Polizei Dortmund

Beiträge zum Thema Polizei Dortmund

Überregionales

Mülltonnen und Plakatwand in Derne brannten // Polizei sucht Zeugen

Weitere Zeugen der Vorfälle sucht die Polizei, nachdem in der Nacht zu Sonntag (31.1.) in der Straße Piepenbrink sowie in der Altenderner Straße in Derne mehrere Mülltonnen in Brand geraten waren. Die Polizei stellte im nahen Umfeld vier tatverdächtige Männer fest, vier weitere flüchteten. Kurz vor 1 Uhr wurde die Polizei alarmiert. Ein Zeuge hatte einen Brand im Piepenbrink gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten einen brennenden Mülleimer fest, der zuvor aus seiner Halterung im Boden...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.16
Überregionales

Bewaffneter Raubüberfall auf Kiosk an der Bergstraße in Eving

Mit einer Schusswaffe bedroht haben vier männliche Täter eine 23-jährige Angestellte, als sie am Samstagabend (30.1.) einen Kiosk in Eving überfallen haben. Gegen 21.30 Uhr stürmten die vier Unbekannten in den Kiosk in der Bergstraße nahe der Einmündung der Friesenstraße. Einer der Täter bedrohte die 23-jährige Dortmunderin mit einer nicht näher beschriebenen Schusswaffe. Die anderen drei entwendeten Bargeld aus der Kasse sowie Zigaretten aus den Regalen. Sie flüchteten in unbekannte...

  • Dortmund-Nord
  • 31.01.16
Überregionales

Schlägerei am Grüningsweg in Asseln // Vier Männer zum Teil schwer verletzt

Bei einer Schlägerei am Grüningsweg sind am Donnerstagabend (28.1.) um 19.35 Uhr vier Männer zum Teil schwer verletzt worden. Hintergrund der Auseinandersetzung in Asseln waren laut Polizeimitteilung zunächst verbale Streitigkeiten unter einer größeren Gruppe von Männern. Inhaltlich ging es um den verstärkten Alkoholkonsum Einzelner. Als die Stimmung umschlug, wurden handfeste Argumente unter den Beteiligten ausgetauscht. Durch Schläge verletzt mussten anschließend vier Männer ärztlich...

  • Dortmund-Ost
  • 29.01.16
Überregionales

Supermarkt-Einbruch wegen einer Gurke // Zivilfahnder nehmen zwei Jugendliche in Körne fest

Am gestrigen Montagabend (25.1.) hat ein aufmerksamer Zeuge um 23.52 Uhr die Polizei verständigt, nachdem er verdächtige Geräusche aus Richtung eines Supermarktes am Körner Hellweg wahrgenommen und beobachtet hatte, wie ein Unbekannter den Markt betrat und wieder herauskam. Kurz darauf konnten die eintreffenden Zivilfahnder zwei jugendliche Tatverdächtige, ein 14-jähriges Mädchen und einen 17-jährigen Jungen, direkt vor dem Supermarkt festnehmen. Die Beamten stellten fest, dass die...

  • Dortmund-Ost
  • 26.01.16
Überregionales

Elfjährige schwer verletzt bei Unfall in Brackel

Ein elfjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag (19.1.) beim Überqueren der Leni-Rommel-Straße im Brackeler Ortskern von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Laut ersten Zeugenangaben war eine 38-jährige Dortmunderin gegen 15.30 Uhr mit ihrem Toyota auf der Flughafenstraße in Richtung Süden unterwegs. In Höhe der Kreuzung Brackeler Hellweg/Flughafenstraße/Leni-Rommel-Straße lief die Elfjährige demnach plötzlich bei Rotlicht vom südlichen Gehweg des Hellwegs nach Westen über...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.16
Überregionales

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht auf der Berliner Straße in Körne

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwoch, 13. Januar, auf der Berliner Straße in Körne ereignet hat, sucht die Polizei nun seit heute (18.1.) Hinweise auf den Verursacher. Der hatte einen Fußgänger angefahren und war anschließend unerkannt von der Unfallstelle geflüchtet. Ein 34-jähriger Mann aus Marl stand eigenen Angaben zufolge gegen 14 Uhr an der Ladewand seines Lkw. Diesen hatte er dort auf dem Parkplatz des Hotels an der Ecke Hallesche Straße abgestellt. Als der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.16
Überregionales

