Förderschule

Beiträge zum Thema Förderschule

Politik
Der Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Kindertagespflege sowie für die Förderschulen.

Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge
Finanzielle Entlastung für Eltern

Der Kreis Wesel erlässt für die Monate Mai und Juni 2021 die Elternbeiträge für die Kindergärten und die Kindertagespflege im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes und die Offene Ganztagsbetreuung an den kreiseigenen Förderschulen. Dies sind die Bönninghardt-Schule in Alpen, die Schule am Ring in Wesel, die Waldschule in Hünxe, die Hilda-Heinemann-Schule in Moers, die Erich-Kästner-Schule mit Teilstandorten in Wesel und Moers und die Janusz-Korczak-Schule in Voerde und die Schule am...

  • Dinslaken
  • 10.05.21
Ratgeber
Lolli Test Logo des Schulministeriums NRW

Schulen in Essen öffnen Montag wieder
Lolli Test in Grund und Förderschulen

Was genau anders ist erklärt ein Elternbrief des Schulministeriums NRW in einem Elternbrief. Hier ein Auszug mit Ergänzungen. Die Schülerinnen und Schüler an den Grundschulen und Förderschulen werden mit einem „Lolli-Test“, einem einfachen Speicheltest, zweimal pro Woche in ihrer Lerngruppe auf das Corona-Virus getestet. Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und altersgerecht: Dabei lutschen die Schülerinnen und Schüler 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer (Lolli). Die Abstrichtupfer...

  • Essen-Süd
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
"Ich dem ASB sehr dankbar dafür, dass er unsere Förderschulen so großzügig unterstützt“, erklärte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bei der Übergabe.

ASB spendet Tablets an Förderschulen
Zum 100-jährigen Bestehen des Wohlfahrtsverbandes

Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) hat den städtischen Förderschulen 50 Tablets gespendet. Anlass für die Spende war das 100-jährige Bestehen des Wohlfahrtsverbandes in Herne. Die Geschäftsführer des ASB-Regionalverbands Herne-Gelsenkirchen, Tobias Ahrens und Andreas Reifschneider, übergaben kürzlich die Geräte an der Robert-Brauner-Schule an Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und den Leiter des Fachbereichs Schule und Weiterbildung, Andreas Merkendorf. Diese reichten die Tablets dann an...

  • Herne
  • 03.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Die Schwimmkapazitäten sind nach Überzeugung der GFL zu knapp. Mit der neuen Förderschule in Lünen würde auch eine Kleinschwimmhalle entstehen. Die GFL setzt sich dafür ein, dass dieses Bad etwas größer ausfällt. Foto: Pixabay
2 Bilder

Als Teil einer neuen Förderschule
GFL für neue Klein-Schwimmhalle in Lünen

Die GFL-Fraktion begrüßt die politischen Bemühungen des Kreises, in Lünen eine neue Förderschule samt kleiner Schwimmhalle anzusiedeln. Damit könnten nach Schulschluss der Förderschule auch Bürger und Vereine das Bad nutzen. Die GFL macht sich dabei für eine etwas größere Schwimmhalle stark, um so für Lünen mehr Schwimmfläche zu schaffen. Die GFL hofft nun auf breite Unterstützung ihrer Initiative. Der Kreistag in Unna hatte im Februar beschlossen, in Lünen einen geeigneten Standort für eine...

  • Lünen
  • 29.04.21
Vereine + Ehrenamt
Mitabeiter der VKU freuen sich mit Frank Zimmer, Geschäftsführer Kinderschutzbund und Jurymitglied des Wettbewerbs,  André Pieperjohanns, VKU-Geschäftsführer, Landrat Mario Löhr und Vertretern der Gewinnerklasse BO2 der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule.
2 Bilder

Zehn Jahre NimmBus
Jubiläumsfahrt im eigens gestalteten Bus

Kreis Unna. Ein bisschen sieht es aus, wie eine Torte, wenn man dem neu gestalteten VKU-Bus folgt. Fröhlich lacht einen das kleine blaue Maskottchen der VKU, der Nimbu an. Seit zehn Jahren gibt es das erfolgreiche Projekt des Kreises Unna und der VKU, das allen, die Hilfe benötigen, das Busfahren näherbringt. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens hat die VKU jetzt einen Bus nach einem Schüler-Wettbewerbsentwurf gestaltet. Am 5. März war es endlich soweit: Kilian Sicken und Dilara Hayta konnten...

