Schulweg

1 Bild

Vorbereitung auf das neue Schuljahr: Eltern und Erstklässler sollten zusammen den Schulweg üben

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Am 29. August beginnt in NRW das neue Schuljahr. Für die Erstklässler ist dies in der Regel auch der Start in eine eigenständige Mobilität. Damit dieser möglichst sicher gelingt, rät die Kreis-Verkehrswacht Wesel e.V. allen Erziehungsberechtigten bereits vor dem Schulbeginn mit den angehenden i-Dötzen den Schulweg zu üben. "Wer schon aus den Ferien zurück ist, sollte die Zeit bis zum Schulstart nutzen, um mit seinem Kind...

1 Bild

Schulweg jetzt schon üben 1

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | vor 4 Tagen

Am 30. August beginnt für etwa 1.760 i-Dötzchen in Oberhausen die Schule. Damit die Erstklässler von Anfang an sicher unterwegs sind, rät Dieter Elsenrath-Junghans von der Verkehrswacht Oberhausen allen Eltern bereits vor dem Start, mit den Kindern den Schulweg zu üben. Der Experte empfiehlt, die Schulneulinge zu Fuß gehen zu lassen, aber: Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste! So sollten Straßen mit Gehwegen,...

1 Bild

Jetzt schon den Schulweg üben

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Dinslaken | vor 5 Tagen

Am Mittwoch, 29. August, beginnt in Nordrhein-Westfalen das neue Schuljahr. Für die Erstklässler ist dies in der Regel auch der Start in eine eigenständige Mobilität. Damit dieser möglichst sicher gelingt, rät die Kreis-Verkehrswacht allen Erziehungsberechtigten bereits vor dem Schulbeginn mit den angehenden i-Dötzen den Schulweg zu üben. „Wer schon aus den Ferien zurück ist, sollte die Zeit bis zum Schulstart nutzen, um...

1 Bild

"Elterntaxi stehen lassen!" - Tipps für den sicheren Schulweg 2

Bald beginnt für viele Düsseldorfer Kinder die Schulzeit - am 29. August geht es los. Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD rufen zum Schulbeginn alle Kinder dazu auf, den Schulweg möglichst zu Fuß, mit Roller oder Fahrrad zurückzulegen. Eltern sollten ihre Kinder dabei tatkräftig unterstützen.   Immer weniger Kinder in Deutschland gehen selbstständig zur Schule. In den Siebzigerjahren machten...

1 Bild

Antrag für das Aufstellen zweier Poller Fusternberger Straße/Am Kirchplatz in Wesel

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 06.06.2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, seit geraumer Zeit muss ich feststellen, dass auf der Fusternberger Straße an der Ecke der Straße „Am Kirchplatz“ der Fußgängerüberweg als allgemeiner Parkplatz zu jeder Tageszeit missbraucht wird. Auf der Fusternberger Straße, wie auch Am Kirchplatz, gilt ein Tempolimit von 30 Km/h. Wenn an solch einer Stelle der Bürgersteig als Parkplatz missbraucht wird, ist die...

2 Bilder

EIN DANKESCHÖN AN DIE SCHÜLERLOTSEN 

Erwin Pottgiesser
Erwin Pottgiesser | Wesel | am 04.06.2018

Die Stadt Wesel bedankte sich traditionell für den Einsatz der Elternlotsen im Schuljahr 2017/18 mit einem gemeinsamen Frühstück. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Jürgen Lantermann von der Polizei und Frank Schulten von der Verkehrswacht so wie Schulleiterin Astrid Horstkamp bedankten sich herzlich für die erbrachten Dienste der 9 Verkehrshelfer. „Das Arrangement ist nicht hoch genug anzusehen, gerade vor der...

3 Bilder

Verkehrsaktionstag an der Pestalozzischule

Neukirchen-Vluyn: Pestalozzi-Schule | Seit Beginn des laufenden Schuljahres trifft sich eine Arbeitsgruppe regelmäßig im Rahmen der Initiative „SUS – sicher und umweltfreundlich zur Schule“. Die Arbeitsgruppe besteht aus Vertretern von Stadt, AWO Kindergarten, Pestalozzischule und Stadtjugendring. Ziel der Arbeit ist es, gemeinsam die Verkehrssituation an den Schulen verbessern. Die Pestalozzi-Schule durfte Pilotschule sein, Sie waren „Pilot-Eltern“ bzw. Ihre...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

"Frau Mähringer, es reicht!"

Sprockhövel: Grundschule Hobeuken | Es ist eine Never-Ending-Story: Sie ereignet sich jeden Montag- bis Freitagmorgen - Ferien ausgenommen - , an jeder Schule, so auch vor der GGS Hobeuken: Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, um sie dort „mal eben“ direkt vor dem Schultor abzusetzen bzw. nach Schulschluss wieder einzusammeln. Es wird rangiert, gewendet, zurückgesetzt, überholt und reichlich geschimpft – natürlich immer auf die Anderen....