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Wickede

Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen hinsichtlich einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am Dienstag (12.1.) in der Binnerstraße in Wickede ereignet hat. Ein 35-jähriger Fahrradfahrer wurde dabei leicht verletzt. Der 35-jährige Syrer fuhr mit seinem Rad um 18.30 Uhr auf der Binnerstraße in Richtung Osten. Kurz vor der dortigen Linkskurve näherte sich ihm eigenen Angaben zufolge ein Fahrzeug von hinten. Dieses berührte das Hinterrad des Fahrrads, woraufhin sich der 35-Jährige überschlug....

  • Dortmund-Ost
  • 15.01.16
Überregionales

Einbruch in Wohnung von Brackeler Polizisten-Paar // Beamten gelingt Festnahme in der Freizeit

Ein Dortmunder Polizistenpaar hatte sich seine Freizeit wohl anders vorgestellt: Am Sonntagabend (10.1.) konnten sie – außerhalb ihres Dienstes – einen Einbrecher festnehmen, der zuvor in ihre Wohnung an der Oberdorfstraße in Brackel eingedrungen war. Gegen 19 Uhr war das Paar (29 und 31) in seine Wohnung zurückgekehrt. Nach dem Aufschließen der Tür hörten beide Geräusche aus ihrer Wohnung. Der Dortmunder schaute nach und stellte fest, dass offensichtlich eingebrochen worden war. Durch...

  • Dortmund-Ost
  • 12.01.16
  •  1
Überregionales

45-Jähriger bei Unfall auf B1 schwer verletzt in Höhe Flughafen // 25.100 Euro Schaden

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am gestrigen Sonntag (10.1.) gegen 17.54 Uhr auf der Bundesstraße 1, Richtung Dortmund, in Höhe Holzwickede/Flughafen Dortmund, ein Mann schwer verletzt. Ein 45-jähriger Autofahrer aus Dortmund, der mit seinem Pkw der Marke VW auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs war, kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in die Böschung und anschließend wieder auf die Fahrbahn. Dort kam er im rechten...

  • Dortmund-Ost
  • 11.01.16
Überregionales

Vier junge Einbrecher im Örlingweg in Brackel geschnappt

Im Örlingweg in Brackel hat die Dortmunder Polizei in der Nacht auf den heutigen 6. Januar vier Männer festnehmen können, die zuvor offenbar versucht hatten, in ein leerstehendes Wohnhaus einzubrechen. Ein 50-jähriger Zeuge hörte nach eigenen Angaben gegen 1.35 Uhr über mehrere Minuten Knallgeräusche aus Richtung des betroffenen Hauses. Auch eine Gruppe Unbekannter mit Taschenlampen sah er auf dem Grundstück. Der aufmerksame Dortmunder alarmierte daraufhin die Polizei. Die eingetroffenen...

  • Dortmund-Ost
  • 06.01.16
Überregionales

Zwei mutmaßliche Pkw-Aufbrecher in Brackel festgenommen

Zwei mutmaßliche Pkw-Aufbrecher konnten heute (30.12.) von Dortmunder Polizisten in Brackel festgenommen werden. Zuvor hatte eine aufmerksame Zeugin die Beamten alarmiert. Die 55-jährige Dortmunderin bemerkte gegen 9.35 Uhr zwei junge Männer in der Sendstraße, die verdächtig in geparkte Fahrzeuge schauten. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Die eingetroffenen Beamten entdeckten in Brackel im Bereich der Einmündung Am Westheck/Hannöversche Straße das Duo, auf das die Zeugenbeschreibung...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.15
Überregionales

Gas-Tankstelle an der Flughafenstraße in Brackel beraubt // Zeugen gesucht

Am Sonntagnachmittag (27.12.) hat ein Unbekannter unter Vorhalt eines Messers die Autogas-Tankstelle an der Flughafenstraße im Brackeler Norden überfallen. Er flüchtete mit seiner Beute – Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich – unerkannt in Richtung Norden. Gegen 15.30 Uhr hatte der Tatverdächtige zum ersten Mal den Verkaufsraum betreten und nach den Preisen für Gasflaschen gefragt. Ohne etwas zu kaufen, ging er jedoch wieder. Rund fünf Minuten später tauchte der unbekannte Mann...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.15
  •  1
Überregionales

