Förderschule

Beiträge zum Thema Förderschule

Kultur
Aufmerksam sahen die Schüler sich die Projekte der anderen Gruppen an bei "Bühne frei für Kultur und Schule".

Präsentation der Projektklassen "Kultur und Schule"

Ziemlich aufgeregt waren die Schüler von Gelsenkirchener Grund-, Haupt-, und Förderschulen als es hieß „Bühne frei für ‚Kultur und Schule‘“ am Donnerstag, 28. Juni, im Kulturraum "die flora". Überall im Raum sah man strahlende Gesichter: Schüler, Eltern, Großeltern. Doch auch die betreuenden Künstler freuten sich. Zu Letzteren gehörte auch André Wülfing. Der Theaterpädagoge hatte selbst mit einer Gruppe der Barbaraschule während des Schuljahres gearbeitet. „Solche Veranstaltungen sind immer...

  • Gelsenkirchen
  • 02.07.12
Überregionales
142 Bilder

Entlassfeier in der Hasencleverschule: Schön war's!

Am Freitag, den 22.06.2012 wurden in der Förderschule der Stadt Gevelsberg, der Hasencleverschule, feierlich den Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse ihre Abschlußzeugnisse überreicht. Ab 12.00 Uhr begann die Entlass-Feier, die im Vorfeld von den Schülern selbst zusammen mit den Lehrern geplant wurde. Anwesend waren neben dem Lehrerkollegium natürlich auch Eltern, Großeltern und Freunde. Neben musikalischen Darbietungen einiger Schüler gab es noch eine Pantomime, bei der die Anwesenden...

  • Gevelsberg
  • 25.06.12
Kultur
Entlassschüler der Virneburgschule mit Lehrer/innen ihrer Jahrgangsstufe.
6 Bilder

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

20 Schülerinnen und Schüler verlassen die Virneburgschule. Motto: Wir sind, wie wir sind. Langenfeld. „Einerseits freuen sie sich darauf, etwas Neues zu beginnen, andererseits sind sie auch traurig, dass sie gehen müssen. Es ist der erste Schritt zum Erwachsenenleben.“ Lehrer Axel Noss von der Förderschule für geistige Entwicklung in Langenfeld, meist auch Virneburgschule genannt, zieht dieses Fazit zum Ende der Schulzeit von 20 Schülerinnen und Schülern. Die meisten von ihnen werden in den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.12
  •  1
Überregionales

Förderschüler erhalten erneut Zusagebescheid zum Berufsorientierungscamp

Kreishandwerkerschaft, IHK und Arbeitsagentur trafen sich in der Förderschule Velbert und stellten die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt dar. Highlight des Treffens: Die Förderzusage zum diesjährigen Berufsorientierungscamp. „Die Kooperation zwischen Förderschulen und Berufsberatung will durch gezielte Projekte, wie dem Berufsorientierungscamp, die Zahl der Schüler ohne Schulabschluss und Ausbildungsplatz reduzieren“, so Werner Schneider, Geschäftsführer Operativ der Agentur für...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.04.12
Kultur
23 Bilder

Noch besser, schöner, größer - das "wunderbare Schullokal" an der Comenius-Schule erreicht neue Dimensionen

„Heute ist hier ein ganz schönes Gewusel, aber ich mag das, wenn etwas los ist“, spricht Rektorin Bea Küpperfahrenberg und entschwindet zur nächsten „Baustelle“. Los ist eine ganze Menge an diesem Tag in der Comenius-Schule in Burgaltendorf. Essens erste Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung feiert 40. Geburtstag und heute, für diesen einzigen Tag, öffnet das „wunderbare Schullokal“. 62 geladene Gäste kommen am Abend in den Genuss eines gehobenen Drei-Gänge-Menüs -...

  • Essen-Ruhr
  • 06.03.12
Überregionales

Der Zaun kommt weg!

Mehr Platz zum Spielen in den Pausen bekommen die Schüler der Johannes-Wulff-Schule. Die Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache in der Kreuzstraße hat rund 150 Schüler. Der Pausenhof war im Laufe der Zeit viel zu klein geworden. Mit einer Spende der PSD Bank in Höhe von 2200 Euro kann nun der begrenzende Zaun abgerissen werden und der Pausenhof vergrößert werden. Ein ausreichender Bewegungsraum ist für die ganzheitliche Entwicklung bei Kindern. Für Schüler ber Förderschüle ist das besonders...

  • Dortmund-City
  • 01.03.12
Politik
Freie Wähler fordern Umsetzung der Inklusion

FREIE WÄHLER fordern Umsetzung der Inklusiven Bildung

Die 2009 im Bundesrat verabschiedete UN-Behindertenrechtskonvention ist geltendes deutsches Recht. Eine politische Umsetzung ist bis heute allerdings nicht erfolgt. Bereits im Dezember 2010 hatte der Landtag das Schulministerium (MSW) aufgefordert, einen Inklusionsplan und eine Schulgesetzänderung vorzulegen. Mehrfach angekündigte Termine wurden immer wieder verschoben. Der von dem Ministerium eingerichtete Gesprächskreis Inklusion scheint wohl mehr dem Vertrösten der Teilnehmer zu dienen. Die...