1 Bild

Trauriger Rekord - zu schnell und lebensgefährlich

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 23.02.2018

Trotz regelmäßiger Hinweise von der Polizei über die Gefahren überhöhter Geschwindigkeiten, entwickelte sich eine polizeiliche Geschwindigkeitskontrolle am 20. Februar auf der Vogelsanger Straße in Wetter zu einem traurigen Rekord. Von 722 gemessenen Fahrzeugen waren 164 zu schnell. Der schnellste Pkw wurde mit einer Geschwindigkeit von 58 km/h bei erlaubten 30 km/h gemessen. Insbesondere vor dem Hintergrund der dort...

1 Bild

In direkter Nähe der "Südparkschule": Ampel-Schaltkastenmutwillig beschädigt

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 16.01.2018

Gladbeck: Ampelanlage | Rosenhügel. Schon seit mehreren Tagen ausgefallen ist die Ampelanlage an der Kreuzung Vehrenberg-/Münsterländer Straße in Rosenhügel und auch in den nächsten Tagen wird sich an diesem Zustand nichts ändern. Denn der Schaltkasten der Anlage wurde rund um den Jahreswechsel, wahrscheinlich in der Silvesternacht, von Unbekannten mit Feuerwerkskörpern derart schwer beschädigt, dass eine Reparatur der defekten Teile nicht...

1 Bild

Unbekannter verfolgt Schüler/Innen auf dem Schulweg in Duisburg-Homberg

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 17.12.2017

Duisburg: Mensa der Erich-Kästner-Gesamtschule | In den letzten Tagen und Wochen, fühlten sich einige Schüler/Innen einer Gesamtschule und anderer Schulen in Duisburg-Homberg auf dem Schulweg, von einem dunkel gekleideten Mann mit Bart, in einem schwarz-grauen Nissan verfolgt und wurden teilweise von diesem sogar schon angesprochen.  Die Polizei ist informiert, fährt verstärkt Streife und kontrolliert verdächtige Fahrzeuge. Es wird geraten, dass Schüler/Innen möglichst...

1 Bild

Bergkamener wollte 10-jähriges Kind ausrauben 1

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 11.12.2017

Ein 10-jähriger Schüler aus Hamm wurde am Montag, 11. Dezember, auf der Dortmunder Straße in Herringen  Opfer eines versuchten Raubdelikts. Gegen 12.40 Uhr stieg der Junge an der Haltestelle Isenbecker Hof aus einem Linienbus aus. Dort wurde er von einem 25-jährigen Bergkamener angesprochen. Der Bergkamener forderte  Bargeld und Handy des Jungen. Dabei drohte er mit einer Cognac-Flasche. Aufmerksame Zeugen sahen den...

1 Bild

"Kinder-Entführung" kommt aus Gevelsberg

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 23.11.2017

Eltern ist die Vorstellung ein Horror und so verbreitete sich Mittwoch eine Meldung über die versuchte Entführung eines Kindes in rasender Geschwindigkeit. Der Lüner Anzeiger setzte sich auf die Spur der Nachricht und fand ein erschreckendes Beispiel für die Macht und Gefahren der sozialen Netzwerke. In WhatsApp-Gruppen macht die Sprachnachricht am Mittwochabend in Lünen die Runde: Eine Mutter erzählt, dass ein schwarz...

Schulwegsicherung - Kontrollen nach den Ferien

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 18.10.2017

Dorsten. Das Ordnungsamt der Stadt Dorsten hat in Abstimmung mit der Polizei in den letzten Wochen verstärkt Schulwege in den Blick genommen nachdem zu Beginn des neuen Schuljahres an der Pliesterbecker Straße aufgefallen war, dass Schulkinder durch Autos, die auf Gehwegen parken, gefährdet werden.  Die Kontrollen ergaben, dass eine derartige „Blechlawine“ wie an den ersten Tagen nach Ferienende an der Bonifatiusschule...

1 Bild

Tresor bei Einbruch in einem Einfamilienhaus in Keeken gestohlen

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 10.09.2017

Kleve: Schulweg | Bisher unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag (08.09.2017), 10 Uhr, bis Samstag 18 Uhr auch einem Einfamilienhaus einen Tresor gestohlen. Zunächst schlugen unbekannte Täter die Glasscheibe der Terrassentür des freistehendes Einfamilienhaus auf dem Schulweg in Keeken ein. Die Täter durchsuchten das Haus und entwendeten einen Tresor. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo in Kleve unter 02821-5040

1 Bild

Andreasschule: Verkehr gezähmt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 08.09.2017

Essen: Andreasschule | "Die Situation hat sich wirklich verbessert!" freut sich Jürgen Köhler als unmittelbarer Anwohner der Andreasschule. Zeitweise war seine Garage komplett zugeparkt - jetzt trägt das Verkehrzähmer-Projekt der Schule Früchte und die eigens eingerichteten Elternhaltestellen werden fleißig angefahren. Schulleiterin Stephanie Kassing freut sich zusammen mit ihrem Team über den Erfolg des Projektes: "Die Elternhaltestellen werden...

