Alles zum Thema Geschäfte

Beiträge zum Thema Geschäfte

Vereine + Ehrenamt
Letmathes Sparkassen-Chefin Katharin Köchling, der Sponsoring-Sonderbeauftragte der Werbegemeinschaft Bernd Hartmann sowie Irene Czossek (Hausfrauen), Peter Koschinski (Kolpingchor) und Ute Foos (ev. Frauenhilfe).
19 Bilder

Über 10 000 Euro beim Vereinssponsoring ausgeschüttet

500 Euro weniger als 2012 konnte die Werbegemeinschaft Letmathe an Sponsoringgelder ausschütten. "Aber immerhin noch über 10 000 Euro", so Bernd Hartmann, Sonderbeauftragter der Werbegemeinschaft Letmathe für das Vereinssponsoring. Dank für das Letmather Bekenntnis In gewohnt lockerer Art moderierte Letmathes Alt-Kaufmann den Nachmittag und präsentierte 87 Schecks, "die meine Frau ausgefüllt und mir mitgegeben hat." 39 Letmather Geschäfte nahmen an dem im Umkreis einmaligen Sponsoring...

  • Iserlohn
  • 12.12.13
Ratgeber
2 Bilder

Glosse: Aus stille Nacht wird grelle Nacht

Es kann daran liegen, dass ich in diesem Jahr recht entspannt in den Advent gestartet bin. Denn dank eines Urlaubs Ende November hab ich sie alle - na ja, also zumindest die Weihnachtsgeschenke ;-) So hatte ich am vergangenen Wochenende Zeit, ganz relaxed durch die City der Kleinstadt zu bummeln. Und vielerlei Eindrücke wirken zu lassen. Du meine Güte, kann es sein, dass Anwohner und Geschäftsleute dies Jahr den Weihnachts-Turbo ausgepackt haben? Gestern Abend auf dem Heimweg spielte ich...

  • Kleve
  • 08.12.13
  •  3
  •  7
Überregionales
Die Inhaberin des Geschäfts Nice auf Tönisheide, Bettina Raschke-Bürgener, stellt die Schals mit dem Etikett „one tag one tree“ vor, die neben vielen weiteren Geschenkideen im Laden erhältlich sind.
2 Bilder

Ortsteil leuchtet im Kerzenschein auf

Weihnachten steht schon wieder kurz bevor und die Frage „Was soll ich in diesem Jahr denn nur verschenken?“ spukt vielen Leuten bereits wieder in den Köpfen herum. Wer nach individuellen und außergewöhnlichen Präsenten sucht, der sollte sich am Freitag, 8. November, in der Zeit von 17 bis 22 Uhr bei der alljährlichen Veranstaltung „Tönisheide leuchtet“ umgucken. Zum wiederholten Mal werden die Ladentüren dafür länger geöffnet bleiben. Traditionell haben an diesem Abend alle Bürger aus dem...

  • Velbert-Neviges
  • 06.11.13
Überregionales

Leserbrief vom 25.10.2013

Da ich hier suche und suche und den Leserbrief von Freitag nicht finde erstelle ich mal diesen Beitrag. mit meinen Worten. Es ging darum das eine Mutter mit ihrem Jungen in Lünen einkaufen war. So wie es ist mit Kindern, kann aber einem Erwachsenen auch passieren, musste er mal ein gewisses Örtchen aufsuchen. Ja wo jetzt hin so schnell? Die Mutter ins nächste Geschäft und Fragte höflich ob ihr Kind auf die Toilette gehen kann. Eine Ablehnung war die Folge, so geschah es auch noch in vier...

  • Lünen
  • 26.10.13
  •  1
Überregionales
7 Bilder

Laternenfest: Fast wie eine laue Sommernacht

Beim Laternenfest in der Innenstadt war eine Menge los. Der milde und trocknene Herbstabend fühlte sich ein bisschen wie eine laue Sommernacht an. Da setzte man sich gerne mal in ein Café und ließ es sich gut gehen oder bummelte und bewunderte dabei die vielen Lichtern. Für Unterhaltung sorgten Musiker, Gaukler und eine Märchenerzählerin. Zum Gelingen des Laternenfestes trug nicht nur das gute Wetter bei, sondern auch die anliegenden Geschäfte. Deutlich mehr Händler als im vergangenen Jahr...

  • Velbert
  • 21.10.13
Überregionales
16 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Rüttenscheid

Das Wetter spielte mit und nicht nur die Organisatoren von der IG Rüttenscheid konnten zufrieden sein. Bei sommerlichen Temperaturen ließ es sich herrlich über die Rü flanieren. Die Straßencafés waren pickepacke voll und freie Plätze heißbegehrt. Gefüllte Tüten an den Handgelenken ließen auch auf passable Umsätze des Einzelhandels schließen. Fotos: Renate Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 08.10.13
Ratgeber
Zum Familienshopping lädt die City im Rahmen des Pfefferpotthastfestes am Sonntag ein.

