Kanal

Beiträge zum Thema Kanal

Natur + Garten
Die Feuerwehr Bergkamen als Retter in der Not für eine Entenfamilie. Archivfoto: Peter Gerber
5 Bilder

Ein Küken plumpste in den Abwasserkanal und musste von der Feuerwehr gerettet werden
Entenfamilie hatte sich verlaufen und brauchte Hilfe

Zu einem tierischen Einsatz wurde die Feuerwehr Bergkamen am gestrigen Mittwochabend mit der Einheit Overberge gerufen. Eine Entenfamilie hatte sich anscheinend verlaufen. Auf der der Werner Straße, in der Nähe der Tankstellen, irrten die Entchen umher. Vor Ort stellte sich zudem heraus, dass sich eines der fünf Küken in einem Abwasserkanal befand. Es gelang den Feuerwehrleuten das Küken mit viel Mühe aus den Kanal in ein Straßenschacht zu locken. Dort konnte das Tier gefangen und gerettet...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.04.19
Politik
Mark Antoni (links) und Bürgermeister Peter Hinze packten gemeinsam an und setzten den neuen Kanaldeckel ein.
2 Bilder

Stadt hat 50 neue Kanaldeckel mit dem Stadtwappen angeschafft
"Alles gut gedeckelt"

"Wir haben das gestern schon probiert, jetzt habe ich Rücken", scherzte Bürgermeister Peter Hinze. Dennoch kam er gemeinsam mit Mark Antoni dem Wunsch der Fotografen nach und packte mit an, als er einen der neuen Kanaldeckel am Durchgang zwischen Rathaus und Stadtbücherei einsetzte. "Das ist ja alles gut gedeckelt", scherzte ein Passant im Vorübergehen. Irgendwann kommt auch ein solcher Deckel mal in die Jahre, vor allem wenn Auto- und Schwerlastverkehr tagtäglich darüber fahren. "Da wo es...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.04.19
  •  1
Blaulicht
Am Samstag, 30. März, um 15.27 Uhr stürzte eine Radfahrerin auf einem Radweg am Wesel-Datteln-Kanal in Hünxe ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich schwer.

Frau kommt aus dem Gleichgewicht
Radfahrerin verletzt sich bei Sturz in Hünxe schwer

Am Samstag, 30. März, um 15.27 Uhr stürzte eine Radfahrerin auf einem Radweg am Wesel-Datteln-Kanal in Hünxe ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich schwer. Die 39-jährige Frau aus Hünxe befuhr mit ihrem Fahrrad den Leinenweg, der als Radweg am Wesel-Datteln-Kanal entlang führt, aus Richtung Hünxe in Fahrtrichtung Gahlen. Unter der Kanalbrücke hinter der dortigen Schleusenanlage fuhr sie über eine Wasserablaufrinne, verlor hierbei ihr Gleichgewicht und kam zu Fall. Sie verletzte sich schwer...

  • Hünxe
  • 31.03.19
Kultur
Das Plakat zum Familienfest 2019 im Nordsternpark präsentierten Jessica Dehms (links) und Sandra Falkenauer von der Stadtmarketing Gesellschaft.

Familienfest und Schiffsparade
„Ahoi“ und „Glückauf!“

Am Sonntag, 28. April, dreht sich im Nordsternpark in Gelsenkirchen wieder alles um Schiffe, den Kanal und das Ruhrgebiet. Die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen mbH (SMG) lädt von 11 bis 17 Uhr zu einem Familienfest mit Spiel und Spaß für Kinder, Live-Musik und jeder Menge Gaumenfreude ein. Um 14 Uhr startet auf dem Rhein-Herne-Kanal die vom Regionalverband Ruhr (RVR) organisierte große Schiffsparade, die die neue Saison am KulturKanal einläutet. Bunt und fröhlich geht es beim...

  • Gelsenkirchen
  • 29.03.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Mit einem Notbetrieb nach der Sperrung der Schleuse soll der Dortmunder Hafen mit seinen rund 5.000 Arbeitsplätzen über den Kanal erreichbar bleiben.

