Auszubildende

Beiträge zum Thema Auszubildende

Überregionales
Mittags schnell die Tische decken, bevor die ersten Schulkinder ins Gemeindehaus stürmen: Eileen und Adrian, Auszubildende von thyssenkrupp, erinnern sich gern an den turbulenten Anfang ihrer Arbeit: an das Mittagessen mit aufgeregten Gesprächen über Schule, an gemeinsame Spiele oder auch das Üben von Groß- und Kleinschreibung und Einmal-Eins.

"Diese Kinder wollen lernen"-thyssenkrupp-Azubis helfen Nachbarn in der Nordstadt und spenden ihr Preisgeld

Sie selbst machen im Technikzentrum des Stahlherstellers eine Ausbildung: Eileen lernt Kauffrau für Büromanagement, Adrian will Industriemechaniker werden. Die Kinder im Projekt „Essen und Lernen“ sind beiden schnell ans Herz gewachsen. In der „Sozialen Woche“ ihrer Ausbildung haben sie sich als „Guter Nachbar“ im Gemeindehaus St. Antonius engagiert und mit angepackt. Zusätzlich unterstützen sie die Einrichtung mit einer 2000 Euro-Spende. Besonders für Adrian ist es wichtig, das Preisgeld...

  • Dortmund-City
  • 18.06.18
  •  1
Ratgeber
Auf eine hoffentlich gut besuchte Lehrstellenbörse am Freitag freuen sich (von links): Andrea Demler (Vorsitzende der  Geschäftsführung der Agentur für Arbeit), Dietmar Gutschmidt (Fachbereichsleiter JobCenter), Wolfgang Dapprich (Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft) und Markus Bredenbröcker (Kreislehrlingswart der Kreishandwerkerschaft). Foto: Renate Debus-Gohl

Große Chance für junge Leute - Mehr als 160 Lehrstellen im Angebot: Börse am Freitag bei der Kreishandwerkerschaft

"Handwerk hat goldenen Boden." Ein uralter Slogan, der auch heute sehr aktuell ist. Hier zeichnen sich hier klare Perspektiven ab, wo an anderer Stelle die Zukunft nach Berufskolleg oder Studium eher vage ist. Was alles geht, zeigt unter anderem die Lehrstellenbörse 2018 der Kreishandwerkschaft Essen. Am kommenden Freitag, 27. April, wird an der Katzenbruchstraße 71 wieder gemeinsam mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit und dem JobService des JobCenters Essen diese Börse...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
  •  1
Überregionales
Daan Vermeulen und Jeroen Wientjes mit Bürgermeister Ulrich Knickrehm.  Foto: Stadt Goch

Goch und Bergen - ein Austausch der Auszubildenden

GOCH/BERGEN. Erstmals bieten die Stadt Goch und die Gemeinde Weeze auf deutscher Seite sowie die niederländischen Gemeinden Bergen, Boxmeer, Cuijk und Gennep einen grenzüberschreitenden Austausch kommunaler Auszubildender an. Die Partnerkommunen möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein. Die Auszubildenden lernen so die Sprache und Arbeits- und Verwaltungskultur auf der anderen Seite der Grenze kennen. Daan Vermeulen und Jeroen...

  • Goch
  • 20.04.18
Überregionales
Über den erfolgreichen Abschluss freuen sich die Teilnehmer der Caritas Pflegeschule Dorsten.  Die Namen finden Sie im Text.

Nach bestandenem Examen direkt in den Job

Dorsten. Am 26. März legten die Auszubildenden in der Altenpflege nach dreijähriger Ausbildungszeit am Caritas Fachseminar für Altenpflege in Dorsten den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab. Karsten Bomheuer, Leiter des Altenpflege-Fachseminars, freut sich: „17 Kursteilnehmer/innen haben die Prüfung bestanden“. Ebenso erfreulich ist, dass alle Teilnehmer einen Arbeitsplatz in der Pflege und Betreuung alter Menschen gefunden haben. Die zukünftigen Einsatzorte befinden sich...

