Alles zum Thema Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Überregionales

Schlägerei von 30 Personen mit Macheten, Messern und Baseballschlägern?

Recklinghausen: Gruppen treffen aufeinander - Tumult an der Bochumer Straße.  In der Nacht zu Mittwoch sind an der Bochumer Straße zwei Gruppen in Streit geraten und sollen mit Macheten, Messern und Baseballschlägern aufeinander losgegangen sein. Zeugen berichteten gegen 01.50 h von 20 bis 30 Personen, die sich an der Bochumer Straße und auf einem Parkplatz geschlagen haben sollen. Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen die Einsatzstelle erreichte, traf sie auf eine Vielzahl von Personen...

  • Marl
  • 08.08.18
Überregionales

Schlägerei auf dem Schützenfest in Empel

In der Nacht zu Samstag (4. August 2018) wurde die Polizei gegen 03.10 Uhr zu einer größeren Schlägerei auf der Straße Am Bahnhof in Rees-Empel gerufen. Zeugenangaben zufolge sollten 15 bis 20 Personen an einer Schlägerei vor dem Festzelt beteiligt sein. Bei Eintreffen der Streifenbesatzungen aus dem Kreis Kleve, unterstützt von einer Streife der Weseler Polizei, war die eigentliche Schlägerei beendet. Angetroffen wurden unter anderem sechs Verletzte, die teilweise an Ort und Stelle vom...

  • Rees
  • 06.08.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Mann beleidigt und verletzt Polizeibeamtin

Nach einer Schlägerei in der Nacht zum Sonntag in der Moerser Innenstadt hat ein 26-jähriger Mann eine Polizeibeamten erst beleidigt und dann verletzt. Der betrunkene Moerser hatte sich vor einem Bistro an der Bankstraße mit einem anderen Mann geprügelt. Als die Polizei eintraf, um den Streit zu schlichten, beleidigte der 26-Jährige die Beamten aufs Übelste und wehrte sich heftig gegen seine vorläufige Festnahme. Um weitere Straftaten zu verhindern, nahmen ihn die Polizisten mit ins Gewahrsam...

  • Moers
  • 06.08.18
Überregionales

Schlägerei mitten auf der B7 in Schwelm

Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es bereits am Freitagmorgen (27. Juli) kam es nach einem Fahrbahnwechsel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Verkehrsteilnehmern. Ein 31-jähriger Bochumer fuhr mit seinem grauen BMW auf der Berliner Straße Richtung Ennepetal. In Höhe eines Autohauses musste er stark bremsen, als ein schwarzer BMW mit belgischem Kennzeichen von der rechten Fahrspur nach links auf seine Fahrspur wechselte. An der nächsten Kreuzung wollte der...

  • Schwelm
  • 30.07.18
Überregionales

Massenschlägerei mit 50 Personen, Verletzte und Festnahmen

Am   Sonntag, 29.07.18, 16:56 Uhr gingen  Hinweise auf eine massive Auseinandersetzung auf der Schlossstraße in Gelsenkirchen-Horst ein, nach Angaben verschiedener Zeugen sollen ca. 50 Personen mit rumänischen Migrationshintergrund auf der Straße mit Flaschen, Baseballschlägern, Stühlen etc. aufeinander eingeschlagen haben, es wären auch Steine geworfen worden. Bei Eintreffen massiver Polizeikräfte gingen die Beteiligten rasch auseinander, weitere Gewalthandlungen konnten unterbunden werden....

  • Marl
  • 30.07.18
Natur + Garten
Foto: Polizei

Fußtritte an den Kopf

Menden. Die Polizei musste in der Nacht zwei betrunkene Männer trennen, die eine Schlägerei veranstalteten. Nur Minuten danach gingen die Männer wieder aufeinander los!  Die Beamten schreiben in ihrem Pressebericht: Am Kirchplatz gerieten Samstag, gegen 4.18 Uhr, zwei Männer aneinander. Nach zunächst verbalem Streit schlugen die beiden Mendener (26 und 28) aufeinander ein. Der 26-Jährige ging zu Boden und soll dort mehrfach gegen den Kopf getreten worden sein. Zeugen hatten die Polizei...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.07.18
Überregionales

Mordkommission: Versuchtes Tötungsdelikt - zwei Verletzte- mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft

Nachdem zwei Männer gestern Nacht (28. Juli) bei einer Auseinandersetzung auf dem Kopstadtplatz in Essen  lebensgefährliche Verletzungen erlitten, befindet sich der mutmaßliche Täter (33) in Untersuchungshaft. Gegen 2:40 Uhr wurde der Leitstelle eine Schlägerei zwischen mehreren Personen in einer Bar auf dem Kopstadtplatz mitgeteilt. Wenige Minuten später trafen die ersten Streifen am Einsatzort auf zwei schwer verletzte Männer (42/48). Beide wiesen erhebliche Verletzungen auf und mussten nach...