  • Bergkamen
  • 08.03.21
LK-Gemeinschaft
An den Schulen in Trägerschaft des Kreises gehen die Schülerzahlen leicht zurück. Foto: Raffi Derian/Märkischer Kreis

Leicht rückläufige Schülerzahlen
Corona-Pandemie wirkt sich auf Anmeldungen aus

MÄRKISCHER KREIS. Die Anzahl der Schüler an den kreiseigenen fünf Berufskollegs und sieben Förderschulen geht im aktuellen Schuljahr leicht zurück. An den Förderschulen hat sich die Schülerzahl im zweiten Schulhalbjahr wieder stabilisiert. An den Schulen in Trägerschaft des Märkischen Kreises sind im Vergleich zum Vorjahr weniger Schülerinnen und Schüler angemeldet. Die Gesamtzahl sank im aktuellen Schuljahr an den Berufskollegs um 4,3 Prozent auf 10.240, an den Förderschulen um 1,8 Prozent auf...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.03.21
Politik
Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen, darunter die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer und die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern.

Kreis investiert in zwei Förderschulen
5,7 Millionen Euro für Wilhelm-Busch- und Carl-Sonnenschein-Schule

Der Märkische Kreis investiert rund drei Millionen Euro in die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie 2,7 Millionen Euro in die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern. Über Details der geplanten Baumaßnahmen informierte Manfred Fischer, Leiter des Gebäudemanagements, im Bau- und Straßenausschuss. Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen an fünf Standorten (Altena, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Meinerzhagen). Die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer mit dem Förderschwerpunkt...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Politik
Ab Montag geht es wieder in die Schule, der Präsenzunterricht startet.

Märkischer Kreis
Berufskollegs und Förderschulen starten mit Präsenzunterricht

Die Berufskollegs und Förderschulen in Trägerschaft des Märkischen Kreises bereiten sich auf den Präsenzunterricht ab Montag vor. Das erfuhren die Mitglieder des Schul- und Sportausschusses in ihrer jüngsten Sitzung. Es war die erste Zusammenkunft der Schulpolitiker aus dem Kreis in der neuen Wahlperiode. Dabei gab es auch Lob für die Verwaltung. „Der Kreis war einer der ersten Schulträger dieser Größenordnung, der die Schulen mit digitalen Endgeräten ausgestattet hat“, dankte Ursula...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.21
Politik
In Mülheim gibt es Proteste gegen Kürzungen im OGS-Bereich.
Foto: Archiv Lokalkompass
2 Bilder

Es gibt großen Ärger um OGS-Kürzungen
Eltern laufen Sturm

Als im Dezember der Entwurf des städtischen Haushaltes für 2021 eingebracht wurde, hatte die Verwaltung mögliche Sparmaßnahmen aufgelistet. Besonders gegen den mit Abstand größten Posten, nämlich rigide Kürzungen im OGS-Bereich, gibt es erbitterten Widerstand. Eltern laufen Sturm. Stadtkämmerer Frank Mendack hatte die Politik dazu aufgefordert, vier Millionen Euro einzusparen. Die Auflösung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Mülheim & Business könne 150.000 Euro jährlich bringen. Auch in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Schüler im Märkischen Kreis freuen sich über Hilfe durch die "Bufdis". Foto: Raffi Derian/Märkischer Kreis

Märkischer Kreis: "Bufdis" für Förderschulen gesucht
Sich früh engagieren

Der Märkische Kreis ist Träger von zwei Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ - der Schule an der Höh in Lüdenscheid und der Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn. An diesen Schulen werden wieder dringend Freiwillige für den Bundesfreiwilligendienst im Schuljahr 2021/2022 gesucht. Die Freiwilligen helfen hauptsächlich bei der Pflege und der Betreuung der Schüler. Außerhalb der Unterrichtszeiten übernehmen sie Hilfstätigkeiten für die Hausmeister, in der Verwaltung und führen...