  • Dorsten
  • 28.03.18
Überregionales
Die Ständer des Zolls und der Polizei waren gut besucht.
(Foto: Dirk Kleinwegen)
13 Bilder

Interesse der Schüler begeisterte die Firmen

Job4U bringt Ausbildungssuchende und Betriebe zusammen Am Dienstag fand im Reeser Bürgerhaus die 16. Lehrstellen-Arena in Rees statt. Die Schüler ab Klasse 9 hatten die Möglichkeiten weit über 100 Ausbildungsberufe und Studiengänge kennenzulernen und erste Kontakte zu möglichen Ausbildungsbetrieben zu knüpfen. Die meisten Unternehmen hatten ihre Auszubildenden oder junge Kollegen mitgebracht. Das vereinfachte die Kontaktaufnahme der Schüler mit den einzelnen Firmen. Viele Interessierte...

  • Rees
  • 17.03.18
Überregionales
Einen wichtigen Schritt in ihre berufliche Zukunft haben jetzt die 22 Jung-Gesellen der Metall-Innung des Kreises Wesel geschafft. Foto: privat

Lossprechungsfeier der Metall-Innung des Kreises Wesel

Am Niederrhein. Zur Lehrlings-Lossprechungsfeier der Metall-Innung des Kreises Wesel trafen sich die jungen Metallbauergesellen im Xantener Schützenhaus. Lehrlingswart Lutz Isselhorst begrüßte neben den 22 Jung-Gesellen auch deren Eltern, die Ausbildungsbetriebe und Ehrengäste. Ein besonderer Gruß galt dem Bürgermeister der Stadt Xanten, Thomas Görtz, der ein Grußwort sprach. Über den Ausbildungserfolg von 22 Jung-Gesellen freuten sich Obermeister Rainer Theunissen, und Lehrlingswart Lutz...

  • Xanten
  • 28.02.18
Überregionales
Es freuten sich der Generalbevollmächtigte und Bereichsleiter Betrieb/ Personalmanagement Joachim Beisel und Melissa Buiting, Ausbildungsleiterin mit Nora Derks, Simon Rademacker, Lisa Lohschelder, Tom Reinders, Miriam Meuwsen und Simon Schoofs

Volksbank Kleverland gratuliert den Nachwuchsbankern

Sechs angehende Bankkaufleute der Volksbank Kleverland haben ihre mündliche Abschlussprüfung nach bereits bestandender schriftlicher Prüfung mit Erfolg gemeistert. Dabei fand die mündliche Prüfung in Form eines Kundenberatungsgespräches statt, in dem die Auszubildenden ihre erworbenen Kenntnisse zeigen konnten. Joachim Beisel, Generalbevollmächtigter und Bereichsleiter Betrieb/ Personalmanagement gratulierte zum erfolgreichen Abschluss. Schon während ihrer Ausbildungszeit konnten die...

  • Kleve
  • 28.01.18
  •  1
Überregionales
Mit einem Maler-Rucksack als Willkommens-Päckchen starten die Azubis in ihre berufliche Zukunft.

Neue Maler-Azubis im Kreis Unna jetzt ganz schick

"Willkommen im Club" hieß es jetzt zur Begrüßung der neuen Maler-Auszubildenden im Kreis Unna. Obermeisterin Nicole Walger aus Schwerte und ihre Stellvertreterin Heike Balve-Richard aus Unna freuten sich über elf junge Menschen, die den schönen und farbigen Beruf erlernen wollen. Erstmalig konnte die „Maler- und Lackierer-Innung Unna“, unterstützt von der Marketing-Kampagne „Werde Maler“ des Innungsverbandes in Holzwickede, jedem neuen Auszubildenden einen schicken Rucksack inklusive...

  • Unna
  • 28.12.17
Überregionales
4 Bilder

CIAG war zu Gast in der Ausbildung des Chemieparks Marl.

Der ehrenamtliche Zusammenschluss zum interreligiösen Austausch zwischen den drei „Abrahamsreligionen“ (Christen, Muslime und Juden) veranstaltet seit 2001 zusammen mit der Jüdischen Kultusgemeinde Recklinghausen jährlich im Herbst das „Abrahamsfest“. Die Gemeinschaft engagiert sich nicht nur mit dem Fest „für Respekt und Toleranz, für Verständigung und Akzeptanz, für Begegnung und Frieden zwischen den Religionen und im Gemeinwesen“. Oliver Lesch, in der Ausbildung des Chemieparks...

