Alles zum Thema Haltestelle

Beiträge zum Thema Haltestelle

Ratgeber

Iserlohn: Haltestelle "In den Lärchen"verlegt

Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) weist darauf hin, dass die Bushaltestellen "In den Lärchen" in beiden Fahrtrichtungen wegen Bauarbeiten ab dem kommenden Montag, 22. August, bis auf Weiteres nicht von den Fahrzeugen der Linie 9 angefahren werden können. Die Märkische Verkehrsgesellschaft bittet ihre Fahrgäste, die umliegenden Haltestellen zu benutzen.

  • Iserlohn
  • 19.08.16
Überregionales

Hilden: LKW reißt Außenspiegel von Linienbus

Am Dienstagmorgen, 16. August, gegen 7.15 Uhr, wollte der 51-jährige Fahrer eines Busses der Linie 785, von der Bushaltestelle "Hülsen", in den fließenden Verkehr in Richtung Düsseldorf einfahren. Dazu blinkte er links. Beim Anfahren kam es zur seitlichen Kollision mit dem roten Lastwagen eines unbekannten Fahrers, der die Hülsenstraße in Richtung Düsseldorf befuhr ohne anzuhalten. Bei der Kollision wurde der große linke Außenspiegel des Linienbusses abgerissen und total zerstört. Der...

  • Hilden
  • 16.08.16
Ratgeber

Umleitung und Haltestellenveränderungen bei der Linie 379

Wegen Bauarbeiten in der Alte Straße müssen die Busse der Linie 379, die sonst über die Alte Straße zur Endhaltestelle Bommeraner Heide fahren, von Montag, 8. August 2016, bis voraussichtlich Ende Februar 2017, über die Elberfelder Straße umgeleitet werden. Dabei können die Haltestellen Bommern Denkmal (auf der Alte Straße), Kranenbergstraße, Bommeregge, In den Espeln und Bergheide nicht angefahren werden. Stattdessen wird bei Bedarf an den Haltestellen auf der Umleitungsstrecke (Bodenborn und...

  • Witten
  • 05.08.16
Politik
Bereits seit Jahren fordert die Stadt, Langenfeld zum Haltepunkt des Rhein-Ruhr-Express zu machen.

Rhein-Ruhr-Xpress: Stadt kritisiert Planung

Langenfeld. Verwundert fühlt sich derzeit der Fachbereich Stadtentwicklung im Zusammenhang mit der positiven Einstufung eines RRX-Haltepunktes in Düsseldorf-Benrath im Zuge der Bundesverkehrswegeplanung. Warum wurde Langenfeld nicht geprüft? „Bereits seit Jahren ist es unsere Forderung, Langenfeld zum Haltepunkt des Rhein-Ruhr-Express zu machen. Diese Forderung wurde zuletzt im April dieses Jahres nochmals mit Nachdruck vom Bürgermeister beim Bundesverkehrsminister im Rahmen der Offenlage...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.07.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Top der Woche!

"Jetzt sind alle Hindernisse ausgeräumt, die Haltestellen montiert und die Genehmigung erteilt“, freut sich Rainer Stemberg, stellvertretender Vorsitzender des Bürgerbusvereins Langenberg. „Ab Montag, 18. Juli, fahren wir auf dem Hinweg zum Hopscheid die neue Linienführung über die Frohnstraße.“ Die neue Linienführung gestaltet sich folgendermaßen: Von der Haltestelle am Elisabeth-Stift geht es geradeaus auf die Frohnstraße mit den Haltestellen „Gartenstraße“ und „Voßnacker Straße“....

  • Velbert
  • 16.07.16
Sport
EM Public Viewing Stadtstrand 46 Dorsten Platz der deutschen Einheit
3 Bilder

Public-Viewing am Stadtstrand: Wenn der Ball rollt, müssen Busse umgeleitet werden

Altstadt. Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am Samstag, 2. Juli, um 21 Uhr das Viertelfinale der Fußball-EM gegen Italien. Damit steht auch die nächste Public Viewing-Veranstaltung auf dem Platz der Deutschen Einheit bevor. Für das Event müssen daher an dieser Stelle erneut die Linienbusse umgeleitet werden. Die Durchfahrt über den Platz der Deutschen Einheit wird an diesem Tag ab 18 Uhr – drei Stunden vor Spielbeginn – gesperrt. Die Haltestelle „Recklinghäuser Tor“ an der...

