Derne

Beiträge zum Thema Derne

Ratgeber
Fleischer-Auszubildender Calvin Siegmund (M.) aus Dortmund-Asseln sowie Christine Raffenberg (Biohof Raffenberg) und Ausbilder Christoph Kusch (v.l.n.r.) von der Stockumer Bio-Metzgerei berichten im Betrieb in Unna-Stockum über die guten Erfahrungen mit der über das „Ausbildungsprogramm NRW. Gemeinsam Chancen eröffnen“ und in Regie der Derner Werkhof Projekt gGmbH zustande gekommenen geförderten Ausbildung.
  3 Bilder

Werkhof in Derne verhilft 19-jährigem Asselner Calvin Siegmund zur Ausbildung im Wunschberuf beim Bio-Metzger
"Ich möchte Fleischer werden"

Ausbildungsbetriebe suchen passende Bewerber, junge Erwachsene suchen passende Ausbildungsbetriebe - oder überhaupt erst eine überzeugende Idee für den Einstieg ins Berufsleben: Das „Ausbildungsprogramm NRW. Gemeinsam Chancen eröffnen“ bringt beide zusammen. Auch in diesem Jahr vermittelt die Werkhof Projekt gGmbH in der Zeche Zukunft, Derner Str. 540, in Derne wieder junge Menschen mit Startschwierigkeiten an Arbeitgeber, die einen zusätzlichen Ausbildungsplatz einrichten. Zum dritten Mal...

  • Dortmund-Nord
  • 28.07.20
Sport
Fanclub-Gründerin Monika Hahn vor ihrer Wand mit Kloppo-Devotionalien daheim in Derne.
  2 Bilder

Kloppo-Expertin Monika Hahn aus Derne tritt im TV-Quiz mit Jörg Pilawa an
Hätten Sie's gewusst?

Hätten Sie's gewusst? Am Ostermontag, 13. April, um 22.15 Uhr im NDR-Fernsehen können Sie miterleben, ob es die Dernerin Monika Hahn als ausgewiesener BVB- und Kloppo-Fan geschafft hat, im Fachgebiet "Jürgen Klopp" den Fußballexperten und Sportstudio-Moderator Jochen Breyer zu besiegen. In den Fachgebieten "Udo Jürgens" und "Whisky" sind dann in der von Jörg Pilawa moderierten gleichnamigen Quiz-Sendung zudem die Promis Beatrice Egli und Boris Becker zu sehen. Pilawa-Sendung am 13.4. um...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.20
Kultur
Die neue Publikation "Kohle, Koks und Kolonie. Das Verbundbergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne" stellten jetzt (v.l.n.r.) Ursula Mehrfeld, Geschäftsführerin der Industriedenkmalstiftung, Historikerin und Archivarin Gabriele Unverferth und Aschendorff-Verlagsleiter Dr. Dirk Paßmann vor Ort in Derne vor.
  11 Bilder

Neue Publikation "Kohle, Koks und Kolonie" über die Gneisenau-Geschichte in Derne vorgestellt
Die große Zeit des Bergbaus im Dortmunder Nordosten

Buchpräsentation am geschichtsträchtigen Ort: In der heutigen "Zeche Zukunft", Sitz der Werkhof gGmbH und früher Verwaltungsgebäude der Zeche Gneisenau, präsentierten Autorenteam, Verlag und die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, die Neuerscheinung "Kohle, Koks und Kolonie. Das Verbundbergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne". Das 464-seitige Buch, das in erster Linie von ehemaligen leitenden Mitarbeiterin des Verbundbergwerks verfasst und von der Dortmunder Historikerin...

  • Dortmund-Nord
  • 08.01.20
Kultur
Das Buch umfasst 464 Seiten und über 700 zum Teil farbige Abbildungen.
  3 Bilder

Buchvorstellung am 20. Dezember in Derne über das Verbundbergwerk Gneisenau
Kohle, Koks und Kolonie

Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, der Aschendorff Verlag, die Autoren und die Bearbeiterin Gabriele Unverferth laden für Freitag, 20. Dezember, um 15 Uhr zur Vorstellung des Buches "Kohle, Koks und Kolonie. Das Verbundbergwerk Gneisenau in Dortmund-Derne" in das ehemalige Zechen-Verwaltungsgebäude, die "Zeche Zukunft", Derner Str. 540, ein. Das in erster Linie von ehemaligen leitenden Gneisenau-Mitarbeitern erarbeitete Buch stützt sich vor allem auf die reichlichen,...

