Polizei Dortmund

Beiträge zum Thema Polizei Dortmund

Überregionales

Unfall auf dem Körner Hellweg: Polizei sucht nach flüchtiger Fahrerin eines schwarzen Vans

Eine bislang unbekannte Frau hat - bereits am Donnerstagmorgen, 10. September - mit ihrem Fahrzeug einen Unfall in Körne verursacht und flüchtete von der Örtlichkeit. Nun sucht die Polizei seit gestern Abend (14.9.) per Aufruf nach Zeugen. Laut Zeugenaussagen war ein 71-jähriger Dortmunder gegen 9 Uhr auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten mit seinem Opel unterwegs. Bei Grünlicht versuchte er, über die Kreuzung mit der Berliner Straße zu fahren. Gleichzeitig fuhr ein vermutlich schwarzer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.09.15
Überregionales

Am frühen Sonntag Spielhalle an der Flughafenstraße in Brackel ausgeraubt

Ein bislang Unbekannter hat am heutigen Sonntag (13.9.), früh gegen 0.40 Uhr, eine Spielhalle in Brackel an der Flughafenstraße ausgeraubt. Mit einer Schusswaffe bedrohte er die Spielhallenaufsicht. Mit seiner Beute flüchtete der Mann unerkannt. Laut Zeugenaussagen betrat der Räuber die Spielhalle komplett in Schwarz gekleidet und sein Gesicht maskiert. Vermutlich mit einer Pistole bedrohte er die Angestellte und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Seine Beute verstaute er in einem...

  • Dortmund-Ost
  • 13.09.15
Überregionales

Bewaffneter Raub auf Spielhalle am Brackeler Hellweg // Polizei sucht Zeugen

Ein mit einem schwarzen Revolver bewaffneter unbekannter Täter hat am späten Donnerstagabend (10.9.) gegen 23.50 Uhr eine Spielhalle auf dem Brackeler Hellweg ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Mit Beute in vierstelliger Höhe in Richtung Osten geflüchtet Zehn Minuten vor Mitternacht hatte der junge Mann die Spielhalle in der Nähe der Sparkassenfiliale betreten. Er ging direkt auf die 55-jährige Angestellte zu, richtete den Revolver auf sie und forderte die Herausgabe von Bargeld....

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Ratgeber

Sicherheit im Alltag

Herzliche Einladung an Seniorinnen und Senioren im Stadtbezirk Brackel ! Wichtige TIPPS und VERHALTENSWEISEN in Fragen der eigenen Sicherheit im häuslichen und im öffentlichen Bereich. Die Begegnungsstätten und Seniorenkreise im Stadtbezirk Brackel und das Seniorenbüro Brackel bieten zusammen mit dem Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz erneut eine Veranstaltung zum Thema Sicherheit für Senioren an. Inhalte der 2-stündigen Veranstaltung u.a.: • Wie vermeide ich...

  • Dortmund-Ost
  • 11.09.15
Überregionales

23-jähriger Kamener bei Unfall im Spähenfelde mit seinem Motorrad schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich am Samstag (11.7.) gegen 9 Uhr bei einem Alleinunfall auf der Straße Im Spähenfelde am Rande der Oststadt schwer verletzt. Der 23-Jährige aus Kamen war in Fahrtrichtung Süden unterweg. Etwa in Höhe der dortigen Groß-Diskothek überholte er ein Auto. Nach ersten Zeugenaussagen verlor der Motorradfahrer nach dem Einscheren aus bis jetzt unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Zweirad. Er prallte mit dem Vorderrad gegen den Bordstein und überschlug sich in der...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.15
Überregionales

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Pkw auf der Kurler Straße schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto in Dortmund-Kurl hat sich ein 26-jähriger Motorradfahrer gestern Nachmittag (30.6.) gegen 14.45 Uhr schwer verletzt. Laut Zeugenaussagen war der Kamener mit seinem Motorrad am Dienstagnachmittag auf der Kurler Straße in Richtung Kurl unterwegs. Zeitgleich fuhr eine 33-jährige Dortmunderin mit ihrem Pkw in entgegengesetzter Richtung ebenfalls auf der Kurler Straße. Als die Frau an einer Grundstückseinfahrt anhielt, um dann nach links abzubiegen, übersah sie...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.15
Überregionales

Junges Trio nach Laubeneinbruch in Neuasseln festgenommen

Ein Dortmunder Gartenlaubenbesitzer ging beim Einbruchschutz auf Nummer sicher – und das zahlte sich am vergangenen Wochenende aus: Drei Festnahmen erfolgten am Sonntagabend (21.6.) nachdem der 39-jährige Dortmunder einen Einbruch in seine Gartenlaube in der Neuasselner Kleingartenanlage an der Matilda-Wrede-Straße bei der Polizei gemeldet hatte. Gegen 21.18 Uhr versuchten drei unbekannte Männer, sich Zugang zur Laube zu verschaffen, indem sie die Eingangstür bearbeiteten. Was sie zu diesem...

