Seepark

Beiträge zum Thema Seepark

Politik
Der Rat der Stadt beschloss jetzt ein Grillverbot im Seepark. Dafür sorgte die Mehrheit aus GFL, CDU, FDP, Die Linke, Piraten/Freie Wähler.

Ratsbeschluss ohne SPD und Grüne
GFL begrüßt Grillverbot im Seepark

Alle guten Dinge sind drei, weiß der Volksmund. In Lünen brauchte das Grillverbot für den Seepark allerdings vier Anläufe, um verabschiedet zu werden. Dreimal hatten SPD und Grüne das Verbot im Rat verhindert und sich gegen die berechtigten Interessen der Anwohner gestellt. Am diesem Donnerstag (15. August) konnte eine Mehrheit aus GFL, CDU, FDP, Die Linke, Piraten/Freie Wähler dem Spuk endlich ein Ende machen. Die fünf Fraktionen votierten „gemeinsam für Lünen“ für das lange geforderte...

  • Lünen
  • 16.08.19
Politik
Im Seepark gibt es ein dauerhaftes Grill-Verbot.

Nachbarn freuen sich über Entscheidung
Rat stimmt für Grill-Verbot im Seepark

Nachbarn des Horstmarer Sees wird diese Nachricht freuen, denn der Rat der Stadt beschloss am Abend in einer Sondersitzung ein Grill-Verbot für den Seepark. Im Rathaus stimmte am Donnerstag die Mehrheit der trotz Urlaubszeit anwesenden Politiker dafür, dass im Seepark in Zukunft nicht mehr gegrillt werden darf, völlig unabhängig vom Wetter. Anwohner des Seeparks hatten das schon länger gefordert, denn aus ihrer Sicht war das Grillen oftmals Mitverursacher für Probleme im Park. Donnerstag...

  • Lünen
  • 15.08.19
Politik
2 Bilder

Trotz Ratsbeschluss vom 11.04.2019 noch immer kein Toilettenwagen
FDP kritisiert unzureichende Toilettensituation am Horstmarer See

Während der Ratssitzung am 11.04.2019 beschloss der Rat der Stadt Lünen einstimmig den Vorschlag der Verwaltung Toilettenwagen zur Verbesserung der Situation im Seepark aufzustellen. Aus Sicht der FDP Lünen handelt es sich hierbei um eine Übergangslösung für den aktuellen Sommer, die normalerweise innerhalb weniger Tage umsetzbar gewesen wäre. Geschehen ist bis heute leider nichts und das, obwohl auf der Bürgerversammlung am 18.07.2019 noch einmal ausdrücklich, auch durch die...

  • Lünen
  • 25.07.19
  •  1
Politik
2 Bilder

Anwohner sprechen sich klar für ein Grillverbot im Seepark aus
FDP Lünen spricht mit Anwohnern über die Situation am Horstmarer See

Am Horstmarer See haben heute Anwohnerinnen und Anwohnern über die Situation im und am Seepark gesprochen. Auch die FDP Lünen war vor Ort und hat die Moderation der Veranstaltung übernommen. Das im Rat abgelehnte Grillverbot hat für viel Unmut bei den AnwohnerInnen in Horstmar gesorgt. Gerade an heißen Tagen ist die Situation längst nicht mehr zumutbar und ein Grillverbot wäre aus Sicht vieler AnwohnerInnen eine geeignete Lösung. Das im letzten Jahr (aufgrund der Hitzewelle ausgerufene)...

  • Lünen
  • 18.07.19
  •  1
Politik
"Der Seepark muss den Lünern zurückgegeben werden", fordert GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel.
2 Bilder

Im Rat am 11. Juli
GFL beantragt generelles Grillverbot im Seepark

Um den Besucheransturm im Seepark Horstmar abzumildern, stellt die GFL-Fraktion einen Eilantrag im Rat: Das Gremium soll nächste Woche ein generelles Grillverbot für den Seepark beschließen, das bereits mit Beginn der Schulferien am 15. Juli in Kraft tritt. „Horstmar soll nicht länger unter immer wieder neuen Besucherrekorden im Seepark leiden. Der Besucheransturm ist in erträgliche Bahnen zu lenken“, so Johannes Hofnagel. Für den Fraktionsvorsitzenden der GFL sei es nicht länger hinnehmbar,...

  • Lünen
  • 02.07.19
  •  1
  •  1
Politik
GFL-Ratsherr Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Von 17 bis 19 Uhr
Reinhard Zeiger am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 26. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Reinhard Zeiger erreichbar. Der Ratsherr der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Sicherheit und Ordnung sowie Bürgerservice und Soziales. Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Situation im Seepark oder zur Zukunft des Kleinbecker Parks in Horstmar? Reinhard Zeiger freut sich am Sonntag über Anrufe zu diesen und allen anderen Themen, die...