  • Marl
  • 20.12.17
Überregionales
GWA-Aufsichtsratsvorsitzende Brigitte Cziehso und GWA-Geschäftsführer Andreas Gérard mit aktuellen Auszubildenden (drei fehlen verhindert) im GWA-Unternehmensverbund. Foto: privat

Rekord: Sieben neue Azubis bei der GWA

Die GWA hat Ihren Einsatz um guten Nachwuchs weiter verstärkt. Kamen. Ausgestattet mit einem neuen Flyer wurde u.a. auf Ausbildungsmessen dafür geworben, dass sich junge Menschen für eine Ausbildung im GWA-Unternehmensverbund entscheiden. Das hat sich ausgezahlt: Sieben Azubis haben nun den Start ins Berufsleben begonnen. Das ist ein Rekord für den Verbund. Noch nie haben sieben Auszubildende gleichzeitig ihre Ausbildung begonnen. Damit sind bei der GWA-Gruppe aktuell insgesamt 13 Azubis...

  • Kamen
  • 16.10.17
Überregionales
Noch bis zum 21. Oktober haben im Rahmen des Projektes "ALDI Filiale in Azubi-Hand" insgesamt 20 Auszubildende des Unternehmens das Sagen in der ALDI-Filiale an der Horster Straße 55 b in Gladbeck-Mitte. Unser Foto zeigt die engagierten jungen Damen und Herren gemeinsam mit Sebastian Kiel (rechts), Regionalverkaufsleiter der "ALDI Nord Regionalgesellschaft Herten". Foto: Kariger

Ausbildungsprojekt: In der ALDI-Filiale in Gladbeck-Mitte haben nun die Azubis das Sagen

Gladbeck. "Machtwechsel" in der ALDI-Filiale an der Horster Straße 55b in Stadtmitte: Seit Anfang der Woche haben dort die Auszubildenden des Discount-Unternehmens das Sagen. Insgesamt zwölf Arbeitstage wird der Markt bis zum 21. Oktober von den 20 Azubis geführt. Das Projekt, das den Titel "ALDI Filiale in Azubi-Hand" trägt, ist fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms von ALDI Nord. Sind die Regale aufgefüllt? Ist das Obst und Gemüse frisch und ordentlich angeordnet? Und haben wir...

  • Gladbeck
  • 09.10.17
Überregionales
IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel gratulierte Ralf Wilk zu seinem erfolgreichen Ausbildungsabschluss als Kaufmann im Einzelhandel. Foto: IHK zu Essen/Matthias Duschner

Auszeichnung für Spitzen-Azubis

Unter dem Motto „Spitzenleistung verdient Anerkennung“ führte die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) am 29. September die IHK-Bestenehrung vor fast 1.000 Gästen erstmalig in der Stadthalle Mülheim an der Ruhr durch. Von den über 3.500 Auszubildenden der IHK-Abschlussprüfungen in diesem Jahr erreichten 311 die Note „sehr gut“ und damit mindestens 92 von 100 möglichen Punkten im Gesamtergebnis. Die 311 Besten absolvierten ihre Ausbildung bei insgesamt 168 Betrieben – 22 davon sind in...

  • Oberhausen
  • 02.10.17
Ratgeber
Silvana Gerhardt zeigt Lars Streppel, wie man Cappuccino herstellt.
22 Bilder

Jugendliche entdecken Vielfalt der Berufe

Bäume fällen, Gäste einchecken, Cappuccino zubereiten. So unterschiedlich diese Tätigkeiten auch sind, lockten sie Jugendliche bis spät in die Nacht in verschiedenste Betriebe - im Rahmen der sechsten Lüner Nacht der Ausbildung. 18 Uhr: Die ersten Shuttlebusse der VKU halten am ZOB, kein Sitzplatz bleibt frei. Interessierte Jugendliche und deren Eltern fahren zu 13 verschiedenen Betrieben - und das kostenlos. Bis 23 Uhr gab es am Freitag viel zu entdecken. In diesem Jahr neu mit dabei waren...

  • Lünen
  • 24.09.17
  •  2
Ratgeber
Traumberuf Koch? Vielleicht sorgt das Speed-Dating für den Sprung in den Beruf.

In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz

Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für dieses oder nächstes Jahr ist, kann am Donnerstag, 21. September, beim Azubi-Speed-Dating fündig werden. 36 Arbeitgeber haben ihre Stände im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis, Mont-Cenis-Platz 1, aufgebaut. Zwischen 9 und 14 Uhr können sich Bewerber dort vorstellen, ein kurzes Gespräch von zehn Minuten führen und ihre Bewerbungsunterlagen abgeben. Ziel der Aktion ist, dass jeder Bewerber die Chance auf einen Ausbildungsplatz, ein Praktikum oder...

