Die 13. Duisburger Weihnachts-Wunschbaum-Aktion steht im Zeichen von Corona
„Da wird einem warm ums Herz“

Manfred Osenger, Dr. Wolfgang Burgbacher und Helge Kipping (v.l.) gaben in der Kundenhalle der Sparkasse Duisburg an der Königstraße das Startsignal zur mittlerweile 13. Weihnachts-Wunschbaum-Aktion, die erneut bedürtigen Duisburger Kindern Freude bereiten wird. 
Foto: Reiner Terhorst
3Bilder
  • Manfred Osenger, Dr. Wolfgang Burgbacher und Helge Kipping (v.l.) gaben in der Kundenhalle der Sparkasse Duisburg an der Königstraße das Startsignal zur mittlerweile 13. Weihnachts-Wunschbaum-Aktion, die erneut bedürtigen Duisburger Kindern Freude bereiten wird.
    Foto: Reiner Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Für manche Menschen ist die 13 eine Unglückszahl, für einige Duisburger Kinder wird sie jedoch glückliche, dankbare Momente hervorrufen. Zum mittlerweile 13. Mal ist jetzt die Weihnachts-Wunschbaum-Aktion gestartet, die denjenigen zugute kommt, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Seit vielen Jahren pflegen die Duisburger Rotary Clubs, der Inner Wheel Club, der Rotaract Club und die Sparkasse Duisburg die liebevolle Tradition des Weihnachts-Wunschbaums, um bedürftigen Kindern in Duisburg eine kleine Freude zu machen, die ihnen sonst versagt geblieben wäre.

Von der ersten „Baumstunde“ an mit von der Partie als „Motor“ und Wegbereiter war Dr. Wolfgang Burgbacher vom RC „Alte Abtei“. Er ist froh, dass „diese gute Idee schon so lange Bestand hat.“ Bürgermeister Manfred Osenger kann sich die Vorweihnachtszeit ohne diese Aktion gar nicht mehr vorstellen. „Gerade jetzt in dieser schwierigen Pandemiezeit, so betont er, „bedürfen benachteiligte Kinder verstärkt unserer Hilfe.“ Osenger weiß von etlichen Familien in unserer Stadt, dass gerade jetzt der Geldbeutel besonders eng geschnürt seien. „Da ist nicht mehr viel drin, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen.“

200 Kinderwünsche

So startete die 13. Wunschbaum-Aktion in einer Zeit, in der nicht nur das Geld knapper ist, sondern auch die Corona-Verordnungen das öffentliche und auch das private Leben gehörig eingeschränkt hätten. Deshalb ist die diesjährige Geschenk-Aktion auch etwas anders als in den Jahren zuvor, erläuterte Sparkasse-Vorstand Helge Kipping zum offiziellen Startschuss vor dem stattlichen Weihnachtsbaum in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle an der Königstraße.

Kipping: „Der trägt nämlich aus Gründen des Infektionsschutzes keine abnehmbaren Kugeln mit Kinderwünschen. Diese, im Wunschwert von maximal 25 Euro, kann man sich in der Kundenhalle in der City, aber auch in der Filiale Huckingen, Düsseldorfer Landstraße 300, abholen.“ Gut 200 Kinderwünsche sind diesmal bei Sparkasse „gelandet“.

Freude bereiten

Manfred Osenger hat auch einen mitgenommen. „Schon das Kaufen wird mir Freude bereiten. Und wenn ich daran denke, dass ich damit ein bedürftiges Duisburger Kind glücklich machen kann, wird mir richtig warm ums Herz.“ Das wird anderen Duisburger "Wunscherfüllern" ebenso gehen. Die gekauften Geschenke werden dann bis zum 11. Dezember dort abgegeben, wo man sie zuvor geholt hatte.

Dann werden sie durch die beteiligten Clubs liebevoll verpackt und exakt am Heiligen Abend den Kindern überreicht. „Wir alle freuen uns schon jetzt auf die strahlenden Kinderaugen“, sagt Gitta Neisius vom Inner Wheel Club Duisburg. „Da werden wieder manche von uns ein Tränchen der Freude verdrücken.“

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen