Bundestagskandidat

Beiträge zum Thema Bundestagskandidat

Politik
SPD-Bundestagskandidat Sebastian Fiedler und Luftschiff Theo hatten Prof. Dr. Karl Lauterbach zu Gast.  
Foto: PR-Fotografie Köhring / AK
4 Bilder

In der Reihe „Fiedler will’s wissen“ war Prof. Dr. Karl Lauterbach zu Gast
Lauterbach macht Mut

Fiedler will’s wissen. Der SPD-Bundestagskandidat ist ein neugieriger Mensch. Daher seine Gesprächsreihe mit illustren Gästen. Diesmal ist Prof. Dr. Karl Lauterbach zu Gast in der Luftschiffhalle auf dem Flughafen Essen/Mülheim. Gut vertäut hört Luftschiff Theo zu, von draußen schaut die alte Tante Ju in den geöffneten Hangar. Sebastian Fiedler strahlt: „Was für eine tolle Kulisse. Schöner als bei Markus Lanz. Da habe ich dem Karl nicht zu viel versprochen.“ Die Registrierung war aufwendig, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
  • 1
Politik
Rüdiger König, Bundestagskandidat der Freien Demokraten für den Essener Süden und Westen.

FDP Essen-West
FDP Essen-West lädt zum Polit-Talk mit Rüdiger König

Bundestagskandidat zu Gast in Frohnhausen Die FDP Essen-West lädt für Freitag, den 27.08.21, ab 19.30 Uhr zu einem Polit-Talk in die Gastronomie St. Elisabeth in Essen-Frohnhausen ein. Als Gast begrüßen die Freien Demokraten den Bundestagskandidaten für den Essener Süden und Westen Rüdiger König. „Die Wahlumfragen ähneln derzeit eher einem Börsenverlauf, einzig die FDP steht seit Wochen stabil im knappen zweistelligen Bereich“, erklärt Ortsvorsitzender Martin Weber. „Mit Rüdiger König möchten...

  • Essen-West
  • 26.08.21
Politik
Das Ratinger Tragödchen präsentiert am Donnerstag, 12. September, ab 19.30 Uhr seine Hanns-Dieter-Hüsch-Revue "Humbug an der Spritze" mit viel Musik der Tragödchen-Band im Anschluss an eine grüne Diskussionsveranstaltung; Beginn ist 18 Uhr.

Hanns-Dieter-Hüsch-Revue "Humbug an der Spritze" und Grüne Diskussionsveranstaltung: 12. September in Ratingen
Ratinger Tragödchen präsentiert

Das Ratinger Tragödchen präsentiert am Donnerstag, 12. September, ab 19.30 Uhr seine Hanns-Dieter-Hüsch-Revue "Humbug an der Spritze" mit viel Musik der Tragödchen-Band im Anschluss an eine grüne Diskussionsveranstaltung mit der NRW-Landesvorsitzenden Mona Neubaur und dem Bundestagskandidaten und Bäckerei-Chef Roland Schüren; Beginn ist 18 Uhr. "Das Programm unterscheidet sich komplett von den beiden ausverkauften Veranstaltungen in der Gaststätte zu den 3 Königen. Denn diesmal sind mit...

  • Ratingen
  • 25.08.21
  • 1
Politik
Das Podium war besetzt mit Dr. Franziska Krumwiede-Steiner (Grüne), Edith Bartelmus-Scholich (Linke), Eliseo Maugeri (Linke), Timo Spors (Grüne), Sebastian Fiedler (SPD), Joachim vom Berg (FDP), Jens Geier SPD), Astrid Timmermann-Fechter (CDU) und Marie-Luise Dött (CDU). 
Foto: Henschke
3 Bilder

Das Mülheimer Klimaforum befragte Bundestagskandidaten
Wie hast du’s mit dem Klimaschutz?

