist etwa 1.70 Meter groß, hat eine stämmige Figur, kurze Haare und trug eine dunkelblaue Jeans, einen schwarzen Pullover, eine schwarze Jacke sowie eine Silberkette.

Der zweite Mann ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und dunkelblond. Er trug eine schwarze Jacke.

Das Fachkommissariat für Sexualdelikte bittet unter der Ruf 909-4105 (außerhalb der Geschäftszeiten unter der Durchwahl -4441) um Zeugenhinweise zu den beiden Männern, die möglicherweise zur Tatzeit im Umfeld aufgefallen sein könnten. Insbesondere sucht die Polizei nach zwei Zeuginnen, die die Frau gegen Mittag im Bereich des Schwimmbades an der Märkischen Straße angesprochen und einen Rettungswagen gerufen haben.

Nachtrag: Die Polizei sucht weiterhin zwei Zeuginnen, die sich nach der Tat um die geschädigte Frau gekümmert haben.
Die erste Zeugin soll aus ihrem Pkw heraus vor einer Bahnschranke an der Bebelstraße auf die Geschädigte aufmerksam geworden sein.
Eine weitere Frau, welche sich als Ärztin vorgestellt hat, kümmerte sich ebenfalls.
Die beiden Zeuginnen werden dringend gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0234 909-4120 oder -4441 (Kriminalwache) in Verbindung zu setzen.

Autor:

Florian Peters aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.