Berlin

Beiträge zum Thema Berlin

Politik

Bärbel Bas zum Equal-Pay-Day 2012: "Frauen verdienen mehr.“

„Frauen bekommen seit Jahren rund 23 Prozent weniger Lohn als Männer für die gleiche und gleichwertige Arbeit, aber diese Ungerechtigkeit ist nicht länger hinnehmbar: Frauen verdienen mehr“, erklärt die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas anlässlich des Equal-Pay-Days 2012 am morgigen 23. März. Während Ministerin Schröder gesetzliche Maßnahmen ablehnt und Ministerin von der Leyen beim Thema Mindestlohn weiterhin nicht voran kommt, habe die SPD eine ganze Reihe von gesetzlichen...

  • Duisburg
  • 22.03.12
Politik

"Entscheidungslösung bei Organspenden ist gut, Widerspruchslösung wäre besser gewesen."

Im Deutschen Bundestag haben heute die Beratungen zur Neuregelung der Organspende begonnen. Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas unterstützt den überfraktionellen Gesetzentwurf „Regelung zur Entscheidungslösung im Transplantationsgesetz“, hätte sich aber eine weitergehende Regelung gut vorstellen können. „Die Entscheidungslösung ist ein guter Schritt in die richtige Richtung. Persönlich hätte ich mir die Widerspruchslösung gewünscht, weil wir so die Zahl der Organspenden sicher...

  • Duisburg
  • 22.03.12
Politik

Bärbel Bas bringt Antrag zur Kindergesundheit ein

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas erklärt zur Verabschiedung ihres Antrages „Kinder- und Jugendgesundheit: Ungleichheiten beseitigen – Versorgungslücken schließen“ durch die SPD-Bundestagsfraktion: „Nicht alle Kinder haben die gleichen Gesundheits- und Entwicklungschancen. Vor allem die soziale Herkunft wirkt sich negativ auf die Gesundheitschancen aus. Die SPD-Bundestagsfraktion will diese Ungleichheiten beseitigen und Versorgungslücken bei der Kinder- und Jugendgesundheit...

  • Duisburg
  • 21.03.12
Sport

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!"

Was für ein Pokalkampf: Beim spannenden Duell des BVB in Fürth fiel 119 Minuten kein Tor, bis Ilkay Gündogan abzog zum 1:0. Die kampfbetonte Partie gegen Greuther Fürth, die der BVB glücklich gewann, hatte es in sich. Mit sträflich verpassten Torchancen, im Bild Robert Lewandowski am Ball, machte sich der Meister das Leben schwer, bis der eingewechselte 21-er in der Verlängerung den rettenden Treffer landete. „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“, freuen sich die Dortmunder Fans mit ihrem...

  • Dortmund-City
  • 21.03.12
  •  2
Politik
Der neue Bundespräsident zeigte sich schon während des Urnenganges sehr zuversichtlich und winkte von seinem Ehrenplatz aus der Bundesversammlung zu. Foto: CDU Kreis Kleve

Gauck ist neuer Bundespräsident

Joachim Gauck ist neuer Bundespräsident Die Bundesversammlung hat Joachim Gauck im ersten Wahlgang zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Der 72-jährige Theologe erhielt 991 von 1228 gültigen Stimmen der Wahlleute. Die Bundesversammlung hat den 72-jährigen Theologen Joachim Gauck zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Gauck nahm die Wahl an. Er ist Nachfolger des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff. Gauck erhielt bereits im ersten Wahlgang 991 von 1228 gültigen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.03.12
Politik
Erhält eine Zapfenstreich-Absage nach der anderen: Christian Wulff.

"Wulffi" allein beim Streich

Die Berliner „Genossen“ winken ab und fünf Amtsvorgänger von „Ex-Bundespräsi“ Wulff haben auch keine Lust. Sieht ganz so aus, als ob der Christian seinen Zapfenstreich am Donnerstag ziemlich einsam „feiern“ muss. Na gut, so kann man ja für zu Hause was „eintuppern“. Was wohl gespielt wird? Die Titelmusik von „Kevin allein zuhaus...“? Naja, vielleicht schauen die Vroni Ferres und ihr Maschi ja noch vorbei. Echte Fründe eben...

