Barock

Beiträge zum Thema Barock

Kultur
Gregorian Voices

„Gregorianik meets Pop“ am 08.11. um 17 Uhr in der Alten Kirche

Die sieben Sänger der Gruppe „The Gregorian Voices“ werden Sie mit Ihren Stimmen in die Welt der klassischen gregorianischen Gesänge entführen – einstimmige, meditative Liturgiegesänge der christlich-mittelalterlichen Mönchsorden. In traditionelle Mönchskutten gekleidet erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt – eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse uns sprachliche Grenzen! Erleben Sie ein...

  • Essen-Nord
  • 10.10.15
  •  1
Kultur
  37 Bilder

Brühl - Fest des Kurfürsten

Eine Zeitreise in die Welt des Barock und Rokoko ließ mit der Eröffnung des historischen Marktes in der Brühler Innenstadt im Stile des 18. Jahrhunderts die Vergangenheit lebendig werden. Traditionelle Handwerker verschiedenster Zünfte luden zum Verweilen ein. Man konnte ihnen über die Schulter sehen oder zum Mitmachen einladen lassen. Ob süß oder herzhaft - auch Speisen und Getränke aus der Epoche fanden ihre Abnehmer.

  • Unna
  • 14.08.15
  •  1
Kultur
Langhaus und Chorpartie von St. Andreas
  22 Bilder

Südliche Atmosphäre in Düsseldorf: St. Andreas und Derag Livinghotel De Medici

Eine andere Welt mitten in der Altstadt Hinter dem großen Rundbogeneingang auf der Mühlenstraße 31 tut sich eine andere Welt auf: Der Innenhof des Derag Livinghotel De Medici mit dem Springbrunnen ist eine Oase der Ruhe und verbreitet südliches Flair. Vom Jesuitengymnasium zum Hotel Bevor das alte Stadthaus seit 2009 saniert und zum Hotel umgebaut wurde, hatte es eine lange Geschichte hinter sich. 1625 begannen die Jesuiten mit dem Bau des Kollegs, das 1710 bis 1805 als Jesuitengymnasium...

  • Düsseldorf
  • 15.06.15
  •  12
  •  11
Kultur
Konzert-Plakat
  4 Bilder

A-CHOR-DEON

… klassisch und modern! – Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. gemeinsam mit dem Kirchenchor St. Johannes Eppinghoven am 06. April um 17:00 Uhr in der Kathrin-Türks-Halle Dinslaken. Unter der Leitung von Johannes Burgard wird das Akkordeon-Orchester präsentieren, wie vielfältig dieses Instrument sein kann – werden doch sowohl kammermusikalische Werke als auch Literatur aus der Popularmusik auf hohem Niveau dargeboten. Der Kirchenchor – ein Männerchor unter...

  • Dinslaken
  • 25.03.14
  •  1
Kultur
Johannes Klumpp ist neuer Chefdirigent des Folkwang Kammerorchesters.
  2 Bilder

Folkwang Kammerorchester: neuer Chef und Dialog mit der Jugend

Der historische Saal der Villa Hügel ist nunmehr in der 56. Konzertsaison Aufführungsort der Konzerte des Folkwang Kammerorchesters. Als neuer Chef führt Johannes Klumpp ab sofort die jungen Musiker des Essener ­Ensembles. „Ich stand in den vergangenen Jahren bereits dreimal als Gastdirigent vor dem Folkwang Kammerorchester und bin anschließend jedesmal glücklich nach Hause gefahren“, erinnert sich Johannes Klumpp, der schon mit vielen bedeutenden Orchestern zusammengearbeitet hat. „Die...

  • Essen-Süd
  • 18.11.13
Kultur
  14 Bilder

Benrath: Mit Kostümen und Akrobatik ab in den Barock

Zahlreiche kostümierte Gruppen, Unterhalter, Gaukler und Musiker bieten den Besuchern beim Fest auf Schloss Benrath einen Einblick in das Leben der Barockzeit. Bunte Kostüme, Fechtdemonstrationen und Führungen durchs Schloss gehören ebenso zum Programm wie Akrobatik-Darstellungen.

