Blutprobe

Beiträge zum Thema Blutprobe

Blaulicht
Nachdem ein 21-Jähriger Mann in einer Asylunterkunft zwei Mitbewohner bedrohte nahmen die Beamten ihn mit auf das Revier. Dort randalierte er weiter und verletzte einen Polizisten.

Strafverfahren gegen Mann aus Guinea wird eingeleitet
21-Jähriger leistete Widerstand und verletzte Beamten

Am Donnerstagabend kam es an der Franz-Haniel-Straße in einer Asylunterkunft zu einem Polizeieinsatz, weil ein 21-Jähriger aus Guinea dort  zwei Mitbewohner bedrohte und versuchte, sie zu schlagen. Gegen 23.30 Uhr transportierten Polizeibeamte den aggressiven, alkoholisierten Mann zur Wache. Im Streifenwagen und auf der Wache bedrohte und beleidigte er die Beamten und leistete Widerstand. Ein 24-jähriger Beamter erlitt dabei leichte Verletzungen. Ein Arzt entnahm dem renitenten Mann eine...

  • Moers
  • 24.01.20
Politik
Weitere Maßnahmen müssen in Ennepetal bezüglich des PCB-Skandals eingeleitet werden, Verzehrempfehlungen bleiben differenziert bestehen und Blutuntersuchungen wurden angekündigt. Zur Beruhigung tragen die neuerlichen Nachrichten nicht gerade bei.
  5 Bilder

Keine kurzfristige Lösung in Sicht - Ennepetal auf der Suche nach Antworten
PCB-Nachbeben

Noch lange ist kein Ende in Sicht im PCB-Fall in Ennepetal. Im Gegenteil: Die Lage hat sich eher zugespitzt, und so kommt es aktuell zum Nachbeben in Folge der Veröffentlichung der Grünkohl-Ergebnisse am vergangenen Montag. von Nina Sikora Bürgermeisterin Imke Heymann zeigt sich betroffen: „Die jetzige Entwicklung ist mehr als unerfreulich und verstärkt die Sorgen und Ängste der Bürgerinnen und Bürger", teilte sie anlässlich der durch den Ennepe-Ruhr-Kreis vorgestellten Messergebnisse...

  • wap
  • 17.01.20
Blaulicht
23-Jähriger muss Blutprobe abgeben
  2 Bilder

Unfall in der Ausfahrt der A 43, 23-jähriger Mann aus Marl muss Blutprobe abgeben

Ein 23-jähriger Mann aus Marl prallte am frühen Samstagmorgen (21.12., 02:57) in der Ausfahrt Haltern auf der Autobahn 43 mit seinem Opel gegen einen Baum. Durch die Kollision wurden er und sein 21-jähriger Beifahrer leicht, drei weitere 19-, 20- und 54-jährige Mitfahrer schwer verletzt. Der junge Mann war in Richtung Münster unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Haltern verlassen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich....

  • Marl
  • 21.12.19
Blaulicht

Autofahrer fuhr Pedelec-Fahrer in Marl Hüls an und mußte zur Blutprobe

Mittwoch, gegen 20.15 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Autofahrer aus Bochum verkehrswidrig auf der Trogemannstraße und wollte dann nach links in die Hülsstraße abbiegen. Dabei wird darauf hingeweisen, dass die Trogemannstraße ist nicht für den allgemeinen Verkehr freigegeben ist. Beim Abbiegen erfasste der 42-Jährige einen 63-jährigen Pedelec-Fahrer aus Marl, der auf der Hülsstraße unterwegs war. Der 63-Jährige stürzte und wurde dabei  verletzt. Es entstand 600 Euro Sachschaden. Da sich bei dem...

  • Marl
  • 19.12.19
Ratgeber
Eine Ruhestörung führte zur Blutprobe bei einem Autofahrer.

Einsatz wegen Ruhestörung
Promille statt Musik im Blut: Baseballschläger und Messer lagen griffbereit im Auto

Am Montagabend, 23.15 Uhr, führte eine Ruhestörung in Eilpe zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz. In der Straße Im Werth parkte gerade ein Mann mit seinem VW, in dem laute Musik erklang, aus einer Parkbox aus. Bei der Vekehrskontrolle stießen die Polizisten auf ein Einhandmesser und einen Baseballschläger, die der 50-Jährige griffbereit in der Jacke bzw. im Fußraum aufbewahrte. Beides stellten die Polizisten sicher. Außerdem fiel den Beamten auf, dass der Mann Alkohol und Drogen genommen...

