Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Vereine + EhrenamtAnzeige
6 Bilder

Chamäleon on Tour - und jeder kann ein Teil davon sein!
„Hol dir den Leo“ – Mitmachaktion der Caritas Iserlohn, Hemer, Menden, Balve

Der 26-jährige Dennis Breiser radelt als ehrenamtlicher Botschafter des Chamäleon Projekts der Caritas Iserlohn, Hemer, Menden, Balve e.V. mit dem (Plüsch-)Chamäleon Leo aktuell durch Europa, um Kindern und Jugendlichen aus sucht- und seelisch belasteten Familien eine Stimme zu geben. Allein in Deutschland sind vermutlich 2,6 Millionen Kinder und Jugendliche betroffen, die in Haushalten mit mindestens einem suchtkranken Elternteil leben. Diese Kinder erleiden eine schwerwiegende...

  • Iserlohn
  • 13.05.19
Kultur
Peter Ihle (von rechts), ehemaliger Bürgermeister der Stadt Heiligenhaus, Ingrid Niering, Leiterin des Ludgerustreffs, und Martin Wildner, Abteilungsleiter der Sozialen Dienste für Senioren beim Caritasverband, stellten gemeinsam die Programmpunkte des Projektes "Über DAMALS" vor. Hier zu sehen sind sie mit einem Model des Bösenhauses, das einst auf der Hauptstraße in Höhe des Kirchplatzes stand.

Projekt "Über DAMALS" in Heiligenhaus
Viel Geschichte auf drei Kilometern

In Erinnerungen schwelgen und sich "Über DAMALS" austauschen, das können Teilnehmer von Heiligenhauser Busfahrten und Erzählzeiten, die das Team des Ludgerustreffs in diesem Jahr wieder anbietet. "Über Das Alter Mit Anekdoten Lebendig Sinnieren" lautet der Titel eines Projektes, der sich mit "Über DAMALS" auch kurz zusammenfassen lässt und es damit auf den Punkt bringt. "Denn die Geschichte Heiligenhaus' zur Gründerzeit, also nach dem Krieg, steht im Fokus", erläutert Peter Ihle, der elf...

  • Heiligenhaus
  • 10.05.19
Vereine + Ehrenamt

Verabschiedung des Fahrradwerkstattteams

Knapp drei Jahre lang haben sie sich ehrenamtlich für die Fahrradwerkstatt in der Grabenstraße (Höhe Verkehrsinsel) engagiert und waren Ansprechpartner, wenn Fahrradspenden eingingen, Reparaturen anstanden oder es darum ging, Fahrräder zu verleihen. Gemeint sind Manuel ter Bekke, Martin Verfürth, Jannik Fröhlke und Mattis Thissen. Jeden Montag öffneten sie die Fahrradgarage in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr und stellten ihre Zeit sowie ihr Know-how zur Verfügung. Da sie sich nun anderen...

  • Kalkar
  • 10.05.19
Vereine + Ehrenamt

Dank an freiwillige Helfer

Neben den angestellten Mitarbeitern unterstützen ehrenamtliche Helfer und Honorarkräfte das Projekt „Offener Ganztag“ des Caritasverbands Kleve e.V. an verschiedenen Grundschulen. „Die Motivation und die Menschen, die diese wertvolle Arbeit leisten, sind so vielfältig wie ihre Angebote“, weiß Fachdienstleiter Detmar Pommering. Es sind sowohl ehemalige Kollegen, die nach dem Eintritt in den Ruhestand einmal wöchentlich ein Kursangebot durchführen, als auch Studenten der Hochschule...

  • Kleve
  • 10.05.19
Kultur
Marvin und Johanna sind zwei der sechs Hauptpersonen im Film "Die Kinder der Utopie".
4 Bilder

Inklusion
Die Kinder der Utopie: Aktionstag mit Film und Gespräch in der Lichtburg

Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft: Was haben sie erreicht, wohin wird sie ihr weiterer Lebensweg führen? Welche Wünsche und Bedürfnisse prägen ihren Alltag? Im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages zeigt die Lichtburg am Mittwoch, 15. Mai, um 17.30 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) den berührenden und ehrlichen Dokumentarfilm „Die Kinder der Utopie“ von Hubertus...

  • Essen
  • 08.05.19
Ratgeber
Mit der Suchtbrille auf der Nase kommt man im Parcours mächtig ins Schlingern.

