Dritte Liga

Beiträge zum Thema Dritte Liga

Sport
TVH-Trainerin "Teee" Slacanin redete vergeblich auf Kapitän Jan Terhoeven ein

Volleyballer des TV Hörde bleiben nach Heimniederlage gegen Bonn im Mittelfeld stecken

Volleyball Dritte Liga TV Hörde – SSF Fortuna Bonn 1:3 (25:21, 21:25, 25:27, 13:25) Das war ein bitterer Jahresabschluss, mit dem selbst die größten Pessimisten nicht gerechnet hatten. Die Hörder verloren bereits das dritte Heimspiel und wurden vom Tabellenachbarn aus Bonn überholt. Für den Kampf um die Spitze zu schwach und zu schwankend in den Leistungen, für den Abstiegskampf stark genug. Das ist das bittere und realistische Fazit nach einer enttäuschenden Leistung. Nach Abschluss der...

  • Dortmund-Süd
  • 15.12.14
  •  1
Sport
Die Volleyballer des TV Hörde wollen gegen den Aufsteiger und Tabellennachbarn aus dem Rheinland den zweiten Heimsieg holen.

Volleyballer des TV Hörde wollen Rang 4 in der Dritten Liga gegen Bonn verteidigen

Volleyball Dritte Liga TV Hörde – SSF Fortuna Bonn Mit einem Heimspiel beenden die Schmetterkünstler des TV Hörde die Hinrunde und gehen anschließend in die vierwöchige Weihnachtspause. Die Hörder haben als Saisonziel einen Platz unter den ersten Vier ausgegeben und wollen ihren vierten Platz am Samstag, dem 13. Dezember 2014, 20 Uhr Sporthalle Hörde I, gegen den Tabellennachbarn SSF Fortuna Bonn verteidigen. Obwohl der TVH bei vier Siegen einmal mehr jubeln konnte als die Gäste, haben die...

  • Dortmund-Süd
  • 13.12.14
Sport

Volleyballer des TV Hörde gelingt die Wiedergutmachung

Volleyball Dritte Liga VfL Lintorf – TV Hörde 1:3 (25:23, 25:27, 19:25, 17:25) Mit dem zweiten Reise-Sieg konnten die Hörder ihre Bilanz ausgleichen, bleiben vorerst auf Rang sechs kleben, jedoch nur zwei Punkten hinter dem Tabellenzweiten. Obwohl die Rot-Hemden mit den von den Spielern gesteuerten Kleinbussen nach einer problemlosen Anfahrt schon eine Stunde vorher in der Halle im idyllischen Bad Essen eingetroffen waren und sich gründlich einspielen konnten, wurde der Start erneut...

  • Dortmund-Süd
  • 10.11.14
Sport
Monsterblock des TV Hörde gegen den VfL Lintorf

Dritte-Liga-Volleyballer wollen sich in Bad Essen rehabilitieren

Volleyball Dritte Liga VfL Lintorf – TV Hörde Nach drei Spieltagen reift bei den Experten die Überzeugung, dass in dieser Saison zuverlässige Vorhersagen nicht möglich sind. Offensichtlich ist die Tagesform entscheidend. So reisten die Hörder Schmetterkünstler vor einer Woche als selbstbewusste Favoriten ins Ammerland, enttäuschten jedoch in allen Bereichen und kehrten mit leeren Händen zurück. Am Samstag, dem 07. November 2014, machen die Hörder bei ihrer Tour durch Niedersachsen Station...

  • Dortmund-Süd
  • 07.11.14
Sport

Volleyballer des TV Hörde enttäuschen im Ammerland

Volleyball Dritte Liga VSG Ammerland – TV Hörde 3:1 (19:25, 26:24, 25:19, 25:23) „Wir wollen oben mitspielen“, so hatte Hördes neue Trainerin „Teee“ Slacanin vor Saisonbeginn das ehrgeizige Ziel des Drittligisten formuliert. Nach der bereits zweiten Niederlage im dritten Spiel müssen die Hörder wohl vorerst ihr Saisonziel korrigieren. Während bei der knappen Tiebreak-Niederlage gegen Aachen die Rot-Hemden die Eigenfehlerquote noch gegen Null drücken konnten, war die Leistung im Ammerland...

  • Dortmund-Süd
  • 03.11.14
Sport
Erfolgreicher Lop von Hördes Kapitän Jan Terhoeven

Dritte-Liga-Volleyballer des TV Hörde reisen ins Ammerland

Volleyball - Dritte Liga VSG Ammerland – TV Hörde Im idyllischen Ammerland gilt der Rhododendronpark als Touristenattraktion. Für die landschaftlichen Schönheiten der kleinen Gemeinde Westerstede werden die Volleyballer des TV Hörde wohl kaum Zeit und Augen haben. Die Hörder treffen am Sonntag, dem 02. November 2014, um 16 Uhr auf einen hoch motivierten Gastgeber, der zum Saisonauftakt den USC Münster mit 3:0 im Schnellgang abgefertigt hat. Die Schützlinge von „Teee“ Slacanin mussten bisher...

