Evangelische Kirche in Essen
Reisebegleiter für Menschen mit Handicaps gesucht

Bei den Urlaubsreisen der Aktion Menschenstadt begegnen sich Menschen mit und ohne Handicaps auf Augenhöhe.
  • Bei den Urlaubsreisen der Aktion Menschenstadt begegnen sich Menschen mit und ohne Handicaps auf Augenhöhe.
  • Foto: Aktion Menschenstadt
  • hochgeladen von Stefan Koppelmann

Für ihre diesjährigen dreißig Urlaubsreisen sucht die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat der Evangelischen Kirche in Essen, noch mehrere Reisebegleiter, die bereit sind, Teilnehmer mit Handicaps gegen eine Aufwandsentschädigung während der Reise zu unterstützen.

Gesucht werden aktive und offene Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sammeln möchten. Die Reisebegleiter arbeiten in einem Team und sind in der Regel für ein bis zwei Teilnehmende verantwortlich. „Im Team unterstützen sich die Begleiter gegenseitig; in allen besonderen Fällen steht die jeweilige Freizeitleitung den Ehrenamtlichen mit Rat und Tat zur Seite“, erläutert Freizeitkoordinatorin Lisa Lichtenstein. „Die wichtigsten Voraussetzungen sind Offenheit, Teamfähigkeit und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Alle Begleiter werden mit Schulungen und Seminarangeboten auf ihre individuellen Aufgaben vorbereitet.“

Den Ehrenamtlichen entstehen keinerlei Kosten für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung. Wer seine Zeit und Kraft in die Reisebegleitung investiert, erhält eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 Euro pro Tag; eine Bestätigung über das geleistete ehrenamtliche Engagement und eine Praktikumsbescheinigung für Schule oder Studium sind selbstverständlich.

Kontakt

Interessierte, die wissen möchten, ob ein Engagement als Reisebegleiter für sie infrage kommt und welche Fahrt die richtige ist, melden sich bei Lisa Lichtenstein, Telefon 0201 2205-121.

Autor:

Stefan Koppelmann aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen