Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Blaulicht

Polizeieinsätze der Bochumer Polizei
Schülerin (10) bei Unfall leicht verletzt - weißer Mercedes flüchtig

An der Hattinger Straße 61 ist ein Mädchen - als es gestern ( 20.Juni ) auf dem Weg zu Schule war - von einem weißen Mercedes mit Bochumer Kennzeichen angefahren und leicht verletzt worden. Dessen Fahrer verließ die Unfallstelle und wird nun gesucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte die Schülerin um 07.30 Uhr die grün zeigende Fußgängerampel an der Yorckstraße genutzt, um die Fahrbahn zu überqueren. Dabei wurde sie von dem auf der Hattinger Straße stadteinwärts fahrenden Wagen trotzt...

  • Bochum
  • 21.06.22
Ratgeber
Neue Haltestelle für Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Foto: Archiv/Lokalkompass

wichtiger Hinweis
Haltestelle für Schüler vom Geschwister-Scholl-Gymnasium

Aufgrund der Sperrung der Ruhrbrücke wurde für den Schülerbusverkehr des Geschwister-Scholl-Gymnasiums auf der Höhe des Bauernladens Brinkmann, Oberwengerner Straße 63, eine neue Ersatzhaltestelle eingerichtet. Dieser Vorschlag der Stadtelternschaft vereinfacht den Schulweg für viele Schüler, da zuvor an der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße eine Station eingerichtet wurde, die nicht alle Fahrtrichtungen bedienen konnte.

  • Wetter (Ruhr)
  • 25.04.22
Ratgeber
Sicher zur Schule: Ziel des mehrsprachigen Flyers ist es, mehr Eltern von Vorschulkindern zu erreichen. Foto: LK-Archiv

Mehrsprachiger Flyer erschienen
"Sicher zur Schule"

Die Landesverkehrswacht NRW bietet einen Flyer zum Thema „Sicher zur Schule“ in fünf Sprachen an. Ziel ist es, möglichst viele Eltern von Vorschulkindern zu erreichen. Experten sind sich einig: Kinder sollten zu Fuß zur Schule gehen. Neben der frischen Luft und Bewegung, die sie bekommen, lernen sie auf diesem Weg sich sicher im Straßenverkehr zu verhalten. Die lokalen Verkehrswachten verteilen zu diesem Thema schon seit Jahren in Kindertagesstätten diverse Medien. Hierzu gehört auch ein...

  • Dinslaken
  • 17.02.22
  • 1
Natur + Garten
In Nordrhein-Westfalen (NRW) werden per Unwettererlass des Schulministeriums sogar die Schulen geschlossen.

Sturmlage und die rechtlichen Folgen
Stürmische Zeiten an Schulen und Kitas

Gleich zwei Orkantiefs fegen über Deutschland hinweg und sorgen in den nächsten Tagen für eine ausgewachsene Sturmlage mit orkanartigen Böen an der Nordsee bis 110 Kilometer pro Stunde (km/h). Wer nicht unbedingt raus muss, sollte es sich zu Hause gemütlich machen, denn der Sturm kann vor allem für Fußgänger gefährlich werden. In Nordrhein-Westfalen (NRW) werden per Unwettererlass des Schulministeriums sogar die Schulen geschlossen. Welche rechtlichen Konsequenzen das für arbeitende Eltern...

  • Düsseldorf
  • 16.02.22
  • 1
Politik
Mit dem Schild "Hol- und Bringzone Grundschule - Ab hier zu Fuß" sind die Elternhaltestellen gekennzeichnet.
3 Bilder

Zu Fuß zur Schule
Zwei Elternhaltestellen an der Hölterschule

Von RuhrText Der Aktionsmonat „Zu Fuß zur Schule“ im vergangenen Jahr war keine Eintagsfliege — oder Einmonatsfliege. Die Lehrer der Hölterschule, Grundschule im Rumbachtal, und Eltern sowie Politik und Verwaltung blieben am Thema dran. Nun wurden in angemessener Entfernung zur Schule an der Tilsiter Straße zwei Elternhaltestellen eingerichtet. Von dort aus können und sollen die Kinder selbst zur Schule gehen. „Die Problematik, dass die Kinder von den Eltern direkt vor der Schule aus dem Auto...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.01.22
Politik
9 Bilder