  • Marl
  • 29.07.18
Überregionales

Schlägerei am Luegplatz

An einem versuchten Sexualdelikt erhitzten sich gestern Abend die Gemüter mehrerer Jugendlicher am Luegplatz in Oberkassel. Ein Pärchen befand sich um 20.30 Uhr mit einigen Freunden auf dem Heimweg von einem Kirmesbesuch, als die Gruppe von vier Jugendlichen aus Krefeld bedrängt und belästigt wurde. Das Quartett (ein 14-Jähriger, drei 17-Jährige) fragte zunächst fortwährend nach Zigaretten und bedrängte schließlich das 16-jährige Mädchen. Es kam zu einer Schlägerei, in deren Verlauf dem...

  • Düsseldorf
  • 19.07.18
Überregionales

Polizei tappt im Dunkeln und sucht Zeugen nach Schlägerei bei ABI-Vor-Feier am 6./7. Juli

In der Nacht vom 6. auf den 7. Juli fand in der Niederrheinhalle eine ABI-Vor-Feier statt. Doch nach deren Ende lief nicht alles glatt ... Die Polizei schreibt ein einem aktuellen Bericht: Gegen 2 Uhr kam es vor der Bar zu einem Streit zwischen einem 20-jährigen Dinslakener und einem 21-jährigen Duisburger, in dessen Verlauf sie sich gegenseitig schubsten und schlugen. Weitere bis dahin unbeteiligte Partygäste mischten sich in die Schlägerei ein, so dass Mitarbeiter eines...

  • Wesel
  • 16.07.18
Überregionales

Festnahmen nach Schlägerei in der Nordstadt

Neun verdächtige nahm die Polizei in der Nacht auf Samstag, 14. Juli, nach einer Schlägerei in der Nordstadt fest. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, und in der Scheffelstraße eine größere Schlägerei gemeldet. Als die Polizei eintraf, leisteten die Beteiligten bei ihrer Festnahme Widerstand. Zeugen erkannten in einer etwa 10-köpfigen Gruppe junger Männer in der Haydnstraße, einen 21- und einen 25-jähriger Tatverdächtigen der Schlägerei wieder. Schon bei der Kontrolle wiedersetzten sich di...

  • Dortmund-City
  • 16.07.18
Überregionales
Symbolbild

Schlägerei in Rotthausen

Am Mittwoch, 11. Juli, kam es auf der Schwarzmühlenstraße zu einer Prügelei zwischen fünf jungen Männern. Die Streitigkeit war zunächst verbal und privat. Die Männer, deren Alter zwischen 21 und 27 Jahren lag, eskalierten allerdings und begannen, aufeinander einzuschlagen. Besorgte Bürger riefen daraufhin die Polizei. Diese stellte die Personalien der Männer fest und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein 22-jähriger und ein 27-jähriger Gelsenkirchener ließen sich nicht beruhigen und mussten...

  • Gelsenkirchen
  • 13.07.18
  •  1
Ratgeber

Gladbeck / Bottrop: Bierkrug-Schläger nach Öffentlichkeitsfahndung gefasst (UPDATE)

Bochum/Bottrop/Gladbeck. Vor drei Jahren verletzte ein Unbekannter mehrere Personen mit einem Bierkrug. Der Täter konnte zunächst nicht gefasst werden, aber in dieser Woche hatte die Polizei eine neue Spur - und ein neues Foto. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte der Verdächtige nun ermittelt werden. Am 31. Oktober 2015 kam es gegen 3.30 Uhr in einer Bochumer Diskothek an der Ferdinandstraße 13 zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der abgebildete junge Mann verletzte dabei mehrere...

  • Gladbeck
  • 10.07.18
  •  4
Politik
"Oskar der letzte Grüne" meint: Offensichtlich werden hier wohl "finanzielle Streitigkeiten" ganz ohne Anwalt,Mahnbescheid und Gerichtsvollzieher abgewickelt?Das entlastet die Rechtspfleger belastet dafür eher die Polizei / Staatsanwaltschaft und Strafrichter. "Verrückte Welt": Im Radio fiel gerade im eher sportlichen Zusammenhang das Wort "Nachbarschafts-Duell"...  Das findet wohl jetzt immer öfter eine andere Bedeutung? TPD-Foto:Volker Dau

Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung an der Dieselstraße "unter Autoverwertern" ?