Notbetrieb an der Schleuse Henrichenburg wegen Sanierungsarbeiten
Schifffahrtsamt: Anbindung des Dortmunder Hafens gesichert

Vom 15. Juni bis 31. Juli sperrt das Wasserstraßen und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich die Schleuse Henrichenburg für dringende Instandsetzungsarbeiten. Nach den Instandsetzungsarbeiten geht die Schleuse in einen eingeschränkten Notbetrieb. Dabei steht die Schleuse für die Schifffahrt für acht bis zehn Stunden täglich zur Verfügung, um die Anbindung des Dortmunder Hafens zu sichern. Entgegen der Befürchtungen, sei eine dauerhafte Außerbetriebnahme der Schleuse von Seiten des...

  • Dortmund-City
  • 20.03.19
Natur + Garten
10 Bilder

Kaisergarten
Rhein-Herne-Kanal-Oberhausen

Rhein-Herne-Kanal-Oberhausen Kaisergarten. Am Rhein-Herne-Kanal in Oberhausen. Die Fertigstellung des Kanals im Zeitraum von April 1906 bis Juli 1914 dauerte mehr als 8 Jahre.

  • Oberhausen
  • 17.02.19
  •  3
  •  2
Wirtschaft
Kein Schiff auf dem Kanal: Von Mitte Juni bis Ende Juli wird der Dortmunder Hafen durch die Sperrung der Schleuse in Henrichenburg von allen anderen Wasserstraßen abgeschnitten.
2 Bilder

Dortmunder Hafenchef fordert dauerhafte Funktionsfähigkeit der Anlage in Henrichenburg
Die Schleuse wird gesperrt

Dem Dortmunder Hafen stehen in 2019 und 2020 schmerzhafte Sperrungen der Schleuse Henrichenburg bevor. Auf Einladung der Dortmunder Hafen AG und des Vereins Dortmunder Hafenanlieger stellte sich Volker Schlüter, kommissarischer Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Meiderich im Alten Hafenamt den Fragen von Uwe Büscher, Vorstand der Dortmunder Hafen AG sowie Unternehmern. Dabei räumte Volker Schlüter ein, dass die Kommunikation zur Schleusensperrung schlecht verlaufen...

  • Dortmund-City
  • 13.02.19
Natur + Garten

Neue Bäume werden zum Ausgleich gepflanzt
Bäume müssen Wasser-Projekt weichen

Voraussichtlich ab Montag, 18. Februar, beginnt der ZBH mit der Fällung der sieben Bäume am Kräuterhof. Die Bäume müssen für den Bau des neuen Regenwasserkanals weichen. Der neue Regenwasserkanal ist Teil des Projekts "Wasser in der Stadt von morgen". Der Kanal bewirkt, dass die umliegenden Gewässer sauberer werden. Durch den Kanal läuft das Wasser in das Regenrückhaltebecken am Resser Weg. Das Becken sammelt das ablaufende Niederschlagswasser des Stadtteils Paschenberg und gibt es langsam...

  • Herten
  • 11.02.19
Blaulicht
Feuerwehr und Polizei am Mittag am Einsatzort am Kanal - die Frau und ihr Hund waren da schon wieder auf dem Weg nach Hause.

EINSATZ AM MITTAG
Frau rettet Hund aus dem Kanal

Notruf am Mittag vom Datteln-Hamm-Kanal: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten nach der Meldung über einen Menschen im Wasser an, sogar ein Hubschrauber kreiste über der Einsatzstelle - doch es gab ein glückliches Ende. In Höhe der Bahnbrücke in Schwansbell am Mittag  Hund ins Wasser geraten, kam aber aufgrund der hohen Spundwände nicht wieder aus eigener Kraft zurück an Land. Sein Frauchen eilte zur Rettung, kletterte über eine Leiter hinunter ins Wasser und zog Ihren Liebling...

