Verpuffung

Beiträge zum Thema Verpuffung

Ratgeber
Über 30 Feuerwehrleute waren am Donnerstag nach der Verpuffung im Einsatz.

Verpuffung an U-Bahnhaltestelle - Aktualisierung 14.30 Uhr

Während der Bauarbeiten an der U-Bahn Haltestelle am Rhein-Ruhr Zentrum (RZZ) ist heute Mittag ein Mitarbeiter einer Baufirma verletzt worden. Die Ausfahrt Heimaterde zum RZZ aus Richtung Duisburg ist derzeit voll gesperrt. Auch die U18 fährt nur eingeschränkt. "Um 11.55 Uhr erhielten wir die Nachricht, dass es einen Unfall an der Baustelle des U-Bahnhofes am RZZ gekommen ist", sagte Burkhard Klein, Leiter der Berufsfeuerwehr Mülheim. "Während der Kernbohrungen für den Bau eines Fahrstuhls...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.04.14
Überregionales
  6 Bilder

Verpuffung in Gartenlaube: Besitzer wurde verletzt

Beim Hantieren mit einer Gasflasche kam es am Dienstagvormittag zu einer Verpuffung mit anschließendem Brand in einer Gartenlaube in Holsterhausen. Der Eigentümer wollte gegen 10. 30 Uhr in der Laube, die in einer Schrebergartensiedlung an der Bismarkstraße steht, eine Gasheizung in Betrieb nehmen, als es zu dem Vorfall kam. Ein Nachbar, der den lauten Knall mitbekam, eilte sofort zu Hilfe. Gemeinsam wurde versucht den anschließenden Brand zu löschen. Dies gelang nur teilweise, erst die...

  • Dorsten
  • 20.11.13
Überregionales
  3 Bilder

Fünf Verletzte bei Gasverpuffung am Neheimer Müggenberg

Neheim. Bei einer Gasverpuffung in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Neheimer Müggenberg sind am Abend des 21. Oktober gegen 22:30 Uhr fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden von der Feuerwehrleitstelle in Meschede mit dem Alarmstichwort "Explosion in Dachgeschoss" zu dem Einsatz alarmiert. In der Dachgeschosswohnung war es zu einer Explosion gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein unsachgemäßer Umgang mit Feuerzeuggas die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.10.13
Überregionales
  3 Bilder

Heizungs-Verpuffung in Arnsberger Förderschule sorgt für Aufregung

Arnsberg. Aufregung in der Franz-Josef-Koch-Förderschule am Mariannhiller Weg in Arnsberg am Mittag des 13. Juni: Dort war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung in der Holzpellet-Heizungsanlage gekommen, was zu einer teilweisen Verrauchung angrenzender Bereiche führte. Um 12:09 Uhr alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie den Basislöschzug 2 (Arnsberg/Breitenbruch/Wennigloh) per Sirene. Beim Eintreffen der ersten...

  • Arnsberg
  • 13.06.13
Überregionales

Brandopfer starb an seinen schweren Verletzungen - Update 23. Mai 2013

Am Sonntag (19. Mai 2013) gegen 14.45 Uhr kam es in einem Anbau einer Gärtnerei auf der Endstraße in Kevelaer-Twisteden zu einer Verpuffung. Der 49-jährige Wohnungsinhaber war mit dem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Spezialklinik geflogen worden, wo er heute auf Grund seiner schweren Verletzungen verstarb. Die Kripo Kalkar geht nach ersten Ermittlungen von einer Gas-Verpuffung aus. Das Gebäude wurde stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 50.000.- Euro....

  • Kleve
  • 21.05.13
Überregionales
Zum Glück gingen durch die Verpuffung nur Glasscheiben zu Bruch - veletzt wurde niemand.

Defekte Gasflasche sorgt für Verpuffung in Aplerbeck

Zu einem Einsatz für Polizei und Feuerwehr sorgte heute Morgen (18. Februar, 8.56 Uhr) eine Verpuffung in einer Grillstube an der Köln-Berliner-Straße in Aplerbeck. Dabei wurden zwei große Glasscheiben des Lokals beschädigt. Eine Überprüfung durch das Fachkommissariat der Dortmunder Polizei ergab, dass ausströmendes Gas aus einer defekten Gasflasche zu einer Verpuffung führte. Durch die Druckwelle barsten die Scheiben. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden beträgt 3.000...