  • Dortmund-Ost
  • 23.06.15
Überregionales

17-Jähriger gibt Tatbeteiligung an zwölf Laubeneinbrüchen und einem Geschäftseinbruch in Brackel zu

Nach Einbrüchen in die Vereinsheime von zwei Brackeler Kleingartenanlagen hatte die Polizei in der Nacht auf den 8. Mai einen 17-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass der junge Dortmunder offenbar für insgesamt zwölf Laubeneinbrüche in dieser Nacht mitverantwortlich war. Betroffen waren zwei aneinander grenzende Gartenanlagen an der Flughafenstraße. Der Jugendliche hat die Taten in seiner Vernehmung am heutigen Freitag (22.5.) gestanden. Und...

  • Dortmund-Ost
  • 22.05.15
Überregionales

Auf der Pöllerstraße in Kurl gegen Baum gefahren: 46-Jährige schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Pöllerstraße in Kurl sind am Samstag (16.5.) eine 46-jährige Mitfahrerin auf der Rückbank schwer und der 43-jährige Autofahrer leicht verletzt worden. Der Sachschaden wird auf rund 11.500 Euro geschätzt. Gegen 7.55 Uhr war der Autofahrer aus Dortmund aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe Baumwirtsweg nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sein Wagen durchbrach daraufhin einen Zaun und fuhr gegen einen Baum. Rettungswagen brachten beide Verletzten in...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.15
Überregionales

Laubeneinbruch an der Flughafenstraße: 35-Jähriger vorläufig festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat am späten Freitagabend (15.5.) einen 35-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, aus Gartenlauben an der Flughafenstraße im Brackeler Norden mehrere Gegenstände entwendet zu haben. Ein herrenloses Fahrrad in der Nähe mehrerer Lauben hatte gegen 22.30 Uhr die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich gezogen. Kurze Zeit später sahen sie einen Mann mit einem Rucksack auf das Fahrrad steigen und in Richtung Scharnhorst davonfahren. Sie entschlossen...

  • Dortmund-Ost
  • 18.05.15
Überregionales

Kiosk-Betreiber in Asseln vertreibt jungen Räuber mit Lollis

Der unbekannte Täter wollte an sein Geld. Da wehrte sich der 25-jährige Betreiber eines Kiosks in Asseln vehement - nicht nur verbal, sondern auch mit dem, was für ihn am schnellsten greifbar war: Mit Lollis bewarf er den Mann, der vor ihm stand. Und trieb ihn so in die Flucht. Die Polizei konnte diesen und seinen mutmaßlichen Helfer dennoch wenig später festnehmen. Gegen 22.05 Uhr hatte der Unbekannte gestern am 14. Mai den Kiosk an der Asselburgstraße betreten, maskiert mit einer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.15
Überregionales
Ausgebüxte Pferde wurden im Wambeler Tunnel wieder eingefangen.

Ausgebüxte Herde aus Derne in Wambeler Tunnel eingefangen

Eine ausgebüxte Pferdeherde hielt am Sonntagmorgen (10.5.) die Dortmunder Polizei und zahlreiche Autofahrer auf Trab. Letztendlich wurden sie in einem Tunnel festgesetzt und abgeführt. Gegen 7.40 Uhr meldeten Anrufer der Polizei eine größere Gruppe Pferde, die frei auf der Derner Straße trabte. Die Polizei folgte ihnen in Richtung Innenstadt. An der Altenderner Straße/Ecke Piepenbrink wurden vier Pferde durch einen Landwirt festgehalten. Die restlichen Pferde liefen über die Derner Straße...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.15
  • 1
Überregionales

Einbrüche in Brackeler Kleingärtner-Vereinsheime // 17-jähriger festgenommen // Fahndung nach weiteren Tätern

Nach Einbrüchen in die Vereinsheime von zwei Kleingartenanlagen in Brackel hat die Polizei einen 17-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Nach den flüchtigen möglichen Mittätern wird noch gefahndet. Die Kripo bitte um Hinweise. Die Beamten waren in der Nacht von Donnerstag, 7., auf Freitag ,8. Mai, aufgrund einer Alarmauslösung in einer KGA an der Flughafenstraße verständigt worden. Dort stellten sie fest, dass in ein Vereinshaus eingebrochen und zudem ein Stromkasten gewaltsam geöffnet...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Überregionales

Fahrradieb in Wambel mit über 1 Promille geschnappt // Leihrräder in Körne und Brackel gestohlen

Von einem Zeugen alarmiert gelang der Polizei in der Nacht zu Sonntag (3.5.) die Festnahme eines Fahrraddiebs, der auf seinem Diebesgut in Wambel unterwegs war. Ein 62-jähriger Dortmunder hatte am Sonntag gegen 0.25 Uhr einen Tatverdächtigen beobachtet, wie dieser ein Leihfahrrad gewaltsam aus der Körner Leihstation an der Berliner Straße riss, sich aufs Rad setzte und dann davonfuhr. Die alarmierte Polizei stellte kurz darauf in Wambel den Jugendlichen, der der Zeugenbeschreibung ähnelte,...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.15
Überregionales

