Kita

Beiträge zum Thema Kita

Politik

Der Rat der Stadt Mülheim wendet sich gegen Antisemitismus

Der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr registriert mit Besorgnis Anwachsen und Etablierung von Antisemitismus in Teilen der Gesellschaft: „Antisemitismus, gleich aus welcher politischen, religiösen oder ethnischen Richtung stammend, muss in Mülheim und anderswo mit Nulltoleranz begegnet werden.“ Der Rat stelle sich an die Seite der jüdischen Mitbürger und werde alles tun, antisemitische Auswüchse zu verhindern und zu bekämpfen. Für den abwesenden Ulrich Scholten zählte Bürgermeisterin...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.05.18
Sport
Auf geht’s zur Stadionrunde für Kinder, Erzieherinnen und Eltern. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Schnell wie ein Pfeil

160 bärenstarke Kita-Kinder rannten, sprangen und warfen im Sportpark Löwental Die Kinder vom Rummelpott haben es auf sogar ihren Shirts stehen: „Schnell wie ein Pfeil“. Rund 160 kleine Sportler aus acht Kitas bevölkern den Sportpark Löwental. Wieder haben Henrike Galla und Günther Mayer vom WTB geladen, doch mal erste Schritte in Sachen Leichtathletik zu unternehmen. Das klappt bestens: Angefeuert von ihren Fans, wachsen die Kleinen über sich hinaus, sie werfen und springen wie die...

  • Essen-Werden
  • 19.05.18
LK-Gemeinschaft
Strahlende Gesichter bei der offiziellen Übergabe des neuen Sonnensegels. Das Foto zeigt Birute Czajkowski (Förderverein Kita St. Antonius Abbas), Kita-Leitung Heike Christmann und Silke Multhaup (Förderverein).

Schönebecker Kita-Kids toben unterm Sonnensegel

"Unsere Kinder haben an den heißen Tagen endlich wieder draußen spielen dürfen", freuen sich die Eltern der Schönebecker Kita St. Antonius Abbas. Denn seitdem der große Baum neben dem Zaun der Außenanlage nicht mehr existiert - der war im Jahr 2017 einem Sturm zum Opfer gefallen - konnte die Sonne ungehindert auf den Sandkasten scheinen. Die Kinder waren damit an klaren Tagen ungeschützt der prallen Sonne ausgesetzt. Handlungsbedarf erkannt Der Förderverein der Kita erkannte den...

  • Essen-Borbeck
  • 16.05.18
  •  1
Politik

Nach Millioneninvestitionen: FDP Essen-Ost weist Kritik zurück

Die FDP Essen-Ost hält eine von sozialdemokratischer Seite gestreute Angst um die Finanzierung der Kitas in dem Artikel „Keine Kohle für die Kitas?“ in der Ausgabe des Steeler Kurier vom 08.05.2018 für übertrieben. „Mehr als ein Jahr vor Ende des Landesprogramms ‚plusKita‘ auf eine verbindliche Aussage zur Fortführung zu pochen ist arg verfrüht.“ sagt Markus Schreyer, Ortsvorsitzender der FDP Essen-Ost. „Das angesprochene Landesprojekt läuft noch bis Mitte 2019. Frank Müller MdL hat selbst...

  • Essen-Steele
  • 11.05.18
  •  2
Politik
Dr. Joachim Stamp Foto: Familienministerium NRW
2 Bilder

UPDATE!!! plus- und Sprach-Kita-Finanzierung: Antwort von NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp: „Land lässt Kinder nicht im Regen stehen“

Das landesweite Programm "plusKita" läuft zum 31. Juli 2019 aus. Träger wie der VKJ Ruhrgebiet e.V. haben die Problematik öffentlich gemacht, da durch Unterfinanzierung Stellenabbau droht (wir berichteten am 9. Mai). NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp (FDP) kann Entwarnung geben.  Haben Sie das Auslaufen der Förderung zum 31.7.2019 im Blick? Ja. Mit der Einführung von plusKita-Einrichtungen wurde im Kinderbildungsgesetz zum Kitajahr 2014/2015 von der damaligen rot-grünen...