Dortmunder Polizei warnt vor Praxis-Einbrüchen // Auch Körne und Asseln betroffen

Seit Juni 2015 ist es immer wieder zu Einbrüchen in Dortmunder Arztpraxen und therapeutischen Einrichtungen gekommen. Neben dem Innenstadt-Bereich waren besonders auch die östlichen Stadtteile Körne und Asseln sowie Hörde im Süden betroffen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Ein Unbekannter bzw. mehrere Unbekannte brachen in der zweiten Jahreshälfte 2015 in mehrere solcher Objekte ein. Hauptsächlich am Mittwochnachmittag und am Wochenende nutzten die Täter die Abwesenheit der dort Beschäftigten...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.15
  •  1
Überregionales

Überfall auf Wettbüro in Wickede: Bargeld in vierstelliger Höhe erbeutet

Ein Wettbüro am Wickeder Hellweg ist am Freitagabend (18.12) von zwei maskierten Unbekannten überfallen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Ein 25-jähriger Mitarbeiter hatte das Wettbüro an diesem Abend bereits geschlossen und mit dem Aufräumen begonnen, als es gegen 22.15 Uhr noch einmal an der Tür klopfte. Er schloss auf und öffnete die Tür. Sofort wurde er – so seine ersten eigenen Aussagen – ins Gesicht geschlagen, so dass er benommen zu Boden ging. Zudem verletzten ihn die zwei...

  • Dortmund-Ost
  • 21.12.15
Überregionales
Beschossen wurde ein Stadtbahn der Linie U43 (hier ein Archivbild aus Körne).

U43 zwischen Zehnthof und Juchostraße mit unbekanntem Gegenstand beschossen // Zeugen gesucht

Schock für die Fahrgäste der U43: Unbekannte Täter haben am Mittwochabend (9.12.) gegen 21.45 Uhr eine Straßenbahn der Stadtbahnlinie auf ihrer Fahrt in Richtung Osten zwischen den Haltestellen „Am Zehnthof“ in Körne und „Juchostraße“ in Wambel mit einem unbekannten Gegenstand beschossen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Die Fahrgäste in der Tram wurden durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Gleichzeitig splitterte eine Fahrzeugscheibe und Glas flog ins Innere der Straßenbahn....

  • Dortmund-Ost
  • 10.12.15
Überregionales

Paketbote im Schoppenbergweg in Asseln ausgeraubt

Am Montag (23.11.) gegen 9.20 Uhr haben zwei unbekannte Täter einen 29-jährigen Paketboten im Schoppenbergweg in Asseln ausgeraubt, den sie mit einem Messer bedrohten. Sie erbeuteten eine geringe Menge an Bargeld und verletzten den Boten leicht. - Die Polizei sucht nun Zeugen. Danach flüchtete ein Täter in Richtung Wiscelusweg, sein Komplize rannte zu den Feldern in Richtung Süden. Der Täter mit dem Messer wird als rund 160 bis 165 cm groß und von normaler Statur beschrieben. Er war etwa...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.15
Ratgeber

Rechte fremdenfeindliche Schmierereien in Brackel // Kripo hofft auf Zeugen und Hinweise

Wie die Polizei heute Nachmittag (16.10.) mitgeteilt hat, haben unbekannte Täter in den letzten Tagen in Dortmund-Brackel Schilder und Kästen mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert. Die Kripo sucht Zeugen und Hinweisgeber. Nach ersten Erkenntnissen kam es in der vergangen Woche zu gleich zwei Tatserien in Brackel: Am Wochenende vom 9. bis zum 10. Oktober sowie von Mittwoch auf Donnerstag, vom 14. auf den 15. Oktober, versahen Unbekannte dort Schilder und Verteilerkästen mit rechten...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.15
Überregionales

Massenschlägerei in der Güntherstraße // Polizei kontrolliert "Unity"-Treffpunkt

Wie die Polizei erst am Montagabend (14.9.) mitteilte, gab es laut Zeugenmeldung am Samstagabend (12.9.) gegen 22.20 Uhr im Bereich der Güntherstraße am Rande der Oststadt eine Massenschlägerei. Wahrscheinlich mehr als 50 Personen, teilweise mit Baseball-Schlägern bewaffnet, sollen daran beteiligt gewesen sein. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Ein ziviles Streifenteam, das sich gerade zufällig im Bereich des Tatorts in der Heimbau-Siedlung aufgehalten hatte, beobachtete an der...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Überregionales