Dortmund ist Sonntag verkaufsoffen

Sonntag öffnen die City-Geschäfte zum Einkaufsbummel. Und ein Berliner Designer bringt Steampunk in die Brücktraße. Am verkaufsoffenen Sonntag (6.10.) öffnen die Läden der Dortmunder Brückstraße von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten für ein besonderes Programm: Mit Musik, Film, Tanz und „Steampunk“-Schmuck zum selber Basteln.

  • Dortmund-City
  • 04.10.13
Politik
10 Bilder

Minoritenplatz: Sontowski stellt die Mieter vor

Lang erwartet, endlich da: Die lange unter Verschluss gebliebene Sontwoski-Bau-Besatzliste. Mittwochabend begann die Sitzung des Rates der Stadt Kleve mit Verzögerung: Mit gar so vielen interessierten Klever Bürgern hatte wohl niemand wirklich gerechnet. Flugs musste Heinz Lippe, Hausmeister der Hochschule Rhein-Waal, den großen Hörsaal präparieren, mussten Stühle gestellt und Mikrofone verteilt werden, bevor es dann endlich losgehen und das gut gehütete Geheimnis gelüftet werden konnte. Ein...

  • Kleve
  • 19.09.13
Überregionales
Mit zahlreichen Aktionen und einer Schlemmermeile werden große und kleine Bürger in die Nevigeser Innenstadt gelockt.

Schlemmen und Bummeln

Offene Ladentüren, satte Rabatte, viele Aktionen und eine abwechslungsreiche Schlemmermeile locken am kommenden Sonntag, 15. September, in die Nevigeser Fußgängerzone. „Der verkaufsoffene Sonntag findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr statt“, lädt Helmut Wulfhorst, zweiter Vorsitzender der Werbegemeinschaft Neviges, ein. Frische Lebensmittel, wie beispielsweise Obst und Gemüse, ausgewählte Feinkost, aber auch Köstlichkeiten zum direkten Verzehr, wie Spanferkel, Spiesbraten und Crêpes, wird es an...

  • Velbert-Neviges
  • 10.09.13
WirtschaftAnzeige
5 Bilder

Frühlingsfrische Vorbereitungen zum 40. Geburtstag

Das Allee-Center Essen wird 40 Jahre alt und gehört damit zu den ersten und ältesten Einkaufscentern in Deutschland. Aus dem Stadtbild des Essener Nordens ist es heute nicht mehr wegzudenken. Seit jeher ist es Anziehungspunkt für Jung und Alt. „Natürlich lassen bauliche Gegebenheiten aus der Zeit einige Wünsche offen“, gibt Center-Manager Markus Haas offen zu. „Dennoch holen wir Tag für Tag das Beste für den Standort heraus und versuchen, mit den verschiedensten Aktivitäten im Center, den...

  • Essen-Nord
  • 06.05.13
  •  2
Politik
22 Bilder

Streitpunkt "Kundenstopper": Was in der Weseler City erlaubt ist und was nicht

Dicke Luft zwischen einigen Geschäftsläuten und der Stadt Wesel. Der Grund: die „Gestaltungssatzung“, die Anfang 2012 in Kraft trat. Die Satzung wurde erarbeitet, um das mit der Zeit entstandene „gestalterische Wirrwarr“ wieder in ein „abgestimmtes Stadtbild“ zurück zu führen. Hauptanstoßpunkt für die über 100 Gewerbetreibenden in den Nebenstraßen der Fußgängerzone ist derzeit die Neuregelung der Verwendung von Werbeständern, auch Kundenstopper genannt. „Wir haben mit unseren...

  • Wesel
  • 18.04.13
  •  3
Ratgeber
2 Bilder

Nicht jede Toilette ist gut für's Geschäft

Ich glaubte, mich tritt ein Elch. Ein großes schwedisches Möbelhaus, das in seiner Ausstellung Wohn- und Einrichtungsideen vermittelt, fürchtet offensichtlich gewisse anrüchige Geschäfte seiner Kunden. Nach, wie es scheint, einschlägig stinkerten Erfahrungen während der Sitzprobe im Sanitärbereich hat man vorsichtshalber die Toilettenschüsseln mit Plexiglasscheiben verschlossen und mit einem Hinweis auf die Kundentoiletten versehen. Bleibt zu hoffen, dass der Weg dorthin in höchster...

