Kanal

Beiträge zum Thema Kanal

Überregionales
Die Polizei suchte nach dem Fund eines Zettels am Kanal nach weiteren Hinweisen.

Hubschrauber kreist nach Fund am Kanal

Name und eine Adresse standen auf dem Zettel, den ein Angler am Sonntag am Kanal fand - ein Hinweis auf einen Suizid? Die Polizei schickte zur Sicherheit am Mittag den Hubschrauber in die Luft. Der Angler, der den Zettel gefunden hatte, informierte die Polizei über seine Entdeckung, denn auf dem Papier stand nicht nur ein Name, sondern auch der Standort eines Autos. Die Gesamtsituation ergab den vagen Verdacht auf einen möglichen Selbstmord und so ergriff die Polizei entsprechende...

  • Lünen
  • 28.01.18
Kultur
5 Bilder

Schleuse Dorsten

Die Schleuse Dorsten Immer wieder einen Abstecher wert. Hier war ich letzten Sonntag mit meinem Sohn unterwegs. 

  • Marl
  • 24.01.18
  •  1
  •  8
Natur + Garten
So idyllisch sah im Sommer 2017 bereits ein Teil des Walpurgistals aus. Nach Abschluss der Renaturierung wird wieder ein natürlicher Bachlauf durch die Landschaft fließen, erklären die Stadtwerke Essen.

Kanalbaumaßnahme im Walpurgistal nähert sich dem Ende

Es war 2014, als die Bezirksregierung Düsseldorf bei Essens Bauplanern einen Schock auslöste. Wegen nicht ausreichender Entwässerungsmaßnahmen wurde ein Baustopp für große Wohnungsbauprojekte im Essener Süden, vor allem in Rüttenscheid, erlassen. Zunächst also musste die Stadt ihre Hausaufgaben machen und den Kanal durchs Walpurgistal für die kommenden Abwassermengen erweitern. Jetzt melden die Stadtwerke Essen: "Nach zweieinhalb Jahren Bauzeit sind die Kanalbauarbeiten in Rellinghausen...

  • Essen-Süd
  • 23.01.18
  •  1
  •  1
Ratgeber

Ripshorster Straße: Stadtwerke bereiten Barchembach vor

An der Ripshorster Straße, Ecke Dellwiger-/Donnerstraße, laufen vorbereitende Maßnahmen für den Umbau des Barchembachs: "Wir legen dort Versorgungsleitungen, um die Trasse für den Kanal freizulegen", erklärt Stadtwerke-Sprecher Dirk Pomplun. Zwei Gas- sowie eine Wasserleitung werden verlegt, damit der Kanal dort beginnen kann. Die Arbeiten dauern sechs Wochen, danach folgen weitere vorbereitende Maßnahmen. Richtig los geht's im Mai. Foto: Debus-Gohl

  • Essen-Borbeck
  • 19.01.18
LK-Gemeinschaft
Wie gewohnt kam der Nikolaus mit dem Schiff, legte am Kanal an und sorgte bei den Kindern für leuchtende Augen.
2 Bilder

Strahlende Kinderaugen: Gut besuchter Nikolausmarkt des BSV Alter Emmelsumer

Gespannt stehen die Kinder am Kanal und warten. Wie es für den Nikolaus des BSV Friedrichsfeld Alter Emmelsumer 1868 angemessen ist, kommt der Bischof auch in diesem Jahr wieder mit dem Schiff. Voerde. Kaum von Bord und auf dem Weg in die Schützenhalle an der Ullrichstraße, folgt ihm der Nachwuchs schnurstracks, um im Warmen die Geschenke in Empfang zu nehmen. Währenddessen machen es sich die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen, Würstchen und Glühwein gemütlich, kommen ins Gespräch und...