Gefahrenstelle Laakstraße-Akazienstraße
Anwohner fordern: Die Stadt Lünen muss handeln

Eltern haben an der Kreuzung Laakstraße-Akazienstraße Angst um Ihre Kinder Seit 2018 ist die Akazienstraße, eine Fahrradstraße, erneuert. Die Fahrbahn ist verjüngt und alle erforderlichen Hinweisschilder, sowie Markierungen, zur Nutzungsänderung, als Fahrradstraße, wurden erbracht. Die Frage „Warum wurde die Akazien-Fahrradstraße erneuert?“ beantwortet die Stadt Lünen „Die Akazienstraße ist Teil des „Leezenpatts“, einer Fahrradachse, die sich von Nord nach Süd durch Lünen zieht und wichtige...

  • Lünen
  • 23.12.21
  • 1
  • 2
Blaulicht
Ein Rettungswagen brachte den verletzten Elfjährigen in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Schulwegunfall in Wesel
LKW-Fahrer übersieht jungen Fußgänger

Glück im Unglück hatte am Mittwochmorgen, 1. Dezember, ein elfjähriger Junge aus Wesel. Was war geschehen? Ein 63-jähriger Weseler befuhr gegen 7.35 Uhr mit einem LKW den Holzweg aus Fahrtrichtung Grünstraße. An der Einmündung Holzweg / Dorotheenweg beabsichtigte er, nach links in den Dorotheenweg abzubiegen. Hierbei übersah er den in gleicher Richtung gehenden elfjährigen Fußgänger und stieß mit ihm zusammen. Der Junge befand sich auf dem Weg zur Schule. Er erlitt eine leichte Platzwunde am...

  • Wesel
  • 02.12.21
Politik

Sicherer Schulweg.
FDP Nord: Rückseitiger Fußweg zur Viktoriaschule Grundschule wegen Corona geschlossen.

Aufgrund von Elternbeschwerden hatte Thomas Spilker, Vorsitzender der FDP im Essener Norden, jetzt bei der Verwaltung nachgefragt, warum der rückseitige Zuweg zur Viktoriaschule in Essen Katernberg nicht mehr begehbar sei. Eltern hatten gegenüber der FDP darüber geklagt, das wohl das Torschloss defekt sei und seit Monaten nicht repariert würde. Ebenfalls sei der Weg mit Grünsträuchern zugewachsen. Nunmehr erhielt Spilker kurzfristig Nachricht, dass das Tor wegen Corona als organisatorische...

  • Essen-Nord
  • 20.11.21
Ratgeber
Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) Velbert Gabriele Commandeur Schulleiterin

Tag der offenen Tür für Schüler der vierten Grundschulklassen, ihre Eltern sowie Interessierte am Samstag, 20. November
Geschwister-Scholl-Gymnasium Velbert informiert

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium lädt Schüler der vierten Grundschulklassen und ihre Eltern sowie Interessierte zum Tag der offenen Tür am Samstag, 20. November, ein. Diese Veranstaltung findet, in diesem Jahr unter den gegebenen Umständen Corona-konform, also unter Beachtung der 3G-Regel, von 10 bis 13 Uhr statt. Es werden unter anderem wichtige Einblicke in den Schulalltag des GSG und sein Profil als Ganztagsgymnasium und bilinguale Europaschule vermittelt. "Das GSG erweitert sein...

  • Velbert
  • 15.11.21
Blaulicht
Freuen sich gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Janina Lingnau (vorne rechts) über die Leuchtstreifen: Die Kinder der Klasse 1c der Ellinghorster "Albert-Schweitzer-Schule".