  • Dortmund-Nord
  • 13.12.19
Natur + Garten
Das Familienfest auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges war ein voller Erfolg.Die verschiedenen Angebote zu Umweltschutz und nachhaltiger Landwirtschaft wurden gut angenommen.
  13 Bilder

Nordwärts
Familienfest auf dem Lernbauernhof

Bei schönstem Sommerwetter wurde auf dem Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne jetzt gefeiert. Gemeinsam mit der Unteren Bodenschutzbehörde der Stadt Dortmund und weiteren lokalen Beteiligten und Organisationen veranstaltete die Natur- und Umweltweltschutzakademie NRW (NUA NRW) wieder einen Bodenaktionstag. Zusammen lenken sie beim ersten Familien-Umweltfest auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide den Blick der Besucher nach unten und in die Tiefe. Groß und Klein wurde ein umfangreiches...

  • Dortmund-Nord
  • 15.09.19
  •  1
Kultur
Der ehemalige Adelssitz von Haus Wenge an der Alekestraße in Lanstrop befindet sich zurzeit im Umbau, aber zwei Räume können am Denkmaltag besichtigt werden.
  5 Bilder

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“
Den Dortmunder Nordosten beim Tag des offenen Denkmals entdecken

Geschichtsinteressierte und Denkmalbegeisterte werden sich am Sonntag, 8. September, deutschlandweit wieder auf den Weg machen, um mehr über ihre Stadt- und Denkmal-Landschaft zu erfahren. Auch Dortmund ist wieder dabei, zum 26. Mal schon. Das diesjährige Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ knüpft an das 100-Jahr-Jubiläum des Bauhauses an. Auch im Nordosten Dortmunds gibt es an dem Tag viel zu entdecken: Ein einzigartiges bauliches Ensemble bilden in Brackel die...

  • Dortmund-Nord
  • 27.08.19
Kultur
Die 50 Tour-Teilnehmer*innen beim Vortrag in der Kirchderner St.-Dionysius-Kirche.

Stationen waren Hohenbuschei, die St.-Dionysius-Kirche, der neue Greveler Dorfplatz und das Angler-Areal in Derne
Zum 17. Mal "Kultur auf Tour" im Stadtbezirk Scharnhorst

Zum 17. Mal bot das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst jetzt interessierten Menschen die Möglichkeit, gegen einen Obulus von 10 Euro an einem rund vierstündigen Bus-Ausflug unter dem Motto "Kultur auf Tour" durch den Stadtbezirk und darüber hinaus teilzunehmen. Und viele, viele - exakt 50 - nahmen die Gelegenheit wahr, wie unser Foto bei der Visite in der evangelischen St.-Dionysius-Kirche im Grüggelsort beweist. Auftakt war indes mit einer Führung durch die Neubausiedlung Hohenbuschei (mit...

  • Dortmund-Nord
  • 23.08.19
Politik
Diese Rindviecher, die noch Hörner tragen, wussten auch die SPD-Ratsvertreter*innen um Friedhelm Sohn (r.), den Vorsitzenden des Ratsausschusses für Kinder, Jugend und Familie, sowie den Fabido-Chef Daniel Kunstleben (l.) beim Ortstermin auf dem Lernbauernhof an der Kümper Heide in Derne zu faszinieren. Landwirt Elmar Schulte-Tigges (2.v.l., mit Kappe) informierte die Gäste.
  2 Bilder

SPD-Ratsfraktion besucht Lernbauernhof Schulte-Tigges in Derne
Fabido-Kinder verbringen erlebnisreiche Stunden an der Kümper Heide

Die SPD-Ratsfraktion hat den traditionsreichen Bauernhof der Familie Schulte-Tigges in Derne besucht. Der Hof arbeitet in Kooperation mit den Kindertageseinrichtungen von Fabido im Dortmunder Norden zusammen und bietet ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Friedhelm Sohn, Vorsitzender des Ausschusses Kinder, Jugend und Familie, zeigte sich begeistert von der Idee, nachhaltiges Denken und Handeln in einem authentischen Lernumfeld zu vermitteln: „Hier wird Natur...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.19
Kultur
Die evangelische St.-Dionysius-Kirche in Kirchderne.
  4 Bilder

Kartenvorverkauf für Ausflug durch den Stadtbezirk Scharnhorst am 18. August
"Kultur auf Tour" mit Stationen in Derne, Kirchderne, Grevel und Hohenbuschei

Zum 17. Mal bietet das Stadtbezirksmarketing Scharnhorst am Sonntag, 18. August, interessierten Menschen die Möglichkeit, an einem Bus-Ausflug unter dem Motto "Kultur auf Tour" durch den Stadtbezirk und darüber hinaus teilzunehmen. Los geht es um 14 Uhr an der Bezirksverwaltungsstelle Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, zum Besuch des Angelvereins Alt-Scharnhorst in Derne sowie der St.-Dyonysius-Kirche in Kirchderne und des neuen Dorfplatzes in Grevel. Eine  ührung durch das Siedlungsgebiet...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Freiwillige Feuerwehr Lanstrop rückt mit ihrem Wagenpark am 6. Juli nach Derne aus, um sich beim Mitmachtag auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums allen Interessierten zu präsentieren.