  • Essen-Steele
  • 08.05.18
  •  2
  •  5
Sport
Freuten sich sehr über ihre Medaillen: Fatma (8), Enram (9), Junes (5) und Bouthayna (9) (v.li).
8 Bilder

Sportfest für Kinder

KiTa St. Clemens Maria Hofbauer und DJK Altendorf 09 laden ein Neueste Forschungen haben ergeben, dass Kleinkinder vor der Pubertät auf dem Leistungsniveau eines Profisportlers sind. Ein Grund mehr also ein Sportfest zu veranstalten, bei dem KiTa-Kinder zeigen können, was sie so alles drauf haben. Und genau deshalb haben sich die KiTa St. Clemens Maria Hofbauer und der DJK Altendorf 09 zusammen getan und den Kindern aus dem Stadtteil im Rahmen eines Sportfestes die Möglichkeit...

  • Essen-West
  • 29.04.18
Politik
OB Thomas Kufen lauscht dem Vortrag des Ortsvorsitzenden Yannick Lubisch.
Foto: Bangert
2 Bilder

„Bauen Sie Schulen!“

Oberbürgermeister Thomas Kufen über die Zukunft in Heidhausen und Fischlaken Viele Bürger fanden sich ein, um mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und der CDU Heidhausen-Fischlaken über die Zukunft insbesondere dieser Stadtteile zu diskutieren. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Yannick Lubisch hielt Thomas Kufen in den Domstuben einen engagierten Vortrag zu aktuellen Entwicklungen im Stadtgebiet. Anschließend wurde eine offene Gesprächsrunde eröffnet, in der die Bürger ihre...

  • Essen-Werden
  • 26.04.18
Politik
Viel ungenutzte und romantisch verwilderte Fläche im Löwental. 
Foto: Henschke
2 Bilder

„Nicht Stadtplanung gegen Kindeswohl ausspielen“

Soll das Werdener Löwental aus seinem Dornröschenschlaf geweckt werden? Die Bezirksvertretung IX hatte in die die Domstuben zur Diskussion geladen. Ein erstaunter Bezirksbürgermeister Michael Bonmann war erfreut über die enorme Resonanz der Bevölkerung: „Das hätte ich nie gedacht.“ Es ging ums Löwental. Einst das Entree des noch selbstständigen Abteistädtchens, mit repräsentativem Bahnhof, dem stattlichen Jugendstilhotel Werdener Hof und einem beliebten Strandbad an der Ruhr. Dieses Areal...

  • Essen-Werden
  • 12.04.18
Kultur
Die Samen kommen nun in die Erde
5 Bilder

Frühlingserwachen in der KiTa St. Markus

Bredeney. Bei sonnigem Wetter machten sich die Kinde rund Eltern der KiTa St. Markus daran, den Kräutergarten frühlingsfit zu machen. Kinder wachsen heute in einer Welt auf, in der sie Lebensmittel häufig nur noch als portionsgerecht verpackte Einheiten in Supermarktrega len kennenlernen. Wo Lebensmittel ‚wachsen‘ und wie sie verarbeitet werden, bevor sie in die heimische Küche gelangen, erfahren viele Kinder nicht mehr. Die KiTa St. Markus begegnet diesem Phänomen mit dem jährlichen...

  • Essen-Süd
  • 11.04.18
  •  1
Überregionales
Unser Foto zeigt die Übergabe der Spende durch Elternvertreter an die Leiterin der Kindertagesstätte Regenbogen, Sandra Helmrich (hintere Reihe, 3.v.r.). Pressefoto: Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen

"Herzlichen Dank für die Unterstützung!"

Dank der Unterstützung durch viele Eltern, einen engagierten Elternrat und zahlreiche helfende Hände freut sich die Evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Borbeck über eine Zuwendung in Höhe von 800 Euro. Den Betrag wollen die Gruppen der Einrichtung für zusätzliche Anschaffungen nutzen, die nicht durch den normalen Etat finanziert werden können. Anlässe zum Spendensammeln waren in den letzten Wochen und Monaten unter anderem: der Ewigkeitssonntag im November mit Kuchenspenden und...