  • Dinslaken
  • 12.12.17
  •  1
Ratgeber

Achtung Kanalhaie! Die Verbraucherzentrale Arnsberg warnt vor dreisten Geschäften mit der Abwasserleitung

Aus aktuellem Anlass warnt die Verbraucherzentrale vor unseriösen Geschäftspraktiken einiger Rohrreiniger/Kanalsanierer. Beispielsweise wird mit einer Ortsvorwahl geworben, obwohl der Sitz der Firma woanders liegt. Auch werden unzulässige Abrechnungsmethoden angewandt, die die Rechnung für eine Rohrreinigung erheblich in die Höhe treiben. Zudem wird mit unwahren Behauptungen zu einer Sanierung der Abwasserleitung gedrängt. So erging es Herrn S. vom Neheimer Kopf, der auch glaubte ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.11.17
Sport
Mitte Oktober feierten die Kanuten ihren Saisonabschluss bei bestem Wetter. Foto: privat

Kanuclub: Verabschiedung von Lippe und Kanal

Bei strahlendem Sonnenschein stachen 24 Paddler des Kanu Club Gladbeck zum traditionellen Saisonabschluss in See. Vom Bootshaus an der Fährstraße in Dorsten führte ihr Weg zunächst über den Wesel-Datteln-Kanal, bevor an der A31 Brücke auf die Lippe umgesetzt und bis zum Bootsanleger in Krudenburg gepaddelt wurde. Bei spätsommerlichen Temperaturen konnte auch schon die jüngste Teilnehmerin im Alter von drei Jahren die 16 km lange Tour genießen und ihre ersten Paddelerfahrungen sammeln. Im...

  • Gladbeck
  • 27.10.17
  •  1
Ratgeber
Ab Montag geht es los mit den Bauarbeiten. Spielt das Wetter mit, könnte der erste Bauabschnitt Anfang Januar durch sein.

Baustelle Fußgängerzone: Stadtwerke erneuern in Borbeck Mitte Kanäle und Versorgungsleitungen

Ab Montag wird gearbeitet. In einer Kombi-Baumaßnahme erneuern die Stadtwerke Essen in der Wüstenhöferstraße und der Gerichtsstraße den Kanal und die Erdgas- und Wasserversorgungsleitungen. Dabei werden die Rohre und Leitungen in einer gemeinsamen Trasse verlegt. Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt: Im ersten Bauabschnitt wird im Kreuzungsbereich Wüstenhöferstraße/Gerichtsstraße ein Bauwerk errichtet, von dem später der neue Kanal seinen Weg durch die Straßen findet. Von...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.17
Überregionales
Eine Wasserleiche wurde am Freitagmittag von einer Spaziergängerin im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt.
8 Bilder

Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

Dorsten. Am Freitagmittag (6. Oktober) hat eine Spaziergängerin eine Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt. Gegen 14 Uhr erreichten erste Meldungen die Kreisleitstelle der Feuerwehr. Demnach sollte die Leiche im Bereich der Buerer Straße auf Dorstener Gebiet treiben. Unter anderen wurde auch die Dorstener Feuerwehr zu dieser Einsatzstelle alarmiert. Wenig später wurde die männliche Person dann aber auf Marler Gebiet in Höhe der Frentroper Brücke im Wasser ausgemacht. Nach der...

  • Dorsten
  • 09.10.17
Kultur
36 Bilder

Am Dattelner Kanal

An der Dattelner Schleuse  Einblicke AusblickeEine Sammlung. Es werden weitere Photos hinzugefügt ...

  • Datteln
  • 30.09.17
  •  1
Kultur
Josef Wimmer-Gasse
17 Bilder

Düsseldorf entdecken: Die andere Altstadt

Die längste Theke der Welt, Partymeile und feiern bis zum Abwinken... Das sind die gängigen Vorstellungen von der Düsseldorfer Altstadt, in der ein Event das nächste zu jagen scheint. Die andere Altstadt    Dabei gibt es im Herzen der Altstadt noch ruhige und ursprüngliche Ecken. Die Josef Wimmer-Gasse, übrigens mit Bick auf Schlossturm und St. Lambertus, führt von der Liefergasse zum Burgplatz. Durch die Gasse fließt die kanalisierte Düssel. Assoziationen an niederländische Grachten...