Am Samstag von 8 bis 18 Uhr im Derner Einkaufszentrum
Mitmachtag der Freiwilligen Feuerwehr Lanstrop

Die Freiwillige Feuerwehr Lanstrop veranstaltet am Samstag, 6. Juli, von 8 bis 18 Uhr einen Mitmachtag auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Derne, Altenderner Str. 18. Interessierte Bürger*innen können sich hier nicht nur über die Arbeit der Wehrleute vom Löschzug 26 informieren, sondern auch selbst Teil des Teams werden und an verschiedenen Stationen aktiv zu werden, beispielsweise mit hydraulischen Rettungsgeräten an einem Schrott-Pkw arbeiten oder ein Feuer an einem Löschtrainer...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.19
Kultur
Die Siegfried-Drupp-Grundschülerin Alina Sultanow (sitzend am Tisch) kann als glückliche Scharnhorster Stadtbezirks-Meisterin im Vorlesewettbewerb der Grundschulen zu Recht strahlen. Mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz 2 landete Kautsky-Schülerin Amal Al Farissi (2.v.l.), gefolgt von Dietrich-Bonhoeffer-Schülerin Clara Rosenblatt (r.).Foto: Schaper

Alina Sultanow von der Scharnhorster Siegfried-Drupp-Grundschule ist Bezirksmeisterin
Ein einziger Punkt entschied beim Vorlese-Wettbewerb

Sehr spannend ging es diesmal zu in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst bei der Austragung der diesjährigen Scharnhorster Bezirksmeisterschaft im Vorlese-Wettbewerb Dortmunder Grundschulen. Die Schulsieger*innen der teilnehmenden Schulen - sie kamen von Brukterer-, Dietrich-Bonhoeffer-, Eichwald-, Roncalli-, Kautsky- und Siegfried-Drupp-Grundschule in Lanstrop, Derne, Husen-Kurl und Scharnhorst - zeigten eine enorme Lesekompetenz. Sie spielten besonders in der ersten Vorleserunde, in der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.19
Natur + Garten
Mehr Wiesen für Bienen und andere Insekten wollen die Sozialdemokraten im Stadtbezirk Scharnhorst gemeinsam mit Imkern und anderen Unterstützern verwirklichen.
  5 Bilder

SPD, Imker und andere Unterstützer setzen sich für mehr bienenfreundliche Wildblumenwiesen ein

SPD-Politiker aus dem Stadtbezirk Scharnhorst, Imker und viele Unterstützer setzen sich für mehr Wildblumen-Wiesen ein. Die Schaffung neuer Lebensräume für Bienen und andere nützliche Insekten ist das erklärte Ziel eines „Runden Tisches“, zu dem der SPD-Stadtbezirksvorstand gemeinsam mit dem Imkerverein nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Dezember letzten Jahres nun schon zum zweiten Mal eingeladen hatte. Unter den zahlreichen Teilnehmern der Versammlung im Franziskus-Zentrum ,...

  • Dortmund-Nord
  • 02.03.18
Überregionales
12.01.2018- Friedrich Eul hat sich viele Jahre als Spielplatzpate für den Spielplatz Ecke Flughafenstraße/ Hostedder Straße eingesetzt.
  4 Bilder

Engagement für den Spielplatz: Hostedder Spielplatzpate Friedrich Eul ist nach langem Einsatz zurückgetreten

Vier Jahrzehnte lang hat sich der Derner Friedrich Eul für einen Spielplatz direkt in seiner Nachbarschaft eingesetzt, 15 Jahre davon als offizieller Spielplatzpate. Jetzt gibt er den Posten auf. Eigentlich war es eine Hausgemeinschaft, die die Patenschaft für den Spielplatz an der Ecke Hostedder Straße/Flughafenstraße übernommen hat. Joachim Behlau und Uli Solle achteten gemeinsam mit Eul darauf, dass der Platz nicht verkam. Angefangen hat es vor 44 Jahren, als der heute 81-jährige...

