Förderschule

Beiträge zum Thema Förderschule

Politik
3 Bilder

CDU-Bundestagsabgeordneter besucht die Vincenz-von-Paul-Schule

Während ihrer Klassenfahrt im Juni hatten Schülerinnen und Schüler der Vincenz-von-Paul-Schule den CDU-Bundestagsabgeordneten Steffen Kanitz in Berlin besucht und ihn zu einer Unterrichtsstunde nach Dortmund eingeladen. Am 10.12. kam der Parlamentarier in die Förderschule an der Oesterholzstraße und stellte sich im Fach Politik den Fragen der Jugendlichen. In einer lockeren Gesprächsrunde erläuterte Kanitz den Schülern u.a. die Handlungsstrategien der Bundesregierung angesichts der innen-...

  • Dortmund-City
  • 10.12.15
Überregionales
Sandra Bouvelle ist seit dem 1. August offiziell neue Schulleiterin an der Traugott-Weise-Schule. Foto: privat

Sandra Bouvelle ist die neue Leiterin an der Traugott-Weise-Schule

Bereits 2014 nahmen die Schüler der Traugott-Weise-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung, Abschied von Schulleiter Herbert Hahn. Mit Sandra Bouvelle ist nun eine Nachfolgerin gefunden. „Wir sind personell und räumlich gut aufgestellt“, freut sich die gebürtige Essenerin, die in Köln studierte und dann in die Heimat zurückkehrte, über die Startbedingungen. Auch einige Überschneidungen zu ihrer ehemaligen Wirkungsstätte machen ihr den Anfang leicht. „Ich habe sehr...

  • Essen-Borbeck
  • 16.11.15
Politik
Die Pestalozzischule in Selm steht im Moment in der politischen Diskussion.
2 Bilder

Pläne um Pestalozzischule machen Sorgen

Politiker in Selm stehen im November vor einer Entscheidung über die Zukunft der Pestalozzischule – bleibt sie am aktuellen Standort und bleibt die Förderschule in Trägerschaft der Stadt oder wird sie ein Teil des Förderschulzentrums Nord des Kreises Unna? Söhnke Schmiemann aus Lünen ist Schüler der Pestalozzischule und das Thema macht seiner Familie große Sorgen. Die Neuordnung der Förderschulen basiert auf einer Entscheidung des Kreises Unna, in Selm geht es nun sowohl um die mögliche...

  • Lünen
  • 02.10.15
  •  1
  •  1
Überregionales
3 Bilder

"happy things" - die neue Schülerfirma der Ruth-Cohn-Schule

Es ist ein nachhaltiges Projekt. Ein ökologisch sinnvolles Projekt. Ein kreativ und sozial ausgerichtetes Projekt. Eben ein "happy things"-Projekt. Genau diese zwei Worte bilden den Namen der neuen Schülerfirma in der Ruth-Cohn-Schule! Anlässlich des Schulfestes zum 10-jährigen Jubiläum der Ruth-Cohn-Schule fiel den Gästen auf dem Schulhof ein Wort besonders ins Auge: FRIEDEN! ZU-FRIEDEN-HEIT für alle Denn dieses Wort befand sich auf zahlreichen Taschen - auf Jutelbeutel, um genau zu...

  • Arnsberg
  • 27.09.15
  •  3
  •  3
Überregionales
30 Bilder

10-jähriges Jubiläum: "Ruth-Cohn-Schule ist für mich ... WELTKLASSE!"

"... WELTKLASSE!", ist nur eines von vielen positiven Feedbacks, die die Ruth-Cohn-Schule beim Schulfest zum 10-jährigen Jubiläum von ihren Schülern und Schülerinnen kassierte. Das aufgestellte Flipchart füllte sich schnell mit zahlreichen Meinungen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums feierte die Ruth-Cohn-Schule in Neheim am Samstag ein Schulfest, an dem sowohl die Schüler und Schülerinnen, wie auch viele Eltern, Verwandte, Nachbarn und Freunde sowie natürlich das Lehrerkollegium...

  • Arnsberg
  • 26.09.15
  •  4
  •  3
Überregionales
Herr Frank schenkt Angelo einen Tennisschläger...doch bei einer Übung fasst der Nachbar dem Kind an den Po.
4 Bilder

Theater macht Kids stark gegen Missbrauch

Herr Frank ist ein netter Nachbar und schenkt Angelo einen Tennisschläger, doch dann fasst er dem Kind bei einer Übung an den Po. Missbrauch von Kindern hat viele Gesichter und findet seinen Anfang oft in harmlos empfundenen Gesten. In Lünen gibt es nun ein neues Projekt für starke Kinder und gegen sexuellen Missbrauch. Herrn Frank, den Nachbarn, gibt's zum Glück nur im Theaterstück, doch die gespielte Szene erzeugt beim Zuschauer ein ungutes Gefühl. Was Herr Frank da in "Mein Körper gehört...