Was wollen die im September zur Wahl stehenden Parteien für den Klimaschutz tun, was sagen die Bundestagskandidaten? Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz lud sie ein in die Stadthalle zu einer seiner regelmäßigen Klimaforum-Veranstaltungen. 100 Bürger und 20 Unternehmen sind Mitglieder dieses 2008 gegründeten, überparteilichen Vereins. Der Vorstand ist prominent besetzt. Dr. Bernhard Leidinger ist Unternehmensberater, war 2003 der Kandidat der CDU im OB-Wahlkampf, ist aber parteilos. Dr....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.21
Politik
Die Dinslakener SPD wählt Patrick Müller (24) an ihre Spitze, welcher damit auf den langjährigen Vorsitzenden Johannes Niggemeier folgt. Foto: SPD Dinslaken

Generationenwechsel im SPD-Ortsverein Dinslaken-Mitte
Patrick Müller übernimmt Vorsitz

„Staffelstäbe sind zum Weitergeben da!“ – das scheint derzeit wohl die Devise der SPD Dinslaken zu sein. Denn nachdem mit Kristina Grafen (32) und Simon Panke (35) erstmals ein jüngeres Führungsduo den Vorsitz des SPD-Stadtverbandes übernommen hat, setzt sich der Trend nun auch beim Ortsverein Dinslaken-Mitte fort. Dort wählten die anwesenden Mitglieder jüngst Patrick Müller (24) an ihre Spitze, welcher damit auf den langjährigen Vorsitzenden Johannes Niggemeier folgt. Müller ist dabei...

  • Dinslaken
  • 10.07.21
Politik
FDP-Bundestagskandidat Michael Terwiesche setzt sich für mehr Lärmschutz an der A57 ein.

Lärmschutz an der A 57 muss verbessert werden
Entlastung für Anwohner

Der Lärmschutz an der A 57 müsse dringend verbessert werden, fordert der FDP-Bundestagskandidat Dr. Michael Terwiesche. „Die Wohnhäuser in unmittelbarer Nähe zur Autobahn sind einer kaum erträglichen Lärmbeeinträchtigungen ausgesetzt,“ sagt Terwiesche. Die Autobahn GmbH des Bundes müsse unverzüglich die fehlenden Lärmschutzwände südlich des Kreuzes Moers errichten. Beim sechsspurigen Ausbau der A57 sei zu beachten, dass der Lärmschutz zukunftsweisend erneuert werden müsse. „Es dürfen im Bereich...

  • Moers
  • 08.06.21
Politik
Hubert Hüppe bringt langjährige politische Erfahrung mit.

Zweiter Bundestagskandidat aufgestellt
CDU geht mit Hubert Hüppe in den Wahlkampf

Die Christdemokraten im Kreis Unna haben ihr Kandidatenteam komplettiert. Bereits am Mittwoch hatten die Städte Lünen, Selm und Werne gemeinsam mit Hamm den dortigen CDU-Kreisvorsitzenden Arnd Hilwig für den Wahlkreis 145 (Hamm – Unna II) aufgestellt. Am Freitagabend wurde für den Mittel- und Südkreis Hubert Hüppe ins Rennen um einen Sitz im 20. Deutschen Bundestag geschickt. Auf den Bewerber Dr. Jan Hoffmann entfielen 7 Stimmen, während 52 Wahlkreisvertreter sich für Hüppe entschieden. Hüppe,...

  • Kamen
  • 20.04.21
Politik
Jan Dieren ist in Moers geboren und ist seit seinem 16. Lebensjahr Mitglied im SPD-Ortsverein Rheinkamp.

95 Prozent
Jan Dieren zum Bundestagskandidaten der SPD gewählt

Die SPD in Moers, Krefeld und Neukirchen-Vluyn hat Jan Dieren zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl im September gewählt. Die Auszählung der Briefwahl der Wahlkreisdelegierten ergab ein Ergebnis von 95 Prozent für Dieren. Aufgrund der Pandemie hatte das Parteigremium online getagt. Für das 29-jährige Moerser Stadtratsmitglied und Vorsitzenden des Sozialausschusses kann die Kampagne nun losgehen: “Ich bin dankbar für das Vertrauen und freue mich, jetzt mit vielen anderen in den Wahlkampf zu...

  • Moers
  • 19.03.21
Politik
Als SPD-Kandidat wird Michael Hübner bei der nächsten Bundestagswahl nicht antreten.

Michael Hübner scheitert auch mit Bundestags-Kandidatur
Das ist bestimmt nicht das Ende!