  • Dortmund-Süd
  • 18.02.13
Ratgeber
Boris Thiemrodt, Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund und Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, stellte sich den Fragen des Ost-Anzeigers.

DREI FRAGEN AN... Boris Thiemrodt (Feuerwehr Dortmund) in Sachen Verpuffung

In Folge des Verpuffungs-Unglücks am Breierspfad in Brackel am Sonntag ist eine Frau verstorben, eine schwebt in Lebensgefahr, zehn weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Ost-Anzeiger stellte Boris Thiemrodt, Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund und Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, "Drei Fragen an..." in Sachen Verpuffung. 1. Was ist eigentlich unter einer Verpuffung zu verstehen? Eine Verpuffung ist eine „kleine“ Gasexplosion, bei der sich...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.13
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Brand mit vielen Verletzten.

Todesopfer nach Verpuffung

Ein Todesopfer forderte eine Verpuffung bei einer Party. Während die Frau des Gastgebers am Dienstagmorgen ihren schweren Brandverletzungen erlag, kämpft eine weitere schwerverletzte Frau um ihr Leben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Gastgeber. Schwere Körperverletzung, so lautet der Vorwurf nach dem Unglücksfall in der Nacht auf Sonntag (3.), das in Dortmund Brackel viele Schwerverletzte forderte. Während einer Geburtstagsparty brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. "Beim...

  • Dortmund-City
  • 03.02.13
Überregionales

Verpuffung bei Grillparty - 33-Jähriger flog vom Balkon

Junge Männer veranstalteten auf einem Balkon in Rees eine Grillparty. Ein 24-jähriger goss Brennspiritus in die Glut des Grills. Hierbei entstand eine derartige Verpuffung, dass ein 33-jähriger vom Balkon stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Mit einem Rettungshubschrauber musste er ins Unfall-Krankenhaus nach Duisburg geflogen werden. Der 24-jährige zog sich leichte Verletzungen zu.

  • Emmerich am Rhein
  • 28.05.12
Überregionales

Verpuffung: Fünf Verletzte bei Übung der Grubenwehr

Einen schweren Unfall gab es Dienstagnachmittag (15. Mai) auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Pluto an der Wilhelmstraße. Fünf Männer wurden dabei verletzt. Kurz vor halb drei wurde der Feuerwehr-Leitstelle eine Verpuffung mit Personenschaden auf dem Gelände gemeldet. Die fünf Verletzten, die sich Verbrennungen im Kopfbereich zugezogen hatten, wurden durch einen Notarzt versorgt und umgehend zur weiteren Untersuchung und Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Betroffenen...

  • Herne
  • 15.05.12
Überregionales

Einsatz mit Rettungshubschrauber

Am Dienstag, 17. April, kam es gegen 10.15 Uhr in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Kanalstraße zu einer Verpuffung. Dabei wurde der 27-jährige Wohnungsinhaber schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 30.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Recklinghausen
  • 17.04.12
Überregionales
  15 Bilder

100 Wehrleute bekämpften Großbrand

Über 100 Kräfte der Schwelmer Feuerwehr, unterstützt von Löschzügen aus Ennepetal und Wuppertal bekämpften gestern den Brand in der Fabrikhalle eines Schrotthandels. Gegen 11.24 Uhr kam es nach Angaben der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung in einem Container. Die Flammen griffen schnell zunächst auf einen Gabelstapler, dann auf die Dachkonstruktion über. Die Feuerwehr Schwelm alarmierte mit Sirenenalarm. Die Mitarbeiter der Firma konnten sich rechtzeitig in...

  • Schwelm
  • 20.01.12
Überregionales

Heftige Verpuffung nach Badezimmerbrand und einer fatalen Kettenreaktion

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 7.40 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus an der Straße Am Lingenkamp in Monheim-Baumberg zu einer lautstarken Detonation und einem Brand. Zerstörte Fenster und herausgedrückte Fensterrahmen ließen zunächst den Verdacht einer Gasexplosion aufkommen, der sich aber schon im Zuge erster schneller Maßnahmen der alarmierten Feuerwehr und polizeilicher Ermittlungen nicht bestätigte Bei Eintreffen des ersten Löschzuges ließ Einsatzleiter Torsten Schlender...

  • Monheim am Rhein
  • 05.04.11
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.