  • Lünen
  • 13.08.15
  •  1
  •  3
Politik
v. l. Arne Hermann Stopsack, Berthold Potts

Gedankenaustausch mit neuem Schulleiter

Seit einigen Tagen hat die Felsenmeerschule als Förderschule in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit Berthold Potts einen neuen Schulleiter. Zu einem ausführlichen Gedankenaustausch traf er sich kurz nach seiner Ernennung mit Arne Hermann Stopsack (FDP), der als Mitglied der Landschaftsversammlung des LWL auch stellv. Mitglied im dortigen Schulausschuss ist. Hauptthema waren die Entwicklung der Felsenmeerschule und die Inklusion im Schulbereich, also das Unterrichten...

  • Hemer
  • 20.07.15
Natur + Garten

Johannes Wulff Förderschule ausgezeichnet im Umweltschutz

Die Preise für umweltbewusste Schulen wurden jetzt im Rathaus verliehen. Unter den ausgezeichneten Schulen ist auch die Dortmunder Johannes Wulff Förderschule in der Kreuzstraße. Sie belegte im Wettbewerb den dritten Platz mit einem Preisgeld von 2000 Euro. Bei dem Wettbewerb werden die pädagosche Arbeit der Lehrer und das Einsparergebnis berücksichtigt. In der schon seit vielen Jahren im Umweltschutz aktiven Förderschule wird der tägliche Umgang mit Energie und Wasser fachübergreifend...

  • Dortmund-City
  • 02.06.15
Sport
Jan-Simon war bei zwei Läufen schneller als alle anderen Sportler.
2 Bilder

Franz Sales Förderschule: Erfolge bei den Special Olympics Winterspielen 2015

Zwei Schülerinnen und ein Schüler der Franz Sales Förderschule holten bei den Special Olympics in Inzell Gold- und Silbermedaillen. Die Special Olympics Winterspiele 2015 fanden in diesem Jahr im März in Inzell statt. Gesponsert von der Deutschen Bundesliga-Stiftung und begleitet von Lehrerin Frau Machmüller nahmen in den Disziplinen Eisschnelllauf/Shorttrack und Eiskunstlauf zwei Schülerinnen und ein Schüler der Franz Sales Förderschule an den Wettbewerben teil und waren sehr...

  • Essen-Werden
  • 29.05.15
Politik
Auf Schulfesten und kleinen Festivals wird die Schulband Boys&Girls gern gehört und erstaunt das Publikum mit seinen Cover-Songs.
2 Bilder

Inklusionspreis 2015: Karl-Brauckmann-Schule - "Inklusion fängt im Kopfe an"

Karl-Brauckmann-Förderschule: Selbstbestimmung im Alltag sollte für Gesellschaft selbstverständlich sein Inklusion ist nicht neu für die Karl-Brauckmann-Schule (KBS) in Holzwickede und eigentlich eine ganz normale Voraussetzung der Gesellschaft, um Schüler mit Förderbedarf der geistigen Entwicklung auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten. Pädagogen der Förderschule in der Emschergemeinde sind auch Teil der Inklusion an Regelschulen. Den Blick öffnen für das gelebte Menschenrecht im...

  • Holzwickede
  • 02.04.15
  •  1
  •  1
Ratgeber

Hilfe bei der Berufswahl für Dortmunder Kinder mit Förderbedarf

Unter dem Titel „Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl“ erscheint das Arbeitsheft von www.planet-beruf.de für Schüler mit besonderem Förderbedarf. Einzelexemplare sind im BiZ der Agentur für Arbeit erhältlich. Zielgruppe sind darüber hinaus auch schwächere Hauptschüler und Jugendliche mit eingeschränkten Deutschkenntnissen.

  • Dortmund-City
  • 05.01.15
Kultur

"Wesel sucht den Superstar" - Ein besonderer Weihnachtsgottesdienst

Heute vormittag um 10:00 Uhr läuteten die Glocken der St. Mariä Himmelfahrt Kirche hier in Wesel für den Weihnachtsgottesdienst der Schule am Ring. Seit nunmehr vier Jahren ist meine Tochter Maja Schülerin dort und obwohl ich nicht gläubig bin, habe ich bisher keinen dieser Gottesdienste verpasst. Warum? Weil es jedesmal ein echter Show-Act ist. Diese "Kids mit Handicap" und das Lehrer(dream)team organisieren in Zusammenarbeit mit den beiden Kirchen (im jährlichen Wechsel mit dem...