  • Dortmund-Süd
  • 30.10.14
Sport

Volleyballer des TV Hörde erwarten bei Heimpremiere in der Dritten Liga schwarz-rote Wand

Volleyball - Dritte Liga TV Hörde – PTSV Aachen In ihrem ersten Drittliga-Jahr trugen die Schmetterkünstler des TV Hörde schwarze Trikots, in diesem Jahr präsentieren sie sich ihren Fans in neuen schicken roten Shirts. Da liegt es nahe, Alt und Neu zu kombinieren. Deshalb erwarten die Hörder Volleyballer bei ihrer Heimpremiere am Samstag, dem 18. Oktober 2014, um 20 Uhr in der Sporthalle Hörde auf der Tribüne eine schwarz-rote Wand. „Die Damen in Rot, die Herren in Schwarz“, bittet...

  • Dortmund-Süd
  • 15.10.14
Sport
Erfolgreicher Dreierblock des TV Hörde

Drittligist TV Hörde startet in Göttingen in die Saison

Während bei den Volleyballern die Teams von der Regionalliga bis zur Kreisliga bereits den dritten Spieltag absolvieren, wird in der Dritten Liga erst an diesem Wochenende die Jagd auf die Punkte eröffnet. In der letzten Saison beeindruckten die Schmetterkünstler des TV Hörde als Aufsteiger mit einer glänzenden Hinrunde die staunende Konkurrenz, wurden zu Dortmunds Mannschaft des Jahres gewählt und beendeten die Saison mit stolzen 32 Punkten auf dem ausgezeichneten fünften Rang. Die Hörder...

  • Dortmund-Süd
  • 01.10.14
Sport
4 Bilder

Die Dingdener Damen sind jetzt in der dritten Liga!!!

Nach dem zweiten Relegationssieg gegen Oldenburger TB hat die erste Volleyballmannschaft der Damen den Aufstieg in die dritte Liga geschafft! Viel Mühe hatten sie nicht, aber ich viel Spaß (und Neid) beim Zuschauen! Hier gibt es übrigens gute Fotos

  • Hamminkeln
  • 27.04.14
  •  5
  •  2
Sport
19 Bilder

VfL Eintracht Hagen siegt souverän gegen den Gummersbach II

Am Freitagabend spielte der VfL Eintracht Hagen in der Enervie-Arena gegen die Reserve des VfL Gummersbach. Die Volmestädter kamen mit einem Auswärtssieg im Rücken in die Enervie-Arena und die Spieler wollten den Zuschauern etwas bieten. Und das tat sie auch. Die Hausherren gingen in Führung und gaben diese auch nicht mehr ab. Die Chancen wurden genutzt. Die Grüngelben spielten aggressiv und eroberten auch in der Defensive die Bälle. In der Pause führte die Eintracht mit 14:10. Das sollte aber...

  • Hagen
  • 04.04.14
Sport

Die letzte Volleyball-Party in der Hörder Festung

Volleyball Dritte Liga TV Hörde – MTV Vechelde Während bei den Volleyballern die Punkterunde von der Regionalliga bis zur Kreisliga erst in zwei Wochen abgeschlossen wird, bestreiten die Teams in der Dritten Liga bereits am Samstag, dem 22. März 2014, das Finale. Um mögliche Manipulationen auszuschließen, wurde bereits vor Saisonbeginn von den Vereinen beschlossen, den Spielbeginn in allen Begegnungen auf einheitlich 19 Uhr festzulegen. Ganz oben stehen die SF Aligse seit Wochen als...

  • Dortmund-Süd
  • 20.03.14
Sport
31 Bilder

Vfl Eintracht Hagen gewinnt gegen den VfL Gladbeck

Am Samstagabend spielte die Eintracht gegen den Vfl Gladbeck. Die Eintracht spielte von Anfang an stark. Man vergab nicht soviele Chancen. Man versuchte das Spiel zu machen. Die Abwehr stand. Zur Halbzeit stand es 13:8 für die Eintracht. Es war ein spannendes Spiel bisher bis zur Halbzeit. Die Eintracht kam jedoch noch so gut aus der Pause zurück. Der Vfl Galdbeck kam nochmal bis auf einem Tor ran. Dann jedoch kam der Vfl Eintracht Hagen zurück ins Spiel. Man gewann das Spiel mit 27: 23. Wir...

