rellinghausen

Beiträge zum Thema rellinghausen

Kultur
 Paul Weber (li) und Klaus-Wilhelm Klein (re) präsentieren stolz das jeweils erste Druckexemplar von Grußkartenset und Kalender 2021/2022.

18 Motive von lokalen Künstlern
Kunstkalender der Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald ist erschienen

Rellinghausen - Keimzellen des heutigen Essens, das auf eine Geschichte von 1025 Jahren zurückblickt - und Stadtwald finden sich im neuen Kunstkalender 2021/22. Herausgegeben von der Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald und gestaltet von den Essener Künstlern Angela Breer (Aquarell), Dr. Helmut Förster (Tusche) und Paul Weber (Öl), gibt es 18 Motive mit bekannten und weniger bekannten aktuellen Motiven aus beiden Stadtteilen. In Kürze soll es dazu passend auch ein zeitloses Grußkartenset geben....

  • Essen-Süd
  • 06.04.21
LK-Gemeinschaft
Das AES-Schulleiterteam ist wieder komplett und geht die Herausforderungen des zweiten Schulhalbjahres gemeinsam an. Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky freut sich schon jetzt über positive Rückmeldungen und gute Wünsche zum Start aus der Elternschaft. Mit im Boot sind ihr Konrektor Michael Dieterichs (r.) und der zweite Konrektor Martin Streibert (l.).
2 Bilder

Aufnahme in die Schulgemeinschaft
Neues Leitungsteam für Albert Einstein Realschule

Die Albert Einstein Realschule (AES) in Rellinghausen ist unter neuer Leitung: Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky hat jetzt offiziell ihr Amt als Schulleiterin angetreten. Sie löst damit den zweiten Konrektor Martin Streibert ab, der die Schule bisher kommissarisch geleitet hat. Die 52-jährige Duisburgerin ist seit 20 Jahren im Schuldienst und hat davon die überwiegende Zeit an der Realschule Oppum in Krefeld verbracht. Sie unterrichtet die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Die...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Wirtschaft
Das AES-Schulleiterteam ist wieder komplett und geht die Herausforderungen des 2. Schulhalbjahres gemeinsam an. Schulleiterin Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky freut sich schon jetzt über positive Rückmeldungen und gute Wünsche zum Start aus der Elternschaft. Mit im Boot sind ihr Konrektor Michael Dieterichs (r.) und der 2. Konrektor Martin Streibert (l.).

Herzliche Aufnahme in die Schulgemeinschaft
Neues Leitungsteam für die Albert Einstein Realschule

Die Albert Einstein Realschule (AES) ist unter neuer Leitung: Dr. Kerstin Sperling-Ischinsky hat jetzt offiziell ihr Amt als Schulleiterin angetreten. Sie löst damit den 2. Konrektor Martin Streibert ab, der die Schule bisher kommissarisch geleitet hat. Die 52-jährige Duisburgerin ist seit 20 Jahren im Schuldienst und hat davon die überwiegende Zeit an der Realschule Oppum in Krefeld verbracht. Sie unterrichtet die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Mathematik. Die letzten anderthalb Jahre war...

  • Essen-Süd
  • 23.02.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die den versuchten Einbruch in Rellinghausen mitbekommen haben.

Festnahme in Rellinghausen / Zeugen gesucht
Jugendliche versuchten in Kita einzubrechen

Mehrere Jugendliche versuchten Samstagnacht, 20. Februar, mit einem Steinwurf, in die katholische Kindertagesstätte in  Rellinghausen einzubrechen. Gegen 5 Uhr hörte ein Anwohner in der Nähe der Straße Am Glockenberg eine Scheibe an einem Kindergarten klirren. Dann erkannte er drei Personen, die über die Rellinghauser Straße in Richtung Oststraße flüchteten. Der 15-jährige Zeuge alarmierte sofort die Polizei. Polizisten konnten in Tatortnähe einen Tatverdächtigen dingfest machen. Nach seiner...

  • Essen-Süd
  • 22.02.21
LK-Gemeinschaft
Gabriele Schneider, Niko Anastasiadis und Tanja Rutkowski übernehmen neue Aufgaben innerhalb des Geschäftsleitungs-Teams rund um cse-Geschäftsführer Andreas Bierod. (v.l.)

