kunst

5 Bilder

Kunstspur Essen.Offene Ateliers 2018 in Essen-Kettwig

Lukas Lenzing
Lukas Lenzing | Essen-Kettwig | vor 4 Stunden, 12 Minuten

Essen: Freischlag Bildhauerwerkstatt | Am Wochenende 22./23. September öffnet das Bildhauerhepaar Anette Lenzing und Lukas Lenzing zum wiederholten Male im Rahmen der Essener Kunstspur 2018 seine Werkstatt in Kettwig vor der Brücke. Bereits zum 20. Mal in Folge öffnen in diesem Herbst Künstler und Künstlerinnen ihre Ateliers, um sich einem breiten Publikum vorzustellen. Jedes Jahr begeben sich mehr Besucher auf die Spur der geöffneten Ateliers. So ist es möglich,...

Bildergalerie zum Thema kunst
34
30
30
29
3 Bilder

Informel international – Auszüge aus der Sammlung Haniel

Liselotte Bombitzki
Liselotte Bombitzki | Witten | vor 2 Tagen

Witten: Märkisches Museum Witten | Erstmalig präsentiert die Franz Haniel & Cie. GmbH in Zusammenarbeit mit dem Märkischen Museum Witten einen Teilbereich ihrer Kunstsammlung. Zum Thema „Informel international“ tragen das Museum und das Duisburger Unternehmen als Hauptleihgeber bedeutende Werke der informellen Kunst zusammen. Die Ausstellung ist bis zum 16. September 2018 im Märkischen Museum Witten zu sehen. Anlass für das Ausstellungsprojekt ist die...

3 Bilder

Vom Auf- und Abstieg - Eine Ausstellung im Rahmen des Projektes „Kunst & Kohle“ im Märkischen Museum Witten

Liselotte Bombitzki
Liselotte Bombitzki | Witten | vor 2 Tagen

Witten: Märkisches Museum Witten | Kunst & Kohle Für die Ausstellung „Vom Auf- und Abstieg“ hat das Märkische Museum Witten drei Künstler eingeladen, Werke zu entwickeln, die sich mit den Anfängen des Kohleabbaus im Ruhrgebiet sowie den gesellschaftlichen Veränderungen, die mit dem Bergbau einhergingen, beschäftigen. Mit der Sage über den Schweinehirten, der im Wittener „Muttental“ ein Feuer gegen die Kälte anzündete und so die Steinkohle und deren Nutzen...

1 Bild

"Düsseldorfs stille Zeugen" - Portrait-Fotokalender über Düsseldorfer Denkmäler

Jens Lind
Jens Lind | Düsseldorf | vor 2 Tagen

Nach der Ausstellung in der Werstener Stadtbücherei erscheinen nun alle Motive im Kalenderformat. Menschliche Büsten und Statuen im öffentlichen Raum prägen das Stadtbild von Düsseldorf. Einige sind wahre Publikumsmagneten,andere dagegen nur Kultur-Spezialisten bekannt. Allen gemeinsam ist jedoch eine durch den bildenden Künstler verliehene Individualität und spezifische Ausstrahlung. Um diese Einzigartigkeit...

1 Bild

Atmosphärisch dichte Malerei: Werkschau des Hagener Malers Horst Brüggemann im Haus Glörtal

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | vor 2 Tagen

"Denkzeichen" lautet der Titel einer Ausstellung, die zum Gedenken an den 1. Todestag des Hagener Malers Horst Brüggemann vom 21. August bis zum 3. Dezember im Rahmen der Reihe „Kunst im Haus Glörtal“ an der Glörtalsperre zu sehen ist. Mit der Ausbildung als Werbegrafiker Ende der 50-er Jahre und dem Studium an einer Dortmunder Kunstschule war Brüggemanns Leidenschaft für die Malerei geweckt. Er verschrieb sich schnell...

10 Bilder

Europäische Kunst im Schweinestall

Silke Noltenhans
Silke Noltenhans | Hamminkeln | vor 3 Tagen

Hamminkeln: Kreativhof Lehmberg | Kreativhof Lehmberg zeigt die jährliche Herbst-Art Hamminkeln      In diesem Jahr heißt die Ausstellung der jährlich stattfinden Herbst-Art auf dem Kreativhof Lehmberg "Schwein sein!" und zeigt im ehemaligen Schweinestall rund 100 Exponate von 55 Künstlerinnen und Künstlern im kleinen Format: Aquarelle, Collagen, Grafiken, Malereien, Zeichnungen, Fotografien etc. aus Deutschland, den Niederlanden, Norwegen und Österreich...