  • Iserlohn
  • 30.01.21
Kultur
Mit den Tablets können die Kinder verschiedene Aufgaben bearbeiten.
3 Bilder

Franz Sales Förderschule
Essener Rotary Clubs und die Sparkasse Essen fördern das digitale Lernen

Dank zweier großzügiger Spenden kann die Franz Sales Förderschule ihre digitalen Lernangebote weiter ausbauen: Bei der Charity-Aktion „Online-Weinprobe“ der Essener Rotary-Clubs kamen 4.962 Euro für den guten Zweck zusammen. Weitere 10.000 Euro steuert die Sparkasse Essen bei, um den Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung das Lernen mit den modernen Medien zu ermöglichen. Die digitalen Angebote bereichern den Präsenzunterricht und ermöglichen in der schwierigen Zeit der Pandemie...

  • Essen-Steele
  • 25.01.21
  • 1
  • 1
Sport
Im zehnten Jahr - hier die Teilnehmer 2019 - kann der Silvesterspendenlauftreff nicht stattfinden. Die Sportler wollen aber "laufend etwas Gutes tun" und haben ein Spendenkonto eingerichtet. Der Erlös geht an den Förderverein der Christy-Brown-Schule.

Zehnter Neumühler Silvesterspendenlauftreff findet nicht statt
Es wird nicht gefeiert

Eigentlich wollten sie in diesem Jahr noch einmal richtig durchstarten, die Langläufer des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv. Ein runder Geburtstag stand an. Der Neumühler Silvesterspendenlauftreff wäre zum 10. Mal auf der Platzanlage des SV Genc Osman an der Oberhauser Allee gestartet worden. Doch das BSV-Team will und darf seine Sportler nebst Gäste der Gefahr einer Corona-Ansteckung nicht aussetzen. „Da kann man halt nichts machen“, so Wolfgang Roeske, Pressewart der Laufabteilung, „diese...

  • Duisburg
  • 28.12.20
Politik

GRÜNE Kreistagsfraktion fragt nach Regelung im Kreis Wesel
Förderschüler ohne Mund-Nasen-Schutz vom Schultransport ausgeschlossen

Förderschüler ohne Mund-Nasen-Schutz werden nach der Entscheidung des Landschaftsverbands Rheinland vom Schultransport ausgeschlossen. Diese Entscheidung wird von mehreren Elternverbänden deutlich kritisiert. Laut NRW-Schulministerium gilt die Maskenpflicht auch für den Schülerspezialverkehr und für die Tätigkeiten in den Werkstätten. Für Personen, die aus medizinischen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können, gilt die Pflicht jedoch nicht. „Müssen Schüler*innen, die aus medizinischem...

  • Wesel
  • 11.09.20
Ratgeber
An der Franz Sales Förderschule ist ein Kollegiumsmitglied positiv auf das Coronavirus getestet worden. Für 21 betroffene Schüler wurde häusliche Quarantäne angeordnet.

Kollegiumsmitglied betroffen - 21 Schüler in Quarantäne - vier leben in einer Wohngruppe
Positiver Corona-Fall an Essener Förderschule

70 Corona-Neuinfektionen hat es in den letzten sieben Tagen in Essen gegeben, durchschnittlich also zehn pro Tag. Jetzt ist an der Franz Sales Förderschule in Huttrop ein weiterer Fall aufgetreten. Im Lehrerkollegium. Für 21 betroffene Schüler wurde durch das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde häusliche Quarantäne angeordnet, vier der Schüler leben in einer Wohngruppe. Stand Donnerstag (27. August ) sind in Essen 86 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Seit Beginn der...

