Stadtgesellschaft

Beiträge zum Thema Stadtgesellschaft

Politik

Coronavirus - COVID-19
Aufforderung an OB Geisel: Zahle jetzt 500 Euro netto an besonders Coronabelastete städtische Bedienstete

Düsseldorf, 6. April 2020 „Die in diesen schweren Corona-Tagen besonders belasteten Bediensteten der Stadtverwaltung Düsseldorf, wie z.B. Feuerwehrleute und Rettungskräfte, sollen jetzt auch eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 500,- Euro netto erhalten“, fordert Ratsfrau Chomicha Mohaya, Betriebsratsvorsitzende und Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und fährt fort: „Es wird Zeit, dass sie auch durch Euro spüren, wie dankbar Düsseldorf als Stadtgesellschaft und...

  • Düsseldorf
  • 06.04.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Harald Lenßen (l.) mit den Trägern des Ehrenrings 2019, Heinz Gerd Franken (r.) und Hartmut Kühn (M.).

Stadt Neukirchen-Vluyn verleiht Ehrenringe für 25-jährige Ratsmitgliedschaft
Ehrenring für Heinz-Gerd Franken und Hartmut Kühn

Bei der Sitzung des Stadtrats standen zwei Neukirchen-Vluyner besonders im Mittelpunkt: Heinz-Gerd Franken und Hartmut Kühn erhielten für 25-jährige Ratsmitgliedschaft und ihr ehrenamtliches Engagement für Stadt und Stadtgesellschaft den Ehrenring der Stadt Neukirchen-Vluyn. „Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft!“ betonte Bürgermeister Harald Lenßen in seiner Rede. „Es sorgt für Zusammenhalt und Heimatbewusstsein. Es sorgt dafür, dass viele Bürgerinnen und Bürger erreicht,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.01.20
Politik

Leistungen für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung um 2.000.000,- Euro erhöhen

Düsseldorf, 16. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Leistungen für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung um 2.000.000,- Euro zu erhöhen. Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Die im Haushaltsentwurf eingeplanten Leistungen für Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung, z.B. Fahrdienste und Zuschüsse an Vereine/Initiativen sollen um 2.000.000,- Euro erhöht werden. In...

  • Düsseldorf
  • 16.12.19
Politik

Essener Bürger Bündnis richtet sich gegen radikale Tendenzen in der Stadtgesellschaft
Willensbildung in demokratischen Gremien und nicht auf der Straße

Das ESSENER BÜRGEER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER (EBB-FW) richtet sich mit Entschiedenheit gegen die immer deutlicher werdenden radikalen Tendenzen in der Essener Stadtgesellschaft. Es betrachtet diese Entwicklung mit großer Sorge und warnt vor einer weiteren personellen Vergrößerung dieser Gruppierungen. Weder das demonstrative Imponiergehabe von rechts gerichteten Bürgerwehren durch sogenannte Rundgänge, noch die Austragung des türkisch-kurdischen-syrischen Konfliktes auf Essener Boden dürfen...

  • Essen-West
  • 19.10.19
Vereine + Ehrenamt
Der gemeinsame Vorstand von Katholikenrat und Stadtkonferenz
vorne v.l.: Günter Zirbi, Jennifer Jonczyk, Stadtdechant Roland Winkelmann, Henning Gerlach, Rebecca Samuels-Groß und Andrea Maul
hinten v.l.: Daniel Wörmann, Heiko Blumenthal, Martin Zensen und Manfred Niemann

Daniel Wörmann wieder Vorsitzender im Katholikenrat
Katholische Stadtkonferenz setzt Arbeit mit neuem Vorstand fort

Vertreter aller vier Duisburger Pfarreien aus dem Bistum Essen haben am vergangenen Mittwoch, 13. Februar gemeinsam mit den Vertetern der katholischen Verbände und Institutionen Duisburgs neue Vorstände ihrer beiden Gremien „Katholikenrat“ und „Stadt-konferenz“ gewählt. Vorsitzender des Katholikenrats und gleich-zeitig stellvertretender Vorsitzender der Stadtkonferenz unter Lei-tung von Stadtdechant Roland Winkelmann ist Daniel Wörmann. Zum Vorstand des Katholikenrats, der Laienvertretung...

  • Duisburg
  • 17.02.19
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Ullrich Sierau ehrte die Bunte Schule in der Nordstadt, Berghofener und einen Verein, der PCs upcycelt, als Gewinner und übergab bei einer Feierstunde mit der Jury die Preise der FreiwilligenAgentur.

Engagement anerkennen

Projekte und Ehrenamtliche wurden von der FreiwilligenAgentur mit dem Preis „Engagement anerkennen“ für ihr „Engagement im Quartier“ geehrt. Viele Dortmunder engagieren sich mit viel Herz und Freude im Wohnumfeld, um ihr Quartier zu stärken. Und für viele bedeutet sich freiwillig zu engagieren eine Bereicherung.  FreiwilligenAgentur stiftet Preise für beispielhaftes Engagement  Gleichzeitig ist Engagement eine Säule, die als Voraussetzung für eine lebendige und vielfältige...