  • Lünen
  • 24.05.19
Politik
2 Bilder

Stadt sperrt Straßen am Seepark für öffentlichen Verkehr
Gemischte Gefühle bei den Anwohnerinnen und Anwohnern.

Nachdem die testweise geplante Einführung eines Grillverbotes im Seepark in der letzten Sitzung des Rates der Stadt Lünen abgelehnt wurde, begrüßt die FDP in Lünen die kurzfristige Maßnahme der Zufahrtskontrollen durch die Stadt mit Nachdruck. Wie angekündigt wurden die 4 Zufahrtsstraßen zum Seepark für die öffentliche Durchfahrt gesperrt. Lediglich Anwohner, deren Besucher und andere Zufahrtsberechtigte durften die Straßen direkt am Seepark nutzen. Um die Einhaltung der Regeln zu...

  • Lünen
  • 20.04.19
  •  1
  •  2
Politik
Der Horstmarer See ist an schönen Sommertagen das Ziel für tausende Besucher.

Horstmarer See
Rat stimmt gegen Grill-Verbot im Park

Grillen am Horstmarer See bleibt erlaubt - das entschied am Donnerstag der Rat der Stadt Lünen und stellte sich damit gegen den Wunsch vieler Seepark-Nachbarn. Im Sommer ist der Horstmarer See eines der Top-Ausflugsziele in der Region, doch die Besucher-Massen sorgen für Probleme. Anwohner hatten sich in der Vergangenheit immer wieder über Müll und Lärm beschwert, dazu kam Park-Ärger in den Wohngebieten. Die Stadt Lünen geht schon seit Jahren gegen Falschparker vor, nun stimmte die Politik...

  • Lünen
  • 12.04.19
Politik
Parkordnung, Eingang Preußenstraße, fotografiert am 08.04.2019

Die CDU-Fraktion unterstützt grundsätzlich den Eilantrag der GFL zum Grillverbot am Horstmarer See. Es sind aber noch ein paar Fragen offen:
Wer ist verantwortlich für das Dilemma am Seepark?

Die CDU spricht sich für das Grillverbot zur Verbesserung der Sicherheit der Anwohner am Seepark in Horstmar aus, ist aber über die Vorlage der Stadt verwundert. Leider fehlt in der Vorlage, wie man die neuen Auflagen der Stadt am See sicherstellen will. Die Verordnung der Stadt Lünen zum Verhalten im Seepark weist bereits jetzt auf deutliche Vorschriften für die Nutzung des Geländes hin. Darunter ein stark eingeschränktes Grillverbot (s. Foto, Punkt 4), das sogar mit Geldbußen geahndet...

  • Lünen
  • 10.04.19
Politik

FDP Lünen begrüßt Eilantrag der GFL-Fraktion zum abgelehnten Grillverbot im Seepark Horstmar

In den vergangenen Tagen und Wochen hat die Ablehnung des Grillverbotes durch SPD und Grüne im Ausschuss für Stadtentwicklung für viel Aufregung gesorgt. Aus Sicht der FDP Lünen sind die vorgebrachten Argumente, dass man den Bürgerinnen und Bürgern aus Lünen den Seepark nicht vorenthalten will und deshalb ein Grillverbot ablehne, nicht plausibel. Viele Besucher/-innen des Seeparks kommen bereits heute eher aus den umliegenden Städten und Gemeinden als aus Lünen selbst an den Horstmarer See....

  • Lünen
  • 08.04.19
  •  2
  •  2
Politik
Der Seepark in Horstmar ist ein wertvolles Naherholungsgebiet. Das gilt es zu schützen. Ein Grillverbot auf Probe wäre eine von vielen Maßnahmen.

Eilantrag für Donnerstag
GFL: Der Rat muss über Grillverbot im Seepark entscheiden

Mit einem Eilantrag beantragt die GFL-Fraktion, dass sich der Rat der Stadt am Donnerstag für das Maßnahmenpaket zum Schutz des Seeparks Horstmar ausspricht – inklusive des Grillverbots auf Probe. „Wir müssen den Lünern den Seepark zurückgeben. Dazu liegt ein passendes Maßnahmenpaket vor, worüber zunächst der Rat der Stadt im Grundsatz hätte abstimmen müssen“, so GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel. Der Beschluss des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung habe keine Gültigkeit und...

  • Lünen
  • 05.04.19
  •  2
  •  3
Politik
2 Bilder

Chaos im Seepark bleibt bestehen
Die SPD lehnt das geplante Grillverbot am Horstmarer See ab

Spätestens nach dem Bürger-Dialog am 16. März war klar, dass sich an der Situation im und um den Horstmarer See etwas ändern muss. Über 60 Bürger/-innen aus Horstmar haben im Vereinsheim des Fischereiverein Lünen 1912 e.V. ihren Unmut zum Ausdruck gebracht. Im Sommer seien die umliegenden Straßen stark verdreckt. Die Fenster kann man aufgrund des Lärms und des teilweise penetranten Geruchs nicht mehr öffnen und ans Schlafen bei offenem Fenster sei sowieso nicht zu denken. Viele...