  • Essen-Borbeck
  • 28.08.20
Kultur
Die fröhlichen Absolventen der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Bergkamen-Heil.
2 Bilder

Endlich geschafft: Entlassjahrgang der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule
Ein verrücktes Schuljahr geht zu Ende

Letzte Woche erhielten die Entlassschüler*innen der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Heil ihr Abschlusszeugnis. Insgesamt wurden diesen Sommer 22  Absolventen aus ihrer Schulzeit verabschiedet. Der aktuellen Situation geschuldet, gab es in diesem Jahr keinen Gottesdienst und keine große Feier wie in den vorherigen Jahren. Die Verabschiedung fand in zwei Gruppen in der Sporthalle der Schule statt. Jede Schülerin und jeder Schüler durfte zwei Gäste mitbringen. Dennoch sollte es ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.06.20
Natur + Garten
5 Bilder

Jetzt wird mit großen und kleinem Stiele geackert!
Wachsen und Lernen im Gemüsegarten

Salat, Radieschen und Frühlingszwiebeln - Die erste knackige Ernte konnte bereits am Gemüsegarten an der Paul-Dohrmann-Schule eingeholt werden. Die Förderschule in Scharnhorst betreibt nicht etwas einen kleinen Schulgarten, sondern einen richtigen Gemüseacker! Durch die Kooperation mit dem Bildungspartner "Gemüseackerdemie" wächst und gedeiht alles prächtig auf dem Nachbargrundstück der Schule! Denn "Ackern schafft Wissen" - so lautet das Motto der Gemüseackerdemie. Die Lernmöglichkeiten auf...

  • Dortmund-Nord
  • 10.06.20
  • 2
Politik
"Die Aufnahme des Schulbetriebs verlief am Donnerstag mit zunächst nur 800 Schülerinnen und Schülern im Präsenzunterricht reibungslos.", resümiert der Schulträger im Kreis Wesel.

Bis zu 4.500 Schüler werden wieder regelmäßig die Berufskollegs besuchen
Reibungslose Teil-Wiederaufnahme des Unterrichtes im Kreis Wesel mit zunächst nur 800 Schülern

Die Teil-Wiederaufnahme des Unterrichtes auch für die Abschlussklassen an den Berufskollegs und Förderschulen in der Trägerschaft des Kreises Wesel fand am Donnerstag, 23. April, statt. "Die Aufnahme des Schulbetriebs verlief am Donnerstag mit zunächst nur 800 Schülerinnen und Schülern im Präsenzunterricht reibungslos.", resümiert der Schulträger. Am heutigen Montag, 27. April, und dann am Montag, 4. Mai, werden weitere Lerngruppen starten. Dann werden bis zu 4.500 Schülerinnen und Schüler...

  • Wesel
  • 27.04.20
Ratgeber
Vier weitere Personen aus Bergkamen mit dem Coronavirus infiziert. Foto: BZgA

500 Personen Im Kreis Unna werden getestet
Neun Menschen in der Region mit Coronavirus infiziert

Die Anzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Unna ist auf neun gestiegen (Stand 11. März). Zwei Fälle wurden bereits am Dienstagnachmittag (10. März) bekannt und stehen im Zusammenhang mit den drei Infizierten vom vergangenen Wochenende (wir berichteten). Es handelt sich dabei ebenfalls um Personen aus Bergkamen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden. Das Gesundheitsamt des Kreises Unna arbeitet derzeit gezielt daran, die Kontaktpersonen zu verfolgen. Mittwoch 3 neue...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.03.20
  • 3
  • 1
Natur + Garten
Die Schüler der Werkstattklasse des Förderschulverbundes bauen Pflanzkästen aus Holz und leisten damit eine wichtige Unterstützung für die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort.

Blühende Inseln für die Landesgartenschau von Schülern
Helfende Hände

Immer mittwochs machen sich sechs Schüler der Hans-Lenhard-Schule auf den Weg zum Gelände der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort. Dort absolvieren sie ein unbefristetes Betriebspraktikum. Auf dem ehemaligen Zechengelände herrscht reger Betrieb. Handwerker pflastern Wege, die Zechentürme erhalten einen neuen Fassadenanstrich, Areale für Gastronomie und Präsentationsflächen werden neu angelegt. Mitten drin in dem geschäftigen Treiben die Schüler der Werkstattklasse des Förderschulverbundes. Die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.03.20
Blaulicht