  • Lünen
  • 04.02.19
  •  1
Natur + Garten
17 Bilder

EIN MILDER WINTERTAG AM WESEL-DATTELN-KANAL ...

Ein Wintermärchen in Datteln-Ahsen.... Heute ging ich ca. 5 Kilometer am Wesel- Datteln-Kanal spazieren. Die Sonne lockte mich und es war traumhaft schön. Der frische Schnee knirschte unter meinen Schuhen, die wärmende Sonne tat richtig gut. Einige Bilder und ein kleines Zitat habe ich für euch mitgebracht : "Ich wollt der Winter wär vorbei und Bäume blühn und Blumen bunt. Nun gut, so küss ich mir die Langeweil' .... noch eine Weil von deinem süßen Mund." (M.B. Hermann) Viel Spaß...

  • Datteln
  • 01.02.19
  •  25
  •  4
Blaulicht
Die Feuerwehr war am Mittwoch aufgrund eines Kraftstoff-Films am Datteln-Hamm-Kanal im Einsatz.
10 Bilder

Diesel treibt nach Unfall auf dem Kanal

Montag kollidierten auf dem Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen zwei Schiffen und tausende Liter Diesel flossen in das Wasser! Folgen hat der Unfall bis heute, denn der Kraftstoff-Film erreichte nun auch Lünen.  Die Feuerwehr Bergkamen hatte nach der Havarie am Abend im Hafen des Kraftwerks in Heil noch in der Dunkelheit Öl-Sperren gezogen, um die Ausbreitung des Kraftstoffs - nach Behörden-Angaben waren etwa fünftausend Liter ausgetreten - zu stoppen und eine Spezialfirma pumpte...

  • Lünen
  • 30.01.19
Politik
2 Bilder

Größere Pumpe für die Wasserhaltung auf der Baustelle Brassertstr. in Marl eingebaut

Mit Beginn des Jahres sind auch die Arbeiten an der Kanalbaumaßnahme Brassertstraße gestartet. Um die Arbeitsabläufe zu optimieren, hat die ausführende Firma Alex Maas Tiefbau eine größere Pumpe für die Wasserhaltung auf der Baustelle installiert. Auch sind zusätzliche Baumaschinen und ein erhöhtes Personalaufgebot auf der Baustelle eingetroffen. Verzögerungen durch alte Entwässerungsanlagen Der Zentrale Betriebshof teilt mit, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, die Arbeitsabläufe zu...

  • Marl
  • 14.01.19
Politik
Die CO-Pipeline steht erneut auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Der tagt am kommenden Mittwoch, 28. November,

Sachstand CO-Pipeline in Hilden
Kanalsanierung teurer

Sachstand zur CO-Pipeline am Mittwoch im Haupt- und Finanzausschuss Neues von der CO-Pipeline und gestiegene Kosten bei der Kanalsanierung stehen am Mittwoch, 28. November, auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Hilden. Ab 17 Uhr geht es am Mittwoch im Bürgersaal des Bürgerhauses, Mittelstraße 40 in Hilden, um eine Kostensteigerung von 22 Prozent für die Sanierung der Regenwasserkanäle Kirchhofstraße / Am Feuerwehrhaus / Am Holterhöfchen / Gartenstraße. Im Vergleich zu den...

  • Hilden
  • 26.11.18
Natur + Garten

Emscher-Umbau schreitet voran
Dinslaken bildete einen der größeren Schwerpunkte

Die Emschergenossenschaft blickt im Rahmen ihrer jährlichen Versammlung auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurück. Mit der Inbetriebnahme des Abwasserkanals Emscher (AKE) auf einer Länge von 35 Kilometern zwischen Dortmund und Bottrop sowie der beiden Pumpwerke Gelsenkirchen und Bottrop konnten die Flussmanager den bislang größten Meilenstein in der Geschichte des Generationenprojekts Emscher-Umbau feiern. Fernab des AKE bildete Dinslaken einen der größeren Schwerpunkte im Rahmen des...