Gabriele Schneider leitet des Stabsbereichs Personal der cse
Neue Personalchefin

Die Personalabteilung der cse ist als Stabsbereich neu aufgestellt. Die Leitung übernimmt Gabriele Schneider, bisherige Fachbereichsleitung Soziale Dienste und Gefährdetenhilfe. Sie  hat den Entstehungsprozess der cse maßgeblich mitgestaltet und die Dienste unterschiedlicher Gesellschafter in ihrem Fachbereich integriert. Durch ihre breitgefächerte berufliche Tätigkeit, auch bei anderen Trägern der Wohlfahrtspflege, bringt sie vielseitige Erfahrungen im Bereich der Personalorganisation von...

  • Essen-Süd
  • 03.02.21
Kultur
Thomas Hegemann, Ausbilder der Jugendberufshilfe, und sein Team von Jugendlichen beim Einladen der gut erhaltenen Veranstaltungsstühle.

Kooperation und Upcycling: Stühle aus der Gruga gehen über die Zeche Carl zur Jugendberufshilfe
Ein bisschen so wie bei der "Reise nach Jerusalem"

Es klingt ein bisschen wie Stühlerücken bei „Die Reise nach Jerusalem“, der Weg von 200 Veranstaltungsstühlen von der Grugahalle über die Zeche Carl bis zur Jugendberufshilfe in Rellinghausen. Zeche Carls "Blaue Stühle"In den zurückliegenden zehn Jahren hießen sie in der Zeche Carl immer nur „die blauen Stühle“ - die Veranstaltungsstühle, die in dieser Zeit bei unzähligen Vorstellungen von Kabarettisten, Comedians und Autoren in der Zeche Carl dem Publikum gute Dienste leisteten. Doch nicht nur...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Gefiederte Freunde im Fokus
10 Bilder

Wolfgang Mordas aus Rellinghausen fotografiert am liebsten Vögel
Tierische Schnappschüsse erfreuen die ganze Nachbarschaft

Egal ob Blaumeise, Buntspecht oder das zutrauliche Rotkehlchen sich blicken lässt: Kommt ein gefiederter Freund in die Nähe, dann drückt Wolfgang Mordas auf den Auflöser. Tausende Bilder, eins schöner als das andere, hat der begeisterte Fotograf schon geschossen. Mit den tierischen Schnappschüssen erfreut der Vogelfreund dann auch die ganze Nachbarschaft. Immer wieder druckt er ganz besonders gelungene Aufnahmen aus und verteilt sie an Nachbarn und Freunde, die die Bilder schon sehnlichst...

  • Essen-Süd
  • 09.11.20
Kultur

Die Annen-Kapelle in Rellinghausen

Eine tolle Luftaufnahme der Annen-Kapelle in Rellinghausen hat unser Fotograf mit seinem Multicopter gemacht. Jedes Jahr findet dort das Annenfest - über mehrere Tage - statt. Im letzten Jahr wurde bereits das 503. Annenfest begangen, traditionell mit Prozession von St. Lambertus zur Kapelle und Messe in der Kapelle.

  • Essen-Süd
  • 20.04.20
Ratgeber
Besuch der lieben am Pflegeheim

Corona in Alten und Pflegeheimen
50 Corona Tote in Alten und Pflegeheimen

Trotz des Besuchsverbot von Angehörigen und dem Tragen von Schutzkleidung der Angestellte, gibt es jetzt in Deutschland 50 Tote in Alten und Pflegeheimen. Das zeigt, dass die einzelne Maßnahmen nicht ausreichen Pflegepersonal und die Bewohner vor den Corona Virus zu schützen. In Niedersachen gibt es in einem Heim bereits 17 Tote. Deutschlandweit gibt es 50 Tote in Pflege und Altenheimen. Daher hat das Land Niedersachsen jetzt einen Aufnahme stop verfügt. Stationen werden jetzt zusammen gelegt....