  • Düsseldorf
  • 17.08.13
Kultur
  25 Bilder

Barocke Pracht zur ExtraSchicht 2013 auf der Niebuhrg

Tafelgeschirr wird gewienert, Weine werden verkostet, Bilder und Rüschenkleider zurechtgerückt: In der Niebuhrg laufen die letzten Vorbereitungen für die „Extraschicht“ auf Hochtouren. In diesem Jahr wird das Kunst- und Kulturzentrum auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Concordia ganz im Zeichen des Barock stehen. Zahlreiche Künstler aus Oberhausen und Umgebung entführen ihre Gäste durch Tanz, Musik, Performances und Bilder in die pompöse, prächtige Welt des 17. Jahrhunderts. „Wir sind von...

  • Oberhausen
  • 06.07.13
Kultur

Italienisches Barockkonzert

Die evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Markgrafenstr. 125 lädt zum Barockkonzert in ihrer Kirche am Sonntag, 7. Juli um 16 Uhr ein. Schüler des Instituts für musikalische Bildung von Corinna Guzinski spielen die prunkvolle und sinnliche Musik des italienischen Violinisten Komponisten Arcangelo Corelli (1653-1713) und seiner Weggefährten. Im Januar dieses Jahres wurde an den 300. Todestag Corellis gedacht. Der Eintritt ist frei.

  • Dortmund-City
  • 05.07.13
Kultur

Sie rockt den Barock

Im Rahmen ihrer „Dramma“-Tournee gastiert am Freitag, 10. Mai im Konzerthaus die bekannte Sopranistin Simone Kermes. Sie ist international eine der gefragtesten Soprane im dramatischen Koloraturfach, das die volle Bandbreite ihres außergewöhnlichen Stimmumfangs zur Geltung bringt. Neben ihrer musikalischen Perfektion ist es vor allem ihre besondere Ausstrahlung, mit der sie ihr Publikum in den Bann zieht: Wenn sie ihre Arien singt, dann rockt und swingt die Bühne und man kann es kaum...

  • Dortmund-City
  • 11.04.13
Überregionales
Seit noch nicht allzu langer Zeit entdeckt Braga seine "römische" Seite.
  16 Bilder

Tina on Tour: Braga - Römer und Kirchen

Schon die Römer hatten bei ihren Felzügen um das Jahr 138 v. Chr. unter dem Feldherren Decimus Brutus erkannt, welch' ein herrliches Fleckchen Erde der Norden Portugals ist. So gründeten sie 3 v.Chr. "Bracara Oppidum Augusta" , das heutige Braga eine Stadt, die eine sehr wechselvolle Geschichte erlebte. Sueben und Westgoten entdeckten die Stadt während der Völkerwanderung für sich. Dann kamen die Mauren, die aber bei der Reconquista zurückgedrängt wurde. Braga wurde Teil der Grafschaft...

  • Kamen
  • 21.03.13
Kultur
Kuratorin Linda Oberste-Beulmann und die erste Vorsitzende des Fördervereins, Annette Kleyboldt, präsentieren eine preußische Offiziers-Pickelhaube (um 1900) vor dem Bild „Fisherman’s Friend“ von Christoph Mandera (2005). 
WB-Foto: Detlef Erler

Faustkeil und Silber-Brosche

Das wohl schönste Stück ist eine Brosche samt Anhänger aus Silber, mit gefassten Türkisen und Flussperlen. Um 1905 hat sie Carl Weinhold entworfen. Die älteste Attraktion ist ein Faustkeil, aus Bronze, 1500 v. Chr. geformt und viele Jahre später in Herne gefunden. Keil und Brosche sind Teile der sehenswerten Ausstellung „Sammelleidenschaft – 30 Jahre Freunde des Emschertal-Museums e. V.“, die bis zum 9. Juni im Schloss Strünkede zu bewundern ist. Dem gemeinnützigen Förderverein ist es zu...

  • Herne
  • 12.03.13
Kultur
Rubens-Ausstellung, Führung von Dr. Gerhard Finckh
  3 Bilder

Weltklasse-Kunst in Wuppertal: Peter Paul Rubens - barocker Malerfürst und europäischer Diplomat

Peter Paul Rubens - noch bis zum 28.2.2013 zeigt das Von der Heydt-Museum Wuppertal eine eindrucksvolle Rubens-Ausstellung mit 50 einzigartigen Werken des großartigen Barock-Künstlers. Nutzen auch Sie noch die Gelegenheit, in die Wurzeln der europäischen Kunst, die eng mit der europäischen Politik verwoben ist, einzutauchen. Peter Paul Rubens war das künstlerische Genie des 17. Jahrhunderts. Er schuf Porträts, Landschaften, Genrebilder und mythologische Werke, vor allem aber...