Polizeieinsatz nach Auseinandersetzung an der Dieselstraße Polizeioberkommissarin Nicoele Schüttauf berichtete soeben: Am gestrigen 9. Juli, gegen 14.45, kam es an der Dieselstraße in Bochum-Gerthe zu Körperverletzungsdelikten zwischen zwei Gruppen unterschiedlicher Autoverwertungsbetriebe. Aus noch ungeklärtem Grund kam es im Vorfeld zwischen diesen zu Streitigkeiten. Nach bisherigem Ermittlungsstand eskalierte die Situation vor Ort, woraufhin die Gruppen unter anderem mit...

  • Bochum
  • 10.07.18
Überregionales
Am Freitag, 6. Juli, eskalierte ein Streit zwischen vier Männern.

Recklinghausen: Streit eskaliert

Ein Streit zwischen vier Männern eskalierte am Freitag, 6. Juli, um 22.10 Uhr so, dass die Polizei gerufen werden musste. Zwei Männer, ein 23-jähriger und ein 25-jähriger Recklinghäuser, waren zu Fuß auf der Hochlarmarkstraße unterwegs und gerieten mit zwei Männern (24 und 26 Jahre alt) in Streit, die auf einem Balkon saßen. Der Streit eskalierte so, dass er auf der Straße handgreiflich weitergeführt wurde. Der 24-Jährige wurde gewürgt und geschlagen. Der 26-Jährige ging dazwischen. Das (23...

  • Recklinghausen
  • 09.07.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: 18-jähriger brutal zusammengeschlagen - jetzt gibt es drei Hauptverdächtige

Am 28. Juni berichteten wir über eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen an der Skateranlage der Langforter Straße. Ein 18-Jähriger Mann wollte den Streit zwischen zwei Personengruppen schlichten und wurde dabei von einer 10-köpfigen Tätergruppe, unter anderem mit Schlagstöcken brutal zusammengeschlagen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. Die komplette Nachricht lesen Sie hier:  www.lokalkompass.de/langenfeld/926871 Wohnungsdurchsuchungen angeordnet Durch intensive...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.07.18
Überregionales
Symbolbild

Schlägerei auf der Luisenstraße: 62-Jähriger kam mit Hammer und Küchenmesser

Holsterhausen. Heute, gegen 11 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich auf der Luisenstraße mehrere Personen prügeln würden. Vor Ort konnten bei Eintreffen der Polizei zunächst keine Personen mehr angetroffen werden. Polizeiliche Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es zwischen vier Männern im Alter von 14, 27, 49 und 62 Jahren zunächst zu verbalen Streitigkeiten gekommen war. Im Anschluss sei es dann zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen dem 49-Jährigen und dem 27-Jährigen...

  • Dorsten
  • 04.07.18
Ratgeber

Gladbeck: Mysteriöse Prügelei mit Brechstangen und Schlägern

Sind am Dienstagnachmittag (3. Juli) mehrere Personen mit Eisenstangen und Baseballschlägern aufeinander los gegangen? Die Polizei ermittelt nach einem mysteriösen Zeugenbericht in Gladbeck. Ein Zeuge habe nach seiner Aussage am Dienstag, gegen14.30 Uhr, mehrere Personen beobachtet, die sich hinter dem Schulgelände der Erich-Kästner-Realschule an der Straße Kortenkamp schlugen. Die Personen hätten Baseballschläger und Stangen mit sich geführt. Als der Zeuge die Personengruppe angesprochen...

  • Gladbeck
  • 04.07.18
Überregionales
Gegen den 34-Jährigen wird eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. Foto: Polizei NRW

Krankenhausreif geschlagen: Senior wird von 34-Jährigen verprügelt

Vergangenen Montag, 2. Juli, ist ein 82-jähriger Mann in der Massener Bahnhofstraße durch einen 34-jährigen Unnaer verprügelt und dadurch verletzt worden. Unna. Gegen 18.30 Uhr wurde die Polizei dorthin gerufen, da Zeugen den Vorfall beobachtet hatten. Der Senior berichtete den Beamten, dass er zunächst durch den Mann beleidigt und anschließend geschlagen wurde. Als er auf dem Boden lag, trat der Verdächtige ihn noch mehrfach. Der Verletzte wurde zunächst im ebenfalls alarmierten...