  • Monheim am Rhein
  • 19.03.13
  •  1
Ratgeber
Die Startseite der neuen Webseite: leicht zu navigieren und puristisch-übersichtlich gehalten.
3 Bilder

Im Netz der City

Wie eines der neuen Einkaufszentren soll die Gelsenkirchener Innenstadt auf ihrer neuen Homepage erstrahlen. Lageplan, Branchenunterteilung und farbliche Codierung machen die Nutzung der Webseite kinderleicht. Es gibt sie zwar schon seit Anfang des Jahres, doch jetzt hat sie den letzten Feinschliff bekommen und ist mit neuem Konzept online: die Webseite der Gelsenkirchener Innenstadt, initiiert von der Werbegemeinschaft Gelsenkirchen City und der City-Initiative Gelsenkirchen e.V. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 05.03.13
  •  2
Ratgeber
Adresse : Weststraße
21 Bilder

Zu viele Leerstände: Welche Geschäfte fehlen in Kamen?

Sven Gábor Jánszky (40) aus Leipzig ist Deutschlands innovativster Trendforscher und hat am gestrigen Donnerstag zehn Vorhersagen veröffentlicht, wie sich die Zukunft für uns Konsumenten bis ins Jahr 2023 verändern wird. Eine seiner Thesen besagt, dass der Einzelhandel stark zurück gehe. Die optimierte Lieferlogistik bringe vieles ins Haus. Trifft das auch für Kamen zu? Jede Menge Leerstände in bester Innenstadtlage weisen geradezu besorgniserregend auf diesen Trend hin. Welche Ideen...

  • Kamen
  • 01.03.13
  •  1
Überregionales
Storm? - Nicht immer, aber immer öfters ;-)

Hauptstraße Heiligenhaus - Geschäfte standen im Dunklen

Als ich heute gegen ca. 16 Uhr in Heiligenhaus in einem Parkhaus von Woolworth und C&A mit dem Auto fuhr kam es mir schon etwas seltsam vor. Alles wirkte dunkel, nur die Leuchtsignale an der Decke worauf steht: Achtung - Bitte Motor ausstellen Vergiftungsgefahr, blinkten auf. Nachdem ich die beiden Brandschutztüren zum Treppenhaus hinter mir ließ ertönte schon ein greller Ton der darauf schließen lies das irgendetwas nicht stimmte. Hier im Treppenhaus war nur die Notbeleuchtung eingeschaltet....

  • Heiligenhaus
  • 19.01.13
  •  7
Überregionales

Ja, ist denn schon Ostern?

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Velberter Innenstadt ist noch nicht abgenommen worden, da tauchen schon die ersten Eier auf. Ich dachte, ich sehe nicht richtig, aber es stimmt: Mitte Januar hat (mindestens) ein Geschäft in der Fußgängerzone schon die Osterdeko hervorgeholt und das Schaufenster mit Lämmchen, Häschen und Ostereiern geschmückt. Nicht nur in Anbetracht der Weihnachtsbeleuchtung aus meiner Sicht etwas verfrüht, auch die derzeitige Wetterlage sorgt bei mir nicht unbedingt für...

  • Velbert
  • 16.01.13
Überregionales
Horst Gehlhaar
4 Bilder

Vom Baum zurück auf den Ladentisch?

“ Meiner Frau war die Uhr zu teuer und unsportlich, also haben wir sie umgetauscht und eine neue zusammen ausgesucht“. Horst Gehlhaar lacht, als wir ihn auf das Thema „misslungene Weihnachtsgeschenke“ ansprechen. Der Herner, der schon seit 30 Jahren mit seiner Frau verheiratet ist, ist einer von vielen, dessen Weihnachtsgeschenk “verunglückt“ ist. Seiner Frau war die Uhr schlichtweg „zu teuer und zu unsportlich“ . Aber nach drei Jahrzehnten der Ehe, war es keinem von beiden unangenehm die Uhr...

  • Herne
  • 08.01.13
Überregionales
Das Image des Lüner Südens soll aufpoliert werden.

Lünen-Süd soll wieder glänzen

Volle Kraft für Lünen-Süd! Es tut sich was im Stadtteil. Montag ging es bei einem Gespräch um leere Läden, das Oktoberfest, Martinszug und Karneval. Über Facebook hatten sich Lünen-Süder zum Treffen bei Birkenfeld verabredet. Michael Wegner, der auch 2. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Süder Kaufleute ist, hofft, dass beim nächsten Mal noch mehr Süder dabei sind. In vier Wochen, am 19. November, soll das zweite Treffen bei Birkenfeld stattfinden. Beginn ist um 19 Uhr. Über die Zukunft...