  • Dorsten
  • 01.07.16
Überregionales

Haltestelle gesperrt

Der Zugang zur Stadtbahnhaltestelle Rombergpark über die westliche Rampe und der südliche Gehweg sind ab sofort und bis Ende August gesperrt. In diesem Zeitraum erfolgen durch die Versorgungsträger umfangreiche Arbeiten, teilt das Tiefbauamt mit. Außerdem sollen Entwässerungsleitungen und die barrierefreie Rampe zur Stadtbahnhaltestelle hergestellt werden. Während der Bauzeit sei der Zugang zur Stadtbahnhaltestelle nur über die Treppenanlage unter der Brücke der B 54 möglich. Die Fußgänger...

  • Dortmund-Süd
  • 27.06.16
Politik
Mit Kinderwagen oder Rollator kaum erreichbar, die Stadtbahnhaltestelle auf der B1 in Höhe der Lübkestraße. Hier soll niveaugleich ein Übergang zur Bahn geschaffen werden.

Barrierefreie Haltestellen

Die Stadtbahnhaltestellen Kohlgartenstraße, Voßkuhle, Lübkestraße, Max-Eyth-Straße und Stadtkrone Ost sollen einschließlich ihrer Zuwegungen barrierefrei umgebaut werden. Dortmund. Dazu hat die Fachverwaltung in Abstimmung mit DSW21 ein B1-Haltestellenkonzept erarbeitet. Dieses Konzept wird nun vorgestellt und beraten, um auf dieser Basis die Fachverwaltung mit der Planung zu beauftragen. Anlass für die Planung sind die geänderten gesetzlichen Vorgaben des Personenbeförderungsgesetzes zur...

  • Dortmund-Ost
  • 10.06.16
Ratgeber

Wenn der Ball rollt, müssen Busse umgeleitet werden

Altstadt. Am 10., 12., 16. und 21. Juni finden Public-Viewing-Veranstaltungen auf dem Platz der Deutschen Einheit statt. Für die Linienbusse ist daher an diesen Tagen jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn die Durchfahrt über den Platz der Deutschen Einheit gesperrt. Die Tage und Zeiten im Detail: Freitag, 10. Juni ab 19 Uhr Sonntag, 12. Juni ab 19 Uhr Donnerstag, 16. Juni ab 19 Uhr Dienstag, 21. Juni ab 16 Uhr Die  Haltestelle „Recklinghäuser Tor“ an der Johanneskirche wird zu diesen...

  • Dorsten
  • 09.06.16
Politik
Die Interessengemeinschaft Bergerhausen befürchtet, dass Einzelhändler und Anwohner bei dem barrierefreien Umbau der Haltestelle Weserstraße das Nachsehen haben.
2 Bilder

Protest gegen Großbaustelle Haltestelle Weserstraße

Bürger und Einzelhändler laufen Sturm gegen den Millionen-Umbau der Haltestelle Weserstraße. Die Haltestelle soll spätestens ab Anfang 2017 fünf Monate lang barrierefrei umgebaut und der Kreuzungsbereich Rellinghauser-/Weser-/Werrastraße neu geordnet werden. Für die Politiker der Bezirksvertretung (BV) II ist dies bereits beschlossene Sache, doch in der Nachbarschaft wächst die Kritik: Parkplätze sollen wegfallen und Rückstaus werden befürchtet. Den anliegenden Bürgern erscheint der Umbau...

  • Essen-Süd
  • 02.06.16
Politik
Foto: de Clerque

Mehr Sicherheit gewähren: Zu Fuß zur Schule am Götscher Weg

Die Gemeinschaftsgrundschule und die benachbarte Kindertageseinrichtung am Götscher Weg in Langenfeld setzen sich gemeinsam für eine nachhaltige Mobilität ihrer Kinder ein. Die zunehmende Fokussierung der Eltern auf das Auto als einziges Transportmittel schränkt die Kinder in ihrer Bewegung und Bewusstseinsbildung ein. Das hohe Verkehrsaufkommen in den Stoßzeiten ist zudem eine Gefahrenquelle für die Kinder, die mit oder ohne Begleitung zu Fuß ihren Weg zurücklegen. Aus diesem Grund haben...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.16
Politik
7 Bilder

Bus-Wartehäuschen in Xanten-Marienbaum zertrümmert !