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.18
  •  2
Überregionales
Der SauberZauber beim VKJ-Kinderhaus LaLeLu hat sich gelohnt.      Foto: Henschke
12 Bilder

Das hat sich gelohnt

Die Aufräumaktion SauberZauber beim VKJ-Kinderhaus LaLeLu sammelte jede Menge Müll ein Das hat sich doch gelohnt. Die Kleinen vom VKJ-Kinderhaus LaLeLu am Brosweg machten sich auf den Weg in die benachbarte Grünanlage. Bewaffnet mit Greifzange, Müllbeutel und Handschuhen. Die stadtweite Aufräumaktion SauberZauber auch in Heidhausen: Tolle Initiative, findet auch Erzieherin Christiane Schmitz: „Allerdings sollte die EBE zukünftig diese Werkzeuge nicht in Plastik verpackt liefern.“ Die...

  • Essen-Werden
  • 08.03.18
Kultur
2 Bilder

Spielzeug- und Kleiderbörse der KiTa St. Markus

Bredeney. Nach den eisigen Temperaturen zieht endlich der Frühling auf der Spielzeug- und Kleiderbörse der KiTa St. Markus ein. Wer hochwertige Vintage-Kinderbekleidung und gut-erhaltenes Kinderspielzeug sucht, ist auf der Spielzeug- und Kleiderbörse der KiTa St. Markus am Freitagabend von 19.00 bis 21.00 Uhr und Sonntag von 12.30 bis 14.30 im Gemeindesaal St. Markus auf der Frankenstrasse genau richtig. Die Veranstalterinnen zeigen sich in diesem Jahr auch wieder optimistisch, ein...

  • Essen-Süd
  • 06.03.18
Politik
Martin Hollinger - jugendpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion Essen: Zukunft von „Little Bird“ klären

Die Freien Demokraten im Essener Rat fordern, die Probleme mit dem Online-Vormerksystem für Kita-Plätze - „Little Bird“ - zu klären und schnellstmöglich Lösungsansätze zu liefern. „Der Ausstieg einzelner Kindertagesstätten ist bezogen auf das gesamtstädtische Produkt nicht zielführend“, sagt Martin Hollinger, jugendpolitischer Sprecher der Essener FDP. „Sind erst einmal einzelne Plätze nicht über das ansonsten einheitliche System auffindbar, stellt sich für die Eltern abermals die Frage, wo...

  • Essen-West
  • 02.03.18
Kultur
Morgens früh um 6, kommt die kleine Hex
13 Bilder

1. Klavierkonzert der Little Piano School in der KiTa St. Markus

Bredeney. 26 Kinder Uder KiTa St. Markus im Alter von zwischen 3 bis 6 Jahren hatten am Mittwoch, den 21. Februar, ihren großen Auftritt. Die Schüler der Little Piano School spielten zum ersten Mal ein Klavierkonzert im Gemeindesaal St. Markus für Eltern und Angehörige. Fein zurecht gemacht und mit einer gehörigen Portion Aufregung im Bauch betraten die Kindergartenkinder und ihre Betreuerinnen der Little Piano School den Gemeindesaal um 14.00 Uhr, um ihr erstes Klavierkonzert zu...

  • Essen-Süd
  • 25.02.18
  •  2
Kultur
14 Bilder

So sieht die KiTa St. Markus aus

Portraitfotografie gehört zu den beliebtesten Motiven und gilt als Königsdisziplin unter den Fotografen.Kein Wunder – hierbei kommt es nicht nur auf die richtige Fototechnik an, sondern ebenso, das Model in die vom Fotografen gedachte, optimale Pose zu bringen und im richtigen Moment abzudrücken. Bei dem Fotoshooting im Kindergarten St. Markus ging es dem Fotografen Torsten Schmidt darum, den Eltern ein kleines „Aha“ Erlebnis durch einen anderen Blick auf die Kinder zu verschaffen. Über 50...