  • Dinslaken
  • 16.11.18
Sport
Gösta Schleip (links) und Trainer Frank Goralski
2 Bilder

Zweiter Trainer für die RuWa Canoe Youngsters jetzt amtlich

Seit Ende Oktober haben die Mädchen und Jungen der RuWa Canoe Youngsters einen zweiten Trainer. Der seit 2016 allein tätige Chef-Trainer Frank Goralski, hat in den zurück liegenden Monaten alle seine Kontakte genutzt, um für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Co-Trainer bei den RCY zu werben. Bei einem erfahrenen Weggefährten aus vergangenen aktiven Rennsportzeiten traf seine Botschaft auf offene Ohren. Gösta Schleip, sein ganzes Leben schon ein versierter und gestandener Kanute, fand den...

  • Essen-Borbeck
  • 03.11.18
Natur + Garten
Herbstliche Morgenstimmung
22 Bilder

Herbstliche Morgenstimmung
Erster Frost in Dorsten

Die erste frostige Nacht in Dorsten. Nebel am Morgen, da wird das Joggen fast schon zur Nebensache. Ein paar Schnappschüsse sind trotzdem entstanden für all die Langschläfer die, das schönste am Morgen verschlafen haben.

  • Dorsten
  • 03.11.18
  •  3
Ratgeber
Die Stadt Dinslaken bittet darum, keine Kosmetik-, Feucht- und andere Synthetiktücher durch die Toilette zu entsorgen.

Appell an Dinslakener Bürger: Feuchttücher stören Pumpstationen

Die Stadt Dinslaken bittet darum, keine Kosmetik-, Feucht- und andere Synthetiktücher durch die Toilette zu entsorgen. Diese Tücher führen bundesweit häufig zu Verzopfungen in Pumpstationen. Das ist in Dinslaken nicht anders. Die Stadt betreibt 164 Pumpstationen, um das Abwasser unterirdisch durch das Kanalsystem zu befördern. Durch die Synthetiktücher müssen ständig sogenannte Verzopfungen entfernt werden. Allein im vergangenen Jahr waren so 1.400 Arbeitsstunden zusätzlich bei der Stadt...

  • Dinslaken
  • 23.10.18
Kultur
Rainer Henselowsky und Andreas Koerner sind die Macher des Borbecker Heimatkalenders. Den gibt es zum nunmehr zwölften Mal.

RWE, Hesse und die Rote Dame: Borbecker Heimatkalender begleitet mit gelungenen Schnappschüssen durch das Jahr 2019

Schnappschüsse von gestern und heute - so ist der Borbecker Heimatkalender 2019 überschrieben. Und die Macher - Rainer Henselowsky vom Verlag edition rainruhr (Essen) und Andreas Koerner (Kultur-Historischer Verein Borbeck) - versprechen damit nicht zu viel. Zwölf ausgesuchte Motive begleiten die Borbecker durch das Jahr. Es ist eine ausgewogene Mixtur. Wobei Fotos aus der jüngeren Vergangenheit einen deutlichen Schwerpunkt bilden. "Das war eine ganz bewusste Entscheidung", erklärt Rainer...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.18
Natur + Garten
Morgens am Kanal in Dorsten
16 Bilder

Morgens am Kanal in Dorsten

Morgens am Kanal in Dorsten "Morgenstund hat Gold im Mund", ist ein Sprichwort. Soll heißen, dass sich das frühe Aufstehen lohnt, um die Natur beim ersten Sonnenlicht so zu sehen, wie ich sie mit meinen Handybildern festgehalten habe. Ein altirischer Segenswunsch sagt, mögen der Frühtau auf den Wiesen und der erste Strahl der Morgensonne einen glücklichen Menschen treffen. Einen schönen Tag wünsche ich Euch allen da draußen;-)

  • Dorsten
  • 05.10.18
  •  5
  •  3
Überregionales
Die Polizei hofft nach einem Streit am Kanal auf Zeugen.

