Reparatur

Beiträge zum Thema Reparatur

Ratgeber

Repair-Café am 18.10.2014

Repair Café in Lünen Samstag, 18.10.2014, 14.00-16.30 Uhr Johanneshaus, Wilhelm-Löbbe-Allee 37/ Ecke Dorfstraße, 44534 Lünen Was macht man/frau mit einem Stuhl, an dem ein Bein wackelt? Mit Geräten inklusiver chinesischer Anleitung? Mit einem Laptop, das nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover voller Mottenlöcher? Wegwerfen? Denkste! Gemeinsam reparieren!!! Bei diesem kostenlosen Treffen reparieren die TeilnehmerInnen gemeinsam mit Anderen Dinge. Sie ersetzen keine...

  • Lünen
  • 07.10.14
Ratgeber
Defekte Kleingeräte ihrer Mitbürger reparieren die elf Mitarbeiter des Repair-Cafés in Nette. Am 29. August wird das in Dortmund bisher einmalige Projekt eröffnet.

Repair-Café startet in Nette

Es ist soweit: Dortmunds erstes Repair-Café geht in Nette an den Start. Am 29. August geht es los. Elf Männer und Frauen mit ihrem handwerklichen Geschick, Zeit und Werkzeug stehen bereit, um defekte Kleingeräte ihrer Mitbürger zu reparieren. Kostenfreie Repair-Cafés liegen im Trend. Weltweit gibt es mehr als 400. Die Gründe für diese Einrichtungen sind aus der Sicht der Dortmunder Organisatoren: weil man nicht alles gleich wegwerfen muss. weil Herz und Erinnerungen an...

  • Dortmund-West
  • 18.08.14
Ratgeber
Hier wird eine der Bahnen vom Tieflader auf die Gleise heruntergelassen

Wieder zu Hause - Zwei Straßenbahnen der DVG sind zurück aus der Werkstatt

Seit Ende April waren sie in der Siemens-Werkstatt in Wegberg-Wildenrath, nun sind sie wieder zurück: Zwei Straßenbahnen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG), die im März Unfallschäden erlitten haben, wurden in den letzten beiden Nächten am Betriebshof Grunewald angeliefert. Überlange Sattelschlepper haben sie über Autobahnen und Stadtstraßen transportiert. Angekommen an der Düsseldorfer Straße in Wanheimerort mussten die Lkw entlang der Absperrung durch die Polizei auf das...

  • Duisburg
  • 30.07.14
  •  2
Ratgeber

Heute wieder Reparatur Café im Mehrgenerationenhaus

Reparieren statt Wegwerfen! HEUTE, am 28.07.2014, findet wieder hier im Hause das Reparatur Café statt! Wie immer haben Sie die Gelegenheit, nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“, bei einem kostenlosen Treffen Gegenstände wie z.B. einen defekten Stecker, einen Toaster unter fachlicher Anleitung zu reparieren. Von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr sind wir für Sie da! Weitere Infos unter 0281 – 952 38 135 oder 0281 – 952 38 0

  • Wesel
  • 28.07.14
Überregionales
Freibad-Eröffnung ins Wasser gefallen ... - bis zum Neu-Termin dürfte also das schlechtere Wetter bleiben - aber DANN !!

Platsch ... - ... und die Freibad-Eröffnung fällt ins Wasser

von Monika Schwarz. Selten zuvor hat der Name eines Freibads so gepasst ... - leider müssen wir mitteilen, dass die zum 1. Juni geplante Eröffnung des Freibads buchstäblich ins Wasser fällt. Während der Vorbereitungen wurde ein großes Leck in den Schwallwasserbehältern, die unter der Liegewiese angebracht sind, gefunden. Fachfirmen mussten zunächst bestellt werden, die den Betrieb wieder schnellstens ermöglichen sollen, doch verzögert sich die Lieferung von Ersatzteilen und anderen...

  • Ennepetal
  • 30.05.14
LK-Gemeinschaft
Marantz CD 73
4 Bilder

CD-Player der ersten Stunde

Früher war alles besser! Das stimmt zwar lange nicht immer, aber im Bereich der Unterhaltungselektronik befürchte ich, dass viel Wahres dran ist. Zuerst das negative Beispiel: Mein super LCD-Fernseher zeigt nach gerade mal 2 1/2 Jahren Betriebszeit Bildfehler in Form eines farblosen Streifens am linken Bildrand. Den Hersteller angemailt und ein Foto zugeschickt, bekam ich die freundliche Antwort, dass man den Fehler auf dem Bild sehr gut erkennt. Aber die Garantiezeit ist 'rum, daher...