  • Lünen
  • 28.03.19
Politik
Der neue Vorstand der SPD Beckinghausen zusammen mit den beiden Kassenprüfern und der Versammlungsleiterin. Foto: Michael Blandowski (RN)
2 Bilder

SPD-Beckinghausen wählt neuen Vorstand - Kindergarten kommt – Löschzug bleibt - Weiterhin bürgernahe Politik als erste Priorität

Lünen. Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Lünen-Beckinghausen standen der Bericht des Vorsitzenden Robert Schmidt und die Vorstandswahlen im Mittelpunkt. Dabei wurde in den vergangenen zwei Jahren erreicht, dass die Diskussion um die Nachnutzung der ehemaligen Sportplatzfläche wieder Fahrt auf genommen hat, die Regenbogenschule sinnvoll als Kindergarten weitergenutzt wird und der Löschzug der freiwilligen Feuerwehr im Stadtteil erhalten bleibt. Für den...

  • Lünen
  • 14.03.19
  •  1
Überregionales
Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Mann mit kurzen Fingern.

Seepark: Polizei sucht Jan mit kurzen Fingern

Ermittlungen nach dem brutalen Doppel-Raub im Seepark Horstmar bringen immer mehr Details ans Licht. Die Polizei sucht nach einem weiteren Verdächtigen, einem jungen Mann mit auffällig kurzen Fingern.  Ermittler verhafteten nach Hinweisen von Zeugen schon in der vergangenen Woche drei tatverdächtige Siebzehnjährige, jetzt gibt es wieder eine Fahndung: Ein Mann mit dem Vornamen Jan, etwa sechzehn bis achtzehn Jahre alt und mit auffällig kurzen Fingern, ist im Visier der Polizei. Wer Hinweise...

  • Lünen
  • 21.09.17
Blaulicht
Im Seepark kam es im August zu zwei Überfällen.

Seepark-Raub: Polizei verhaftet Verdächtige

Im Seepark Horstmar kam es Ende August zu zwei heftigen Überfällen aus einer Gruppe Jugendlicher auf zwei Männer. Dienstag verhaftete die Polizei drei Verdächtige. Hinweise von Zeugen und weitere Ermittlungen führten die Polizei auf die Spur der drei Siebzehnjährigen - in den frühen Morgenstunden klickten dann im Rahmen von Durchsuchungen in zwei nicht näher benannten Gebäuden in Lünen die Handschellen wegen des Verdachts des zweifachen schweren Raubes. Die Staatsanwaltschaft entscheidet nun...

  • Lünen
  • 12.09.17
Ratgeber
Die Parksituation am Seepark ist angespannt.

Parkausweise am Seepark: Besondere Ausgabezeiten beachten

Der Seepark zieht bei schönem Wetter jede Menge Besucher an. Da die meisten mit dem Auto kommen, ist die Parksituation angespannt. Die Stadt Lünen gibt deshalb Parkausweise für Anwohner aus. Die Ausgabe im Technischen Rathaus (Abteilung Verkehrslenkung und -überwachung, 2. OG, Zimmer 236) hat mit der Ausgabe begonnen, kann aber aufgrund personeller Engpässe nicht zu den üblichen Geschäftszeiten erfolgen. Es wurden deshalb folgende Sonderzeiten eingerichtet: Montag, 2. Mai, 9 bis 16...

  • Lünen
  • 02.05.16
Ratgeber
Ohne Parkausweis kommt der Abschlepper.

Seepark-Anwohner können Parkausweise beantragen

Ab Dienstag, 5. April, können Seepark-Anwohner Ausnahmegenehmigungen für die Parkverbotszone Seepark, die vom 1. Mai bis 30. September gilt, bei der Stadt Lünen beantragen. Die Ausgabe erfolgt im Technischen Rathaus, Abteilung Verkehrssicherung, 2. OG, Zimmer 234. Vor dem 1. Mai gelten besondere Öffnungszeiten: - Dienstag, 5. April, und Donnerstag, 7. April, jeweils von 14 bis 18 Uhr; - Montag, 11. April, und Mittwoch, 13. April, jeweils von 11 bis 16 Uhr, - Freitag, 15. April, von...