  • Dortmund-Nord
  • 15.01.18
Überregionales
Als Außerirdische kostümiert stellen die Teilnehmer ihr Projekt "Derne in Schubladen" vor.
  2 Bilder

Passt Derne in Schubladen?: Kinder erkunden ihren Stadtteil

Außerirdische in Derne, die alles über die Menschheit wissen möchten: „Derne in Schubladen“ war eine Aktion, bei der Kinder ihren Stadtteil erforscht haben - mit Unterstützung durch fremde Besucher. Zur Musik aus „Star Wars“ sind seltsame Wesen mit weißen Masken und Kitteln zu sehen: Es sind Außerirdische, die die Menschheit erforscht haben. An der Wand erscheinen Fotos ihrer Expeditionen, auf denen kleine Spielfiguren an den unterschiedlichsten Derner Schauplätzen zu sehen sind – auf einer...

  • Dortmund-Nord
  • 04.12.17
  •  1
Kultur
Haus Wenge mit seinem Treppengiebel öffnet seine Tür für wissensdurstige Besucher.
  2 Bilder

Baudenkmäler im Dortmunder Nordosten besuchen

Am Sonntag, 10. September, öffnen beim bundesweiten Tag des Offenen Denkmals wieder viele Gebäude ihre Türen für interesserte Besucher. Die Dortmunder Denkmalbehörde gibt dazu auch in diesem Jahr eine Programmbroschüre heraus, die kostenfrei an vielen Stellen im Stadtgebiet erhältlich ist. Rund 50 historische Orte und Gebäude in allen Stadtbezirken kann man aus einer besonderen Perspektive kennenlernen: Denkmäler aus mehreren Jahrhunderten, von der Romanik bis zu den oft unterschätzten...

  • Dortmund-Nord
  • 09.08.17
Überregionales
Wiedersehen feierten die ehemaligen Husener Hauptschüler der Klasse 9c 40 Jahre nach ihrer Entlassung im "Derner Hof".

Ehemalige Husener Hauptschüler trafen sich 40 Jahre nach ihrer Entlassung in Derne

40 Jahre nach der Schulentlassung im Jahr 1977 trafen sich jüngst die ehemaligen Schüler der Klasse 9c der Katholischen Hauptschule Husen im Restaurant "Derner Hof" in Derne. "Es wurden viele Anekdoten erzählt, weshalb auch fast jeder Satz mit ,Weißt du noch?' anfing", berichtet Jörg Zilkowski. Auch der ehemalige Klassenlehrer Detlef Knop war erschienen. Weiteste Anreisen hatten Ehemalige aus Hessen und Rheinland-Pfalz. Organisiert worden war das Klassentreffen von Petra Zdolsek (geb....

  • Dortmund-Nord
  • 20.07.17
Überregionales
Pflegezentrum St. Josef Derne: Übergabe der Zertifikate an Schüler der Hauptschule Husen.

Husener Hauptschüler treffen Derner Senioren: Zertifikate überreicht

Im Wohn- und Pflegezentrum St. Josef in Derne fand jetzt die Verleihung der Zertifikate an Schüler der Wahlpflichtunterrichtsgruppe "Soziale Dienstleistungsberufe" statt. In Kooperation mit der Caritas Dortmund, dem Sozialinstitut Kommende und der Katholischen Hauptschule Husen begegnen sich wöchentlich Jugendlichen und Senioren. Nach einer erfolgreichen Pilotphase im Schuljahr 2015/2016 wird das Projekt - jetzt also schon im zweiten Jahr - auf Wunsch aller Beteiligten fortgesetzt. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 10.07.17
Sport

Ex-Spieler Yasin Yanik kehrt als Trainer nach Ay Yildiz Derne zurück

Der SF Ay Yildiz Derne geht mit einem neuen Trainerduo für die erste Mannschaft in die Saison 2016/2017. Yasin Yanik (links) und Ufuk Baydogan (rechts) werden gemeinsam die sportliche Verantwortung für die Spieler der ersten Mannschaft übernehmen und dazu eng mit Ilkay Cagatay (mitte), dem neuen zweiten Vorsitzenden der Derner zusammenarbeiten. Die Mannschaft wird ebenfalls ein neues Gesicht bekommen. 18 Zugänge für die kommende Saison konnte Yasin Yanik nun schon verkünden. Nur fünf Tage...