  • Essen-Steele
  • 06.03.12
  •  9
Sport
Lukasz Piszczek war auch zuletzt gegen Leverkusen wieder eine zuverlässige Größe im Spiel des BVB. Foto: Schütze

BVB in Berlin - Piszczek sicher: "Wir beiben ganz ruhig!"

Für Lukasz Piszczek ist es eine Reise in die eigene Vergangenheit, wenn der BVB am Samstag (18.2., 15.30 Uhr) bei Hertha BSC Berlin antritt. Im Vorfeld sprach Piszczek mit dem West-Anzeiger Dortmund über seinen Ex-Klub und den Titelkampf mit den Bayern. Lukasz Piszczek, der BVB muss zu Ihrem alten Verein nach Berlin, wo es einmal mehr sehr turbulent zugeht - ein Vorteil für den BVB? Piszczek: Auf keinen Fall! Für Hertha BSC wird es allerhöchste Zeit, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Es...

  • Dortmund-West
  • 17.02.12
Politik

Essener Politiker nehmen Stellung zum Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff

Nach genau 595 Tagen im Amt hat Bundespräsident Christian Wulff gestern seinen Rücktritt erklärt. Die Berichterstattung der vergangenen Tage habe seine Frau und ihn „verletzt“. Er trete zurück, um den Weg so zügig wie möglich frei zu machen, betonte Wulff.Am Donnerstagabend hatte die Staatsanwaltschaft Hannover die Aufhebung der Immunität des Präsidenten beantragt. Der STADTSPIEGEL hat sich einmal umgehört, wie Essener Politiker zum Rücktritt Wulffs stehen. Hiltrud Schmutzler-Jäger...

  • Essen-Ruhr
  • 17.02.12
  •  3
Politik

"Weggewulfft"

Wenn es um das Abgreifen persönlicher Vorteile geht, ist Christian Wulff offensichtlich vom „Stamme Nimm“. Wer an sich selbst nicht den kleinsten Ansatz von Habgier erkennt, möge symbolisch den ersten Stein werfen. Was ich viel schlimmer finde: Bis zuletzt hat der Bundespräsident beteuert, dass von ihm für Geld-, Urlaubs-, Auto- und Was-weiß-ich-Geschenke nie eine Gegenleistung eingefordert wurde. Das bedeutet, Wulff hält uns alle auch noch für doof! Wie bewerten Sie seinen...

  • Essen-Steele
  • 17.02.12
  •  5
Überregionales
Christian Jänsch mit dem Tourenplaner. Foto: pra

Mit dem Fahrrad nach Berlin

13 Tage sind die Radler auf dem Europaradweg (R1) in Richtung Hauptstadt unterwegs. Übernachtet wird in Bed + Bike-Quartieren. „Es gibt noch einige freie Plätze“, so Christian Jänsch, Sprecher der Selmer Ortsgruppe. In Berlin steht natürlich Sightseeing auf dem Programm, unter anderem ein Besuch des Bundestages mit Dr. Dieter Wiefelspütz. Wer mitfahren möchte, kann sich ab sofort bei der VHS Selm anmelden. Am 14. Februar findet ein erstes Vortreffen statt. Berlin ist nur ein Ziel, denn...

  • Selm
  • 07.02.12
Politik
Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese empfing 50 Besucher aus Niederberg und Ratingen in Berlin.

Besuch in Berlin

50 Bürger aus Niederberg und Ratingen haben auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese die Bundeshauptstadt besucht. Unter ihnen waren Mitglieder der SPD AG 60 plus sowie Gewinner von Gutscheinen für eine Informationsreise nach Berlin. Erstmals konnten auch zwei Rollstuhlfahrer an der interessanten Reise teilnehmen. Im Otto-Wels-Saal der SPD-Bundestagsfraktion begrüßte Griese die Gruppe und stellte ihre Arbeit im Parlament vor. Ihr Schwerpunkt liegt in der Sozial- und...