Polizei ermittelt nach Messerstich am Kanal

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach einer gefährlichen Körperverletzung am Dortmund-Ems-Kanal. Unbekannte verletzten hier am Montag einen Mann aus Lünen nach dessen eigenen Angaben mit einem Messer. Die Ermittler stützen sich im Moment auf die Aussagen des Lüners. Der Mann schilderte den Beamten, dass er sich am Montag gegen 21 Uhr unter einer Brücke am Dortmund-Ems-Kanal nahe der Waffelfabrik an der Königsheide aufgehalten habe, dann hätten ihn drei unbekannte Männer angerempelt...

  • Lünen
  • 04.10.18
Politik
Jeden Montag werden vier große Rohre geliefert. Da es wenig Lagerungsmöglichkeiten im Bereich der Helenenstraße gibt, werden sie zügig eingebaut.    Fotos: PR-Foto Köhring
4 Bilder

Die Medl spricht von großen Herausforderungen - Kanalerneuerung an der Helenenstraße stößt nicht überall auf Gegenliebe

„Das ist für uns so eine Mischung aus Routine und neuen Herausforderungen.“ Burkhard Malcus, Abteilungsleiter Planung bei der Medl, meint damit die Erneuerung des Abwasser- und Stauraumkanals an der Helenenstraße von der Tal- bis zur Katharinenstraße in Dümpten. Um die Anwohner der Barbarastraße und der Schobes Heide künftig vor in jüngster Vergangenheit öfter aufgetretenen Überschwemmungen zu schützen, werden dort auf einer Länge von etwa 300 Metern neue, größere Rohre verlegt. Arbeiteten die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.18
  •  1
Ratgeber
Symbolbild Kanaldeckel.

Monheim: Unbekannte hebeln Kanaldeckel aus

Am Samstag, 22. September, kam es gegen 7.40 Uhr auf der Mittelstraße in Monheim zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Wie die örtliche Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gab wurde von unbekannten Tätern ein Kanaldeckel aus der Verankerung gehoben. Eine 26- jährige Monheimerin befuhr mit ihrem Fiat 500 die Mittelstraße in Richtung Krischerstraße. In Höhe der Hausnummer 4 fuhr sie über einen Kanaldeckel, der von unbekannten Tätern zur Hälfte aus der Verankerung gehoben...

  • Monheim am Rhein
  • 24.09.18
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Fahrt zum Kanu-Club-Gladbeck

Auch in ihrer Freizeit können die Athleten der Wasserfreunde Atlantis Lembeck dem Wasser nicht lange fernbleiben. Am vergangenen Samstag versammelten sich zahlreich die Schwimmer und Schwimmerinnen aus Lembeck am heimischen Vereinsheim, um zusammen mit dem Fahrrad nach Dorsten zum Kanu-Club-Gladbeck zu fahren. Dort angekommen dauerte es nicht lange bis die Boote zu Wasser gelassen wurden und die wassergewohnten Lembecker auch auf dem Wasser eine gute Figur machten. Gefahren wurde auf dem...

  • Dorsten
  • 09.09.18
Überregionales
Im Kreis Unna - hier die Einsatzstelle in Bergkamen - starben am Mittwoch zwei Menschen bei Bade-Unfällen.

Bade-Unfälle fordern zwei Tote im Kreis Unna

Retter kämpften um ihr Leben, hatten aber am Ende keine Chance: In Bergkamen und Selm ertranken am Mittwoch zwei Menschen bei Bade-Unfällen. Zeugen schlugen am Abend erst in Bergkamen Alarm: In Höhe der Brücke am Ostenhellweg war ein Mann aus Werne von der Spundwand in den Datteln-Hamm-Kanal gesprungen und versank aus ungeklärter Ursache im Wasser. Die Zeugen, ein Mann und eine Frau aus Werne, die den Verunglückten flüchtig kannten, sprangen noch selbst uns Wasser, ihre mutige Suche hatte...

  • Lünen
  • 22.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.