  • Hagen
  • 25.01.14
Sport
3 Bilder

Volleyballer des TV Hörde gewinnen in der Dritten Liga zwei Punkte, verlieren aber den Spielmacher

Volleyball Dritte Liga VfL Lintorf – TV Hörde 2:3 (26:28, 25:19, 23:25, 25:23, 16:18) Bereits im Vorfeld hatten die Lintorfer auf ihrer Homepage angekündigt, die Gäste aus Hörde „zu ärgern“. Das ist den erstaunlich starken Gastgebern vor dicht besetzten Rängen im niedersächsischen Kleinstädtchen Bad Essen bestens gelungen. Der neunte Sieg brachte dem Aufsteiger aus Hörde zwar nur zwei Punkte, war aber für die Moral immens wichtig. Der nach Tabellen- und Punktestand als klarer Favorit...

  • Dortmund-Süd
  • 19.01.14
Sport

Volleyballer des TV Hörde reisen als Tabellendritter in der Dritten Liga zum Drittletzten VfL Lintorf

Volleyball Dritte Liga VfL Lintorf – TV Hörde Nach dem im Vorjahr gleich vier WVV-Mannschaften auf- oder abgestiegen waren, bescherte der neue Spielplan dem Regionalmeister und Aufsteiger TV Hörde gleich sieben Mal Reisen nach Niedersachsen. Am Samstag, dem 18. Januar 2014, steht auf dem Hörder Reiseplan mit dem Gastspiel beim VfL Lintorf mit 150 Km die kürzeste Anreise. Nach dem erfolgreichen Start der Hörder in die Rückrunde kann eine erste Zwischenbilanz gezogen werden. Die aktuelle...

  • Dortmund-Süd
  • 16.01.14
Sport
42 Bilder

Remis im Handball Derby: Vfl Eintracht Hagen gegen SG Schalksmühle-Halver

Am Freitagabend (10. Januar) spielte der VfL Eintracht Hagen gegen die SG Schalksmühle-Halver in der dritten Handball Bundesliga West. Das Derby hat es immer in sich wie man bei diesem Spiel sehen konnte. Die Halle war fast ausverkauft und es fanden sich auch die Fans von der SG Schalksmühle-Halver ein. Diese machten von Anfang bis ende des Spiels Stimmung. In der Anfangsphase spielten beide sehr nervös. Fehler auf beide Seiten. Jedoch führte der Vfl Eintracht Hagen zur Halbzeit mit...

  • Hagen
  • 11.01.14
Sport
Hörder Doppelblock Foto: Nils Foltynowicz

Volleyballer des TV Hörde in der Dritten Liga mit weiteren drei Punkten auf Rang drei

Dritte Liga MTV Vechelde – TV Hörde 0:3 (19:25, 20:25, 22:25) Beim sieglosen Schlusslicht holten die Hörder mit einem glanzlosen Arbeitssieg die eingeplanten drei Punkte. Der Aufsteiger musste die lange Reise in den Landkreis Peine ohne die mit Schüttelfrost im Bett liegenden Chef-Trainer Kai Annacker und Co-Trainerin Maren Lamschik antreten. Der bisher fleißigste Punktesammler und erfolgreichste Angreifer Lenard Exner hatte sich beim Abschlusstraining einen Nerv eingeklemmt und Kapitän...

  • Dortmund-Süd
  • 15.12.13
Sport
14 Bilder

VfL Eintracht Hagen verliert gegen Leichlingen

Am heutigen abend spielte der VFL Eintracht Hagen gegen den Leichlinger TV. Der VFL Eintracht Hagen spielte unkonzentriert. Die Schiedsrichter hatten genauso einen schlechten Tag. Sehr viele Entscheidungen die teilweise überzogen waren. Das Spiel wurde sehr hart von beiden Mannschaften geführt. Jedoch gab es auch ein paar Schauspieleinlagen einiger Leichlinger Spieler. In der ersten Halbzeit war die Eintracht chancenlos (15:19). In der Pause lag man deutlich zurück. Ab der 34 Minute spielte...

  • Hagen
  • 15.11.13
Sport

Superstimmung und überzeugende Leistung beim 3:1 der Volleyballer des TV Hörde in der Dritten Liga

Volleyball Dritte Liga TV Hörde – VfL Lintorf 3:1 (25:15, 25:17, 23:25, 25:23) Das war eine tolle Heimpremiere der Hörder Schmetterkünstler. Rund 400 leidenschaftliche Volleyballfans sorgten auf der dicht besetzten Tribüne an der Danziger Straße mit Klatschpappen und frenetischem Jubel für Gänsehautstimmung. Zwischen den Ballwechseln heizte der Hallensprecher mit knackigen Sprüchen und lautstarker Musik die Stimmung an. Auf dem 9 x 9 Meter großen Spielfeld zeigten die Aufsteiger aus Hörde...