  • Lünen
  • 12.05.14
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft

Friedrich-Wennmann-Bad wieder auf

Die Ergebnisse der von einem Institut für Bäderhygiene kontrollierten Parameter der Wasserproben erfüllen wieder die Norm, sodass der Badebetrieb im Friedrich-Wennmann-Bad seit Sonntag ‎wieder aufgenommen werden konnte. Auch der Schulsport kann neben der Öffentlichkeit ab Montag wieder stattfinden. Das Friedrich-Wennmann-Bad war seit letzten Donnerstag wegen einer technischen Störung und den anfallenden Reparaturarbeiten geschlossen. ‎ Das Telefon im FW-Bad ist unter der Rufnummer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.05.14
Politik
Der Gladbecker Bücherbus versorgt vor Ort die Leseratten in den Stadtteilen

CDU: Gladbecker Bücherbus in der Kritik

Der Gladbecker Bücherbus versorgt die Leseratten vor Ort in den Stadtteilen, zur Zeit hat das Fahrzeug allerdings Zwangspause, da eine größere Reparatur ansteht. Diesen Umstand nutzt die CDU Gladbeck, um Kritik an der rollenden Bibliothek zu üben. In einer Anfrage an den Rat der Stadt und an Bürgermeister Roland bemängelt CDU-Ratsfrau Barbara Enxing, dass der Bücherbus umweltschädlich und reparaturanfällig sei. Die CDU will wissen, ob für die Reparatur ein fünfstelliger Betrag fällig...

  • Gladbeck
  • 14.04.14
  •  1
Überregionales

Reparieren statt Wegwerfen! Reparatur-Café im Mehrgenerationenhaus

Sehr gern kündigen wir wieder unser Reparatur Café in Wesel an! Das nächste Treffen findet am 31.03.2014 ab 16.00 - 18.00 Uhr statt. Im Reparatur-Café des Mehrgenerationenhauses haben Sie die Gelegenheit, nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“, bei einem kostenlosen Treffen Gegenstände wie z.B. einen defekten Stecker, einen Toaster oder ein liebgewonnenes Spielzeug unter fachlicher Anleitung zu reparieren. Wir haben ehrenamtliche „Experten / Fachleute“ für die Bereiche: Holz und...

  • Wesel
  • 27.03.14
  •  1
Ratgeber

Gestern im Mehrgenerationenhaus Wesel - Das Reparatur Café

Gestern fand zum dritten Mal das Reparatur Café bei uns im Hause statt und die Nachfrage von interessierten Menschen, die lieber etwas reparieren als es weg zu werfen, wird immer größer! Da der eine oder andere nun auch mal warten musste, ergab sich bei leckerem Kaffee und frischen Nussecken etwas Zeit für nette Gespräche und neue Kontakte. Haben auch Sie noch das ein oder andere liebgewonnene Stück, das Sie gerne reparieren möchten? Oder schlummert auch in Ihnen ein...

  • Wesel
  • 25.02.14
Ratgeber

Reparieren statt Wegwerfen! Reparatur-Café im Mehrgenerationenhaus

Das Reparatur Café in Wesel startet wieder am Montag den 24.02.2014 von 16.00 – 18.00 Uhr! Im Reparatur-Café des Mehrgenerationenhauses haben Sie die Gelegenheit, nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“, bei einem kostenlosen Treffen Gegenstände wie z.B. einen defekten Stecker, einen Toaster oder ein liebgewonnenes Spielzeug unter fachlicher Anleitung zu reparieren. Wir haben ehrenamtliche „Experten“ für die Bereiche: Holz und Elektronik, Nähen / Stopfen oder Handarbeiten,...