  • Lünen
  • 16.10.12
Überregionales
Bei strahlendem Sonnenschein waren im vergangenen Jahr viele Menschen in den Reeser Straßen unterwegs. Foto: Ralf Beyer

Offene Geschäfte, leckere Weine und schöne Autos

Rees. Der Herbst hat mittlerweile Einzug gehalten. Die Blätter fallen so langsam von den Bäumen und auch die Temperaturen haben sich längst angepasst. Dennoch gibt es am kommenden Sonntag gleich drei gute Gründe, einen Spaziergang durch die kleine Stadt mit den vier Buchstaben zu machen. Denn neben schmackhaften Weinen und den neuesten Automodellen haben auch die Geschäfte in Rees geöffnet. Freunde des guten Weines und der vierrädrigen Vehikel haben sich diesen einzigartigen Termin im...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.10.12
Überregionales
Die Emmericher Stadtstreicher präsentieren stolz ihre selbst bepflanzten Vivaldi-Tonnen. Foto: Jörg Terbrüggen
2 Bilder

Vivaldi-Tonnen - gelungene Aktion der Stadtstreicher

Emmerich. Sie lassen ihren Worten tatsächlich Taten folgen, und das mit einem nie für möglich gehaltenen Erfolg. Die Emmericher Stadtstreicher haben nur sieben Wochen nach ihrer Gründung die erste Aktion anlaufen lassen. Die Gärtnerei Gundlach rollte am Freitag mit einem Wagen in die Kaßstraße. Auf der Ladefläche standen 30 graue Mülltonnen, die an einige Geschäftsleute ausgeliefert wurden. Es waren jedoch keine üblichen Tonnen, in denen etwa Restmüll verstaut wird. Der graue Deckel war nach...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.12
Überregionales
21 Bilder

Thorsten Kessling: Bull Riding brachte den Sieg!

Kaum ein Durchkommen gab es am Sonntag in der Velberter City. Die Velbert Marketing Gesellschaft hatte gemeinsam mit den Einzelhändlern und der Sparkasse HRV zum Oktoberfest eingeladen. Während die einen den verkaufsoffenen Sonntag zu einem Einkaufsbummel nutzten, feierten die anderen ausgiebig das dritte Velberter Oktoberfest. Wiesnbier und bayrische Schmankerln lockten ebenso viele Besucher an, wie einer der Höhepunkte des Festes: der bayrische Zehnkampf. „Es ist nie ganz leicht,...

  • Velbert
  • 02.10.12
Überregionales
Reger Andrang
12 Bilder

10 jähriges Jubiläum von Edel&Stark

Am Freitag, dem 28.09.2012, fand das 10jährige Jubiläum der Boutique Edel&Stark in Oberhausen-Sterkrade statt. Die Inhaberin, Renate Knopke-Seiltgen, begrüßte Gäste und Freunde zu einer kleinen Feier, bei der mit Canapés und Sekt natürlich auch an das leibliche Wohl gedacht wurde. Eine tolle Tanzvorführung leitete die anschließende Modenschau ein, bei der die neue Herbst-/Winterkollektion ausgesprochen feminin und wunderbar natürlich gezeigt wurde. Eine tolle Auswahl an Damen-Mode, mit Stil...

  • Oberhausen
  • 30.09.12
  •  1
Überregionales
Schüler der Gesamtschule Velbert zeigen bis zum 1. Oktober im Rahmen der „Schülerkunstwochen“ ihre Kunstwerke in verschiedenen Geschäften in der Velberter Innenstadt.

Gesamtschüler stellen in Velberter Geschäften aus

Der Verein Velbert-In veranstaltet bis zum 1. Oktober die ersten „Velberter Schülerkunstwochen“. Diese werden von Schülern der Gesamtschule Velbert-Mitte im Rahmen ihres Kunstunterrichtes bestritten. Durch die Initiative des Kunstlehrers Detlef Mischo hat sich an der Schule ein fächerübergreifendes Projekt mit dem Namen „Kunstfabrik“ etabliert, welches sich durch die Zusammenarbeit mit schulexternen Partnern auszeichnet. Ebenfalls nimmt die „Kunstfabrik“ jährlich am Wettbewerb der...

  • Velbert
  • 13.09.12
Politik
So sollen sie aussehen, die Friedricharkaden.

Friedricharkaden verschönern die Oberstadt

Der Wandel der Innenstadt geht weiter: In der oberen Friedrichstraße, zwischen Zweirad Tüller und dem Hertie-Gebäude, entstehen die Friedricharkaden. Geplant ist ein fünfstöckiges Gebäude mit Handel im Erdgeschoss, einem Büro in der ersten Etage sowie 26 Wohnungen. Bereits Anfang kommenden Jahres sollen die Bagger anrollen und die bestehenden Gebäude abreißen, die Fertigstellung des neuen Komplexes ist im Frühjahr 2014 anvisiert. Unter anderem wird Musik Schallowetz in die Friedricharkaden...

  • Velbert
  • 06.09.12
  •  1