Ein Kommentar Auch der jüngste Versuch, sich weiter in der Politik halten zu können, ist gescheitert: Recht deutlich mit 23:34 Stimmen erteilten die SPD-Delegierten aus Gladbeck, Bottrop und Dorsten der Hoffnung des Gladbecker Bewerbers Michael Hübner auf eine Kandidatur für die im September 2021 anstehende Bundestagswahl eine deutliche Absage. Also wird erneut der Bottroper Michael Gerdes für die heimischen Genossen in den anstehenden Wahlkampf einziehen. Für den unterlegenen Bewerber Hübner...

  • Gladbeck
  • 23.01.21
  • 3
Politik
Die Jusos unterstützen Michael Thews (3.v.r.) als Bundestagskandidaten. Das Bild stammt von der Wahlparty 2017.

SPD-Bundestagskandidatur
Jusos Lünen unterstützen Michael Thews

Nach langer und konstruktiver Diskussion haben sich die Lüner Jungsozialist*innen auf ihrer letzten Sitzung dafür ausgesprochen, den Lüner Bundestagsabgeordneten Michael Thews bei seiner erneuten Bewerbung um die Bundestagskandidatur im Wahlkreis „Hamm Unna II“ (Lünen, Selm, Werne, Hamm) zu unterstützen. „Wir kennen und schätzen Michael Thews seit vielen Jahren als ehemaligen SPD-Vorsitzenden und als langjährigen Bundestagsabgeordneten, der sich fleißig, engagiert und bürger*innennah für die...

  • Lünen
  • 01.01.21
  • 3
  • 3
Politik
Timo Schisanowski

Einstimmiges Votum
SPD Hagen nominiert Timo Schisanowski für den Bundestag

Der Vorstand der Hagener SPD hat am Montagabend einstimmig (16 von 16 Stimmen) seinen Vorsitzenden Timo Schisanowski für die SPD-Bundestagskandidatur 2021 im Wahlkreis 138 Hagen / Ennepe-Ruhr I vorgeschlagen und entsprechend nominiert. Nicht erst seit den Landtags- und Bundestagswahlen im Jahr 2017 diskutiere die SPD das Thema „Erneuerung“, erklären die beiden stellvertretenden Vorsitzenden der Hagener SPD, Claus Rudel und Karin Alius. Für ihre Partei sei klar, dass sich nicht nur inhaltlich...

  • Hagen
  • 27.10.20
Politik
Parteivertreter und Bürger verfolgten den Ausgang der Bundestagswahl am Sonntag im Rathaus.

Stimmen zur Bundestagswahl: Kandidaten ziehen ein Fazit

Bundestagswahl am Sonntag (24. September): Wie schätzen die Kandidaten des Wahlkreises 121 (Recklinghausen, Castrop-Rauxel und Waltrop) ihr eigenes Abschneiden und das Ergebnis ihrer Partei auf Bundesebene ein? Frank Schwabe (SPD): "33 Prozent der Bürger haben gesagt, sie wählen SPD. Noch weitere acht Prozent haben gesagt, dass sie zwar eine andere Partei präferieren, aber Frank Schwabe wählen. Unsere Strategie des Begegnungswahlkampfes mit 15.000 Hausbesuchen ist aufgegangen. Das...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.09.17
Überregionales

Bundestagskandidaten besuchen Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie im Elisabeth-Krankenhaus

Psychische Erkrankungen, das machen immer wieder auch aktuelle Studien deutlich, gehören zu den größten gesundheitspolitischen Herausforderungen. Auf Einladung von Chefärztin Dr. Astrid Rudel besuchten die Bundestagskandidaten Oliver Wittke, Markus Töns und Irene Mihalic jetzt die Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie im Elisabeth-Krankenhaus Erle, um sich vor Ort ein Bild über die aktuelle Lage in der Versorgung der betroffenen Menschen zu machen. Fast jeder dritte Erwachsene erkrankt im...

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.17
Politik
Tim Wortmann, FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis 120 (Essen III)

FDP Essen wählt Tim Wortmann zum Bundestagskandidaten

FDP Essen-West stellt somit weiteren Direktkandidaten Die Essener Freien Demokraten haben am vergangenen Wochenende auf den Wahlkreisversammlungen zur Bundestagwahl 2017 die Direktkandidaten für die Wahlkreise 119 (Essen II) und 120 (Essen III) gewählt. Im südlichen Wahlkreis Essen III hat der stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbands West der Essener FDP, Tim Wortmann, die anwesenden Parteifreundinnen und Parteifreunde von sich überzeugen können und ist mit über 95% der Stimmen gewählt...