  • Kamen
  • 03.07.18
Ratgeber
Symbolbild Polizei

AKTUALISIERUNG: Licht im PTB-Waffenfall // Ermittlungen wegen Vortäuschens einer Straftat

AKTUALISIERUNG: Wie bereits berichtet, war eine 30-jährige Waltroperin am 1. Juli durch einen Schuss aus einer PTB-Waffe im Gesicht verletzt worden. Im Nachgang zu der Sachverhaltsschilderung und der Fahndung nach den unbekannten Tatverdächtigen hat sich die Frau am heutigen Dienstag (3.7.) mit einem Bekannten bei der Polizei gemeldet und ihre Aussage korrigiert. Gegenüber dem ermittelnden Polizeibeamten gab sie an, dass dieser Sachverhalt so nie geschehen sei. Sie schilderte in ihrer...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Schlägerei unter Jugendlichen in Witten

Am Samstag, 30. Juni, zwischen 21.30 und 21.45 Uhr, kam es im Wittener Stadtpark zu einer Schlägerei unter Heranwachsenden. Hintergrund des Streites war, dass sich ein Jugendlicher unerlaubt auf den Roller eines anderen Beteiligten gesetzt hatte. Im Rahmen der Schlägerei wurden ein 17- und ein 19-jähriger Wittener leicht verletzt. Eine beteiligte Person soll auch ein Messer in der Hand gehalten haben. Das Witterner Kriminalkommissariat 33 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen,...

  • Witten
  • 02.07.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Skateranlage in Langenfeld: 18-Jähriger von zehn Personen brutal zusammengeschlagen

Donnerstagnacht, 28. Juni, gegen 00:20 Uhr, kam es an einer Skateranlage an der Langforter Straße in Langenfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Als ein 18- jähriger Mann schlichtend eingreifen wollte, wurde er von einer zirka  10- köpfigen Tätergruppe angegriffen und zu Boden gerissen. Mit dem Schlagstock Hier wurde er unter anderem. mit einem Schlagstock geschlagen, getreten und mit einem Messer so attackiert, dass er in der Folge schwere Schnitt- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.06.18
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Schlägereien nach WM-Aus und einsamer "Autokorsoversuch" mit Südkorea-Flagge in Duisburg-Hamborn

Nach dem WM-Aus für Deutschland und dem Public-Viewing im Biegerpark in Wanheim-Angerhausen, 27. Juni, beleidigten drei Männer gegen 21 Uhr Gäste eines Biergartens, schlugen einem 57-Jährigen auf die Nase und machten sich aus dem Staub. Polizisten nahmen erstmal eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt auf. Der nächste Ärger im Biegerpark ließ nicht lange auf sich warten. Rund eineinhalb Stunden später griff das gleiche Trio (29, 31, 32 Jahre alt) Besucher einer...

  • Duisburg
  • 28.06.18
  •  1
Überregionales

Polizei sucht mit Fotos nach diesen beiden Männern

Die Kreipolizeibehörde Kleve fahndet mit diesen Fotos nach bisher zwei unbekannten Männern, die am 10. März 2018 gegen 17.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Hoffmannallee ohne Grund einen 26-jährigen Mann geschlagen haben. Dabei riss einer der Täter die 25-jährige Ehefrau des 26-Jährigen mit zu Boden und verletzte sie. Nachdem einer der Täter eine Kopfverletzung erlitt, rannten beide Täter weg. Bei der Flucht nahmen sie die am Boden liegende Jacke des 26-Jährigen mit. Der Polizei liegt eine...

  • Kleve
  • 28.06.18
Überregionales

Widerstand gegen die Polizei

Am Düsseldorfer Hauptbahnhof kam es am Sonntagmorgen, 24. Juni, gleich dreimal zu Widerständen gegen Bundespolizisten.  Um 0.16 Uhr setzte ein 36-jähriger Deutscher bei einer Durchsuchung zu einem Schlag gegen einen Polizeibeamten an. Der Schlag wurde abgewehrt, der Mann gefesselt und zur Dienststelle gebracht. Während des Transportes leistete er massiven Widerstand. Auf der Dienststelle randalierte er im Gewahrsamsraum. Anschließend klagte er über Schmerzen. Der angeforderte Notarzt...

  • Düsseldorf
  • 25.06.18