  • Düsseldorf
  • 24.02.12
Politik
Berufswahlkoordinator Wolfgang Hülsmann (stehend) unterstützt seine Schüler vorbildlich bei ihrer Berufsorientierung .

Förderschule am Volksgarten erhält Auszeichnung für gute Ausbildung

Ausgezeichnete Arbeit: Die LVR-Förderschule am Volksgarten erhält das Zertifikat der Stiftung Pro Ausbildung. Damit wird ihr hoher Einsatz bei der Berufswahlorientierung gewürdigt, besonders ihre Unterstützung allgemeiner Schulen bei der Berufsberatung von Jugendlichen mit Handicap. Die LVR-Förderschule am Volksgarten freut sich über das Siegel „berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“. Seit mehr als zehn Jahren verleihen die Düsseldorfer Arbeitgeberverbände und die Unternehmerschaft...

  • Düsseldorf
  • 15.02.12
Ratgeber

Vorschulische Fördermöglichkeiten im Blickpunkt

Das Schulgesetz des Landes Nordrhein Westfalen sieht schon seit Jahren vor, alle Eltern, deren Kinder in zwei Jahren eingeschult werden, über die vorschulischen Fördermöglichkeiten zu informieren. Nach dem Schulgesetz, so teilt die Stadt Haltern am See nun mit, muss außerdem bei allen Kindern zwei Jahre vor der Einschulung überprüft werden, ob ihre Sprachentwicklung altersgemäß ist und ob sie die deutsche Sprache hinreichend beherrschen. Die Stadt Haltern am See, als Schulträger, hat alle...

  • Haltern
  • 15.02.12
Kultur
Bea Küpperfahrenberg, Rektorin der Comenius-Schule   Foto: ms
2 Bilder

Großes Miteinander - 40 Jahre Comenius-Schule - Rektorin Bea Küpperfahrenberg und Schulpflegschaftsvorsitzende Angelika Rotterdam im Interview

„40 Jahre miteinander leben und lernen“ - unter diesem Motto begeht die Burgaltendorfer Comenius-Schule, Essens erste städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung, in diesem Jahr ihren runden Geburtstag. Der RUHR KURIER sprach mit Schulleiterin Bea Küpperfahrenberg und der Schulpflegschaftsvorsitzenden Angelika Rotterdam. RUHR KURIER: Wieviele Schüler gibt es derzeit an der Comenius-Schule und welche Handicaps haben die Kinder und Jugendlichen? Bea...

  • Essen-Ruhr
  • 14.02.12
Überregionales
Freuen sich über den schönen neuen Förder-Pflege-Raum: (v.l.) Arnold Kraemer, Bezirksbürgermeister Bezirk VII, Bea Küpperfahrenberg, Schulleitein der Comenius-Schule, Fabian und Lukas (vorn) aus dem 2. Schuljahr und  Angelika Rotterdam, Schulpflegschaftsvorsitzende.
12 Bilder

Schöne Förderung und Pflege - Comenius-Schule weihte frisch renovierten Pflegebereich ein

Was lange währt, wird endlich gut. Es ist schon eine Weile her, dass man sich in der Burgaltendorfer Comenius-Schule um einen neuen Förder-Pflege-Bereich bemüht hat. Aufgrund der klammen Haushaltslage der Stadt aber blieb es vorerst bei dem Wunsch nach einem modernen Sanitär- und Pflegebereich für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe. Nun aber ist es endlich soweit: Mit einer Feierstunde wurden die grundlegend renovierten und neu gestalteten Räume - ein Toilettenraum und ein...

  • Essen-Ruhr
  • 31.01.12
Politik
Niemand soll aufgrund einer Behinderung vom allgemeinen  unentgeltlichen Bildungssystem und obligatorischen Grundschulunterricht oder vom Besuch weiterführenden Schulen ausgeschlossen werden.

Allgemeine Schule soll zum Regelförderort aller Kinder werden

Seit März 2009 ist die UN- Behindertenrechtskonvention in Deutschland geltendes Recht. Daher innerstaatliche Umsetzung der Konvention ist nunmehr endgültig zügig und entschlossen anzugehen. Der Bund ist dabei der Adressat. Bund, Länder und Kommunen sind dabei in unterschiedlicher Weise der Umsetzung verpflichtet. So fordert Art. 24 der Konvention - Bildung - sicherzustellen, dass Menschen nicht aufgrund ihrer Behinderung vom allgemeinen Bildungssystem und Kinder mit Behinderungen vom...

  • Düsseldorf
  • 04.01.12
Überregionales
Foto: Biene

St.-Georg-Schüler leben gesund!

Projektwoche in der St. Georg-Förderschule: Die Schüler beschäftigten sich mit den Themen Sport und Gesundheit. Dazu gehört auch Rohkost, wie hier (vorne v.l.) Stana (14), Adrian (11), Qendresa (14) und hinten Lehrerin und Projektleiterin Heike Kieber demonstrieren.