  • Essen-Süd
  • 15.02.18
Ratgeber
Aktionstag früh morgens in der Kita Am Kreyenkrop: Mit Warnwesten machten die kleinen Parkwächter auf gefährliches Parken aufmerksam. Foto: Brändlein

Kita-Kids Am Kreyenkrop als Parkplatzwächter in Aktion

Sieben Kinder, ausgestattet mit Warnwesten und Taschenlampen, traten gerade als Parkplatzwächter in Aktion. „Wo haben Sie denn heute geparkt?“ Diese Frage mussten alle Eltern, die ihre Kinder in die städtische Kindertagesstätte Am Kreyenkrop brachten, beantworten. Die meisten Mütter oder Väter hatten ihr Auto auf der Schloßstraße abgestellt und wurden dafür mit Gummibärchen belohnt. Der breite Zugang zur Kita an der Schloßstraße verleitet immer noch viele Eltern dazu, ihr Auto genau dort zu...

  • Essen-Borbeck
  • 24.01.18
Vereine + Ehrenamt
Schecküberreichung mit Groß und Klein, hinten v. li.: Franz B. Rempe, Vanessa Arsenovíc, Petra Sutter, Heike Werk und Michael Knabe.

Schöne Bescherung schon vor Heiligabend: Werbegemeinschaft Stoppenberg überreichte Spende an Kita

Eine wirklich schöne Bescherung: Drei Tage vor Weihnachten überreichten Vertreter der Werbegemeinschaft Stoppenberg einen riesigen, symbolischen Scheck an die städtische Kindertagesstätte und das Familienzentrum Im Mühlenbruch. Bei der Spende in Höhe von insgesamt 583 Euro handelte es sich um die Erlöse aus dem Waffel-Verkauf (225 Euro) und dem Glücksrad der Sparkasse (358 Euro) bei der Tannenbaum-Aktion auf dem Barbarossa Platz. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr beim Schmücken des...

  • Essen-Nord
  • 22.12.17
Überregionales
Die Geschenke sind verpackt. Damit sie auch rechtzeitig zum Fest bei den kleinen Spatzen landen, haben die Kita-Eltern kräftig mit angefasst.

Geschenke für die "Kleinen Spatzen"

Seit über fünf Jahren ist die Vorweihnachtszeit in der katholischen Kindertagesstätte St. Josef in Essen-Frintrop geprägt durch die „Wunschkordel“. Die Mitglieder des Elternrates der Kita in Trägerschaft des Kita Zweckverbandes haben die braune Schnur mit über 60 Wunschanhängern auch in diesem Jahr wieder aufgehängt. Waren in den vergangenen Jahren die Kinder der Notaufnahmestelle Spatzennest in Altenessen die Beschenkten, sind in diesem Jahr die "Kleinen Spatzen" in der neu eröffneten...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.17
Überregionales
In der Jona-Kirche lesen Großeltern den Kita-Kindern vor.
Foto: Bangert
3 Bilder

Achtung! Knuddelalarm

Das Evangelische Jona-Familienzentrum am Schwarzen legt großen Wert aufs Vorlesen und Erzählen Kennen Sie IGLU? Gerade erschienen die neuesten Ergebnisse der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung und ein Aufschrei geht durchs Land: „Unsere Kinder können nicht mehr lesen.“ Deutschland hat schon besorgniserregende Daten aufzuweisen: Der Anteil an Kindern, die zu ihrem Vergnügen lesen, ist gesunken. Die Schere zwischen besonders lesestarken und Grundschülern mit starken Leseschwächen...