  • Wesel
  • 18.12.14
Politik

Zukunft der Förderschulen: Die Stadt will einige der Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Lernen“ schließen

Für das Betreiben von Förderschulen gibt es eine Mindestgrenze an Schülern, die das Schulangebot wahrnehmen. Schulen mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“ haben zu wenig Zuspruch und sollen zusammengelegt werden. Eltern können für ihre Kinder, die sonderpädagogische Unterstützung brauchen, zwischen dem hochqualifizierten und spezialisierten Angebot der städtischen Förderschulen und dem Gemeinsamen Lernen in allgemeinen Schulen wählen. Im Schuljahr 2009/10 wurden die Förderschulen der Stadt...

  • Dortmund-City
  • 17.12.14
Überregionales
9 Bilder

Vincenz-von-Paul-Schule - Neues Gesicht des Schulhofs nimmt Gestalt an!

Nachdem sich unser Schulhof der Vincenz von Paul Schule in der Oesterholzstraße in den vergangenen Wochen in einer vorbereitenden Rohbauphase befand, konnten unsere Schülerinnen und Schüler nun endlich mit der kreativen Neugestaltung beginnen. Zwar mussten noch Reste des alten Schulhofzauns beseitigt werden, dann aber ging es richtig los! Aus dicken Schichtholzplatten sägten einige Schüler zunächst Fischmotive mit Stichsäge und Fuchsschwanz aus. Eine andere Werkgruppe arbeitete die grob...

  • Dortmund-City
  • 04.11.14
Kultur
Der Schulchor singt das Lied vom Anderssein.
10 Bilder

Ich bin anders als Du.

Das Anderssein soll als normal empfunden werden. Langenfeld/Düsseldorf. Das ehrenamtliche Team der Weik-Stiftung macht auch vor den Stadtgrenzen Langenfelds nicht halt, wenn die Kapazität es erlaubt. Diesmal ging es nach Norden. Das Lied vom Anderssein, gesungen vom Schulchor der Gemeinschaftsgrundschule „Volker Rosin“ in Düsseldorf-Vennhausen, ist Auftakt eines weiteren Projekttages „Der ganz normale Tag“ der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung. „Wir möchten damit die Grundschulkinder für...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.10.14
  •  5
  •  4
Kultur
Im Rahmen des Fotoprojekts haben die Comenius-Schüler Selbstportraits von sich gemacht und dabei ihre Persönlichkeit „eingefangen“.    Archivfoto: ms

Comenius-Fotoausstellung nun im Huyssenstift

Nach erfolgreichen Ausstellungen u.a. in den eigenen Räumlichkeiten in Burgaltendorf, im Essener Rathaus und in der Essener Volkshochschule zieht die Fotoschau „Ich bin ich - Ich zeige mich wie ich bin“ ins Huyssenstift der Kliniken Essen-Mitte. Vom 25. September bis zum 6. November ist die Ausstellung an der Henricistraße 92 zu sehen. Gezeigt werden 120 Selbstportaits der Comenius-Schüler im Alter von sechs bis 25 Jahren. Projekt zum 40-jährigen Bestehen der Comenius-Schule Das...

  • Essen-Süd
  • 23.09.14
Überregionales

Manege frei für kleine Artisten in Borbeck

Seiltänzer, Trapezkünstler oder auch Raubtierdompteure. An der Möllhovenschule tummelten sich in dieser Woche außergewöhnliche Gestalten. Der Zirkus war da. Bei dem gleichnamigen Projekt konnten sich die Schüler der städtischen Förderschule richtig austoben. Mit Beginn des Schuljahres 13/14 wurden die Möllhovenschule und die Salzmannschule in Altendorf zusammengelegt. Der Hauptstandort befindet sich nun in Borbeck. „Damit sich die Kinder untereinander kennenlernen und akzeptieren können,...

  • Essen-Borbeck
  • 18.09.14
  •  1
Politik
Der Vorstand des Fördervereins der Pestalozzischule sorgt sich um die Zukunft der Hemeraner Förderschule

Förderverein: Große Sorgen um Zukunft der Pestalozzischule

Der Verein der Freunde und Förderer der Pestalozzischule engagiert sich seit nunmehr 37 Jahren für die Arbeit der Einrichtung. Die wichtigste Frage, die zurzeit im Verein diskutiert wird, lautet: „Wie sieht die Zukunft der Pestalozzischule Hemer aus?“. Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, das Recht von Menschen mit Behinderung auf Bildung in einem inklusiven Bildungssystem auf allen Ebenen zu gewährleisten. Ziel ist es,...