  • Essen-Süd
  • 31.03.20
  • 1
Kultur
Auch das Kinderprinzenpaar Noah I. und Jillian-Alica I. waren dabei.
15 Bilder

I. RKG Gemütlichkeit Essen-Rellinghausen feiert
Traditionelle Damensitzung in der Aula der Gesamtschule Süd

I. RKG Gemütlichkeit Essen-Rellinghausen feiert traditionellen Saal-Karneval Wenn die I. RKG Gemütlichkeit Essen-Rellinghausen ihre Damensitzung feiert, sind die Herren allenfalls als Teil des Bühnenprogramms oder als Kellner zugelassen, ansonsten ist an diesem Abend alles fest in Frauenhand. Der Ehrenpräsident der KG, Werner Meyer, plaudert für den SÜD ANZEIGER aus dem Nähkästchen des Vereins. „Die I. RKG Gemütlichkeit Rellinghausen wurde 1906 aus einer Theatergesellschaft heraus gegründet“,...

  • Essen-Süd
  • 11.02.20
Kultur
Hermann Welp mit "Ommas Geheimrezept".
3 Bilder

Bäcker aus Essen geht unter die Brauer
Rellinghauser Schnaps nach Omas Geheimrezept

Quellpüter-Alarm: Rellinghauser Bäcker ist unter die Brauer gegangen Schnaps oder Medizin? "Omma Emmi" war sich sicher: Beides! Fest steht, ihr Wermut-Schnaps kam vor über 70 Jahren schon gut an. Vor allem bei Fuhrleuten war er damals beliebt und avancierte zum Kultgetränk, das auch gleich bei den Kutschpferden Anwendung fand - natürlich nicht innerlich. Mit "Omma Emmis" Ableben verschwand dann schließlich das Rezept, bis ihr Enkel, der Rellinghauser Bäckermeister Hermann Welp, ihn schließlich...

  • Essen-Süd
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das weitere Jahresprogramm der Bürgerschaft für 2020 soll bis zur nächsten Vorstandssitzung erarbeitet werden. Johannes Stoll (links im Bild) legt sein Vorstandsamt nieder. Hier ist er gemeinsam mit Hermann-Josef Lenze von der Bürgerschaft bei einer Buchpräsentation zu sehen.

Bürgerschaft zieht positive Bilanz
Nachtwächter in Rellinghausen geht im Frühjahr auf Tour

Die Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald e.V. schaut zurück auf das vergangene Jahr und gibt einen kleinen Ausblick auf 2020: 2019 war einiges los. Die erste Nachtwanderung in Rellinghausen ging an den Start - und dies gleich mit 150 Gästen. Für die nächste geplante Tour im Frühjahr wurde die Teilnehmerzahl daraufhin auf 20 begrenzt, mit vorheriger Anmeldung. Die Bürgerschaft war aber auch mit einem Stand beim Kulturwochenende im Kunsthaus vertreten, man traf sich am Volkstrauertag am Ehrenmal...

  • Essen-Süd
  • 22.01.20
LK-Gemeinschaft
Zumindest hat diese AES-AG keine Berührungsängste mit dem Handwerk und jede Menge kreative Ideen. Der richtige Pinselschwung bringt’s. Innungs-Ausbilder Johannes Steinsiepe macht vor, wie es sein soll.
2 Bilder

Projekt-AG will zum Abschluss einen ganzen Klassenraum neu gestalten
Pilotprojekt bei Einstein sorgt für frischen Wind

Es wird farbig an der Albert Einstein Realschule (AES) in Rellinghausen. Die Essener Maler- und Lackierer-Innung bietet dort seit Anfang des Schuljahres eine Gestaltungs-AG an und stellt dafür sowohl die Materialien als auch die Kursleiter. Das Pilotprojekt ist bundesweit einmalig und steht daher unter der Obhut des Bundesverbandes. Innungs-Obermeister Marc-Alexander Kecker bedauert, dass Jugendliche immer weniger Zugang zum Handwerk finden. Er ist überzeugt, dass das Schul-AG-Projekt...

  • Essen-Süd
  • 22.01.20
Kultur

Archäologische Funde
Spuren der Vergangenheit in Rellinghausen entdeckt

Im Rahmen von Abrissarbeiten an der Frankenstraße in Rellinghausen wurden Spuren der Vergangenheit entdeckt. Dies wurde möglich, da die Arbeiten archäologisch begleitet wurden. So fanden sich im entsprechenden Bereich, etwa 150 Meter südöstlich von St. Lambertus und damit schon außerhalb des ehemaligen Stifts an einem flachen, nach Norden und Osten hin abfallenden Hang, Reste einer Bebauung und einige Abfallgruben, die noch aus dem 18. Jahrhundert stammen könnten. Möglicherweise blieben auch...