Veranstaltungen des Caritasverbands Moers-Xanten
Der Kampf gegen die Sucht

Im Rahmen der Suchtwoche der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen vom 20. bis zum 24. Mai bietet die Suchtberatungs- und Behandlungsstelle des Caritasverbandes Moers-Xanten zwei verschiedene Vorträge an. Zusätzlich wird es auch einen Informationsstand in der Moerser Innenstadt geben. Am Busbahnhof am Königlichen Hof in Moers wird am Dienstag, 21. Mai, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr ein Informationsstand zu finden sein. Dort besteht die Möglichkeit, mit Mitarbeitern der Suchthilfe ein Gespräch...

  • Moers
  • 07.05.19
Vereine + Ehrenamt
Ralf Egner überreicht Irmgard Garus-Gertz ein ungeschliffenes Holzherz zum Einstieg in das Schreinerhandwerk.
3 Bilder

Kurberaterin hört bei Hertener Caritas auf
Neuer Lebensabschnitt für Irmgard Garus-Gertz

Dass Mütter und Väter Kraft schöpfen und sich von Überlastungen im Familienalltag erholen können, war Kurberaterin Irmgard Garus-Gertz vom Caritasverband Herten stets ein besonderes Anliegen. Unzählige Beratungsgespräche hat sie geführt, mit Kassen und Kliniken telefoniert und dafür gesorgt, dass Mütter und Väter in eine Kur fahren konnten. Dabei beließ sie es nicht nur bei der Vermittlung der Kurmaßnahme, sondern organisierte auch vieles im Vorfeld und bot eine Nachsorge an. Schließlich...

  • Herten
  • 05.05.19
Vereine + Ehrenamt

Kita-Kinder erkunden Bäckerei Groß

Was für ein aufregender Vormittag, als die großen Spürnasen des Familienzentrums Sterntalers mit ihren Erzieherinnen die Bäckerei Groß in Weeze besuchten. Sie verbrachten dort ein paar Stunden um Hasen, Hefezöpfe und Brezel selbst zu kneten und zu formen und im Anschluss zu backen. Während der Backzeit durften sich die Kinder auf eine wohlverdiente Pause mit frisch gebackenen Berlinern und Apfelschorle freuen. Im Anschluss zeigte ihnen Bäcker Tobias Groß die Backstube, in der noch selber...

  • Goch
  • 30.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Zahlen der Wohnungslosenhilfe Unna stellen Abteilungsleiterin Silvia Engemann, Betreuungsmitarbeiter Christian Ehrwerth und Jan Wandscheid, Verantwortlicher für die Wohnungsakquise und Pressearbeit der Caritas Unna, vor.
2 Bilder

Caritas begrüßt neuen Mitarbeiter und zieht Bilanz für 2018
300 Wohnungen fehlen

Obdachlose sieht man in Unna fast nie, aber das heißt nicht, dass keine existieren. Dass es die Wohnungslosenhilfe der Caritas in Unna gibt, ist der faktische Beweis dafür. Und die hatte im Jahr 2018 wieder großen Andrang. von Nina Sikora Die Zahlen aus dem Jahr 2018 sprechen für sich: 3291 Übernachtungen, 349 Hilfesuchende, 167 Erstberatungen, 40 vermittelte und ca. 300 benötigte Wohnungen. Ja, auch in Unna ist Wohnungslosigkeit ein real existierendes Problem. Zu wenig Wohnungen "Die...

  • Unna
  • 25.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Suppenküche der Caritas macht erst einmal Sommerpause. Als letzte Mahlzeit wurden kurz vor Heringsstipp mit Kartoffeln beziehungsweise Linsensuppe ausgegeben. Veronika Borghorst (2.v.l.) vom Caritas-Vorstand nutzte die Gelegenheit, den Suppenküchen-"Urgesteinen" (v.l.) Adelheid Elting, Agnes Winkelmann und Margot Sielemann stellvertretend für alle Helfer zu danken.