  • Düsseldorf
  • 29.09.17
  •  23
  •  17
Überregionales
Taucher suchten im Kanal nach dem versunkenen Auto.
10 Bilder

Mann mit Badehose fährt Auto in den Kanal

Szenen wie aus einem Action-Film spielten sich am Sonntag am Datteln-Hamm-Kanal ab - ein Auto raste über den Uferweg ins Wasser. Der Fahrer befreite sich aus dem sinkenden Wagen, schwamm ans Ufer und ergriff die Flucht. Zeugen zufolge trug der Mann, der den Volkswagen Touran zielgerichtet ins Wasser gesteuert hatte nur eine Badehose und flüchtete mit einem weiteren Unbekannten in südliche Richtung. Unklar war nach den ersten Notrufen, ob sich noch eine Person im mittlerweile versunkenen...

  • Lünen
  • 11.09.17
  •  1
Kultur
21 Bilder

Viele neue Lichter beim Lichterfest 2017 im Klever Forstgarten

Da kam ein wenig Altweibersommer-Gefühl auf: Endlich trocken und zumindest angenehm milde Temperaturen heute Abend beim Lichterfest! Kein Vergleich natürlich zum letzten Jahr, wo die Gäste bei über 20 Grad zumeist im T-Shirt und nicht in der Steppjacke durch den Park flanierten. Doch die Stadt Kleve hatte scheinbar zum Jubiläum extra viele und auch neue Lichter, Strahler und Kerzen spendiert, sodass es viel Freude machte, sich gemächlich in der großen Menschenmenge alles anzusehen. Ein paar...

  • Kleve
  • 09.09.17
  •  13
  •  24
Überregionales
Schon zum zweiten Mal wurde das Kreuz rausgerissen.

Kreuz der toten Tochter ist weg

"Kein Respekt" und "echt gemein" - das sind die Worte, die Petra Köhler für die Menschen findet, die ein Kreuz entfernten, das sie für ihre verstorbene Tochter Sarah am Datteln-Hamm-Kanal aufgestellt hatte. Die 28-Jährige war dort im Oktober 2011 tot im Kanal gefunden worden. Auch die Kerzen und eine bepflanzte Blumenschale sind weg. Es ist nach März 2012 das zweite Mal, dass dies passiert ist. Damals wurde das Kreuz am Bootshaus in Waltrop wiedergefunden Es war offensichtlich ins...

  • Lünen
  • 19.07.17
  •  5
Sport
Landesmeister- v.l.Samuel Schimanski, Max Stainer, Robin Rusch und Jan Schulze
4 Bilder

Lüner Kanuten erpaddeln 23 Medaillen bei den Landesmeisterschaften

Äußerst erfolgreich schnitten die Sportlerinnen und Sportler des KSC Lünen bei den Landesmeisterschaften in diesem Jahr in Köln auf dem Fühlinger See ab. Drei Landesmeistertitel, 13 Vizemeisterschaften und sieben Bronzemedaillen brachten sie von dem Wettkampf mit nach Lünen. Mit zu den erfolgreichsten Teilnehmern gehörten die zwölfjährigen Schüler Robin Rusch, Jan Schulze, Max Stainer und Samuel Schimanski. Sie errangen im Viererkajak über 500 Meter souverän den Titelgewinn und dürfen sich...

  • Lünen
  • 19.06.17
Natur + Garten
9 Bilder

Am Rhein (Waal NL)

Über den Deich von Lent (NL) nach Elten, Kaffee Pause bei Rhein Kilometer 871, ab Kilometer 867 fließt Er durch die Niederlande und heißt da Waal, zum erreichen von Elten muss man noch einmal mit der "Pont" übern den Pannerdenkanal übersetzen (kostet für mich 1,30 Euro).