  • Wesel
  • 19.02.14
WirtschaftAnzeige
Ein toller Toyota - Ralf Wegner vertreibt die Fahrzeuge des weltgrößten Automobilherstellers an der Haldenstraße 20 in Rentfort.
2 Bilder

Autohaus Wegner gibt weiter Vollgas

Neuigkeiten aus dem Autohaus Wegner: Der angekündigte Rückzug der General Motors-Marke Chevrolet aus Europa betrifft auch das Rentforter Traditionshaus an der Haldenstraße 20. Für Inhaber Ralf Wegner aber kein Grund zur Trauer. „Das gibt mir die Möglichkeit, neben unserer bewährten Marke Toyota einen weiteren attraktiven Hersteller für meine Kunden nach Gladbeck zu holen. Die Verhandlungen laufen bereits.“ Ralf Wegner hat nun auch keine Autos der Marke Chevrolet mehr vorrätig, für Kunden,...

  • Gladbeck
  • 04.02.14
Überregionales

Reparatur Café im MGH startet ins Jahr 2014!!!

Reparieren statt Wegwerfen! Das Reparatur Café in Wesel startet wieder am Montag den 27.01.2014 von 16.00 – 18.00 Uhr! Im Reparatur-Café des Mehrgenerationenhauses haben Sie die Gelegenheit, nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“, bei einem kostenlosen Treffen Gegenstände wie z.B. einen defekten Stecker, einen Toaster oder ein liebgewonnenes Spielzeug unter fachlicher Anleitung zu reparieren. Wir haben ehrenamtliche „Experten“ für die Bereiche: Holz und Elektronik, Nähen /...

  • Wesel
  • 21.01.14
Ratgeber
Defekter Wasserzähler
2 Bilder

Stadtwerke raten: Wasserzähler bald winterfest machen

Noch lässt der Winter auf sich warten. Erst in der kommenden Woche soll es merklich kühler werden. Dennoch wird es langsam Zeit, die vorwinterlichen Aufgaben anzugehen. Spätestens bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichtem Bodenfrost sollten Winterreifen montiert, Heizungen entlüftet, Gärten und Balkone winterfest gemacht werden. Die Stadtwerke Bochum raten, einen weiteren Punkt auf die Aufgabenliste zu setzen: „Alle Hausbesitzer sollten Wasserzähler, die in Zählerschächten,...

  • Bochum
  • 24.11.13
  •  3
  •  1
Ratgeber

Der Start des Reparatur Cafes am 11.11.2013 war ein voller Erfolg!

Der Start des Reparatur Cafes am 11.11.2013 war ein voller Erfolg! Wie am 08.11.2013 in der Presse angekündigt, startete unser Reparatur Cafe pünktlich um 16.00 Uhr mit bereits wartenden Menschen vor der Tür, die einen Stecker oder ein Haushaltsgerät reparieren wollten. Zufrieden mit ihrer Reparatur und/oder mit einer Information zu ihrem defekten Gerät verließen sie unser Haus. Der nächste Treff findet am 25.11.2013 um 16.00 Uhr hier im Mehrgenerationenhaus Wesel statt!!! Hier nochmal der...

  • Wesel
  • 13.11.13
  •  3
LK-Gemeinschaft

Replica einer Waaguhr aus dem 15. Jahrhundert, sie läuft wieder

Vor ein paar Tagen hatte ich die Nachbildung einer Waaguhr aus dem 15. Jahrhundert geschenkt bekommen. Ganz aus Eisen, mit einem Waagbalken, auch Foliot genannt, statt eines Pendels. Mit nur einem Zeiger, denn diese Uhren waren noch nicht sehr genau. Eine Viertelstunde am Tag ist schon gut. Diese Uhr lag ca. 20 Jahre lang herum. Also zuerst zerlegt, gereinigt und geölt. Das Ziffernblatt sah schlimm aus, das habe ich komplett überarbeitet und auch die Ziffern neu eingefärbt. Dann noch ein...

  • Lünen
  • 28.10.13
  •  6
  •  3
Überregionales

Hilfe in der Not

Wie dass halt so ist, ich komme vom Einkauf im Urlaub zum Parkplatz zurück, und sehe schon vom Weiten die Bescherung. Mein Fahrrad ,welches hinten am Wohnmobil auf dem Halter stand sah irgendwie anders aus. Beim näheren Hinsehen stellte ich fest, dass wohl irgend jemand beim rangieren mit seinem Fahrzeug mein Hinterrad zur ACHT verbogen hatte, und einfach abgehauen ist. Was nun? Da wir noch eine Woche Urlaub hatten , achteten wir darauf, dass wir einen Fahrradladen finden würden. In...