  • Essen-Werden
  • 07.12.17
Überregionales
Frintroper Markt, Baumschmücken
12 Bilder

Bunt geschmückte Weihnachtstanne auf dem Frintroper Markt

Das Gewusel war groß. Größere und kleinere Kinder, in Begleitung von Eltern oder Erziehern, waren mächtig aufgeregt. Gemeinsam ging es darum, die große Tanne auf dem Frintroper Markt in eine waschechte Weihnachtstanne zu verwandeln. In den Wochen zuvor hatten die beteiligten Kinder aus Kitas und Frintroper Kinder- und Jugendeinrichtungen fleißig gebastelt, schließlich galt es eine Menge "Fläche" zu füllen. Der Aufwand hat sich gelohnt. Der grüne Riese hat sich in einen prächtigen Weihnachtsbaum...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.17
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der Städtischen Integrativen Kita am Kreyenkrop haben den Schmuck für den Baum gebastelt und natürlich auch beim Schmücken tatkräftig mit Hand angelegt.
2 Bilder

Zum Schmücken ging's hoch auf die Leiter

Als zur Wochenmitte die 19 Kinder der Städtischen Integrativen Kita Am Kreyenkrop mit ihren Erzieherinnen auf dem Borbecker Markt eintrafen, erstrahlte die sieben Meter hohe Fichte schon in festlichem Glanz. Mit 880 LED-Lämpchen hatte die Firma Fehrmann und Sohn den Baum bereits zum Leuchten gebracht. Jetzt fehlte nur noch der Christbaumschmuck. Und da hatten sich die Kids richtig ins Zeug gelegt. „Seit Ende Oktober basteln wir in der Kita für den Weihnachtsbaum“, erzählt Susanne Behrens. Da...

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.17
Ratgeber
Kita-Leiterin Jutta Hartung wartet gemeinsam mit den Kindern auf das erste Mittagessen nach eineinhalb Jahren Pause. Der Mittagstisch hat nun im Paulusforum eine neue Bleibe gefunden. Foto: Brändlein

Mittagstisch der Kita Samoastraße wieder am Start!

Jutta Hartung, die Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte Samoastraße in Essen-Gerschede, ist erleichtert. Nach eineinhalb Jahren Unterbrechung kann der offene Mittwochs-Mittagstisch der Kita nun wieder an den Start gehen. Bis zu 20 Kita-Kinder und Erwachsene haben sich am Wiedereröffnungstag eingefunden, um gemeinsam das Mittagessen zu genießen. Spaghetti, Gulasch, Rohkost, Salat und Vanillejoghurt standen auf dem Speiseplan und nicht nur die Kinder langten kräftig zu. Das Angebot,...

  • Essen-Borbeck
  • 15.11.17
Kultur
Stolz wurden die gebastelten Laternen getragen
9 Bilder

St. Martinsumzug der KiTa St. Markus

Am Dienstag fand der traditionelle St. Martinsumzug der KiTa St. Markus statt. Rund 200 Kinder und Erwachsene trafen sich am Dienstag Nachmittag am Markuskreuz zum traditionellen St. Martinsumzug der KiTa St. Markus. Bei schönem Herbstwetter flanierten die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen in Begleitung des berittenen St. Martin durch Bredeney. Die Kinder sangen zur Begleitung der Kapelle die eingeübten St. Martinslieder und trugen stolz ihre Laternen. Im Anschluß an den Umzug...

  • Essen-Süd
  • 10.11.17
  •  1
Überregionales
Großer Bahnhof zur offiziellen Vorstellung der neuen Kita. Fotos: Debus-Gohl
3 Bilder

Offizielle Eröffnung der Kita Lohstraße ist großer Bahnhof

Irgendwie war lange Zeit der Wurm drin. Mehrfach musste die Eröffnung der neuen Kita an der Lohstraße wegen baulicher Verzögerungen verschoben werden. Doch jetzt war es endlich soweit. Am vergangenen Freitag wurden die Räumlichkeiten der viergruppigen Kita in Trägerschaft des Diakoniewerkes Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. „Was lange währt, wird endlich gut, doch das lange Warten war der Mühe wert“, ist Joachim Eumann, Geschäftsführer des Diakoniewerkes Essen überzeugt. „Das neue Haus...

  • Essen-Borbeck
  • 17.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.