In der Caritas-Suppenküche ist jetzt erst einmal Sommerpause
Heringsstipp und Linsensuppe

Fisch oder Linsensuppe? Das war am letzten Öffnungstag der Suppenküchen-Saison 2018/19 vor Ostern die Frage. Die Einrichtung der Caritas am Lambertusplatz tischte vor der Sommerpause noch einmal auf: Heringsstipp mit Kartoffeln oder aber Linsensuppe. Und die Gäste griffen zu. Adelheid Elting, Agnes Winkelmann und Margot Sielmann, "Urgesteine" der Caritas-Suppenküche und von Beginn an als ehrenamtliche Helferinnen dabei, hatten die Speisen zubereitet. Aus Tafelspenden Im Schnitt 25...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.04.19
  •  1
  •  1
Fotografie

Noch Plätze frei
"Shake it! Like a Polaroid": Osterworkshop für Jugendliche und Senioren in Hassels

Edwin Herbert Land erfindet vor 70 Jahren eine Kamera, die binnen weniger Sekunden ein selbst aufgenommenes Bild ausdruckt. Mittlerweile sind Polaroid Kameras Kult und von Geburtstagen und Hochzeiten nicht mehr wegzudenken, denn sie halten Erinnerungen sofort fest. Das viertägige Caritas-Projekt „Shake it! Like a Polaroid“ verbindet die Technik der Sofortbildkamera mit den Möglichkeiten aus Graffiti und Streetart. Unter professioneller Anleitung eines Künstlers haben Jugendliche und Senioren...

  • Düsseldorf
  • 16.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Kleidersammlung des Caritas-Ausschussses in Mehrhoog am Donnerstag, 25. April, von 15 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 26. April, von 9 bis 11 Uhr, jeweils im Edith-Stein-Heim in Mehrhoog.

Kleidersammlung des Caritas-Ausschussses in Mehrhoog

Der Caritas-Ausschuss von Heilig-Kreuz-Mehrhoog der Kirchengemeinde Maria Frieden Hamminkeln, sammelt wieder Bekleidung, Schuhe, Bett und Frottee-Wäsche im Edith-Stein-Heim in Mehrhoog: Donnerstag, 25. April, von 15 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 26. April, von 9 bis 11 Uhr. Die Sachen werden – wie immer – der Kleiderkammer des DRK in Wesel zur Verfügung gestellt.

  • Hamminkeln
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Insgesamt zwölf Paten begleiteten die Kinder der Grundschule Kunterbunt in den vergangenen fünf Jahren. Foto: privat

Caritas möchte die Zahl der Ehrenamtlichen an Grundschule erhöhen
Lesepaten fördern Leselust

Die Caritas sucht für die Grundschule Kunterbunt Lesepaten. Aufgrund der Fusion mit der Grundschule Berliner Platz habe sich die Zahl der Schüler nahezu verdoppelt, teilte der Verband mit. Nun fehle es an Ehrenamtlern in ausreichender Zahl. In den vergangenen fünf Jahren hätte zwölf ehrenamtlich Tätige den Kindern Freude am Lesen vermittelt. Nun muss sich ihre Zahl erhöhen, um das Projekt in gewohnter Form fortsetzen zu können. Lesepate kann jeder werden, der selbst Freude am Lesen und an...

  • Herne
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Viel haben die Teilnehmer für ihre Arbeit aus der Fortbildung mitgenommen: (von links) Marianne Zielony (Recklinghausen), Bruder Bernhard Sobota (Recklinghausen), Ralf Peters (Ahlen), Bärbel Becker (Recklinghausen), Silvana Döring (Emsdetten), Dietmar Steuer und Pfarrer August Hüsing (beide Dorsten), Ludger Picker und Karla Bukmakowski (beide Münster) sowie die Dozenten Professor em. Werner Springer und Andrea Welbrink.

An der Lebenswelt der Menschen orientieren
Fortbildung vermittelte Teilnehmenden einen Perspektivwechsel

Eineinhalb Jahre haben neun Haupt- und Ehrenamtliche an der Weiterbildung „Aus der Mitte der Gesellschaft – Lebensweltorientierung in der sozialen und pastoralen Arbeit“ teilgenommen. Neun Module umfasste das Angebot der Hauptabteilung Seelsorge-Personal des Bistums Münster, das im Franz-Hitze-Haus in Münster und in der Coesfelder Kolpingbildungsstätte stattfand. „Ich habe viel über unsere Projektarbeit hinaus gelernt“, sagt August Hüsing, Pfarrer der Pfarrei St. Paulus in Dorsten-Hervest....

  • Dorsten
  • 15.04.19
Politik
Hier entsteht in den nächsten zwölf Monaten die neue Kita am Meisenweg.