  • Dortmund-Nord
  • 21.06.16
Überregionales
Flüchtlingskinder und Kinder aus dem Stadtbezirk Scharnhorat haben in der Flüchtlingsunterkunft Derne I ein Banner bemalt.
  9 Bilder

Ein Banner verbindet Scharnhorst: Aktion startet in Flüchtlingsunterkunft in Derne

Ein Banner, das den ganzen Stadtbezirk Scharnhorst verbindet – das ist die Idee von Abasse So, Koordinator der beiden DRK-Flüchtlingsunterkünfte in Derne. Gemeinsam mit dem Jugendamt hat er die Aktion „Mit-Mach-Banner“ ins Leben gerufen. 40 bis 50 Kinder aus neun Nationen arbeiteten zum Auftakt der Aktion im Übergangswohnheim Derne I an der Nierstefeldstraße. Viele Kinder verschiedener Nationen bringen in den hellen Räumen der ehemaligen Schule auf unterschiedlichste Art und Weise gemeinsam...

  • Dortmund-Nord
  • 16.06.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Förderkreis Zechenkultur informiert in Derne

Der Förderkreis Zechenkultur Gneisenau e.V. lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung (JHV) am Donnerstag, 10. März, um 19 Uhr ins Vereinslokal "Derner Hof", Altenderner Str. 4, ein. Neben den Geschäftsberichten und Informationen zu geplanten Veranstaltungen im laufendem Jahr informiert der Vorstand über die aktuelle Situation zur Neukonzeptionierung der Nördlichen Maschinenhalle und des Gebäudes der ehemaligen Wasserhaltung.

  • Dortmund-Nord
  • 09.03.16
Überregionales
Die Beteiligten von Seiten der Katholischen Hauptschule Husen wie vom Derner Wohn- und Pflegezentrum St. Josef des Caritasverbandes Dortmund stellten das Projekt zur Berufsorientierung vor.

Projektlernen in St. Josef // Husener Hauptschüler gehen zur Berufsorientierung neue Wege in Derne

„Seit Schuljahresbeginnarbeiten wir intensiv im Rahmen der Berufsorientierung mit dem Wohn- und Pflegezentrum St. Josef der Caritas in Derne zusammen“, ist Schulleiter Rolf Piepel sichtlich stolz. Vor Ort, an der Altenderner Straße, stellten Pflegeleiter Zabell, die begleitenden Lehrerinnen Steinbring und Sutherland sowie die beteiligten Schüler/innen aus Husen das Projekt vor. 15 Schülerinnen und Schüler der Katholischen Hauptschule Husen haben seit dem 24. November das Fach „Soziale...

  • Dortmund-Nord
  • 04.02.16
Überregionales
  46 Bilder

Plüschtiere für Derner Flüchtlingskinder

Dortmunds Mazedonisch-Orthodoxe Kirchengemeinde hat auf ihrem Weihnachtsmarkt in Husen Plüschtiere für Flüchtlingskinder in Derne gesammelt. Bischof Pimen ließ es sich nicht nehmen, die Plüschtiere im Flüchtlingsheim an der Altenderner Straße zu überreichen. Mit dabei waren Dushko Pecov, Pfarrer der Mazedonischen Kirche, Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, Jovanco Todorovski,Vorsitzender des Fördervereins der Mazedonischen Kirche, und Ratsvertreter Rüdiger Schmidt. „Ich werde mich auch in...

  • Dortmund-Nord
  • 12.01.16
WirtschaftAnzeige
Inhaber Angelo Frascella bietet das Komplettpaket rund um den Kanin an.

Drei Jahrzehnte Erfahrung - Kamin-Studio Dortmund feiert Neueröffnung

Neueröffnung feiert das Kamin-Studio Dortmund. Inhaber Angelo Frascella verfügt als Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister über 30 Jahre Erfahrung im Kamin-, Kachelofen- und Schornsteinbau und bietet Produkte namhafter deutscher Hersteller ebenso wie die komplette Montage an. Modernste Computertechnik zeigt, wie der Kamin später zu Hause aussehen wird. Kuppenweg 9, Einfahrt Derner Str. gegenüber St. Dionysius-Kirche.

  • Dortmund-Nord
  • 26.09.15
Überregionales
Ausgebüxte Pferde wurden im Wambeler Tunnel wieder eingefangen.

Ausgebüxte Herde aus Derne in Wambeler Tunnel eingefangen

Eine ausgebüxte Pferdeherde hielt am Sonntagmorgen (10.5.) die Dortmunder Polizei und zahlreiche Autofahrer auf Trab. Letztendlich wurden sie in einem Tunnel festgesetzt und abgeführt. Gegen 7.40 Uhr meldeten Anrufer der Polizei eine größere Gruppe Pferde, die frei auf der Derner Straße trabte. Die Polizei folgte ihnen in Richtung Innenstadt. An der Altenderner Straße/Ecke Piepenbrink wurden vier Pferde durch einen Landwirt festgehalten. Die restlichen Pferde liefen über die Derner Straße...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.15
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.