1 Bild

Den Ruhrpott nach Berlin bringen: Kunstverein „mal-mal im Pott“ auf der Art Essenz vertreten

Wenn Sie dies lesen, sind Marlies Meier-Freuken, Barbara Höpper und Ulla Kemper, Mitglieder des Duisburger Vereins „mal-mal im Pott“, mit ihren Kunstwerken bereits auf dem Weg nach Berlin, genau genommen zur Art Essenz. Die Kunstmesse, an der nationale und internationale Künstler teilnehmen, findet vom 17. bis 19. August statt. Ob und wer seine Werke im Sony-Center am Potsdamer Platz ausstellen darf, entscheidet im Vorfeld...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Galerie Clowns und Pferde ist mit neuer Ausstellung zurück

Meike Coenders
Meike Coenders | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Lange Zeit schien es still geworden zu sein rund um die Galerie Clowns & Pferde in Frohnhausen. Mit der Ausstellung „Après-midi d’un faune“ des Künstlers Philipp Orlowski ändert sich dies nun. Es hat schon Tradition, dass das Wetter bei einer Vernissage in der kleinen Galerie mitspielt und die Gäste auch die Sitzgelegenheiten vor den beiden Ausstellungsräumen nutzen können. Auch an diesem Abend sind die Tische wieder mit...

Vernissage: Stephanie Wetzold-Schubert

Martin Werner
Martin Werner | Dortmund-Ost | vor 4 Tagen

Dortmund: Kulturzentrum balou e.V. | Bei dieser Ausstellungseröffnung der galerie:balou im café balou zeigt die Künstlerin Stephanie Wetzold-Schubert ihre Werke. In ihrer Kunst verbindet die Dortmunderin Landschaftserlebnisse mit biografischen Bezügen und typografischen Elementen. Einführung: Dr. Rudolf Preuss. Musikalische Begleitung: Hans Wannig. Die Ausstellung läuft bis zum 9.11.2018. Eintritt frei.

2 Bilder

AUSTELLUNG 18.8.18 um 18 Uhr im Atelierhaus Essen

Essen: Atelierhaus Schützenbahn | Einladung zur Ausstellung des Projekts: ,,Erzähl mir im stillen Raum‘‘ Geschichten sind da um erzählt zu werden, damit sie ein anderer hören kann.“ Genau darum geht es bei ,,Erzähl mir im stillen Raum “. Um Geschichten, Erzählungen und die Poesie des Lebens, die uns zu dem Menschen macht der wir sind. Einige unserer Geschichten sind mit Vorurteilen belastet, so dass sie im Verborgenen bleiben und nie gehört werden. In...

1 Bild

Den inneren Schweinehund besiegen und ins Handeln kommen.

Jörg Schubert
Jörg Schubert | Iserlohn | vor 5 Tagen

Mein Ziel ist es neue Projekte durchzuziehen und sie nicht zu einem einmaligen Strohfeuer werden zu lassen. Dabei fallen mir die jährlichen Vorsätze ein, die schnell wieder verschwinden, wenn Schwierigkeiten auftauchen. Das Problem ist, das neue Verhaltensweisen etwa vier Wochen brauchen, damit sie fest im Alltag verankert auftreten. Schnell ist der Konflikt da zwischen der Couch und dem Regen im Freien bei dem...

1 Bild

Schwerinstrassenfest

Düsseldorf: Mertens Männersachen | Die Schwerinstraße in Pempelfort steht nicht nur für Tradition sondern auch für Einkaufsvielfalt. Wir Einzelhändler, Cafes, Dienstleister, Kneipen und TOP-Restaurants machen die Straße so lebendig und werten damit unser Viertel auf. Am Samstag, 1. September 2018 sind Sie herzlich eingeladen neue Produkte, Trends und kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken. Schauen Sie rein ... Genießen! Shoppen! Feiern!

1 Bild

Graffiti

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 12.08.2018

Schnappschuss

26 Bilder

Stairway to Heaven - dem Himmel so nah: Die Kirche Pax Christi in Krefeld 15

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 12.08.2018

Krefeld: Pax Christi | Keine Kirche wie jede andere: Sie ist leicht zu übersehen, die Kirche Pax Christi in einem Wohngebiet am Glockenspitz in Krefeld-Bockum. 1979 wurde der schlichte rote Klinkerbau des Gemeindezentrums eingeweiht, auf einen Glockenturm aus Kostengründen verzichtet. Von Anfang an öffnete der zuständige Pfarrer Karl Josef Maßen (+2017) den Kirchenraum für zeitgenössische Kunst, die nicht den Glauben illustriert, sondern Fragen...

Thomas Anzenhofer in Lindener Bücherei

Irmtraud Hansen
Irmtraud Hansen | Bochum | am 11.08.2018

Bochum: Nachbarschaftsbücherei Linden | Neue Veranstaltung in der Bücherei! Nur noch wenige Restkarten erhältlich! Am 21. September ab 19.30 Uhr wird Thomas Anzenhofer wieder in der Lindener Bücherei lesen. Nach dem Riesenerfolg im letzten Jahr ist es nicht verwunderlich, dass nur noch wenige Karten erhältlich sind. Wie immer beträgt der Eintritt 5 €, und wie immer wird für Essen und Trinken gesorgt sei. Der Förderverein LesBar und das Team der Bücherei...