Gemeinsame Aktion der Polizei und der Stadtverwaltung
Leuchtstreifen für Gladbecker Grundschüler

Schon gewusst? Mehr als 25 Prozent aller Straßenverkehrsunfälle ereignen sich in der Dunkelheit - und noch konkreter: Fußgänger bilden unter den im Straßenverkehr ums Leben gekommenen Beteiligten die zweitgrößte Gruppe. Denn in der Nacht sinkt die Sehleistung des menschlichen Auges auf den niedrigen Wert von fünf Prozent und besonders Verkehrsteilnehmer ab 65 Jahren besitzen nur noch ein sehr eingeschränktes Nacht- und Dämmerlicht-Unterscheidungsvermögen. Da hilft reflektierende Kleidung, denn...

  • Gladbeck
  • 29.10.21
LK-Gemeinschaft
Die Schülerinnen und Schüler der Hölterschule pflastern den Schulweg mit ihren Fußabdrücken.
2 Bilder

Zu Fuß zur Schule
Hölterschule kämpft für einen sicheren Schulweg

Jeden Morgen dasselbe Chaos: Mit dem Auto versuchen zahlreiche Eltern, ihre Kinder fast bis in die Schule zu bringen. Hupkonzerte und gefährliche Wendemanöver sind an der Tagesordnung. Mit einem Aktionsmonat setzten sich Schüler, Lehrer und Eltern an der Hölterschule nun mit diesem Problem auseinander. Das Stück Stichstraße der Tilsiter Straße ist eigentlich seit Jahren eine Privatstraße. Dennoch knubbeln sich dort morgens vor dem Schulbeginn die Autos. „Unsere 400 Schülerinnen und Schüler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.09.21
Politik
Von vielen Bürgern schon seit Jahren gefordert schlägt nun auch die Fraktion "Soziales Bündnis Gladbeck" die Einführung einer Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometer auf der Schultenstraße in Höhe der Kreuzung Woorthstraße vor.

Antrag liegt schon im Gladbecker Rathaus vor
Tempo 30 auf der Schultenstraße?

Kommt auf der Schultenstraße bald eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer? Ein entsprechender Antrag der "Ratsfraktion Soziales Bündnis ABI-BIG-DKP" liegt jedenfalls schon im Rathaus vor. Udo Flach (BIG) begründet die Forderung damit, dass die Schultenstraße von vielen Jungen und Mädchen auf ihrem Weg zur Käthe-Kollwitz-Schule überquert werden muss. Zwar gebe es im Kreuzungsbereich Woorthstraße eine Ampelanlage, gesteht Flach ein. Doch reiche die nicht für einen sicheren...

  • Gladbeck
  • 20.09.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei Recklinghausen hat in den ersten drei Wochen des neuen Schuljahres intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop überwacht.

Raser, Falschparker und Gurtmuffel
Polizei zieht Bilanz nach drei Wochen Schulwegsicherung

Die Polizei Recklinghausen hat in den ersten drei Wochen des neuen Schuljahres intensiv im Umfeld der Schulen kontrolliert und die Wege im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop überwacht. Ein großes Augenmerk lag dabei auf der Prävention, jedoch wurden auch repressive Maßnahmen nicht außer Acht gelassen. In den ersten Wochen nach dem Schulbeginn mussten insgesamt 379 Autofahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit an und auf Schulwegen Verwarngelder zahlen, 16 erhielten eine Anzeige. In der...

  • Dorsten
  • 09.09.21
Blaulicht

Achtung Schulbeginn!
Polizei appelliert an Autofahrerinnen und Autofahrer

Schulstart - das sind für die Polizistinnen und Polizisten in Oberhausen nicht nur die ersten Tage nach den Ferien. Sie legen während des ganzen Schuljahres ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit der kleinsten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer. Ganz besonders im Fokus ist aber der Monat nach den Ferien - hier werden viele verschiedene Maßnahmen getroffen, damit die Kinder sicher zur Schule und später auch nach Hause kommen. Die Verteilung der roten Kappen mit Reflektoren,...

  • Oberhausen
  • 07.09.21
Politik
In der vergangenen Woche "walkten" Kinder aus dem Haus Steinstraße 72 gemeinsam mit ihren erwachsenen Begleitern zur Butendorfer "Mosaikschule".