  • Herne
  • 19.09.17
Überregionales
Oberbürgermeister Frank Dudda begrüßte die neuen Auszubildenden im Raatssaal des Rathauses.

Ein neuer Lebensabschnitt

In eine Ausbildung bei der Stadt Herne und den städtischen Tochtergesellschaften sind 53 junge Menschen am 1. September gestartet. Oberbürgermeister Frank Dudda empfing die Nachwuchskräfte an ihrem ersten Tag im Ratssaal des Herner Rathauses. „Sie sind ab sofort ein Teil des 4500-köpfigen Mitarbeiterstabes im Gesamtgefüge der Stadt und werden die Zukunft Hernes aktiv mitgestalten“, gab er ihnen mit auf ihren Berufsweg. Neben den Auszubildenden der Stadtverwaltung waren auch diejenigen...

  • Herne
  • 12.09.17
Überregionales
Zukunft kann kommen: Angehenden Azubis werden die Orte präsentiert, an denen sie in Zukunft selbst Hand anlegen werden.
3 Bilder

226 junge Menschen begannen Ausbildung im Chemiepark Marl

Digital und international – das beschreibt die Ausbildung bei Evonik im Chemiepark Marl im Jahr 2017 treffend. Digital, da das Unternehmen seine 134 neue Auszubildenden am Standort Marl mit einem Tablet ausstattet, mit dem sie unter anderem Zugriff auf über 10.000 Prüfungsfragen und –antworten bekommen. „Das Lernen selbst durchläuft eine tiefgreifende Änderung. Die bisherige Trennung zwischen Theorie und Praxis verschwindet immer mehr. Diese Entwicklung wollen wir als Chance für modernes Lernen...

  • Marl
  • 09.09.17
Überregionales

Der Nachwuchs sichert die Zukunft

„Herzlich willkommen und schön, dass Sie da sind. Ich hoffe, Sie fühlen sich bei uns schnell heimisch.“ Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeister Frank Hasenberg und Ausbildungsleiterin Anna Münnix mit Niklas Ziemer, die neuen Auszubilden der Stadt Wetter, Yannick Schwartz und Dominik Dierks. Yannick Schwartz und Dominik Dierks beginnen eine Ausbildung als Stadtinspektoranwärter. Niklas Ziemer absolviert eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Ausbildung wird bei der Stadt Wetter...

  • Wetter (Ruhr)
  • 06.09.17
Überregionales
Auf eine interessante Ausbildung freuen sich (v.l.): Abdullah Aydemir (Elektroniker), Alexander Warnke (Industriekaufmann), Alina Reuber (Industriekauffrau), Benedikt Stadler (Kfz-Mechatroniker) und Tristan Schön (Elektroniker).

Neue Azubis bei den Stadtwerken

Fünf junge Leute hatten am Freitag, 1. September, ihren ersten Arbeitstag bei den Stadtwerken. Jeweils zwei von ihnen beginnen eine Ausbildung als Elektroniker beziehungsweise Industriekaufleute. Ein angehender Kfz-Mechatroniker verstärkt das Team des Fuhrparks. Der erste Tag stand ganz im Zeichen des Kennenlernens: Nach einem gemeinsamen Frühstück erkundeten die fünf neuen Stadtwerker bei einem Rundgang das Werksgelände am Grenzweg. Vorträge mit Informationen zum Unternehmen rundeten das...

  • Herne
  • 05.09.17
Überregionales
Bürgermeisterin Sonja Leidemann begrüßte die neue Azubis.

Bürgermeisterin begrüßte neue Auszubildende

Die Stadt Witten hat wieder 13 Auszubildende eingestellt, die von Bürgermeisterin Sonja Leidemann herzlich im Rathaus begrüßt wurden. Oliver Altenbeck und Jonas Mühling möchten Garten- und Landschaftsgärtner werden, Lucas Clasani und David Stein lassen sich zu Straßenwärtern ausbilden, Timo Berger, Ronja Borgolte, Johanna König, Marvin Prinz, Hendrik Thoms und Jeanette Wiese werden Stadtsekretäranwärter/Stadtsekretäranwärterin, Marcel Kurth beginnt eine Ausbildung zum...