  • Oberhausen
  • 04.02.13
Kultur
Antwerpen, Marktplatz
  5 Bilder

Rubens - barocke Lebenspracht

Rubens - Genießer, Maler und europäischer Diplomat: Das Von der Heydt-Museum Wuppertal bereitet sich auf eine groß angelegte Rubens-Schau vor, die im Oktober beginnt. Jeder kennt den großen, niederländischen Barock-Maler Peter Paul Rubens, aber kaum einer weiß, welche Beziehung er zum Rheinland hat. In Siegen wurde er 1577 geboren, zehn Jahre seiner Kindheit verbrachte er in Köln. Die Ausstellungsmacher des Museums schicken nun einen Planwagen ganz in der Art früherer Transport-...

  • Oberhausen
  • 06.10.12
Kultur
Geistliches Konzert 03.10.12

Einladung zum Geistlichen Konzert

Am Mittwoch, den 3.ten Oktober 2012 wird in der Heilig Geist Kirche Hiesfeld - Riemenschneider Str.5 - ein Geistliches Konzert aufgeführt. Unter Mitwirkung des Mandolinenvereins Barmingholten"Harmonie" 1931e.V. Leitung Karsten Richter, den Chören Voices of Harmonie - Heilig Geist & Singkreis Jakobus Leitung Stella Seitz & Michael Lex - mit Werken aus Jazz - Barock - Moderne - Pop - Romantik - und Gospel. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegen genommen. Nach dem Konzert sind sie...

  • Dinslaken
  • 26.09.12
  •  4
Kultur
Sie stehen auch hinter der zehnten Auflage von „Volksbank klassisch“ am Samstag, 17. November, 20 Uhr, in der Gebläsehalle des Westfälischen Industriemuseums Henrichshütte: (v.l.) Volksbank-Marketingleiter Thomas Alexander, Museumsleiter Robert Laube, Solist Thomas Döller mit seiner Querflöte samt eigen entwickeltem Mundstück aus Kohle sowie Peter Hilgers, künstlerischer Leiter der Rhein-Ruhr-Philharmonie. Foto: Römer

Volksbank klassisch: Vielfalt der Suite

Man nehme Stücke mit Bezug zum festlichen Barock, setze ein zweimanualiges Cembalo zu den Musikern der Rhein-Ruhr Philharmonie auf die Bühne und lasse beides erklingen. Fertig ist das, wie der künstlerische Leiter Peter Hilgers findet, musikalische Zwei-Sterne-Menü mit zehn Gängen aus musikalischer Vielfalt oder anders ausgedrückt: die zehnte Auflage von „Volksbank klassisch“. Am Samstag, 17. November, 20 Uhr, geht die musikalische Partnerschaft von Rhein-Ruhr-Philharmonie, Volksbank...

  • Hattingen
  • 24.09.12
Kultur
Öffnen die Türen zu Kunst- und Kulturerlebnissen (von links): Bärbel König-Bargel, Gabriele Kloke und Sascha Rutzen. WB-Foto: Detlef Erler

Pack' die Kultur in den Sack!

„Gerade für Zehn- bis 14-Jährige gibt es zu wenige Kulturprojekte in Herne, es mussten ganz neue Ideen entwickelt werden“, gibt Gabriele Kloke vom Fachbereich Kultur zu verstehen. „Und die haben wir jetzt in den Kulturrucksack gepackt.“ Sieben Kulturanbieter – von Emschertal-Museum über Archäologiemuseum, „Junges Pottporus“, Musikschule, Roomservice/Flottmann-Hallen und Jugendkunstschule bis zum theaterkohlenpott – haben inzwischen gemeinsam ein spannendes Programm zusammen gestellt. Es...

  • Herne
  • 03.07.12
Kultur
Silvia Löhrmann ist Schirmherrin des Benefizkonzertes.

Löhrmann übernimmt Schirmherrschaft

Natur und Affekt in der Musik des Barock sind das Thema eines Benefizkonzertes, das am Freitag, 6. Juli, um 19 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54/Leimgardtsfeld stattfindet. Dorothee Oberlinger und Matthias Weilenmann spielen Barockflöte auf höchstem Niveau. Für das Programm haben die beiden Künstler Werke von Giuseppe Giamberti, Jacob van Eyck, Michel Blavet und Georg Philipp Telemann ausgewählt. Anstelle eines Eintrittsgeldes erbittet die Gemeinde Spenden zugunsten der...