  • Hagen
  • 17.12.19
Blaulicht

Verkehrsunfall: Auto prallt in Wardt gegen einen Baum
Die Polizei bittet Unfallzeugen sich zu melden

Xanten. Am Freitagabend, 13. Dezember, um 21.45 Uhr wurden die Löschgruppe Wardt, sowie die Löschzüge Xanten-Mitte und Xanten-Nord zur Straße "Am Meerend" in Wardt alarmiert.Vor Ort war ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegend an einem Baum zum Stillstand gekommen. Die erste Meldung, wonach zwei Insassen eingeklemmt seien, bestätigte sich zum Glück nicht. Beide Fahrzeuginsassen konnten das verunfallte Fahrzeug eigenständig verlassen und wurden vom...

  • Xanten
  • 16.12.19
Blaulicht
Mit schweren Verletzungen wurde die Unfallfahrerin vom Rettungsdienst der Gladbecker Feuerwehr ins St. Barbara-Hospital eingeliefert.

Unfallfahrt endete erst an einem Straßenbaum
Fahrerin bei Unfall in Gladbeck schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht vom 15. auf den 16. Dezember in Butendorf. Nach Angaben kam dort eine 45-jährige Essenerin gegen 0.30 Uhr bei ihrer Fahrt über die Horster Straße in der Nähe des Hauses 114 mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Zuerst touchierte die Frau eine Verkehrsinsel, kollidierte dann mit einem Verkehrsschild und fuhr schließlich frontal gegen einen Baum. Mit schweren Verletzungen wurde die Unfallverursacherin ins St. Barbara-Hospital...

  • Gladbeck
  • 16.12.19
Blaulicht
Rund eine Stunde nach einem Auffahrunfall kehrte der vermeintliche Gladbecker Unfallverursacher zur Unfallstelle zurück und musste sich prompt einer Blutprobe unterziehen.

War bei Auffahrunfall Alkohol im Spiel?
Flüchtiger Gladbecker kam zum Unfallort zurück

Was zunächst wie ein banaler Auffahrunfall aussah, entwickelte sich am Ende zu einem größeren Einsatz für die Polizei. Der Unfall ereignete sich am Samstag, 7. Dezember, gegen 22.37 Uhr auf der Sandstraße. Dabei wurde in dem geschädigten Pkw die Beifahrerin leicht verletzt und es entstand ein Gesamtschaden von schätzungsweise 4.000 Euro. Als die alarmierte Polizei an der Unfallstelle ankam, hatte der Unfallverursacher, ein 36-jähriger Gladbecker, den Ort des Geschehens aber bereits...

  • Gladbeck
  • 09.12.19
Blaulicht
Scheinbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand der Gladbecker Radfahrer, der in Rentfort-Nord gegen ein geparktes Auto prallte.

In Rentfort-Nord gegen geparktes Auto geprallt
Gladbecker Radfahrer war betrunken

Gegen 21.30 Uhr fuhr ein 60-jähriger Gladbecker, der mit seinem Fahrrad am Montag, 2. Dezember, auf der Marcq-en-Baroeul-Straße in Rentfort-Nord unterwegs war, gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Bei dem Unfall zog sich der Mann leichte Verletzungen zu, weshalb er zur ambulanten Behandlung ins St. Barbara-Hospital gebracht werden musste. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro, doch dürfte die Sache für den Radfahrer noch weitergehende...

  • Gladbeck
  • 03.12.19
Blaulicht

Rheinberg - 49-Jährigem wird wegen Alkoholverdacht Blut entnommen
Radfahrer verletzt sich nach Zusammenstoß mit Fußgänger schwer

Ein 49-jähriger Radfahrer fuhr in der Nacht von Samstag, 30. November, auf Sonntag, 1. Dezember, gegen 00.35 Uhr von Orsoy aus in Richtung Rheinberg über den gemeinsamenFuß- und Radweg entlang der Rheinberger Straße. Hier kam ihm in Höhe des Ortsausgangs von Orsoy ein 52-jähriger Fußgänger entgegen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Radfahrer, so dass der Radfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Fußgänger verletzte sich...

  • Rheinberg
  • 02.12.19
Blaulicht

Unter Drogeneinfluss
Drogen im Straßenverkehr

Bocholt Barlo:Laute Polizeibericht, kontrollierten am Sonntag Polizeibeamte gegen 02.15 Uhr auf der Straße Kalkdiek einen 23 Jahre alten Autofahrer. Da dieser unter Drogeneinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

  • Hamminkeln
  • 24.11.19
  •  1
Blaulicht
Ein 30-jähriger Mann aus Sundern flüchtete am Donnerstag nach einem Verkehrsunfall. Bei dem Unfall verlor sein Auto das Kennzeichen. An der Halteranschrift holte die Polizei den Fahrer zur Blutentnahme ab.