  • Essen-Süd
  • 06.01.20
Kultur
Zwar sind es keine Tausende mehr, aber das Annenfest in Rellinghausen zieht immer noch viele Menschen zur Feier einer echten lokalen Tradition an.
2 Bilder

Festakt
Eine Tradition lebt weiter: Vom 26. bis 29. Juli findet in Rellinghausen das 503. Annenfest statt

An diesem Wochenende findet in Rellinghausen wieder das Annenfest statt. Für Peter Beckmann ist es das letzte Fest als Vorsitzender der Freunde und Förderer des Annenfestes. Eine lange Tradition schreitet weiter in die Zukunft. Es ist kein Jubiläumsjahr. Und trotzdem kann das diesjährige Annenfest an der St. Anna-Kapelle in Rellinghausen eine besondere Marke setzen. Seit 26 Jahren ist Peter Beckmann der Vorsitzende der Freunde und Förderer des Annenfestes und in diesem Amt maßgeblich an der...

  • Essen-Süd
  • 24.07.19
Sport

Beim ETB läuft in der kritischen Saisonphase Nichts zusammen
ETB: Abstiegskampf immer dramatischer

Am vorletzten Spieltag rutschte Oberligist ETB tiefer in den Abstiegskeller. Bei der 0:3-Niederlage gegen den 1.FC Bocholt verletzte sich ein Essener schwer. Am Samstag gewann Landesligist Rellinghausen am Krausen Bäumchen gegen Überruhr. Bezirksligist TuSEM gastierte bereits am Freitag bei der SG Kupferdreh-Byfang. Von Philipp Steinbrink Im Bocholter Stadion „Am Hünting“ waren 22 Minuten gespielt, als Bocholts Philipp Meißner in Richtung des Essener Tors startete. ETB-Schlussmann Andre Bley...

  • Essen-Süd
  • 29.05.19
Sport

Die Fußballtermine für das Wochenende (27.-28. April)
ETB tritt heute in Monheim an

Oberliga Niederrhein 1. FC Monheim – ETB SW Essen (Sa, 16 Uhr): Bereits heute Nachmittag startet der ETB in das nächste Endspiel um den Verbleib in der Oberliga. Die heutige Partie gegen den Tabellensiebten miteingerechnet, bleiben den Schützlingen von Trainer Manfred Wölpper sechs Spiele, um den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu bringen. Der Tabellendreizehnte vom Uhlenkrug geht mit einem fünf-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge auf Aufwärtsfahrt und war am Ostermontag vor heimischem...

  • Essen-Süd
  • 27.04.19
Natur + Garten
12 Bilder

Amphibien-Retter des Nabu ziehen Bilanz
Jede Menge Erdkröten an der Wuppertaler Straße, immer weniger am Schuirweg

Kröten retten ist echte Arbeit. Wer sich etwa in der entsprechenden Arbeitsgruppe des Naturschutzbund (Nabu) Ruhr engagiert, opfert pro Frühjahr dafür einen guten Teil seiner Freizeit. Mit dem Aufbau eines Schutzzaunes, wie man sie zur Zeit der Amphibienwanderung beispielsweise entlang des Schuirwegs oder der Heisinger Straße sieht, ist es ja nicht getan. Die per Absperrung an der gefährlichen Asphalt-Überquerung gehinderten Tiere müssen täglich eingesammelt und auf die andere Straßenseite...

  • Essen-Süd
  • 27.04.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
Baustoffe, Werkzeuge oder Gartengeräte – was ein Bau- und Gartenmarkt für Kunden in den Regalen und auf der Fläche alles im Angebot hat und wie wichtig Beratungskompetenz während der Verkaufsgespräche ist, das und vieles mehr erläuterte der stellv. Marktleiter Marco Steinmeier den Teilnehmerinnen am Girls‘ Day bei HELLWEG in Rellinghausen.