Unfall auf dem Körner Hellweg: Polizei sucht nach flüchtiger Fahrerin eines schwarzen Vans

Eine bislang unbekannte Frau hat - bereits am Donnerstagmorgen, 10. September - mit ihrem Fahrzeug einen Unfall in Körne verursacht und flüchtete von der Örtlichkeit. Nun sucht die Polizei seit gestern Abend (14.9.) per Aufruf nach Zeugen. Laut Zeugenaussagen war ein 71-jähriger Dortmunder gegen 9 Uhr auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten mit seinem Opel unterwegs. Bei Grünlicht versuchte er, über die Kreuzung mit der Berliner Straße zu fahren. Gleichzeitig fuhr ein vermutlich schwarzer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Überregionales

Am frühen Sonntag Spielhalle an der Flughafenstraße in Brackel ausgeraubt

Ein bislang Unbekannter hat am heutigen Sonntag (13.9.), früh gegen 0.40 Uhr, eine Spielhalle in Brackel an der Flughafenstraße ausgeraubt. Mit einer Schusswaffe bedrohte er die Spielhallenaufsicht. Mit seiner Beute flüchtete der Mann unerkannt. Laut Zeugenaussagen betrat der Räuber die Spielhalle komplett in Schwarz gekleidet und sein Gesicht maskiert. Vermutlich mit einer Pistole bedrohte er die Angestellte und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Seine Beute verstaute er in einem...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.15
Überregionales

Bewaffneter Raub auf Spielhalle am Brackeler Hellweg // Polizei sucht Zeugen

Ein mit einem schwarzen Revolver bewaffneter unbekannter Täter hat am späten Donnerstagabend (10.9.) gegen 23.50 Uhr eine Spielhalle auf dem Brackeler Hellweg ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Mit Beute in vierstelliger Höhe in Richtung Osten geflüchtet Zehn Minuten vor Mitternacht hatte der junge Mann die Spielhalle in der Nähe der Sparkassenfiliale betreten. Er ging direkt auf die 55-jährige Angestellte zu, richtete den Revolver auf sie und forderte die Herausgabe von Bargeld....

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Ratgeber

Sicherheit im Alltag

Herzliche Einladung an Seniorinnen und Senioren im Stadtbezirk Brackel ! Wichtige TIPPS und VERHALTENSWEISEN in Fragen der eigenen Sicherheit im häuslichen und im öffentlichen Bereich. Die Begegnungsstätten und Seniorenkreise im Stadtbezirk Brackel und das Seniorenbüro Brackel bieten zusammen mit dem Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz erneut eine Veranstaltung zum Thema Sicherheit für Senioren an. Inhalte der 2-stündigen Veranstaltung u.a.: • Wie vermeide ich...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Überregionales

23-jähriger Kamener bei Unfall im Spähenfelde mit seinem Motorrad schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Samstag (11.7.) gegen 9 Uhr bei einem Alleinunfall auf der Straße Im Spähenfelde am Rande der Oststadt schwer verletzt. Der 23-Jährige aus Kamen war in Fahrtrichtung Süden unterweg. Etwa in Höhe der dortigen Groß-Diskothek überholte er ein Auto. Nach ersten Zeugenaussagen verlor der Motorradfahrer nach dem Einscheren aus bis jetzt unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Zweirad. Er prallte mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und überschlug sich in der...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.15
Überregionales

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw auf der Kurler Straße schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto in Dortmund-Kurl hat sich ein 26-jähriger Motorradfahrer gestern Nachmittag (30.6.) gegen 14.45 Uhr schwer verletzt. Laut Zeugenaussagen war der Kamener mit seinem Motorrad am Dienstagnachmittag auf der Kurler Straße in Richtung Kurl unterwegs. Zeitgleich fuhr eine 33-jährige Dortmunderin mit ihrem Pkw in entgegengesetzter Richtung ebenfalls auf der Kurler Straße. Als die Frau an einer Grundstückseinfahrt anhielt, um dann nach links abzubiegen, übersah sie...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.