Einbruch in Förderschule

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitag, 28. Februar, 20 Uhr bis Samstag, 29. Februar, 13.15 Uhr in die Karl-Brauckmann-Schule inHolzwickede eingebrochen. Sie schlugen mit einem Stein ein rückwärtiges Fenster ein undgelangten so ins Innere des Gebäudes. Sie entwendeten ein Laptop der Marke Samsung, ein paar Lautsprecher, Bargeld, sowie ein Klassenbuch. Im weiteren Verlauf wurde der Klassenraum durch die Täter erheblich verwüstet. Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen...

  • Unna
  • 02.03.20
Sport
3 Bilder

Schwimmwettkampf 2020 der Paul-Dohrmann-Schule
Auf die Plätze – fertig – Pfiff!

Das traditionelle Schwimmfest der Paul-Dohrmann-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Scharnhorst) in Kooperation mit dem SV Derne war wieder von guter Stimmung und viel spritzendem Wasser geprägt. Zu Beginn durften sich die Schülerinnen und Schüler im warmen Nichtschwimmerbecken austoben. Danach hieß es „Ab zum Einschwimmen“ und schon war das tiefe Becken mit lauter stolzen Schwimmern gefüllt. „So begeistert wie in diesem Jahr sind die Schüler aber noch nie zum Einschwimmen...

  • Dortmund-Nord
  • 27.02.20
  • 1
Sport
2 Bilder

Fußball-Benefizturnier der Schule am Ring, Wesel

Spiel, Spaß und auch sehr viel Spannung brachte die erneute Auflage des Fußball-Benefizturniers, das vor vielen Besuchern in der Sporthalle am Berufskolleg Wesel am vergangenen Samstag (15.02.2020) schon seine sechste Auflage feiern konnte. In dem von der Schule am Ring Wesel ins Leben gerufene Turnier für Kinder und Menschen mit Handicap sorgte Schalke-Maskottchen Erwin auf der vollen Tribüne für noch mehr gute Laune. Dank der Stiftung Schalke Hilft, die Erwin als besonderen Gast zu dem...

  • Wesel
  • 17.02.20
  • 1
Ratgeber
Von der Entscheidung der Kreisverwaltung betroffen sind rund 9.330 Jugendlichen an fünf Berufskollegs. Foto: Jürgen Thoms

Sturmtief Sabine: Aktuelle Infos über Warn-App NINA
Auch die Kreisschulen bleiben Montag geschlossen

Der Kreis Unna hat auf das Sturmtief Sabine reagiert und entschieden: Die fünf Berufskollegs und sechs Förderschulen in seiner Trägerschaft bleiben am Montag geschlossen. Die Berufskollegs und Förderschulen informierten die Eltern, Lehrer und Schüler direkt über ihre regulären Infokanäle sowie über ihre Internetseiten. Schulfrei für über 10.500 Kinder und Jugendliche, die von der Entscheidung der Kreisverwaltung betroffen sind und rund 9.330 Jugendlichen an fünf Berufskollegs. Dabei handelt es...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.02.20
Sport
Marcel Witeczek (2. v. l.) und Michael Klinkert (r.) leiteten eine Trainingseinheit der Fußball AG der Franz-Sales-Förderschule.
2 Bilder

"Fit durch die Schule"
Ex-Fußballprofis zu Gast in der Fußball AG der Franz-Sales Förderschule

Sieben Nachwuchs-Kicker haben es sich auf dem grauen Boden der Sporthalle gemütlich gemacht. Im Halbkreis sitzenden geht ihr Blick in Richtung Michael Klinkert, der ihnen angeregt die erste Übung des anstehenden Trainings erklärt. Der Ex-Fußballprofi war im Rahmen der AOK-Initiative "Fit durch die Schule" zu Gast an der Franz-Sales Förderschule. Zusammen mit Marcel Witeczek, der ebenfalls früher als Fußballprofi aktiv war, leitete Klinkert eine Trainingseinheit der Fußball-AG der Förderschule....

  • Essen-Süd
  • 11.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.