  • Kleve
  • 17.06.17
  •  10
  •  15
Vereine + Ehrenamt
von links nach rechts: Ulrich Voß, Stephan Spiecker, Thomas Spiecker und Paul Hesterkamp
7 Bilder

DLRG Ortsgruppe Marl weiht neues Einsatzfahrzeug ein

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 wurde das neue Einsatzfahrzeug der DLRG Ortsgruppe Marl feierlich am Kanal eingeweiht. Hierbei handelt es sich um einen Landrover Defender, der für die Wasserrettung an Kanal und Lippe sowie den Katastrophenschutz eingesetzt wird. Unter den zahlreichen Ehrengästen, Freunden und Unterstützern fanden sich auch der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Marl, Axel Großer, Verbandsvertreter und Vertreter der benachbarten Ortsgruppen. Ebenfalls waren befreundete und...

  • Marl
  • 15.06.17
  •  1
Sport
Mit Spaß bei der Sache sein - So lautet bei den "Kieser Dragons" das Motto. Foto: Dunja Vogel
2 Bilder

250 Meter Volldampf voraus: Fun-Regatta am Pfingstwochenende

Von Dunja Vogel Schon von Weitem hört man die dröhnenden Trommelschläge und antreibenden Rufe des Steuermannes, unter denen das etwa 12,50 Meter lange Drachenboot durch das Wasser gleitet. Mit kräftigen Paddelzügen wird das 250 Kilo schwere und über ein Meter breite Boot rhythmisch vorwärts getrieben. Voerde. Die Mannschaft der „Kieser Dragons“ findet sich einmal wöchentlich zusammen, um auf dem Wesel-Datteln-Kanal zu trainieren. Das gemischte Team, bestehend aus dem erfahrenen...

  • Dinslaken
  • 31.05.17
Kultur
Altes Hebewerk
9 Bilder

Ausflug zum Schiffshebewerk Henrichenburg

Heutiger Besuch des Schifshebewerkes Henrichenburg. Trotz gelegentlicher Regenschauer hat sich der Besuch dort gelohnt. Nicht nur die eigentlichen Bauelemente der Hebevorrichtung sondern auch die Ausstellungsräume mit Schiffsmodellen, Dampfmaschinen und auch eine Fotoausstellung haben uns begeistert. Fotografisch kann man sich dort auch lange austoben und es gibt sehr viel zu entdecken. Ein paar Impressionen habe ich euch mal mitgebracht.

  • Witten
  • 23.04.17
  •  1
  •  3
Sport

Bayerischer Rudermeister siegt beim heimischen Ergo-Cup

Gegen Ende der Wintersaison testen die Bottroper Ruderinnen und Ruderer regelmäßig ihre Form beim Ergo-Cup der Rudergemeinschaft. Jeweils zwei treten bei dieser Indoor-Regatta auf Ergometern an, um über 1000 m ein Rennen auszufahren. Für die Gäste und Zuschauer der Veranstaltung wird der Verlauf über einen Computer und eine Leinwand visualisiert. So haben Betreuer und Anfeuerer Strecke, Zeit und Abstand zum Gegner immer im Blick. Zwölf Mitglieder standen auf der diesjährigen Meldeliste und...

  • Bottrop
  • 17.03.17
Überregionales

Sinkkästen werden schneller gereinigt

Zweimal im Jahr werden die 3.361 Sinkkästen in der Stadt gereinigt. Tiefpunkte, an denen sich gerne große Wasserflächen bilden, werden noch öfter vom Schmutz befreit. Jetzt hat das Sondervermögen Abwasser das zwölf Jahre alte Reinigungsfahrzeug durch eine Neuanschaffung ersetzt. Kanalarbeiter Norbert Kosog zeigt, wie er dank der neuen Technik für rund 100.000 Euro alleine innerhalb von wenigen Minuten den Sinkkasten aus dem Gully zieht und auf der Ladefläche den Schmutz ablegt, der zusammen mit...

  • Heiligenhaus
  • 10.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.