Bei Unfallflucht Kennzeichen verloren: Strafverfahren gegen 30-Jährigen aus Sundern eingeleitet

Ein 30-jähriger Mann aus Sundern flüchtete am Donnerstag nach einem Verkehrsunfall. Bei dem Unfall verlor sein Auto das Kennzeichen. An der Halteranschrift holte die Polizei den Fahrer zur Blutentnahme ab. Gegen 23 Uhr war der 30-Jährige auf der Tiefenhagener Straße gegen ein geparktes Auto gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto gegen einen weiteren geparkten Pkw geschoben. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, flüchtete der Mann vom Unfallort. Anwohner hörten den...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.11.19
Blaulicht

Lichtmast und Baum in Marl Lenkerbeck angefahren, erwischt Blutprobe entnommen

Autofahrer verursacht Unfall und fährt weiter. Heute, gegen 0.30 Uhr, hörte ein Anwohner der Straße Von den Büschen Reifenqietschen und einen Knall und rief die Polizei. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass zwei Schutzbügel, ein Lichtmast und ein Baum angefahren worden waren. Der Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort. Weitere Zeugen meldeten kurze Zeit später auf der Gräwenkolkstraße ein unfallbeschädigtes Auto. Der Fahrer, ein 53-jähriger Marler, saß im Auto und versuchte immer wieder...

  • Marl
  • 06.11.19
Blaulicht

Verkehrsunfall: Zwei Personen werden leicht verletzt
Strafverfahren nach Alkoholfahrt

Alpen. Wie die Polizei mitteilt, gab es am Dienstagabend, 14. Oktober, gegen 22.15 Uhr in  Alpen einen Verkehrsunfall, bei dem Alkohol im Spiel war. Ein 25-jähriger Mann aus Rheinberg befuhr mit einem PKW die Rathausstraße aus Richtung Alpen kommend. An der Kreuzung mit der Weseler Straße wollte er bei Grün nach links abbiegen und seine Fahrt in Richtung Rheinberg fortsetzen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW einer entgegenkommenden 60-jährigen Alpenerin. Beide hatten Glück im...

  • Alpen
  • 15.10.19
Blaulicht
Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte in Gladbeck zunächst mehrere Unfälle und leistete dann auch noch gegen Polizeibeamte Widerstand.

Mehrere Verkehrsunfälle in Gladbeck verursacht und geflüchtet
Betrunkene Autofahrerin leistete Widerstand

Mehrere Unfälle am Freitag verursacht Gladbeck. Gleich mehrere Verkehrsunfälle verursachte eine unter Alkoholeinfluss stehende Frau am vergangenen Freitag, 11. Oktober. Nach Angaben der Polizei führte die Trunkenheitsfahrt der 55-jährigen über die Konrad-Adenauer-Allee, die Bülser Straße, die Straße "Voßwiese" und die Lange Straße wieder zurück zur Konrad-Adenauer-Allee. Im Zuge der Fahrt kam es offensichtlich gleich zu mehreren Unfällen, bei denen zum Glück aber lediglich Sachschaden...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Kamen. Am Sonntag, 22. September, um 5.45 Uhr, meldete sich telefonisch eine Zeugin bei der Polizei. Sie teilte mit, dass am Kamener Kirchplatz eine männliche Person torkelt in ihr Auto gestiegen sei. Beim Ausparken habe er dann ein anderes Fahrzeug beschädigt und sei dann, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon gefahren. Ermittlungen am Unfallort und an der Halteranschrift bestätigten die Angaben. Dem Unfallverursacher, einem 47-jähriger Kamener, wurden 2 Blutproben entnommen. Weiterhin...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.09.19
Blaulicht

Verkehrsteilnehmer meldeten auffälligen Sattelzug
Stark alkoholisierter Lastfahrer auf der Autobahn wurde aus dem Verkehr gezogen

Laut Bericht der Autobahnpolizei verhinderten Verkehrsteilnehmer am Donnerstag, den 12. September 2019, um 20:15 Uhr, im letzten Moment Schlimmeres auf der Autobahn A3. Die Verkehrsteilnehmer meldeten einen in Schlangenlinien fahrenden Sattelzug (40 Tonnen) auf der A 3 aus Richtung Arnheim kommend in Richtung Köln. Sofort fahndete ein Streifenteam der Autobahnpolizeiwache Hünxe nach dem gefährlichen Sattelzug und wurde in Höhe der Raststätte Hünxe auf der Richtungsfahrbahn Köln fündig. Der...

  • Hünxe
  • 13.09.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Hagen-Haspe
Renault überschlägt sich und landet auf dem Dach

Am Sonntag, 8. September, gegen 3.30 Uhr kam ein 19-jähriger Hasper auf der Harkortstraße mit seinem schwarzen Renault aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand ein Totalschaden, zwei geparkte Fahrzeuge wurden bei dem Unfall nicht unerheblich beschädigt. Der Renault-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Da er offenbar alkoholisiert unterwegs war, wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Gesamtschadenshöhe machte die Polizei...

