Betäubungsmittelgesetz

Beiträge zum Thema Betäubungsmittelgesetz

Blaulicht

POL-DU: Hochfeld:
Bei Verkehrskontrolle aufgeflogen

In der Nacht zum Freitag (4. Oktober) ist einer Streifenwagenbesatzung um 3:45 Uhr ein roter Hyundai aufgefallen, der auffallend langsam von der Rheinhauser Straße in die Rudolf-Schock-Straße abbog. Weil der Fahrer (20) des Van weder Führer- noch Fahrzeugschein dabei hatte, schauten die Beamten genauer hin. Bei der anschließenden Überprüfung des Autos stellten die Ordnungshüter fest, dass die angebrachten Kennzeichen eigentlich an einem Mercedes Sprinter hängen müssten. Doch damit nicht...

  • Duisburg
  • 04.10.19
Blaulicht

Einsatz von Polizei und Rettungsdienst
Drei Männer nach Einnahme berauschender Pilze in Kliniken eingeliefe

Düsseldorf. Einen ungewöhnlichen Rettungseinsatz mussten Sonntagabend Polizei und Feuerwehr leisten. Drei Männer (alle 20 Jahre alt) hatten sich offensichtlich an getrockneten Pilzen berauschen wollen und dabei die Wirkung unterschätzt. Sie mussten in Kliniken gebracht werden. Die Beamten fanden außerdem vier Tüten mit Marihuana. Eine entsprechende Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde vorgelegt. Am Abend alarmierte ein 30-jähriger Bewohner des Hauses an der...

  • Düsseldorf
  • 11.02.19
Überregionales
„Cannabisplantage“ entdeckt: Ordnungsamt findet neun rund 1,50 Meter hohen Pflanzen in einer Privatwohnung.
2 Bilder

„Cannabisplantage“ entdeckt: Ordnungsamt findet neun rund 1,50 Meter hohen Pflanzen in einer Privatwohnung

Manchmal staunen die Mitarbeiter der Hagener Ordnungsbehörde, die schon viel gesehen haben, dann doch noch. So wie gestern (10. September), als sie durch das St.-Johannes-Hospital darüber informiert wurden, dass dort eine Patientin aufgenommen worden sei, deren beiden Hunde sich unversorgt in ihrer Privatwohnung aufhalten würden. Um die Tiere in Obhut zu nehmen und zu versorgen, organisierte die Ordnungsbehörde die Schlüssel zur Wohnung. Beim Betreten der Wohnung stellten die Beamten fest,...

  • Hagen
  • 11.09.18
Überregionales

42-Jähriger aus Hamm mit falscher Identität am Flughafen gestellt

Ein 42-Jähriger wollte via Düsseldorf in die Türkei ausreisen, als er bei der Ausreisekontrolle am Flughafen in Düsseldorf von Bundespolizisten gestoppt wurde. Der Mann aus Hamm wirkte mehr als überrascht, als ihm die Beamten mitteilten, dass er wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis mit Haftbefehl gesucht werde. Beim Abgleich des Reisenden mit dem Lichtbild im Ausweis kamen den Bundespolizisten jedoch Zweifel an der Personengleichheit. Eine Überprüfung des türkischen Staatsangehörigen ergab,...

  • Düsseldorf
  • 19.01.17
  •  1
Politik
Das Ziel ist zunächst eine Ausnahmegenehmigung vom Betäubungsmittelgesetz, um die Einführung eines Cannabis Social Clubs in Bochum zu ermöglichen.
2 Bilder

Gebt das Hanf frei! Die Piraten Bochum starten Petition für Cannabis Social Club

Am heutigen Weltcannabistag starten die Piraten Bochum eine Petition für einen Cannabis Social Club in Bochum [1]. Der europäische und internationale Trend zum Umdenken in der Drogenpolitik im Umgang mit Cannabis ist offensichtlich. Immer mehr europäische Nachbarstaaten wie Spanien und Belgien unterstützen das Cannabis Social Club Model. In vielen weiteren internationalen Kommunen und sogar in diversen Bundesstaaten der USA [2], wird Cannabis legalisiert. „Cannabis Social Clubs sind...

  • Bochum
  • 20.04.14
  •  8
Überregionales
Auf frischer Tat ertappte die Polizei zwei Jugendliche bei einem Drogendeal in Dellwig.

Drogendealer auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat beobachteten gestern Mittag (19. Februar, gegen 11:30 Uhr) Zivilfahnder zwei Jugendliche (beide 18) bei einem Drogendeal. Den Polizisten fiel an der Zufahrt einer Kleingartenanlage an der Ecke Levinstraße und Gerscheder Weiden einer der Verdächtigen auf, der offensichtlich auf jemanden wartete. Kurz darauf kam der zweite 18-Jährige, der von dem Wartenden etwas bekam und dafür einen Geldschein aushändigte. Bei einer Kontrolle fanden die Beamten bei beiden Tatverdächtigen...

  • Essen-Borbeck
  • 20.02.14
  •  1
Überregionales
Die Polizei stellte einen Teil der Hanfpflanzen sicher.

Auf der Suche nach spielenden Kindern Plantage mit Marihuana-Pflanzen entdeckt

Holzwickede/Dortmund. Bei der Suche nach spielenden Kindern entdeckten Beamte der Bundespolizei am Sonntagabend (22. September) an der Bahnstrecke Schwerte-Holzwickede eine Hanfplantage mit etwa 30 Marihuana-Pflanzen. Weil ein Personenzug Schottersteine überfahren hatte, fahndeten Bundespolizisten an der Zugstrecke im Bereich der Straße Im Aufferoth in Dortmund nach spielenden Kindern im Gleisbereich. Während ihrer Suche fanden die Beamten keine Kinder sondern circa 30 Hanfpflanzen. Drei...

  • Unna
  • 23.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.