  • Essen-West
  • 03.04.17
Überregionales
Zu Besuch beim Caritasverband Kleve: CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff mit Caritas-Vorstand Rainer Borsch (r.), Vertreter der Senioren Union sowie Fachbereichsleiter der Caritas vorm Beratungszentrum in Kleve.

CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff zu Gast beim Caritasverband

In Begleitung des Kreisvorsitzenden der Senioren Union Franz Schooltink und seinem Stellvertreter Wolfgang Pitz, war der CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff zu einem Besuch im Beratungszentrum des Caritasverbandes Kleve. Vorstand Rainer Borsch und die Fachbereichsleitungen Alexia Meyer (Pflege und Gesundheit), Gerd Engler (Soziale Hilfen) und Helmut van Kempen (Jugend und Familie) haben den Verband und seine vielfältigen Angebote ausführlich vorgestellt. In der anschließenden Diskussion...

  • Kleve
  • 12.12.16
Politik

Gegen Partei- oder Politikverdrossenheit

Erschütterungen im Ruhrgebiet. Ehemaliges langjähriges Essener SPD-Mitglied tritt für die AfD gegen den jetzigen Landesjustizminister im Wahlkampf an. „Uns hört, um uns kümmert sich keiner“. Programme, laute Worte reichen nicht. Parteimitglieder von CDU/SPD wandern zur AfD ab. Sind Parteien zukunftsfähig, können sie das notwendige Vertrauen zurückgewinnen. Parteien sind politische Vereine, im Grundgesetz zur Wahrnehmung der politischen Willensbildung benannt, mit einem Programm. Dieses Programm...

  • Oberhausen
  • 19.11.16
  • 4
Politik
Angespannt zu Beginn der Aufstellungsversammlung zum CDU-Bundestagskandidaten: Matthias Reintjes (l.) und Stefan Rouenhoff

CDU-Bundestagskandidat Stefan Rouenhoff: "Von Anfang an Vollgas geben"

Knapper geht's wirklich nicht: Mit nur 14 Stimmen Vorsprung vor dem jungen Emmericher Kandidaten Matthias Reintjes wurde Stefan Rouenhoff aus Goch am Mittwoch auf der Aufstellungsversammlung der CDU Kreis Kleve als Kandidat für die Bundstagswahl im September kommenden Jahres gewählt. Im ersten Interview nach der Wahl erzählt Rouenhoff, was er in Berlin erreichen will. Glückwunsch zur Kandidatur: Wie haben Sie persönlich im Rückspiegel den Mittwochabend in der Messehalle Kalkar erlebt? Zunächst...

  • Kleve
  • 02.07.16
  • 1
Politik
Setzte sich gegen drei Mitbewerber durch: Stephan Rouenhoff.
11 Bilder

CDU Kreis Kleve: Stefan Rouenhoff ist neuer Bundestagskandidat

Die Basis hat am Mittwoch entschieden: Der Gocher Stefan Rouenhoff (37) ist neuer Bundestagskandidat der Kreis Klever CDU für die Wahl im nächsten Jahr. In der Messe Kalkar setzte er sich am Abend in einer Stichwahl mit 280 Stimmen (51,3 %) gegen Matthias Reintjes (266 Stimmen, 48,7 %) durch. Vor der Aufstellungsversammlung am Mittwoch (29.06. 2016) stellten sich die vier Kandidaten Tammo Eilers (Issum), Christoph Gerwers (Rees), Matthias Reintjes (Emmerich) und Stefan Rouenhoff (Goch) den...

  • Kalkar
  • 29.06.16
  • 2
  • 2
Politik

CDU-Kreisverband Unna stellt Bundestagskandidaten auf

Mit der Aufstellung des Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September kommenden Jahres startet der CDU-Kreisverband Unna in die Wahlkampfphase. Die Mitglieder der sogenannten Wahlkreisvertreterversammlung für den Bundestagswahlkreis Unna I (Südkreis) mit den Städten Unna, Schwerte, Fröndenberg, Kamen, Bergkamen sowie den Gemeinden Holzwickede und Bönen sind durch den CDU-Kreisvorsitzenden Marco Morten Pufke am Donnerstag, 30. Juni, um 20 Uhr in das Ringhotel Katharinen-Hof, Bahnhofstraße...