  • Hattingen
  • 23.09.11
Kultur
Von Mode bis Politik reichten die Themen, die die Schüler kreativ umsetzten.

Kunst als Ausdrucksform - Kielhorn-Schüler setzten Ideen im Atelier kreativ um

Im Atelierhaus Westfalenhütte fand jetzt unter Anleitung der Künstlerin Brigitte Bailer zum zweiten Mal ein Workshop mit Schülern der Kielhorn-Förderschule statt. Unter dem Arbeitstitel „Spielarten der Collage“ erstellten sechs Jugendliche mit großer Begeisterung Arbeiten, die im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht im Atelierhaus Westfalenhütte am 1. Oktober und anschließend im Aktionsbüro Borsigplatz zu sehen sind. Die Collagen beschäftigen sich mit verschiedenen Themen von Mode bis...

  • Dortmund-Nord
  • 22.09.11
Überregionales
Schulleiter Jürgen Mürlebach zeigt das offizielle Logo der  „Schule im UFO“, die  wegen der  ungewöhnlichen Gebäudeform im Volksmund schon lange so genannt wird.
Foto: Bangert

Jetzt heißt das „UFO“ auch offiziell so

„Schule im UFO“ lautet nun der offizielle Name der Förderschule des Kreises Mettmann mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung in Velbert. Landrat Thomas Hendele und Schulleiter Jürgen Mürlebach „tauften“ jetzt im Rahmen eines Festaktes die Schule auf den neuen Namen. 1999 als erste Schule für Erziehungshilfe im Kreis Mettmann gegründet, zog die Schule im Jahr 2003 in ein eigens für die Belange der Schule entworfenes Gebäude an der Hans-Böckler-Straße in Velbert um. Zwar...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.06.11
Politik

Aus Burgschule wird Regenbogenschule

Die frischgestrichenen Wände sind noch zu riechen, modernen Glanz versprühen die neuen Klassenräume. Hier wurde eine perfekte Lernatmosphäre geschaffen. Die Umzugskartons sind ausgepackt und mit der Schlüsselübergabe verwandelte sich die ehemalige Burgschule in Bergkamen auch offiziell in die neue Heimat der Regenbogenschule. Die Sekundarstufe I der kreiseigenen Förderschule für Erziehungshilfe ist in zwei von Grund auf energetisch sanierten, brandschutztechnisch modernisierten und baulich...

  • Kamen
  • 09.06.11
Überregionales
Die Franz Sales Förderschule hat gute Erfahrungen mit der Musiktherapie gemacht.
4 Bilder

Lions Club Essen-Ruhrtal unterstützt behinderte Kinder der Franz Sales Förderschule

Neue Fördermöglichkeiten durch Musiktherapie Als Julia Zanke den kleinen Arian aus seiner Klasse abholt, ist er ganz aufgeregt. Im Musikraum der Franz Sales Förderschule gibt es für ihn dann kein Halten mehr: Er flitzt zur Gitarre und zupft zur Begrüßung an den Seiten. Dann saust die kleine Hand auf die große Trommel und schließlich spazieren die zarten Fingerchen vorsichtig über die Tasten des Klaviers. Julia Zanke freut sich über sein Interesse an unterschiedlichen Klängen. Sie ist...

  • Essen-Werden
  • 02.05.11
Überregionales
Gespannt schauen die Kinder der Förderschule St. Georg Karl Dimmers (links im Bild) bei der Verwandlung zum Clown Charly zu. Foto: Kamphorst
2 Bilder

Clown Charly begeistert die Kinder der St. Georg-Schule

(von Cay Kamphorst) „Wo bleibt denn der Clown?“ Die Kinder der Förderschule St. Georg warten voller Ungeduld auf Clown Charly. Zusammen mit Karl Dimmers, dem Lehrerkollegium und Schulleiter Bernd Leven rufen die Kinder lauthals nach dem Spaßmacher, der sich offensichtlich verspätet. Damit das Warten nicht zu lang wird, zeigt Karl Dimmers den Kindern die Spenden verschiedener Bundesliga-Clubs zugunsten der Hattinger Kindertafel. „Es ist gar nicht so einfach, Bälle und Shirts mit den...

  • Hattingen
  • 15.04.11
Kultur

Musikschul-Konzert im UFO

velbert. Einmal im Jahr präsentieren sich die verschiedenen Fachbereiche der Musik- und Kunstschule mit einem eigenständigen Konzert. Schon oft hat eine solche Veranstaltung in der Schule für emotionale und soziale Entwicklung stattgefunden, so auch jetzt wieder. Der Fachbereich Zupfinstrumente lud zu einem abwechslungsreichen Konzertabend mit Werken für Gitarren-Solo, Kammermusik und Gitarrenorchester. Erstmalig zu hören waren auch Mandoline und Baglama, die erst seit einiger Zeit zum...

  • Velbert
  • 04.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.