25.04.2016 Vermutlich am Wochenende haben Unbekannte (mal wieder) das Wartehäuschen an der Kalkarer Straße, Haltestelle Alte Schulstraße, beschädigt. Dabei wurde eine Glasscheibe mutwillig zertrümmert. An der Körnung der Scherben ist zu erkennen, daß hier zudem teures Sicherheitsglas verbaut wurde. Beitrag auch zu finden in der Printausgabe "Der Xantener", 6424/8, Mittwoch, den 27.04.2016 Photos: 25.04.2016, Xanten-Marienbaum

  • Xanten
  • 25.04.16
  •  10
  •  2
Überregionales

Bauarbeiten auf der Klotzdelle

Die Buslinie 129 muss umgeleitet werden. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten auf der Klotzdelle im Kreuzungsbereich der Blücherstraße bis Freitag, 8. April. Die Buslinie wird umgeleitet in Fahrtrichtung Rhein-Ruhr-Zentrum ab der Haltestelle Alexanderstraße. Die Haltestelle Klotzdelle wird ersatzlos aufgehoben und die Haltestelle Schule Blücherstraße wird auf die Blücherstraße vor die Kreuzung Klotzdelle verlegt. Die Buslinie 129 in Fahrtrichtung Friesenstraße / Ruhrpark wird ab der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.16
Überregionales

Hattingen: Vandalismus an Bushaltestellen - Aus Finanznot vorerst keine Reparatur durch die Stadt

Zuletzt wurden an vier Bushaltestellen an der Bredenscheider Straße zwischen Sünsbruch und Zur Goldenen Kuhle Glasscheiben der städtischen Wartehallen zerstört. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt. Die Stadt hat Strafanzeige gestellt und bittet um Hinweise zu der Straftat. Erst Anfang des Jahres wurden an denselben Wartehallen zerstörte Scheiben aus dem Vorjahr im Wert von etwa 2.000 Euro erneuert. Die Häufigkeit der Zerstörungsfälle ist nirgendwo sonst so hoch wie an der...

  • Hattingen
  • 29.03.16
  •  13
Überregionales

Sinnlose Sachbeschädigungen in Serie

Am vergangenen Osterwochenende kam es in Velbert und Wülfrath zu mehreren Serien von Sachbeschädigungen, bei denen es noch unbekannte Täter aus ungeklärten Gründen insbesondere auf die Wartehäuser und Unterstände öffentlicher Haltestellen abgesehen hatten. Dort wurden oftmals alle Glasscheiben dieser der Allgemeinheit dienenden Einrichtungen mutwillig zerschlagen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere tausend Euro. Allein im Velberter Stadtgebiet fanden sich im Lauf...

  • Velbert
  • 29.03.16
Überregionales

Haltestelle Wetzmühlenstraße wird verlegt

Die Haltestelle Wetzmühlenstraße der Buslinien 132 und NE9 muss in Fahrtrichtung Heißen Kirche um 50 Meter in Fahrtrichtung Mülheim Stadtmitte verlegt werden. Der Grund dafür sind Hausanschlussarbeiten ab Montag, 21. März, für circa zwei Wochen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.16
Ratgeber
2 Bilder

Busse an Haltestellen

Busse mit Warnblinker an Haltestellen: Was müssen Verkehrsteilnehmer beachten? Wie verhalte ich mich richtig, wenn ein Bus kurz vor der Haltestelle die Warnblinkanlage einschaltet? Und was muss ich beachten, wenn der Bus mit eingeschalteter Warnblinkanlage an der Haltestelle zum Stehen kommt? Das sind Fragen, die sich so mancher Verkehrsteilnehmer sicher schon einmal gestellt hat, wenn er in diese Situation gekommen ist. Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) klärt gemeinsam mit der...

  • Duisburg
  • 13.03.16
  •  1
  •  2
Überregionales

Haltestelle Buchernberg verlegt

Die Haltestelle Buchenberg ist ersatzlos aufgehoben worden. Der Grund dafür sind Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der Mellinghofer Straße zwischen der Zinkhüttenstraße und Mühlenstraße. Die Schulbushaltestelle auf der Mellinghofer Straße für die Schule am Buchenberg wird aufgehoben und zur Haltestelle Zinkhüttenstraße verlegt, in Fahrtrichtung Heidkamp.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.16
Politik
Mit höherem Bordstein und einem zusätzlichen Wetterschutzhäuschen soll die Haltestelle Nordstraße ab 2017 mehr Komfort und Sicherheit bieten. Alexander Müller, Michael Kramer und Wetters SPD-Vorsitzender Peter Zinn warten auf den Bus.