  • Hemer
  • 30.07.14
Sport

"Lehrstunde für U-13 Schulkicker der Vincenz-von-Paul-Schule"

Obwohl sie keinem Zweikampf aus dem Wege gingen, dem anstürmenden Gegner ein massives Abwehrbollwerk entgegenwarfen, sollte es am Ende nur für eine Platzierung im unteren Tabellendrittel des Schulwettkampfes im Fußball reichen. Insbesondere das Angriffsverhalten der U13-Fußball-Schulmannschaft konnte den Gegner nicht ernsthaft in Verlegenheit bringen. Individualtaktisches Fehlverhalten des Sturms führte dazu, dass letztendlich zu viele Chancen auf dem Mende-Sportplatz im Fredenbaum ungenutzt...

  • Dortmund-City
  • 18.06.14
Überregionales
Bürgermeister Johannes Beisenherz (v.l.), Heike Schmieder, Moderatorin des Kompetenzteams Gelsenkirchen, Schulleiter Wolfgang Scholl und Dorothee Gühlstorf, stellvertretende Leiterin des Kompetenzteams. Foto: Wengorz

„Vielfalt fördern“: Martin-Luther-King-Schule beteiligt sich an Fortbildungsprojekt

„Individuelle Förderung praktizieren wir, seit es uns gibt“, weiß Wolfgang Scholl, Leiter der Martin-Luther-King- Schule. Und dennoch machten die sich rasant verändernde Schullandschaft und die zunehmende Heterogenität in den Klassenverbände es notwendig, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Seit einem Jahr nun beteiligt sich das Kollegium der Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen an dem Modellprojekt „Vielfalt fördern“ des NRW-Ministeriums für Schule und Weiterbildung und der...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.05.14
Politik
Gaben Schülern die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Best Western Parkhotels zu blicken: Marcus Kowalczyk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mettmann (vorne links) und Peter Gebhardt, Geschäftsführer des Parkhotels. Foto: Gevelhoff

Förderschüler blickten hinter die Kulissen des Best Western Parkhotels

Zahlreiche Aktionen unternimmt die Agentur für Arbeit Mettmann im Rahmen der bundesweiten „Woche der Ausbildung“, um Ausbildungsplätze zu akquirieren. „Laut der letzten Statistiken fehlen im Kreis Mettmann noch 1.000 Ausbildungsstellen. Die Woche der Ausbildung wollen wir also nutzen, um diese Zahl zu verringern“, sagt Marcus Kowalczyk, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mettmann. So finden Betriebsbesuche statt, Zertifikate werden vergeben und es wird Schülern...

  • Velbert
  • 03.05.14
Überregionales
Susanne Aschenbach und Wolfgang Scholl ärgern sich über die Aussagen der scheidenden Schuldezernentin Petra Glöß über die Möglichkeiten und Herausforderungen  inklusiver Beschulung. Foto: Archiv

„Reduziert und abqualifiziert“: Schulleitung der Martin-Luther-King-Schule verärgert über Schuldezernentin

„Wer unsere Schule besucht, landet nicht im Abseits, sondern hat die besten Chancen, sein Leben erfolgreich zu meistern. Das belegen zahlreiche Beispiele“, stellt Wolfgang Scholl, Leiter der Martin-Luther-King-Schule (Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen), klar. Er ärgert sich über Aussagen zur inklusiven Beschulung, die die scheidende Schuldezernentin Petra Glöß im Gespräch mit unserer Zeitung tätigte (Stadtanzeiger vom 15. März), und ist besorgt, dass den betroffenen Eltern dadurch ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.04.14
Sport
SMB-Fest der Schule am Ring am Mittwoch, 12. März 2014.
4 Bilder

Abenteuer im Dschungel - Mit allen Sinnen

"Abenteuer im Dschungel - Mit allen Sinnen" - Unter diesem Motto veranstaltete die Schule am Ring in dieser Woche ein Sport- und Bewegungsfest für schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler, die sonst an traditionellen Sportfesten nicht teilnehmen können. Schulen, Kindergärten & Werkstätten aus Oberhausen, Kleve, Geldern, Krefeld, Hünxe und Moers gastierten in den letzten Tagen in der Weseler Förderschule, um sich gemeinsam einen Weg durch die Wildnis zu bahnen. Dabei sorgten Blubbersäulen,...

  • Wesel
  • 14.03.14
Überregionales
Am vergangenen Wochenende haben Behinderte und nicht Behinderte in Volmarstein zusammen Karneval gefeiert.

Tag der offenen Tür an der Oberlinschule

Zum Tag der Offenen Tür und einem Informationstag für Eltern und Fachkräfte lädt die Oberlinschule der Evangelischen Stiftung Volmarstein am Mittwoch, 12. März, ein. Um 9 Uhr wird Schulleiterin Annemarie Schünadel mit ihren Kolleginnen und Kollegen eine Präsentation der Schule vorführen und für alle Fragen zur Verfügung stehen. Ab 10.15 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, in die verschiedenen Klassen zu gehen und das Unterrichtsgeschehen zu beobachten („Offene Klassentüren“). Die...

  • Breckerfeld
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.