Einbruch in Asselner Fahrradgeschäft in der Flegelstraße // Zeugen gesucht

Unbekannte sind am Wochenende in ein Fahrradgeschäft auf der Flegelstraße in Asseln eingebrochen. Die Täter entwendeten Fahrräder und Zubehör und entkamen unerkannt. Der Schaden wird derzeit auf einen niedrigen fünfstelligen Euro-Betrag geschätzt. Am heutigen Montag (27.4.) entdeckte ein 64-jähriger Angestellter den Einbruch und verständigte sofort die Polizei: Im Innenraum des Ladens lagen zahlreiche geleerte Kartons und die Eingangstür war beschädigt. Polizei bittet um...

  • Dortmund-Ost
  • 27.04.15
Überregionales
Polizeihauptkommissar Ingo Bink (54) hat jetzt offiziell die Nachfolge von Klemens Splittgerber als Bezirksdienstbeamter in Wambel angetreten.

Ingo Bink ist der neue „Dorfsheriff“ in Wambel

Vertretungsweise hat Polizei-Hauptkommissar Ingo Bink schon seit November Wambeler Luft geschnuppert. Am 1. März hat der 54-Jährige nun offiziell als Bezirksdienstbeamter die Nachfolge von Klemens Splittgerber angetreten, der Ende Februar in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Vorgänger Klemens Splittgerber im verdienten Ruhestand Splittgerber hatte sich nicht immer nur in „Sicherheitsfragen“ um die Menschen vor Ort in Wambel gekümmert. Das sieht auch Ingo Bink als seine Aufgabe...

  • Dortmund-Ost
  • 15.04.15
Überregionales

Nachbarn in Neuasseln mit Luftgewehr beschossen

Ein 21-jähriger Mann ist dringend tatverdächtig, am Karfreitag-Nachmittag (3.4) mit einem Luftgewehr mehrere Nachbarn – darunter auch zwei Kinder im Grundschulalter – in Neuasseln beschossen zu haben. Ein achtjähriges Mädchen und eine 75-jährige Frau wurden durch die Projektile am Oberarm beziehungsweise am Oberschenkel leicht verletzt. Der junge Mann stritt die Tat allerdings ab. Waffe mit Zielfernrohr und Munition in Wohnung sichergestellt In der jedoch mit seinem Einverständnis...

  • Dortmund-Ost
  • 07.04.15
Überregionales

Schlägerei nach Kreisliga-C-Spiel in Husen

Eine Schlägerei in den Umkleidekabinen des Husener Eichwaldstadions sorgte am Sonntag (29.3.) – nach dem Spiel in der Kreisliga C des SC Husen-Kurl III gegen SF Ay Yildiz Derne II – für einen größeren Einsatz der Dortmunder Polizei. Das Spiel endete 2:2 (1:1), wobei die Husen-Kurler erst in der fünften Minute der Nachspielzeit den Ausgleich erzielt hatten. Zeugen berichteten den Polizisten, dass direkt nach dem Schlusspfiff gegen 15 Uhr mehrere Spieler der Gastmannschaft zwei Spieler des...

  • Dortmund-Ost
  • 31.03.15
Überregionales

UPDATE: Salafistische Vereinigung / Mehr als 400 Polizeivollzugskräfte im Einsatz in NRW / Auch Iserlohn, Hemer und Menden im Visier

Folgende Pressemeldung hat die Polizei Dortmund heute veröffentlicht: Im Rahmen des Verbotsverfahrens eines salafistischen Vereins sind heute, 26. März, in den frühen Morgenstunden, unter Federführung der Polizei Dortmund, mehrere Objekte in Nordrhein-Westfalen durchsucht worden. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat am 26. März die Vereinigung „Tauhid Germany“ als Ersatzorganisation der 2012 verbotenen Vereinigung "Millatu Ibrahim" verboten und aufgelöst. Insgesamt wurden nun 26...

  • Hemer
  • 26.03.15
Überregionales

Zwei junge Männer nach Einbruch in Körner Getränkemarkt festgenommen

Dank eines aufmerksamen Zeugen, der die Polizei gegen 4 Uhr alarmiert hatte, konnten die Beamten in der Nacht auf den 18. März zwei tatverdächtige Getränkemarkt-Einbrecher, einen 18 und einen 16 Jahre jungen Dortmunder, noch am Tatort Am Zippen in Körne vorläufig festnehmen. Während der Ältere der Aufforderung der Polizisten widerstandslos nachkam, ließ sich der Jüngere lange bitten. Erst ein Diensthund brachte den 16-Jährigen zum Umdenken, nachdem er sich zunächst auf einer Empore vor dem...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.