  • Velbert
  • 06.02.12
Kultur
7 Bilder

Berliner Bärenparade

Der Bär in den verschiedensten Variationen ist in Berlin überall präsent. Leider hatte ich nicht immer eine Kamera dabei, aber es müssen Hunderte von ihnen sein. Hier ist eine kleine Auswahl.

  • Essen-Süd
  • 31.01.12
Kultur
Kurfürstendamm
11 Bilder

BERLIN 1964 - Nostalgische Ansichten einer Weltstadt

Berlin war nie eine Stadt,die sicher und behaglich in sich ruhte wie ein alter Baum,der Ring um Ring ansetzt im Lauf der Jahrzehnte. Berlin war immer mehr als nur eine Stadt dieses Namens. Das ist bis heute so geblieben. Eine Begegnung mit dieser Stadt ergreift damals wie heute die Gemüter und vermutlich sind auf Berlin mehr Gedichte,Lieder und Anekdoten geschrieben worden als auf irgendeine andere deutsche Stadt. Man kann durch diese Stadt wie durch ein archäologisches Grabungsfeld...

  • Recklinghausen
  • 29.01.12
  •  3
Politik
Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer (Mitte) gab den sechsspurigen Verkehr auf der A2 am Montag frei. Zur offiziellen Eröffnung erschien auch Landrat Michael Makiolla (li.). Harry K. Voigtsberger und Winfried Pudenz, Geschäftsführer von StraßenNRW, zurrten den letzten Bagger zum Abtransport fest. Foto: privat
3 Bilder

A2 endlich fertig: Nie mehr Stau am Kamener Kreuz - Ach, wäre das schön...

Die Zeit der großen Baustellen für den Ausbau der A2 zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin ist Geschichte: Eine der wichtigsten Ost-West-Autobahnen Deutschlands ist jetzt durchgehend sechsstreifig ausgebaut. Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und NRW-Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger gaben heute den letzten, insgesamt rund neun Kilometer langen Ausbauabschnitt zwischen dem Kamener Kreuz und der Anschlussstelle Hamm offiziell für den Verkehr frei. Die Bundesregierung investierte rund...

  • Kamen
  • 16.01.12
  •  6
Politik

Parallelen zwischen Strunk und Wulff

In der Ausgaben der NRZ vom 7.1. wurde u.a. der Xantener Bürgermeister Christian Strunk um seine Position zur Affäre Wulff gefragt. Die Antworten Strunks überraschen nicht. Zitat: "Ich halte das Spektakel, das um die Sache gemacht wird, für völlig übertrieben. Es gibt andere Probleme. (....) Das Amt des Bundespräsidenten ist so etwas wie ein Bundesnotar....... Das Amt wird durch die Person ausgeführt und diese Person kann auch mal einen Fehler machen." Zitat Ende. Ja, es gibt andere...

  • Xanten
  • 08.01.12
Kultur
Der Spreebogen mit Abgeordenetenpalästen. Da wäre mancher König neidisch.
17 Bilder

Silvester in Berlin, wie es rummst und leuchtet.

Same procedure as every year? No way, abolutely not! Traditionell wächst in Richtung Jahresende nur das Fragezeichen hinter dem "Was machen wir denn nun zu Silvester?" -Satz täglich, bald stündlich. Ein drohend fades Wochenende schwebt als greifbar nahendes mieses Omen über dem kommenden Jahr. Unverhoffte Spontaneität beamt uns geradezu über Nacht an den Nabel der krachenden Feierwelt. Eben noch im tranigen Grau der letzten Jahrestage und schon da. Bilder können wie so oft...