  • Lünen
  • 29.03.16
Natur + Garten
6 Bilder

Spaziergang durch den Wintergarten

Heute war es endlich mal trocken und die Sonne lockte. Die Gelegenheit habe ich am Morgen genutzt und bin entlang der Lippe, vorbei am Schloss Schwansbell, über den Kanal, zum Seepark gegangen. Diese Idee hatten noch einige andere Menschen. Läufer mit und ohne Stöcke, Familien mit Kindern, Junge und Alte mit und ohne Hund und eben ich. Ohne Stöcke und Hund, aber mit Kamera. Gerne hätte ich bunte Blüten fotografiert, aber da war ich falsch. Auf den Beeten stehen noch die Gräser und...

  • Lünen
  • 06.03.16
  •  5
  •  6
Ratgeber
Schöner Blick auf den Horstmarer See.
12 Bilder

Am See kann man den Herbst genießen

Wundervolles Wetter. Blauer Himmel, Sonne, angenehme Temperaturen. Die ersten Blätter sind schon gefärbt. Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wie wär’s mit einem Spaziergang durch den Lüner Seepark? Im Seepark blühen jetzt die Herbstastern und viele andere leuchtende Blumen. Die Apfelbäume hängen voll. Wer mag, darf hier Äpfel aufsammeln oder sogar pflücken – wenn man so gut klettern kann, wie das junge Mädchen auf den Fotos. Im großen Park am See, zwischen Schwansbell und...

  • Lünen
  • 29.09.15
  •  1
  •  7
Natur + Garten
5 Bilder

Wie wäre es......

....mit einem wunderschönen Wochenendausflug an den Horstmarer See? Da die Wasserqualität auch in diesem Jahr wieder gut bewertet wurde, steht einem Sprung ins kühle Nass nichts entgegen.

  • Lünen
  • 12.06.15
  •  12
  •  11
Überregionales
Feuerwehrleute fuhren mit einem Boot über den See, leuchteten mit starken Taschenlampen in das dunkle Wasser.
13 Bilder

Retter suchten Vermissten im Seepark

Retter von Polizei und Feuerwehr suchten am Abend mit großem Aufgebot nach Personen im Horstmarer See. Zeugen berichteten von einer Person im Wasser, doch dann fehlte von dem Schwimmer plötzlich jede Spur. Die Lage schien ernst, denn der Sicherheitsdienst entdeckte am Ufer Kleidung, einen Ausweis und einen Schlüssel. Die Gegenstände am Ufer kurz vor der Grillecke versetzten die Einsatzkräfte in höchste Alarmbereitschaft. Die Feuerwehr Lünen traf kurz nach dem Notruf um 23 Uhr im Seepark ein...

  • Lünen
  • 06.06.15
  •  3
Überregionales
Hoch auf dem gelben Wagen... Falschparkern geht es an den Kragen.

Schlepper nimmt Falschparker an den Haken

Sonne und heiße Temperaturen spülen nicht nur viele Besucher an den Horstmarer See, sondern auch Jahr für Jahr eine Menge Ärger. Falschparker sind der Stadt und den Anwohnern ein Dorn im Auge. Parken darf man in den Straßen rund um den Seepark nur mit Sondergenehmigung der Stadt Lünen. Das schreckt aber einige Seebesucher aber offenbar nicht ab und Parkverstöße sind an der Tagesordnung. Die Stadt Lünen griff am Pfingstwochenende gegen die Falschparker durch - die Mitarbeiter schrieben 149...

  • Lünen
  • 10.06.14
  •  3
  •  1
Politik

UWG Freie Wähler Lünen setzt sich für kostenlose Anwohner-Parkausweise im Bereich Seepark ein

Parkausweise Seepark für Anwohner kostenfrei zusenden – Beantragung online ermöglichen Die durch die Nutzung des Seeparks entstandene, für Anwohner unzumutbare Parksituation im Sommer wurde durch Anwohner-Parkausweise praktikabel gelöst – allerdings nur was das Parken betrifft. Die Gebühr und die umständliche Beantragung sollten jedoch nach Meinung der UWG Freie Wähler Lünen vermieden werden. Die Verwaltungskosten sollten entweder von der gesamten Bürgerschaft getragen oder – nach...

  • Lünen
  • 15.05.14
Überregionales
Kuriose Szenen spielten sich am Morgen an einer Brücke am Kanal ab.

Kapitän "entert" Fahrrad am Kanal

Kuriose Geschichte vom Kanal: Ein Jugendlicher bewarf nach Angaben der Polizei am Freitag ein Güterschiff von der Brücke am Seepark Horstmar mit Steinen. Das brachte den Kapitän des Frachters aus den Niederlanden auf die Palme und die Sache nahm ihren Lauf... Der Jugendliche flüchtete vom "Tatort", ließ aber sein Fahrrad am Kanalufer zurück. Ein Fehler, denn der Kapitän wollte dem mutmaßlichen „Steinewerfer“ eine Lektion erteilen. Er legte – so erzählt es die Pressestelle der Polizei in...

  • Lünen
  • 04.10.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.