  • Essen-Borbeck
  • 07.10.13
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Ehrenamt: "Anti-Rost" hilft bei kleinen Tücken

Es sind die kleinen Tücken des Alltags: Die Schranktür klemmt, die Lampe flackert, der Wasserhahn tropft oder der Waschmaschinenschlauch ist abgeplatzt. Solche vermeintlichen Kleinigkeiten können aber zu einem großen Problem werden, wenn die Betroffenen schon im höheren Alter sind und nicht unbedingt gleich einen teuren Handwerker rufen wollen. Für solche Fälle gibt es in Haltern eine bemerkenswerte Initiative. „Anti-Rost“ nennen sich die ehrenamtlichen Helfer, die all jene...

  • Haltern
  • 17.09.13
Natur + Garten
3 Bilder

Halde Hoheward: Es geht voran

Es ist eine endlose Geschichte: Seit 2009 ist das Himmelsobservatorium auf der Halde Hoheward abgesperrt. Schnell nach Eröffnung waren die Schweißnähte gerissen. Das Landgericht Bochum hat immer noch nicht entschieden, wer den Pfusch am Bau zu verantworten hat. Bauherr des Observatoriums ist der Regionalverband Ruhr (RVR). Die Schweißnähte sind jetzt repariert worden und mittlerweile wird fleißig gearbeitet, damit die letzten Risse beseitigt werden können.

  • Herten
  • 04.09.13
LK-Gemeinschaft

Auto selbst reparieren

Auto selbst reparieren Die Automobiltechnik ist mittlerweile derart komplex geworden, dass sich die Mehrzahl der Autobesitzer vor der Ausführung von Reparaturen scheuen. Sicherlich ist es unbestritten, dass dazu einige handwerkliche Fähigkeiten und auch das Zutrauen in die eigenen Fertigkeiten erforderlich sind. Dennoch ist die Reparatur am eigenen Auto kein gänzliches Tabu. Wer repariert sein Auto selbst? Die Annahme liegt nahe, dass lediglich aus Kostengründen die Fahrt zur Werkstatt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.08.13
Politik
In Bochum ist die Politik so schlecht wie die Straßen
8 Bilder

Bochums Straßen verkommen – Rat verweigert Geld für notwendige Reparaturen

Schlaglöcher, aufgebrochene Gehwege, fehlendes Kopfsteinpflaster, notdürftig geflickte Teerdecken – in Bochum weniger die Ausnahme als der Normalzustand. Mindestens 12 Mio. müssten nach Angaben der Stadt jährlich eigentlich für die Reparatur der Bochumer Straßen aufgewendet werden. Tatsächlich stellen Rat und Verwaltung nur 2 Mio. bereit. Das Ergebnis ist verheerend. Der Zustand vieler Straßen erinnert an die Verhältnisse in der Spätzeit der DDR. Straßen und Bürgersteige geben an vielen Ecken...

  • Bochum
  • 12.07.13
  •  7
Kultur

Glosse: Godzilla vs. Smartphone

Ein zersplittertes Smartphone und die damit verbundene Kommunikationslosigkeit verdeutlicht, wie weit es mit mir gekommen ist. Die Kollegin hat mein Handy zermanscht wie einst Godzilla Japan. Meine erste Idee, im Internet nachzuschauen, was eine Reparatur kosten würde, kommt mir jetzt, wo ich auf die Scherben des Unglücks schaue, natürlich selber ziemlich deppert vor. Andererseits verschafft mir das Malheur eine schöne gedankliche Zeitreise. Ich stand mal zwei Stunden in einer...

  • Herten
  • 10.07.13
Politik
Wie geht es mit dem Bürgertreff weiter?   Archivfoto: Janz
2 Bilder

Bürgertreff Überruhr: Orts-SPD will Jugendtreff initiieren

Die Überruhrer SPD schlägt vor, den Bürgertreff am Nockwinkel über einen Stufenplan abzusichern und schrittweise zu einem Jugend- und Kulturzentrum weiterzuentwickeln. „Erhebliche Renovierungsrückstände und eine fehlende Konzeption sorgen schon seit Jahren für schlechte Bedingungen für die ortsansässigen Vereine und gleichzeitig für hohe Kosten im städtischen Haushalt. Anstatt das Problem immer wieder nur zu beschreiben und zu bedauern, wollen wir das Thema jetzt angehen. Ohne...

  • Essen-Ruhr
  • 27.05.13
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.