Fünftägiges Projekt der Stadt Gladbeck für Familien aus dem Haus 72 war erfolgreich
Steinstraße-Kinder "walkten" zur Schule

Ein ungewohntes Bild bot sich in der vergangenen Woche so manchem Butendorfer: Direkt vor seiner Haustür zog ein bunter Zug durch den Stadtteil und wurde von Anwohnern und Passanten mit freundlichen Zurufen wie „Viel Spaß in der Schule“ begleitet. Neun Kinder, aber auch deren Väter, Mütter und Großeltern waren jeden Morgen dabei. Auf dem Weg zur "Mosaikschule" haben die Jungen und Mädchen viel von der ersten Zeit in der Schule berichtet und auch einige Ängste und Sorgen konnten angesprochen und...

  • Gladbeck
  • 06.09.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Da Kinder die jüngsten und die schwächsten Verkehrsteilnehmer sind, kümmert sich der Kreis Unna in den nächsten Wochen besonders um die Schulwegsicherung.

Kreis für sichere Schulwege im Einsatz
Tempokontrollen vor Schulen

Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer aufgepasst: In dieser Woche hat wieder die Schule begonnen. Da Kinder die jüngsten und die schwächsten Verkehrsteilnehmer sind, kümmert sich der Kreis Unna in den nächsten Wochen besonders um die Schulwegsicherung. Konkret wird er sich bei seinen Geschwindigkeitsmessungen auf Schulen und Schulwege konzentrieren. Dies teilt der Fachbereich Straßenverkehr mit. "Überhöhte Geschwindigkeit ist auch bei uns im Kreis eine der Hauptgründe für Unfälle mit...

  • Unna
  • 22.08.21
Blaulicht

Schulbeginn im Kreis
Polizei sichert den Schulweg ab

In dieser Woche ist Schulbeginn für die Kleinsten - die I-Dötzchen - und auch der Schulwechsel für die bereits älteren Schülerinnen und Schüler stehen wieder auf dem Wochenplan. Daher wird die Polizei Recklinghausen im Kreis Recklinghausen sowie der Stadt Bottrop zu Beginn des neuen Schuljahres gezielte Schulwegsicherung an und im Bereich der Schulen durchführen. Die Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer hat eine hohe Priorität in der polizeilichen Präventionsarbeit und wird daher, über...

  • Gladbeck
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Polizei Recklinghausen im Kreis Recklinghausen sowie der Stadt Bottrop werden zu Beginn des neuen Schuljahres gezielte Schulwegsicherung an und im Bereich der Schulen durchführen.

Intensivierte Schulwegsicherung
Den Schwächsten gilt die größte Aufmerksamkeit

In der kommenden Woche ist Schulbeginn für die Kleinsten - die I-Dötzchen - und auch der Schulwechsel für die bereits älteren Schülerinnen und Schüler stehen wieder auf dem Wochenplan. Daher wird die Polizei Recklinghausen im Kreis Recklinghausen sowie der Stadt Bottrop zu Beginn des neuen Schuljahres gezielte Schulwegsicherung an und im Bereich der Schulen durchführen. Die Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer hat eine hohe Priorität in der polizeilichen Präventionsarbeit und wird...

  • Dorsten
  • 13.08.21
Ratgeber
Düsseldorf: In rund einer Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen die Schule. Zum Schulstart appelliert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, an alle Eltern, den Schulweg mit ihren Kindern rechtzeitig und gut einzuüben.

Düsseldorf: Ratgeber für Eltern von I-Dötzchen
Sicherer Schulweg – schon vor dem Schulstart den Weg einüben

In rund einer Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen die Schule. Zum Schulstart appelliert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, an alle Eltern, den Schulweg mit ihren Kindern rechtzeitig und gut einzuüben. Zur Vermeidung von Gefahren und für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sollte gemeinsam mit den Kindern ein sicherer, kindgerechter Weg festgelegt und mehrmals abgelaufen werden. Dabei ist der kürzeste Weg nicht zwangsläufig der beste: Schwierige, stark befahrene Straßen und Kreuzungen...