Haltestelle Nordstraße bis 2017 barrierefrei

Dass die Haltestelle Nordstraße als zentraler Umsteigepunkt im Stadtteil barrierefrei umgebaut werden sollte, ist lange bekannt. Allerdings gab es immer wieder Probleme unterschiedlichster Art. „Nach langem Drängen der SPD und mit viel Unterstützung von Bürgermeister und Verwaltung ist es nun endlich geschafft“, freut sich Alexander Müller, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Alle Hindernisse, vor allem Grundstücksfragen, seien aus dem Weg geräumt, jetzt könne ein Fördertopf für die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.12.15
Überregionales
Turfstraße

18- Jähriger Gladbecker Raste mit Hoher Geschwindigkeit mit seinem Pkw über dieTurfstraße und gefährdete mehr als 100 Personen die an einem Wartehäuschen standen.

Unfassbares Glück hatten am gestrigen Dienstagnachmittag. 22. September 2015 Passanten, die sich im Kreuzungsbereich an der Turfstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst aufhielten. Ein 18- jähriger Pkw- Fahrer aus Gladbeck verlor gegen 16:40 Uhr die Kontrolle über seinen Opel Corsa. Nach den Aussagen mehrerer Zeugen und den bisherigen Feststellungen der Polizei fuhr der junge Mann mit quietschenden Reifen, und aufheulendem Motor mit überhöhter Geschwindigkeit in die Kreuzung...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.15
  •  3
  •  1
Politik

1. Beigeordneter Horst Müller-Baß trifft sich mit Ehrenamtlichen zum Thema Jugendarbeit

Am 8. September traf sich eine Gruppe engagierter Brambaueraner zum zweiten Mal, um über Möglichkeiten der Jugendarbeit in Brambauer zu diskutieren. Zu Gast war der 1. Beigeordnete der Stadt Lünen Horst Müller-Baß, der die Situation aus der Sicht der Stadt beurteilte. Im Mittelpunkt stand die Diskussion um Räumlichkeiten für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, in denen sie „abhängen“ können, ohne an einem Programm teilnehmen zu müssen. Als Treffpunkt gedacht ist die neue „Haltestelle“ an...

  • Lünen
  • 09.09.15
  •  1
Politik
2 Bilder

Parkraum für den Westen

Eine richtig gute Idee hat die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung III Essen-West und stellt in den nächsten Sitzung am 20. August einen entsprechenden Antrag: Auf der Schederhofstraße und Kerckhoffstraße haben Fraktionsvorsitzender Lothar Föhse und sein Team nicht mehr benötigte Bus-Haltestellen entdeckt. Diese sollten möglichst unverzüglich zurückgebaut und in PKW-Stellplätze umgebaut werden. Klingt gut. Schließlich sind einige Stellplätze auf der Frohnhauser Straße durch den Umbau für...

  • Essen-West
  • 13.08.15
  •  4
  •  1
Kultur
60 000 Besucher werden Samstag zum großen Lichterfest mit Feuerwerk im Westfalenpark erwartet.

60 000 Besucher werden zum Lichterfest im Westfalenpark erwartet

Strahlende Feuersonnen, silberne Helioswirbel und Gänsehaut pur verspricht am Samstag, 8. August, das Höhenfeuerwerk beim Lichterfest im Westfalenpark. Schon seit 1959 ist das Fest eines der beliebtesten in Dortmund. Es werden rund 60.000 Besucher erwartet. „Gold Diamond“ und „Violet Farfallas“ – das sind die Namen von Szenen aus der großen Feuerwerksshow Samstagabend über dem Buschmühlenteich. Doch nicht nur atemberaubende Bilder im dunklen Abendhimmel über der Seebühne zur Musik schaffen...

  • Dortmund-City
  • 07.08.15
  •  1
Ratgeber
Hier geht's nur noch geradeaus...

Altendorfer Wende-Manöver

Kräftig umgebaut wird derzeit an der Altendorfer Straße / Ecke Haedenkampstraße. Zum einen wird dort eine behindertengerechte Haltestelle verwirklicht, zum anderen das Gelände des alten real-Warenhauses geräumt. Was dazu führt, dass der Verkehr von der Altendorfer Straße - aus Richtung Innenstadt kommend - nun nicht mehr in die Haedenkampstraße abbiegen darf. Irgendwie dumm: Denn genau so geht‘s zum KronenbergCenter an der Haedenkampstraße. Verschiedene Fahr-Varianten dürfen nun...

  • Essen-West
  • 07.08.15
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.