  • Duisburg
  • 07.01.12
  •  4
Überregionales
Zum Gruppenfoto mit Kanzlerin Angela Merkel stellten sich die Schwelmer gemeinsam mit Prälat Dr. Klaus Krämer, Präsident des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, und Pfr. Simon Rapp, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), auf.  Foto: Ralf Adloff / Kindermissionswerk

Vier Schwelmer Sternsinger besuchten die Kanzlerin

Die Sternsinger Jolande Kirschbaum (17), Friederike Finis (15), Maximilian Ortmann (15) und Daniel Clemens (15) sowie Begleiterin Doris Hens aus der Pfarrgemeinde St. Marien in Schwelm vertraten am Donnerstagmorgen im Bundeskanzleramt das Bistum Essen beim Sternsingerempfang der Bundeskanzlerin zur 54. Aktion Dreikönigssingen. Zum 29. Mal brachten jeweils vier Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen nicht nur Gottes Segen ins Bundeskanzleramt, sondern auch das diesjährige Motto „Klopft...

  • Ennepetal
  • 06.01.12
Politik

Dein Dienst für die Demokratie

GE./B. Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland 30 junge Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Der Workshop findet mittlerweile zum neunten Mal statt. Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, begleiten Hauptstadt-korrespondenten, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.12
Sport
Die Wettkampfmannschaft im Herzen von Berlin

Berlin ist eine Wettkampfreise wert - Wettkampfmannschaft der SG SSF Marl-Hüls in der Hauptstadt

Freitag, 16. Dezember 2011. Die Schwimmer der Wettkampfmannschaft der SG SSF Marl-Hüls warten mit Sack und Pack am Bahnhof in Marl-Sinsen. Die Vorfreude ist riesig und die Stimmung gut, alle freuen sich auf ein spannendes und abwechslungsreiches Wochenende mit der Mannschaft in der Hauptstadt. Doch die Sorge, den Anschlusszug nach Berlin zu verpassen kommt auf, als bekannt wird, dass die Regional-Bahn, die uns zum Essener Hauptbahnhof bringen soll, 15 Minuten Verspätung hat. In Essen...

  • Marl
  • 03.01.12
Politik

Wieder einer mehr, der unrechtmäßig absahnt

Sind Politiker eigentlich ausnahmslos im Dienste der Ungerechtigkeit unterwegs? Als ich heute Morgen las, dass der Berliner Justizsenator Michael Braun 50.000€ Übergangsgeld (für 11 Tage Amtszeit!!!) erhält, obwohl wegen Betruges gegen ihn ermittelt wird, da ging mir mal wieder die Hutschnur hoch. Wo leben wir eigentlich? Wer erlässt solche Regelungen? Wenn in der freien Wirtschaft jemand "gegangen" wird, gibt es anstatt eines Übergangsgeldes eher eine Schadensersatzklage!

  • Wesel
  • 15.12.11
  •  25
Politik
2 Bilder

Merkel präsentiert den ersten Euro-Bond

Berlin 04. Dezember 2011 Das leidige Thema der Euro-Bonds hat nun ein Gesicht. Es ist grün und versteckt sich meist hinter einer großen,schwarzen Brille. Im Auftrag seiner Majestät König Froggi von FangAnDu zeigte sich gestern erstmalig Froggi 007 den skeptischen Blicken der deutschen Bundestagsabge-ordneten. Ein lautes Grübeln und Raunen, zweifelnde, angsterfüllte Blicke sowie endlos flüsternde Diskussionen füllten den Bundestag beim Betreten des Podiums von Froggi 007. Stumm blicket er...

  • Alpen
  • 05.12.11
Ratgeber
Seit über 20 Jahren begleitet Georg Liebich-Eisele Gladbecker Jugendliche zu den Gedenkstätten in Berlin.

Gedenkstättenfahrt nach Berlin in den Osterferien

Auch im Jahr 2012 wird Georg Liebich-Eisele für die Arbeiterwohlfahrt wieder eine Gedenkstättenfahrt für Jugendliche nach Berlin organisieren. Dies wird dann nach 20 Jahren bereits die 21. Fahrt zu Gedenkstätten von Verbrechen des Nationalsozialismus sein, an der Jugendliche aus Gladbeck und Umgebung teilnehmen können. In den Osterferien vom 10. bis 14. April werden insgesamt 23 Jugendliche im Alter von 17 und 27 Jahren wieder die Möglichkeit haben, an der Fahrt nach Berlin...

  • Gladbeck
  • 05.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.