Baubeginn in dieser Woche
Kita-Eröffnung am Meisenweg in Ickern soll in etwa einem Jahr sein

Vor etwa vier Wochen begannen die Erdarbeiten für die neue Kita am Meisenweg. Vor dem offiziellen Baubeginn, der am Montag (8. April) war, lud die Caritas als Träger der Kita Projektbeteiligte und Nachbarn am Freitag (5. April) ein. Die Eröffnung der Kita ist für April oder Mai 2020 geplant. Die fertiggestellte Bodenplatte lässt die Maße des Gebäudes erahnen. Auf knapp 900 Quadratmetern Nutzfläche sollen in rund einem Jahr 90 Kinder im Alter von 0 bis sechs Jahren in fünf Gruppen betreut...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Vereine + Ehrenamt

Secondhand-Kaufhaus spendet 25 kg Kleidung

Viele Menschen wollen sich für Hilfsbedürftige einsetzen, verfügen allerdings nicht über die erforderlichen finanziellen Mittel. So auch Luis Kepplinger, ein Studierender der Hochschule Rhein-Waal, der im Rahmen seines Studiengangs „Internationale Beziehungen“ von der Möglichkeit erfuhr, auf der griechischen Insel Lesbos die Arbeit eines Gemeinschaftszentrums für Geflüchtete zu unterstützen. Bevor er sich für fünf Wochen dorthin auf den Weg machte, hatte er das Ziel, Sachspenden in Form von...

  • Kleve
  • 10.04.19
Ratgeber
Die Broschüre ist ab sofort erhältlich. Foto: Caritas

4. Auflage des Wegweisers „Herner helfen Flüchtlingen“ erschienen
Unterstützung für Unterstützer

Bereits seit 2015 unterstützt der Caritasverband ehrenamtliche Flüchtlingshelfer mit dem Wegweiser „Herner helfen Flüchtlingen“. Das nun in der vierten Auflage erschienene Nachschlagewerk bündelt erneut viele hilfreiche Informationen und ist auch für Laien gut verständlich: Wie kann ich mich engagieren? Welche Rechte haben Flüchtlinge? Wo gibt es Flüchtlingsberatungsstellen? Unermüdlicher Einsatz seit 2015 „Der unermüdliche Einsatz ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer lässt nicht nach. Viele...

  • Herne
  • 09.04.19
Politik
2 Bilder

Aktionsbündnis "Wir wollen wohnen"
Über 200 Unterschriften gesammelt

Die Unterschriftenaktion des Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen“ war ein voller Erfolg Gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund Region Niederrhein (DGB), Vertretern der Organisation Der Paritätische NRW sowie der Diakonie riefen Fachkräfte des Caritasverbandes Kleve mit dem Aktionsbündnis "Wir wollen Wohnen" in der Klever Innenstadt dazu auf, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. In der heutigen Zeit gelingt es Fachkräften nur schwer, adäquaten Wohnraum für hilfesuchende Menschen zu...

  • Kleve
  • 02.04.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Hände halfen beim Ausladen der Spenden für die Kleiderkammer der Caritas (v.l.): Ismail Ödevci , Kerstin Thiebach, Katrin Ischinsky (Air Products) und Marlis Freisewinkel, Leni Meinecke und Carsten Spanke (Caritasverband).     Foto: Dinkloh

Mitarbeiter von Air Products übergeben mehr als 20 Säcke mit gut erhaltener Kleidung
Hattingen: Große Spende für die Caritas

Randvoll gefüllt war der Transporter von Air Products, der jetzt bei der Caritas in der Bahnhofstraße vorfuhr, um der dortigen Kleiderkammer eine Kleiderspende zu überbringen. Die Beschäftigten des Industriegasunternehmens mit Sitz in Hattingen hatten zum zweiten Mal ihre Kleiderschränke durchforstet, um Kleidungsstücke sowie Schuhe für die Kleiderkammer der Caritaskonferenz von St. Peter und Paul zusammenzutragen. Über 20 große Säcke konnten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kleiderkammer...

  • Hattingen
  • 29.03.19
Kultur
Unter dem Motto „Europa in Dortmund“ stand der Josefstag der Jugendberufshilfe (v. l.): Susanne Skaliks-Weitner (Caritas), Tina Gerding (IN VIA), Aleksandra Nankova (Diakonie), Georg Rupa (Caritas), Gyulfize Kurnaz, Sanie Krasimirova, Generalvikar Prälat Alfons Hardt, Lyubomir Ivanchev sowie Elena Genova und Frank Merkel von der Caritas.
2 Bilder

Beim Josefstag erzählten junge Dortmunder, wie Europa ihnen dabei hilft
Träume verwirklichen

Heute, 12 Jahre nach der EU-Erweiterung leben 3.400 Menschen aus Bulgarien in Dortmund, darunter viele junge Leute. Drei von den jungen Dortmundern erzählten jetzt ihre Geschichte beim Josefstag der katholischen Jugendberufshilfe, zu dem Caritas und die Kath. Mädchensozialarbeit IN VIA eingeladen hatten.  Für Lyubomir Ivanchev, Sanie Krasimirova und Gyulfize Kurnaz, gerade in der Berufsvorbereitung, hat Europa eine ganz andere Bedeutung als für gleichaltrige Deutsche. Es sind vor allem die...