  • Essen-Borbeck
  • 25.06.12
Überregionales
Womit sich die Dame bei einer barocken Festlichkeit Luft zufächelte, zeigt Kuratorin Elke Hartkopf.  Alle Fotos: Detlef Erler
  20 Bilder

Verschwenderische Pracht / Barock-Ausstellung in Schloss Strünkede

Hört man „Barock“, denkt man an die verschwenderische Prachtentfaltung von Fürsten und Adel. Weniger denkt man an den sogenannten kleinen Mann. Doch den gab es natürlich auch; und zu der barocken Pracht trug er seinen Teil bei. Das zeigt die Ausstellung „LUST:: WANDEL- Barockes Leben in Schloss und Park“, die gestern im Schloss Strünkede eröffnet wurde und bis Ende des Jahres besucht werden kann. Mit prunkvollen Schlössern, entsprechendem Interieur, Kleidung, Festen und Gartenanlagen wurde...

  • Herne
  • 15.06.12
  •  1
  •  1
Überregionales
Alles im perfekten Rahmen: Ein tolles Barockfest versprechen (v.l): Claudia Stipp vom Kulturbüro, Museumsleiter Dr. Oliver Doetzer-Berweger und Mitarbeiterin Kirsten Katharina Büttner.Foto:  Rüsing

Barocke Pracht am Schloss Strünkede

Im Barock verstand man zu feiern, jedenfalls die Damen und Herren, denen die nötigen Taler dazu nicht fehlten. Jene lebten bekanntlich vorzugsweise in Schlössern. Ein Schloss haben wir auch, was liegt also näher, dort einmal barocke Pracht zu entfalten. Für ein Wochenende jedenfalls und irgendwie sogar für den Rest des Jahres. Mit einem furiosen Paukenschlag beginnt am Samstag und Sonntag (16./ 17. Juni) ein barockes Halbjahr rund um Schloss Strünkede. Schlosshof und Park laden zu einem...

  • Herne
  • 12.06.12
  •  1
  •  1
Überregionales
Das Foto zeigt (v.l.) Bettina Krelaus (48), Monika Anti
 (63), Sabine Stadler (39), Heike Breidenbach (43), Katja Födisch (36) und Bärbel Polkehn (62). Foto: Sander

Barocker Karneval rund um den Canal Grande

(von Cay Kamphorst) Einmal zum Karneval nach Venedig, wer träumt nicht davon? Sechs Hattinger Damen erfüllen sich diesen Traum alle vier Jahre – sofern es sich finanziell einrichten lässt. Morgen, an Weiberfastnacht, da ist es wieder einmal soweit. Wenn sie fahren, dann in kompletter Verkleidung barocker Damen, dem venezianischen Karneval angepasst. „Wir entwerfen unsere Kostüme selbst und schneiden sie zu. Die letzten Näharbeiten übernimmt eine Schneiderin“, erzählt die 63jährige Monika...

  • Hattingen
  • 14.02.12
Kultur
Organist Thorsten Menne „haut“ wieder mit Freude in die Tasten. Ihm schauen Pfarrer Michael Niggebaum, Klaus Werth, Beate Hahne, Udo Sedlaczek und Marion Rother (v.l.) auf die Finger.

Klassmeier-Orgel wurde mit Spendengeldern renoviert

Holzwickede. Es ist vollbracht: In nur drei Jahren hat die Evangelische Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke die Restaurierung der seltenen Klassmeier-Orgel in der Kirche am Markt umgesetzt. Das Geld, rund 220.000 Euro, kam von zahlreichen Holzwickeder Spendern, die Patenschaften für einzelne Orgelpfeifen übernahmen, sich an Festivitäten beteiligten oder eine der vielen Benefiz-Veranstaltungen besuchten. 25.000 Euro spendete alleine der Kirchbauverein, die vier Biergärten brachten...

  • Holzwickede
  • 29.09.11
Kultur

Leuchterweibchen in der Ludwig Galerie

„Ich bin richtig stolz darauf, dass wir den Drachenleuchter zeigen können. Er ist so ziemlich das prominenteste Stück der Ausstellung.“ Mit diesen Worten würdigte die Direktorin der Ludwig Galerie, Dr. Christine Vogt, einen Geweihleuchter, der im Rahmen der Einraumausstellung „Artefakt und Naturwunder“ ab dem 6.2. der Öffentlichkeit präsentiert wird. Leuchter- oder anders genannt, Lüsterweibchen, stehen im Mittelpunkt der Schau. Was sich dahinter verbirgt, erläuterte die Kuratorin und...

  • Oberhausen
  • 04.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.