  • Hagen
  • 09.09.19
Blaulicht
Die Polizei führte bei dem Pedelecfahrer einen Atemalkoholtest durch.

Mehr als zwei Promille
Betrunkener Pedelecfahrer fährt Radfahrer um

Am Sonntag,  1. September, hat ein 42-jähriger Pedelecfahrer aus Leichlingen in alkoholisiertem Zustand einen 63-jährigen Radfahrer aus Langenfeld umgefahren. Gegen 17.20 Uhr fuhr ein 63-Jährige mit seinem Fahrrad über den Gehweg an der Hardt, als ihm der  Pedelecfahrer entgegen kam. An einer Häuserecke in der Nähe des Aldi-Marktes kurz vor der Unterführung kam es zur Kollision. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.Als Polizisten den Unfall aufnehmen wollten, stellten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.09.19
Blaulicht
Zur Bodelschwingher Straße auf Schwerin musste die Polizei am Freitagmorgen, um einen Unfall aufzunehmen.

Blutprobe wegen Verdachts auf Betäubungsmittel
Kein Führerschein - Parkendes Auto gerammt

Am heutigen Freitag (16. August)  fuhr laut Polizeiangaben ein 23-jähriger Castrop-Rauxeler gegen 5 Uhr mit einem Auto auf der Bodelschwingher Straße gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Dabei entstand 4.000 Euro Sachschaden. Da sich bei dem 23-Jährigen Hinweise ergaben, dass er Betäubungsmittel genommen hatte, wurde er zur Wache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.08.19
Blaulicht

Auffahrunfall auf der Zechenstraße in Marl Brassert, Blutprobe

Auf der Zechenstraße kam es am Montag, gegen 16.50 Uhr, zu einem Auffahrunfall. In Höhe der Zufahrt zum dortigen Parkplatz eines Discounters, fuhr ein 41-jähriger Autofahrer aus Marl auf das vor ihm abbremsende Auto eines 29-jährigen Marlers auf. Beide Autofahrer fuhren zur Schadensregulierung auf einen Parkplatz. Der 41-Jährige fuhr dann allerdings über einen Grünstreifen und den Gehweg weg. Er konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Da sich bei ihm Hinweise ergaben, dass er...

  • Marl
  • 06.08.19
Blaulicht
Spektakulär verlief der Verkehrsunfall auf der Europabrücke zwischen Gladbeck und Rentfort, zu dem die Polizei am Sonntag, 28. Juli, um 6.51 Uhr gerufen wurde.

Unfallfahrer stand unter Alkoholeinfluss
Pkw stürzte auf die Seite

Recht spektakulär endete die Autofahrt eines 40-jährigen Gladbeckers in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntages, 28. Juli. Der Mann war nach Angaben der Polizei um 6.51 mit seinem blauen FORD Focus von Rentfort kommend auf der Sandstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf der Europabrücke verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und es kam zur Kollision mit der Betonbegrenzung der begrünten Mittelinsel der Brücke. Erst auf der Seite liegend kam der Pkw schließlich zum...

  • Gladbeck
  • 29.07.19
Blaulicht
Am Ende noch glimpflich verlief der Unfall in Rosenhügel, bei dem ein gestürzter Notorrollerfahrer gegen einen entgegenkommenden Pkw rutschte.

Unfall im Gladbecker Süden verlief glimpflich
Motorrollerfahrer stürzte und rutschte in den Gegenverkehr

Am Ende recht glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, 18. Juli in Rosenhügel ereignete. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 32-jähriger Gladbecker mit seinem Motorroller die Hügelstraße in Rosenhügel. Unmittelbar vor der Einmündung Schulte-Berge-Straße stürzte der Zweiradfahrer aus unbekannter Ursache und rutschte in den Frontbereich eines ihm entgegenkommenden Fahrzeuges, an dessen Steuer ein  42-jährigen Gladbecker saß. Bei dem Unfall zog sich der Motorrollerfahrer zum...

  • Gladbeck
  • 19.07.19
Blaulicht

22-jähriger Gladbecker musste sich einer Blutprobe unterziehen
Rasante Alkoholfahrt endete am Straßenbaum

Butendorf. Ein jähes Ende nahm die Autofahrt eines 22-jährigen Gladbeckers am frühen Morgen des vergangenen Samstages, 13. Juli. Der 22-jährige war mit seinem Pkw auf der Horster Straße in Stadtmitte unterwegs, als er kurz vor der Waldorfschule die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zunächst fuhr der Wagen gegen ein Verkehrsschild und anschließend noch gegen einen Baum. Als Unfallursache gibt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an. Zudem stand der Mann, der bei dem Unfall unverletzt...

  • Gladbeck
  • 15.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.