  • Dortmund-Süd
  • 20.10.13
Sport

Dritte Liga-Volleyballer des TV Hörde debütieren im Ammerland

Im idyllischen Ammerland gilt der Rhododendronpark als Touristenattraktion. Für die landschaftlichen Schönheiten der kleinen Gemeinde Westerede werden die Volleyballer des TV Hörde wohl kaum Zeit und Augen haben. Die Hörder starten am Sonntagnachmittag (06. Oktober 2013) beim Zweitligabsteiger VSG Ammerland in ihre erste Dritte Liga-Saison. Die gastgebenden Schmetterkünstler konnten in der letzten Saison nur 5 von 24 Spielen gewinnen und waren als Tabellenletzter die Prügelknaben der zweiten...

  • Dortmund-Süd
  • 02.10.13
Sport
Max Meyer (r.) spielte in Darmstadt eine starke Pokalpartie auf der Position des Spielmachers. Archiv-Foto: Gerd Kaemper

DFB-Pokal: Schalke siegt souverän in Darmstadt

Ein starker Max Meyer hat den S04 ins Achtelfinale des DFB-Pokals geführt. Der 18-Jährige steuerte unter anderem den 3:1-Siegtreffer beim SV Darmstadt bei und ließ zeitweise die verletzten Julian Draxler und Kevin-Prince Boateng vergessen. Der Drittligist hatte in der ersten Runde noch Borussia Mönchengladbach ausgeschaltet. Schalke begann furios und spielte 15 Minuten sehr stark auf, drängte Darmstadt weit in die eigene Hälfte und hatte durch Clemens, Höwedes, Farfan und einem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.13
Sport

Dritte-Liga-Volleyballer des TV Hörde setzen in Vechelde erste Duftmarke

Im idyllischen Vechelde bei Peine schnupperten die Volleyballer des TV Hörde zum ersten Male Drittliga-Luft. Beim ersten Vorbereitungsturnier für die am ersten Oktoberwochenende beginnende Saison belegte der Aufsteiger aus Hörde unter 14 Mannschaften von der Dritten Liga bis zur Verbandsliga einen ausgezeichneten zweiten Platz. Beim Vorjahressechsten MTV Vechelde mussten die Hörder auf die Beacher Jan Terhoeven und Neuzugang Denis Berken verzichten, die sich zeitgleich am Essener Baldeneysee...

  • Dortmund-Süd
  • 21.08.13
Sport
10 Bilder

VFL Eintracht Hagen

Am Samstag (4. Mai) spielte der heimische Handball-Drittligist VfL Eintrach Hagen in der Enervie-Arena gegen den OSC Rheinhausen. Die Halle war mit ca. 120 Besuchern besetzt. Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit nicht gut für den VfL, denn man lag nach 30 Minuten 11:16 zurück. In der zweiten Halbzeit fand dann die Eintracht ins Spiel zurück: Die Volmestädter schafften den Ausgleich sowie die Führung, die der VfL bis zum Schluss nicht mehr abgeben sollte. Am Ende gewann man mit 27:25 gegen...

  • Hagen
  • 05.05.13
Sport
Dirk van Walsem
2 Bilder

Eintracht verstärkt sich im Abstiegskampf

hagen. Vier Spieler des TuS Wermelskirchen wechseln mit sofortiger Wirkung zum Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen: Namentlich sind das Abwehrspezialist Dirk van Walsem, Kreisläufer Julian Renninger sowie die beiden Rückraumspieler Johannes Sonnenberg und Lukas Tebbe. Alle Akteure werden bereits an diesem Wochenende zum Kader gehören, wenn der VfL sein schweres Auswärtsspiel bei der TSG A-H Bielefeld bestreitet. „Die Gespräche, sowohl mit den Spielern als auch mit den Verantwortlichen...

  • Hagen
  • 19.01.13
Sport
Handball ist eben nichts für "Weicheier".

Schafft die Eintracht den Klassenerhalt?

Nichts für schwache Nerven war die erste Partie zur Drittliga-Relegation zwischen dem VfL Eintracht Hagen und der TSG Söflingen am Pfingstmontag in der Enervie-Arena. Die rund 800 Zuschauer feuerten die Grüngelben mächtig an und führten das Team von Coach Khalid Khan letztendlich zum verdienten 33:29-Sieg (16:15). Mit einem Vier-Tore-Polster fahren die heimischen Handballer nun am kommenden Samstag, 2. Juni, zum Rückspiel nach Ulm. „Das ist ein Ergebnis, dass beiden Teams alle Optionen offen...

  • Hagen
  • 30.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.