2 Bilder

Viel mehr Platz für die Liebig-Grundschüler

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 04.09.2017

Vor 19 Jahren war die Liebig Grundschule schon einmal an der Harnackstraße 57-59 beheimatet. In den Ferien zog die ganze Schule von der Essener Straße, wo sie sich ein Gebäude mit der Peter Vischer-Schule teilte um. "Wir haben ein super Team, die Schule die Offene Ganztagsschule und die jungen Leute von Grünbau waren ein Geschenk des Himmels, sie haben alle Klassenräume toll fertig bekommen", freut sich Schulleiter Thorsten...

28 Bilder

Schulanfangsaktion in Aldekerk

Falk Neutzer
Falk Neutzer | Goch | am 02.09.2017

Kerken: St. Petrus-Grundschule | Am 01.09.2017 hat die Verkehrswacht Kreis Kleve e.V., stellvertretend für alle Grundschulen im Kreis, die neuen ABC-Schützen mit einer Schulanfangsaktion an der St. Petrus Grundschule in Aldekerk begrüßt. Im Beisein des Bürgermeisters der Gemeinde Kerken, Herrn Dirk Möcking und des Vertreters des Bezirksdienstes der Polizei Herrn PHK Bernd Kuschel, begrüßte Schulleiter Herr Sebastian Boedeker die anwesenden Schüler und...

3 Bilder

Rat an die i-Dötzchen- Eltern: Üben Sie rechtzeitig den Schulweg mit Ihren Kindern! 1

In diesem Jahr werden kreisweit 3775 Kinder eingeschult und darüber hinaus mehrere tausend Kinder nach erfolgreichem Abschluss der Grundschule weiterführende Schulen besuchen. Diese Kinder gehen oder befahren für sie völlig neue und unbekannte Wege. Die Polizei im Kreis Wesel wird daher insbesondere in den ersten Tagen des neuen Schuljahres mit allen zur Verfügung stehenden Kräften zu den relevanten Schulanfangs- und...

1 Bild

Der erste Schultag

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 25.08.2017

Unna: Unna | Während für die meisten Schülerinnen und Schüler am Mittwoch, 30. August, wieder der Schulalltag beginnt, starten rund 500 i-Dötzchen am Donnerstag, 31. August, an den Unnaer Grundschulen mit dem Ernst des Lebens. Normalerweise können es Kinder gar nicht erwarten, eingeschult zu werden. Sie wollen Neues lernen und unabhängiger werden. Damit diese Freude nach den ersten Wochen in der Schule weiter anhält, braucht der...

1 Bild

Besser zu Fuß zur Schule gehen

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich appellieren die Verbände an die Eltern, ihre Kinder dabei tatkräftig zu unterstützen. Nur so lasse sich ein souveränes Verhalten im Straßenverkehr trainieren. Um die Gefahren auf dem Schulweg zu vermeiden, raten die...

1 Bild

"Verkehrswacht Gladbeck" rät: Schon vor dem Schulstart mit Erstklässlern den Schulweg üben

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.08.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Der Start in die Schulsaison 2017/2018 rückt immer näher und am 30. August ist es soweit: Die Zeit der Sommerferien ist vorbei und für die Schüler in Nordrhein-Westfalen beginnt der Schulalltag. Landesweit werden dann auch 151.000 Erstklässler eingeschult. In Gladbeck sind es 714 Kinder, die ihre ersten Schritte in den Lebensabschnitt "Schule" unternehmen. Damit die Verkehrsanfänger von Anfang an sicher unterwegs...

1 Bild

Nicht bis vors Schultor: Elternhaltestellen für die Wilhelmschule 1

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 27.05.2017

„Ich hoffe für die Kinder, dass die Eltern es annehmen“, sagt Angela Goldbach, Leiterin der Wilhelmschule. Im Umkreis der Grundschule ist jetzt an den Kreuzungen Luisen-/Wilhelmstraße sowie Berg-/Amtstraße je eine Elternhaltestelle eingerichtet worden. Auf einer Länge von 20 bis 25 Metern, die mit Hinweisschild, blauer Markierung entlang dem Bordstein sowie Parkverbotsschildern gekennzeichnet ist, können Eltern ihre Kinder...

1 Bild

Verkehrsunfallflucht: 14-jährige Radfahrerin von PKW angefahren

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 22.05.2017

Bergkamen. Am Montagmorgen (22. Mai) fuhr gegen 7 Uhr eine 14-jährige Schülerin aus Bergkamen auf dem Radweg an der Hochstraße, entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Am Friedrichsberg. In Höhe der Fichtestraße wurde sie von einem aus dieser Straße kommenden PKW berührt und stürzte. Der PKW hielt nicht an sondern fuhr in Richtung Bergkamen Zentrum davon. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunkelblauen Honda oder Hyundai...

17 Bilder

Sicher zur Schule

Den Vorschulkindern in Mülheim bleiben nur noch 4 Monate zur Vorbereitung auf den "Sicheren Schulweg. Der Fototermin der Verkehrswacht Mülheim mit ihrem Schirmherrn, Oberbürgermeister Ulrich Scholten, stellt die Kinder der KiTa "Menschenskinder" mit ihren Warnwesten und Lehrheften als Botschafter an alle Verkehrsteilnehmer heraus, vor allem die Autofahrer, für partnerschaftliches und rücksichtsvolles Fahren. 20...