  • Unna
  • 20.06.16
Politik
4 Bilder

Seniorennachmittag in Sonsbeck

Seniorennachmittag in Sonsbeck Am Mittwoch, dem 04. September, fand der traditionelle Seniorennachmittag gestaltet von dem SPD-Ortsverein Sonsbeck im Kastell auf der Herrenstraße statt. An einer liebevoll gedeckten Kaffeetafel versammelten sich Sonsbecker Seniorinnen und Senioren sowie Bewohnerinnen des Gerebernus Hauses. Alleinunterhalter "Andreas" sorgte mit Evergreens für eine tolle Stimmung. Es wurde gesungen und geschunkelt, und die Vorsitzende Petra Sonjé legte sogar mit einer rüstigen...

  • Sonsbeck
  • 12.09.13
  • 3
  • 1
Politik
Markus Dowe schätzt Oskar Lafontaine und Willy Brandt. Foto: Detlef Erler
2 Bilder

Markus Dowe will die Kommunen stärken

Er stammt aus Gelsenkirchen, doch geprägt haben ihn einige Jahre in Afrika. Nun lebt Markus Dowe aber schon seit 25 Jahren in Herne und tritt für die Partei Die Linke als Kandidat bei der Bundestagswahl im Wahlkreis Herne / Bochum II an. Wesentlichen Anteil daran hat Oskar Lafontaine. Während die meisten Kinder eher Pferde als Reittiere bevorzugen, hat Markus Dowe damals auf dem Rücken eines Dickhäuters Platz genommen. Da brauchte es aber keine guten Beziehungen zu einem Zoo oder Zirkus in...

  • Herne
  • 10.09.13
Überregionales
2 Bilder

Voll ins Schwarze getroffen: Dart-Turnier der SPD Oststadt war ein Erfolg

Ein glückliches Händchen im Umgang mit den kleinen Dartpfeilen bewies Klaus Jürgens. Beim traditionellen Dartturnier der SPD Oststadt im Brinkhoff‘s Treff in Freisenbruch, für das der SPD-Bundestagskandidat Dirk Heidenblut den Hauptpreis stiftete, erzielte Jürgens die meisten Punkte und durfte sich über einen riesigen Präsentkorb mit allerlei Leckereien freuen. In der Damenwertung hatte Elke Losch die Pfeilspitze vorn. Dirk Heidenblut eröffnete nicht nur das Turnier, sondern präsentierte den...

  • Essen-Steele
  • 31.08.13
Politik
Tim Giesbert verbringt seine freie Zeit am liebsten am Auberg – zum Entspannen und Joggen.

„Wer im Grünen aufwächst, dem ist die Natur wichtig.“ - Tim Giesbert, Bündnis 90/ Die Grünen

Tim Giesbert, Bundestagskandidat für Bündnis 90/ Die Grünen startet mit Frühsport in den Tag. Bevor es morgens nach Düsseldorf in den Landtag geht, schnürt der gebürtige Mülheimer seine Laufschuhe und geht am Auberg joggen. Auf seinen morgendlichen Runden begegnet Tim Giesbert oft Rehen, Fasanen und sogar Störchen. Nur die Bremsen gehen ihn auf den Keks, wie er schmunzelnd gesteht. Mit dem Auberg fühlt er sich ganz besonders verbunden, ist er doch in unmittelbarer Nähe aufgewachsen. Auch wenn...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.13
Politik
Carsten Trojahn, Bundestagskandidat der Piraten, sieht sich als Teamplayer: „Keiner kann in allen Politikfeldern alles wissen.“

Pirat Carsten Trojahn ist ein Teamplayer

Carsten Trojahn, Bundestagskandidat für die Piratenpartei, sieht sich als Teamplayer. Der ehrenamtliche Generalsekretär organisiert den Wahlkampf der NRW-Piraten „natürlich im Team, via E-Mail und Livechat.“ Wir treffen uns an einem seiner Lieblingsorte: Mendener Höhe, Ecke Ruhrhöhenweg. „Ich schätze von hier die Aussicht auf die Ruhr, die Stadt und die Landschaft“, erzählt der 33-jährige Mülheimer. Während des Wahlkampfes bleiben Momente wie diese immer mehr auf der Strecke. Denn Trojahn...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.