  • Dortmund-City
  • 27.03.19
Ratgeber
Marion Nagel-Dönneweg, Leiterin der Sozialstation Hüsten, nahm zusammen mit den Vorständen des Caritasverbandes, Christian Stockmann und Marek Konietzny, die wertvollen Lebensretter von Andreas Schäfer, Fachdienstleiter Rettungsdienst/Feuer- und Katastrophenschutz beim HSK, Karsten Müller, Ärztlicher Leiter des HSK-Rettungsdienstes, und Karsten Rosinke in Empfang. Sie nutzten auch die Gelegenheit, die Leitstelle und die Kreisschirrmeisterei im ZFR zu besichtigen.

1.000 Notfalldosen für Caritas-Sozialstationen in Arnsberg und Sundern

Im Notfall zählt jede Sekunde. In einer Notfalldose werden Gesundheitsdokumente an einem festen Ort griffbereit hinterlegt. Die Dose, die in der Kühlschranktür aufbewahrt wird, enthält ein Infoblatt mit allen wichtigen gesundheitlichen Daten und Kontaktpersonen. "Das erleichtert den Notfallsanitätern und dem Notarzt vor Ort die Arbeit, da sie sofort mögliche Unverträglichkeiten von Medikamenten oder Vorerkrankungen erkennen können", erklärt Karsten Müller, der auch selbst als Notarzt oft...

  • Arnsberg
  • 17.03.19
Vereine + Ehrenamt
Seit 100 Jahren leistet die Caritas Hilfe für Bedürftige. Die Zeiten haben sich gewandelt, doch die ehrenamtliche Arbeit ist heute wichtiger denn je.
2 Bilder

100 Jahre Caritas St. Fronleichnam - Hilfe heute wichtiger denn je
Kleiderkammer und Mittagstisch für Kinder

An jedem ersten und dritten Monat ist das Team der Kleiderstube im Einsatz. Einmal vormittags, einmal am Nachmittag werden in den Räumen an der Wüstenhöferstraße 60 Kleiderspenden entgegegengenommen, sortiert und an Besucher ausgegeben. In St. Fronleichnam leben die Mitglieder der Caritas den Namen ihres Verbandes: Caritas - Wohltätigkeit oder Wertschätzung, so lässt sich das lateinische Wort übersetzen - ist für sie Programm. Genau das wollen sie denjenigen zukommen lassen, die...

  • Essen-Borbeck
  • 16.03.19
Ratgeber
Über 900 Angehörige von Alkohol- und Medikamentenabhängigen und Menschen mit Glücksspielproblemen suchten seit 2013 die Beratungsstelle auf.

Berater der Caritas helfen auch den oft sich hilflos fühlenden Angehörigen von Abhängigen
Die vergessene Seite der Sucht

 "Die Situation von Angehörigen eines Suchtabhängigen ist häufig durch Sorgen und Ärger, Selbstvorwürfe und Ängste geprägt. Der ständige Druck lässt oft keinen Raum für eigene Bedürfnisse und Interessen.“ Über diesen ersten Satz in der Info-Broschüre des Projektes „Familien stärken“ der Caritas Dortmund brach Frau H. unvermittelt in Tränen aus, als ihr der Flyer in einem Wartezimmer in die Hände fiel. Was erst mit einer verschämten Flucht aus dem Raum endete, führte dann zu einem Besuch der...

  • Dortmund-City
  • 16.03.19
Vereine + Ehrenamt

Führungskräfte der Mobilen Pflege auf Klausurtagung

Die insgesamt elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führungsebene der Pflege des Caritasverbandes Kleve trafen sich zur Klausurtagung im Klausenhof. Die Wunschthemen für die Klausurtagung waren Umgang mit Konflikten und Stress. Diesmal sollte es also nicht um Zahlen, Analysen oder neue Versorgungskonzepte gehen, sondern es sollte die Konflikt- und Widerstandsfähigkeit des Führungsteams gestärkt werden. Der Pflegebedarf steigt kontinuierlich an, qualifiziertes Personal fehlt und die...

  • Kleve
  • 14.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.