  • Dortmund-City
  • 17.09.18
Politik
Liberales "Familienfoto" am Ruhrkristall: Von links: Alt-Bürgermeister Paul Gerhard Bethge, die ehemalige FDP-Bundestagsabgeordnete Ulrike Flach, die ehemalige FDP-Fraktionsvorsitzende Brigitte Mangen, der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner und Mülheims FDP-Chef Christian Mangen. (Foto Emons)

FDP feierte ihren 70. Geburtstag

Bei der FDP ist man das Warten gewohnt. Derzeit warten die Liberalen bekanntlich auf ihren Wiedereinzug in den Bundestag. Und so ließ ihr Kreisvorsitzender Christian Mangen erst einmal 70 Jahre FDP in Mülheim Revue passieren, weil der Bundesvorsitzende der Liberalen, Christian Lindner, im Stau steckte und erst später zu den 150 Gästen im Ruhrkristall sprechen konnte. Mangen nannte einige historische Fakten, um seine Parteifreunde für die Gegenwart und Zukunft der Mülheimer Liberalen zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.16
  •  1
Politik

2116 – Wie wird Bochum in hundert Jahren aussehen?

2116. Wie wird unsere Stadt da aussehen? Wie werden wir in 100 Jahren leben? Voraussichtlich völlig anders als heute. Stadtgesellschaft und städtische Wirtschaft werden völlig anders strukturiert sein. Einen wesentlichen Teil der Arbeitsplätze im Bereich der Produktion und der Dienstleistungen, wie wir sie heute kennen, wird es nicht mehr geben. Dafür werden neue Beschäftigungen entstanden sein. Ein wesentlicher Teil unseres Lebens spielt sich 2116 digital ab: Es wird nicht nur online...

  • Bochum
  • 09.01.16
  •  2
Politik

Projekt Patenschaft von Bürgermeister Ulrich Roland

Als ehemalige Bergleute und Gewerkschaftler sind wir mit unserern Schülern sehr stolz, zum Jahreswechsel unseren gemeinsamen Erfolg zu zeigen. Wir werden die Schüler unserer AGs, erfolgreich zum Schulabschluss und in den Berufseinstieg führen! Nach einem halben Jahr Arbeit und gemeinsamen Lernen können mit Stolz das erste Ergebnis vorzeigen so Walter Hüßhoff.Wir wollen die Schüler nun gezielt in den Beruf bringen, die Unterschiedlichkeiten der Materialen und die Fähigkeiten, mit den...

  • Gladbeck
  • 24.12.15
Vereine + Ehrenamt

Umweltpreis der Stadt Gladbeck 2015

Umweltpreis der Stadt Gladbeck 2015 Die Stadt Gladbeck verlieh in diesem Jahr im 28. Jahr in Folge den Gladbecker Umweltpreis. Ein weiters Projekt an der Erich-Fried Schule mit den IG BCE Rentner, die unter dem Motto "Lebenszeit nach Arbeitszeit " Ehrenamtlich an Schulen in Gladbeck tätig sind, wurde nun mit einem Umweltpreis geehrt. "Einen dieser besonderen Preise", wurde an die 7 Klasse der Erich-Fried-Schule und die IG BCE Gladbeck vergeben. Den Geldpreis nahmen die Schüler und die...

  • Gladbeck
  • 24.12.15
Politik

Wittke: Die jüdische Gemeinde ist ein fester Bestandteil unserer Stadtgesellschaft“

„Mit diesem Besuch wollen wir ein Zeichen der Solidarität mit den jüdischen Mitbürgern in der Stadt setzen. Wir sind in besonderem Maß betroffen über die Wut, den Hass und den Antisemitismus, der in den letzten Wochen auf unsere jüdischen Mitbürger niedergegangen ist und die Gewalt gegen die Synagoge. Die Synagoge ist ein Bestandteil unser Stadt und die jüdische Gemeinde ein fester Bestandteil unserer Stadtgesellschaft“, betonte der CDU-Kreisvorsitzende Oliver Wittke MdB bei einem Besuch mit...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.14
Politik

IG BCE und die gelebte Solidarität in Gladbeck

Das IG BCE Regionalforum Gladbeck informiert Liebe Gladbecker Mitbürger, das Regionalforum hat bei den Sammlungen am Stadtteilparkfest Butendorf und beim Viva West Marathon am Standort Gladbeck bereits 831,43 Euro gesammelt. Eine weitere Sammlung wird bei der 1 Gladbecker Arbeiter Literaturlesung am Donnerstag den 22 Mai um 18.30 Uhr im Kleingarten Linerrott stattfinden. Alle Gladbecker Bürger sind dazu eingeladen. Mit freundlichen Glückauf Walter Hüßhoff Bergwerksunglück in der...

  • Gladbeck
  • 19.05.14
  •  1
Politik

Einen wunderschönen ersten Advent.

Die IG BCE wünscht allen Gladbeckern einen schönen ersten Advent, Die 15 Schüler/innen der Erich Friedschule übereichten nun in der Christuskirche, den größten Krippenschwibbogen Deutschlands. Diese besondere Kirchenkrippe ist einmalig und wurde im Übergang „Schule zum Beruf“ unter Anleitung von IG BCE und REVAG Rentnerkollegen gefertigt. Die ehrenamtliche IG BCE Funktionäre und Mitglieder des REVAG Geschichtsverein betreuen insgesamt fünf AGS an Gladbecker Hauptschulen und bereitet so die...

  • Gladbeck
  • 01.12.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.