1 Bild

Das Klima und die Kunst: EU-Projekt "C-Change" startet mit Kick-Off Workshop

Fotini Kouneli
Fotini Kouneli | Gelsenkirchen | am 11.08.2018

Gelsenkirchen: Künstlersiedlung Halfmannshof | In Gelsenkirchen setzt man sich seit kurzem verstärkt mit den Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels auseinander. Die Stadt ist einer von sechs Partnern des europaweiten Projekts "C-Change". Es geht vor allem um eine internationale Kooperation zwischen Kultur- und Umweltbehörden. GE. Kaum ein Thema ist so aktuell wie der Klimawandel. Trotz nachdrücklichen Warnungen aus der Wissenschaft und spürbaren Konsequenzen auf...

1 Bild

Wie lautet der Name des Originalbildes? 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 10.08.2018

Mal was zwischendurch zum Raten!

1 Bild

Folkwang Museum: Führungen durch die Sammlungen von Karl Ernst Osthaus

Karl Ernst Osthaus widmete sicht seit 1902 dem Ziel, gleichberechtigt ausgewählte Objekte der Kleinkunst aller Kulturen und Epochen auszustellen. Antike und nicht-europäische Kulturen waren in der Sammlung ebenso zu sehen wie Gemälde und Skulpturen der europäischen Avantgarde. Bis heute wurde seine Sammlung um weitere Werke ergänzt. Im Museum Folkwang ist aktuell die Präsentation "Weltweit sammeln. Archäologie, Weltkunst,...

1 Bild

Bäume - meine Passion: Werke von Regina Schmolke in der Rüttenscheider Reformationskirche 7

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 09.08.2018

Essen: Reformationskirche | „Bäume – meine Passion“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Bildern der Künstlerin Regina Schmolke, die die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid am Sonntag, 26. August, unmittelbar im Anschluss an einen Familiengottesdienst gegen 12 Uhr in der Reformationskirche, Julienstraße 39, eröffnet. Regina Schmolke stammt aus Thüringen; ihre Ausbildung hat sie in der Essener Kunstschule La Bohème, in der...

1 Bild

Anmeldungen für den "Markt der Künste" im Rahmen der Weseler Kulturnacht sind jetzt möglich

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.08.2018

Im Rahmen der Weseler Kulturnacht am 15. September findet auch wieder der "Markt der Künste" an der Zitadelle statt. "Er ist ein Publikumsmagnet geworden und aus dem Gesamtkonzept nicht mehr wegzudenken", so Organisatorin Sylke Bergmann. Denn hier haben Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, ihre Werke "Open Air" vor der historischen Kulisse der Zitadelle zu präsentieren. "Wir wünschen uns viele Teilnehmer, die sich der...

9 Bilder

Ein Sommerabend im Bürgermeisterhaus

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | am 09.08.2018

Beim Kunstabend im Garten des Bürgermeisterhauses verzauberte die interdisziplinäre Künstlerin Scarlett Schauerte die Besucher. Und spürte dem Herzschlag dieser besonderen Begegnungsstätte von Musik, Kunst und Literatur nach. Sie entwickelte eine eigene künstlerische Sprache, die sie in Form von Installationen, Filmarbeiten, Klang und Performance im Außenbereich des Parks erlebbar machte.

1 Bild

Verhüllt 32

Ulrike von Preetzmann
Ulrike von Preetzmann | Herne | am 08.08.2018

Herne: Schloss Strünkede | Schnappschuss

26 Bilder

Bonte Kerk in Wiedenest 4

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 08.08.2018

Bergneustadt: Bonte Kerk | Hier im Bergischen Land gibt es gleich zwei "Bonte Kerk" (Bunte Kirchen), die wegen ihrer Wand Malereien berühmt sind. Die Kirche die ich euch hier zeige steht in Wiedenest, gleich hinter Bregneustadt. Auch die Umgebung ist wie ihr aus den Bilder ersehen könnt malerisch. Ein Fleckchen Erde zum Innehalten. 

1 Bild

Kunst... 3

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 08.08.2018

Schnappschuss

2 Bilder

„Ein herrlicher Sitzplatz“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.08.2018

Beim Sommerfest im Dingerkus-Garten wurde der neue Pavillon bestaunt Eine grüne Laube soll es werden. Der Bau ist ringsum mit Spalieren versehen, an denen bald Pflanzen hochranken können. Beim offenen Sommergarten war im hinteren Teil des Dingerkus-Gartens ein neuer Pavillon zu bewundern. Erst musste ein wenig gerodet, der Hang abgefangen und eine Unterkonstruktion erstellt werden. Die Bezirksvertretung IX beteiligte...