  • Witten
  • 05.09.17
Überregionales

Kreis sucht Azubis: Bewerbungsschluss am 8. September

Schulabschluss in der Tasche – und jetzt? Wie wäre es mit dem Bachelor of Laws oder einer Ausbildung zum Fachinformatiker. Noch bis zum Freitag, 8. September, können sich Interessierte beim Kreis Unna um einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2018 bewerben. 25 Ausbildungsplätze in sieben Berufsfeldern sind für das Jahr 2018 ausgeschrieben, davon 18 allein im Bereich der allgemeinen Verwaltung. „Hier haben wir in den nächsten Jahren den höchsten Personalbedarf. Die Aussichten nach einer...

  • Unna
  • 04.09.17
Überregionales
Anna Schneider ist als junge Mutter in der Ausbildung.

Kindererziehung und Ausbildung unter einem Hut

Anna Schneider ist 20 Jahre alt und Mutter einer dreijährigen Tochter. Sie ist aber auch Auszubildende im nunmehr dritten Lehrjahr, Angestellte und Kollegin. Denn nach ihrem Schulabschluss war der jungen Frau klar, dass sie auch mit Kind unbedingt eine Ausbildung machen will. UEDEM. Über das Internet erfuhr sie von der Möglichkeit der Teilzeitberufsausbildung und meldete sich bei Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Wesel, die ihr den...

  • Goch
  • 04.09.17
Überregionales
Bürgermeister Werner Kolter, Gleichstellungsbeauftragte Josefa Redzepi, Ruzica Andric, Anna Maty Mbaye-Hanft, Michaela Dorothea Neubauer, Maike Hawes, Ausbildungsleiterin Silke Bochynek, stellvertretende Personalratsvorsitzende Pia Neumann.

Bürgermeister begrüßt vier weitere Auszubildende bei der Kreistadt Unna

Bürgermeister Werner Kolter begrüßte gemeinsam mit der Ausbildungsleitung, der Gleichstellungsbeauftragten Josefa Redzepi, dem Personalrat, der Schwerbehindertenvertretung und der Jugend- und Auszubildendenvertretung Silke Bochynek vier weitere neuen Auszubildende. Ruzica Andric, Anna Maty Mbaye-Hanft, Michaela Dorothea Neubauer und Maike Hawes beginnen heute ihre duale Ausbildung zu Beamtinnen des gehobenen nichttechnischen kommunalen Verwaltungsdienstes (Bachelor of Laws). Damit starten...

  • Unna
  • 03.09.17
Überregionales
Begrüßt wurden Nicole Cappek (r.), Pia-Elisabeth Spahn (vorne 2. v. r.) und Gzona Imeri (2. v. l.) von Ausbilderin Nicole Pooth (l.) und den Azubis des 2. und 3. Lehrjahres. Foto: Niederrehinische IHK

IHK bietet dem Fachkräftenachwuchs eine Chance

Kreis Wesel. Die Mitorganisation der beruflichen Ausbildung ist eine der Kernaufgaben, die die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve für die Unternehmen der Region übernimmt. Und sie ist selbst Ausbildungsstätte für junge Leute: Zu Beginn des neuen Lehrjahres ermöglicht sie drei Nachwuchskräften den Start ins Berufsleben. Mit Nicole Cappek, Gzona Imeri und Pia-Elisabeth Spahn, die den Beruf zur „Kauffrau für Büromanagement“ erlernen, bildet die Niederrheinische IHK...

  • Wesel
  • 16.08.17
Überregionales
Ausbildungstypische Bilder aus Sand verzauberten die Gäste
4 Bilder

Feierlicher Übergang in das Berufsleben im Chemiepark Marl

88 Auszubildende freuten sich über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Im Beisein der Eltern, der Ausbilder und Azubi-Kollegen verabschiedete die Ausbildungsleitung alle Ausgelernten in das Berufsleben und wünschte Ihnen viel Glück für den neuen und noch unbekannten Lebensweg.Den Einstieg in den Abend gestaltete eine Sandmalerin, die mit ihrer Darstellung ausbildungstypischer Bilderfolgen die Gäste verzauberte. Anschließend begann Volker Kemper, Leiter der kaufmännischen Ausbildung,...

  • Marl
  • 15.08.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.