Girls' Day
Schülerinnen spannende berufliche Perspektiven aufzeigen

Bau- und Gartenmärkte sind keinesfalls typische Männerdomänen – davon konnten sich die Schülerinnen während des Girls’ Day beim HELLWEG Bau- und Gartenmarkt in Rellinghausen an der Frankenstraße 58 überzeugen. Technisches Know-how erwerben, selber ausprobieren und vor allem viele Fragen stellen stand bei HELLWEG auf dem Schnuppertags-Programm. Einen umfassenden Einblick darüber, welche Produkte in einem Baumarkt erhältlich sind, welche Sortimente und Arbeitsbereiche es gibt, welche...

  • Essen-Süd
  • 29.03.19
Ratgeber

Änderung der Verkehrsführung
Brücke an der Rellinhauser Straße wird wohl erst 2020 fertig

Zum 18. März ändert die Stadt Essen die Verkehrsführung an der Baustelle Rellinghauser Straße. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes wird der Verkehr über die neue Brückenhälfte geführt. Die bisherige Einbahnstraßenregelung mit Fahrtrichtung Süden bleibt bestehen. Die Fahrbahnmarkierungen werden, abhängig vom Wetter, voraussichtlich am heutigen Samstag neu aufgebracht. Mit der neuen Verkehrsführung können anschließend die Arbeiten im zweiten...

  • Essen-Süd
  • 15.03.19
  • 1
Natur + Garten

Eröffnungstermin steht noch nicht fest
Schnabelstraße: Neue Annahmestelle für Grünabfälle gegenüber der bisherigen

Die Annahmestelle für Grünschnitt an der Schnabelstraße bleibt, sie wechselt lediglich die Straßenseite und die Hausnummer: von Nr. 14 zur Nr. 17. Wie die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) mitteilen wird am Samstag, 2. März, zum letzten Mal an alter Stelle geöffnet, und zwar von 7 bis 14 Uhr: "Anschließend muss diese Fläche geräumt werden, der Mietvertrag wurde gekündigt. Gleichzeitig beginnen schräg gegenüber (Schnabelstraße 17) die Vorbereitungen: Dort wird die Grünschnitt-Annahme demnächst...

  • Essen-Süd
  • 27.02.19
Kultur
Das Osterfeuer auf dem Schürmannhof wird zunächst nicht mehr entzündet.

Schürmannhof erhält auch 2019 keine Genehmigung für ein Osterfeuer
Feuer entfällt nochmals

Es war die perfekte Location für eine beliebte Tradition. Das Osterfeuer auf dem Schürmannhof an der Kaninenberghöhe hatte einst regen Zulauf und wurde vor allem von Familien gerne besucht. Doch schon im vergangenen Jahr konnte Schürmannhof-Inhaber Dieter Ochel die Veranstaltung nicht durchführen. Die Fahrt mit historischen Traktoren, Kuchen und Waffeln in der Scheune, Eierfärben, Stockbrot backen und das lodernde Feuer sorgten sogar für Besuch aus den angrenzenden Stadtteilen. Seitens der...

  • Essen-Süd
  • 18.02.19
Politik
2 Bilder

FDP Essen-Süd mit neuem Vorstand
FDP Essen-Süd mit neuem Vorstand

Der FDP-Ortsverband Essen-Süd hat auf seinem Ortsparteitag am 12.02.2019 einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der 43jährige Jurist Falk Grünebaum, Bezirksvertreter in der BV II, der 2015 - 2017 schon einmal Ortsvorsitzender war. Zu seiner Stellvertreterin wurde Petra Hermann gewählt, die auch stellvertretende Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion ist. Als Schriftführer komplettiert Rüdiger König den geschäftsführenden Vorstand. Neben Annegret Nigbur und Andreas Schwenk, die bereits...

  • Essen-Süd
  • 17.02.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit einem großen Fest wurde der neue Brunnen eingeweiht.

Bericht in Rellinghausen
Aktion unterstützt Menschen in Westafrika

Größtes Problem in vielen Gebieten Afrikas ist der Wassermangel. Verschiedene Organisationen unterstützen die Bevölkerung deshalb beim Brunnenbau, so auch die Aktion pro Afrika e.V. Wer sich für deren Arbeit in Mali/Westafrika interessiert, ist am Donnerstag, 21. Februar, um 19 Uhr in das Kunsthaus, Rübezahlstraße 33, eingeladen. Der Eintritt ist frei. Seit elf Jahren unterstützen die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins Aktion pro Afrika das Bildungs- und Gesundheitswesen in Mali durch...

  • Essen-Süd
  • 16.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.