  • Düsseldorf
  • 09.08.21
LK-Gemeinschaft
Mit Spaß trainieren die zukünftigen Schulkinder Geschicklichkeit und Körpergefühl.
2 Bilder

Verkehrswacht bietet spielerischen Kurs in Kitas an
Kita-Kinder lernen Balance

Zwei Kitas sind schon begeistert vom Training Zwei KiTas, „Die Rettungszwerge“ (Oktober 2020) und die städt. TE „Sterntaler“ haben es schon ausprobiert. Kinder, Eltern und Erzieherinnen sind begeistert. Die Aktion für die Vorschulkinder, durchgeführt von der Trainerin Britta Sczesny, besteht aus 2 Teilen und findet (auch wegen Corona) draußen statt, unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln. Ein Teil Straßenverkehr mit Verkehrsschildern, Ampeln, Straßenverlauf und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Fahrrad-Sicherheitstraining für Kinder

Mit einer Radtour auf dem Rheinischen Esel endete am Donnerstagmittag das Sicherheitstraining des Kinderschutzbundes. In zehn Stunden lernten acht Kinder zwischen 9 und 12 Jahren die Grundlagen für sicheres Radfahren in der Stadt: technische Sicherheit, Umgang mit dem Rad, Verkehrszeichen, Vorfahrtregeln. Es gab Training mit dem Fahrradbotschafter Andreas Müller zuerst auf dem Hof der Alten Feuerwache an der Konrad-Adenauer-Straße und dann in kleinen Gruppen auf der Straße und zum Schluss einr...

  • Witten
  • 11.07.21
  • 1
Blaulicht
Der Weg zur Schule kann einige Tücken bereithalten. Die Polizei gibt Tipps, wie die Kinder am sichersten in die Klassenräume kommen.

Polizei gibt Tipps, wie es auch die Eltern richtig machen
Mein sicherer Weg zur Schule

Die Sommerferien stehen in den Startlöchern und da ist an Schule für Kinder sowie Eltern nicht mehr zu denken. Doch das Thema ist wichtig - zu jeder Zeit im Jahr. Und üben kann man den Weg zur Schule am besten ganz in Ruhe in den Ferien. Ob zu Fuß oder mit dem Elterntaxi - es gibt unterwegs viele Tücken und Gefahren für die Schüler. Das Team der Verkehrsunfallprävention gibt Interessierten am Mittwoch, 30. Juni, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr online bei Facebook unter https://fb.me/e/2lOJD5jgT...

  • Duisburg
  • 29.06.21
Politik
Alles in Balance – auch das Kennenlernen des Gleichgewichtssinns steht beim Projekttag „Bus-Schule“ auf dem Programm.
2 Bilder

Sicheres Bus- und Fahrradfahren
Projekttag "Bus-Schule" an der Grundschule Hennen

Mit dem Projekttag "Bus-Schule" trainieren Kinder das richtige Verhalten im Schulbus. Auch das sichere Fahrradfahren wird geübt und die eigene Reaktion getestet. An der Grundschule Hennen in Iserlohn fand der zweite Projekttag in diesem Jahr vom "Arbeitskreis Verkehrssicherheit" statt. "Jetzt mit eurer ganzen Kraft am Sitz festhalten", fordert Jens Piepenstock, Mitarbeiter Schulbetreuung bei der Märkischen Verkehrsgesellschaft, die Schüler der Klasse 1b auf. Im nächsten Moment gibt es die...

  • Iserlohn
  • 25.06.21
Vereine + Ehrenamt
Elternlotsen sorgen schon seit vielen Jahren für sichere Schulwege.

Schützend auf zwei Beinen und manchmal auf vier Pfoten
Dankeschön für Weseler Elternlotsen

Einmal mehr bedankten sich Stadt, Kreis-Polizei und Verkehrswacht bei den Weseler Elternlotsen. In den vergangenen Jahren wurden sie zu einem Frühstück an der Grundschule, für die sie ehrenamtlich im Einsatz sind, eingeladen. Da das pandemiebedingt nicht möglich war, erhielten die Lotsen neben einem Dankesschreiben von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp Stadtgutscheine i m Wert von je 50 Euro, die bei Weseler Unternehmen eingelöst werden können. 14 Elternlotsen sorgen an der...

  • Wesel
  • 21.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.