Frauenrechte

Beiträge zum Thema Frauenrechte

Politik
"STOPP GEWALT GEGEN FRAUEN" (DIDF-Frauengruppe)
25 Bilder

Protestmarsch gegen sexuelle Gewalt - Nein heißt nein!

Heute fand in der Dortmunder Innenstadt ein beeindruckender Protestmarsch gegen sexuelle Gewalt statt. Zu der Kundgebung vor dem Rathaus mit anschließendem Demonstrationszug hatte ein Bündnis von rund 50 Dortmunder Organisationen, vom Gleichstellungsbüro der Stadt Dortmund über Organisationen von Migrantinnen bis hin zu Hochschulen, Gewerkschaften und Parteien unter dem Motto "Da hört der Spaß auf! Nein zu sexueller Gewalt!" aufgerufen. Die Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände...

  • Dortmund-City
  • 05.02.16
  •  2
Politik
Carsten Klink

Linke und Piraten verurteilen sexuelle Übergriffe

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN verurteilt die bis jetzt bekannt gewordenen sieben sexuellen Übergriffe auf Frauen seit Silvester in Dortmund auf das Schärfste. „Das, was Frauen sich in Deutschland in den 200 Jahren der Aufklärung an Gleichberechtigung erkämpft haben, lassen wir uns weder durch hier geborene, noch durch zugereiste Vollidioten kaputt machen", so Ratsmitglied Carsten Klink. „Wobei diese Vollidioten deshalb Vollidioten sind, weil sie sich wie Vollidioten verhalten und nicht...

  • Dortmund-City
  • 13.01.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Zonta-Club feiert ersten Geburtstag

Zwanzig Frauen unterschiedlicher Berufe, Talente und Persönlichkeiten haben vor rund einem Jahr den Zonta Club Dortmund Phoenix gegründet. Der nächste Schritt auf dem Weg des noch jungen Clubs war die Charterfeier, zu der der Club jetzt ins Rathaus eingeladen hatte. Die Erlöse aus der Feier kommen dem Projekt FRIDA (Frauen in drängender Armut) zugute. Zonta International ist ein Zusammenschluss von Frauen in verantwortungsvollen Positionen. die sich für die Verbesserung der Situation von...

  • Dortmund-City
  • 11.09.15
  •  1
Politik
"Dem Konkurrenzkampf und dem Selbstoptimierungswahn müssen wir ein Ende setzen und Widerstand in allen Lebensbereichen leisten. Im Kern geht es nicht um Frauen gegen Männer, sondern um den gemeinsamen Kampf für Gerechtigkeit für alle Menschen.", so Katja Kipping, Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE.
3 Bilder

Equal Pay Day: Aufs Ganze gehen - Frauen verdienen 22 Prozent weniger als Männer

In Deutschland verdienen Frauen für gleichwertige Arbeit im Schnitt weiterhin 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Der 20. März steht für 79 Tage, die Frauen im Jahr mehr arbeiten müssen, um rein rechnerisch auf das durchschnittliche Gehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen. Wer daran etwas ändern will, muss es mit mehr aufnehmen als mit verstaubtem Gedankengut konservativer Politiker. Die gute Nachricht: Wir sind nicht allein! Dies sagt Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.15
Politik
Freitag (29.) ab 13 Uhr laufen im Rathaus Aktionen zu Equal Pay Day.

Aktionen am Equal Pay Day

Equal Pay Day – was ist das eigentlich für ein Tag und worauf macht er konkret aufmerksam? Das Anliegen, das dahinter steht, ist höchst brisant – insbesondere für Frauen. Es geht um den Gehaltsunterschied von Frauen und Männern, der im bundesdeutschen Durchschnitt mit einer Differenz von 22 Prozent weit auseinandergeht – zu Ungunsten der Frauen. Die Gründe, die dahinter stecken, sind vielschichtig, aber es gibt Stellschrauben an denen gedreht werden kann. Aktionsbündnis lädt ein Das...

  • Dortmund-City
  • 17.03.15
Politik
31 Bilder

Internationaler Frauentag in der Bochumer Innenstadt

Das Wetter spielte heute mit, als sich um 12 Uhr rund 30 Frauengruppen, politische Parteien und Gruppierungen, sowie weitere engagierte Verbände in der City auf dem Boulevard eingefunden hatten, um ihre frauenpolitischen Forderungen zu stellen und sich zu präsentieren. Ein zentraler Platz in der Innenstadt, wie er in den vergangenen Jahren immer für diese Veranstaltung genutzt wurde, wäre allerdings geeigneter gewesen. So wirkte das Ganze doch etwas zersiedelt und aufgelöst und man/frau...

  • Bochum
  • 07.03.15
  •  5
  •  8
Überregionales
2 Bilder

"Von Frauen wird erwartet, dass sie Angehörige pflegen": Frauentag noch aktuell? Ein Interview

Es gibt keine Puppen-Vatis. Kloputzen gilt in zu vielen Haushalten immer noch als "Kernkompetenz" der "Hausfrau". Und es sind immer noch Frauen, die in Küchenschürzen von Werbeprospekten für Küchenbedarf grienen. Von nicht vorhandener Lohngleichstellung gar nicht erst zu reden. Und, Hand auf's Herz: Wie viele Arzthelfer kennen Sie? Oder aber Männer, die in einer Teilzeit-Beschäftigung im Niedriglohn-Sektor der drohenden Altersarmut entgegen blicken? Der Weltfrauentag wird am 8. März zum 104....

  • Goch
  • 06.03.15
  •  23
  •  3
Politik

Prädikat für Chancengleichheit

„Wir freuen uns, dass das Total-E-Quality-Prädikat mit seiner bundesweiten Aufmerksamkeit am 24. Oktober in Dortmund verliehen wird“, sagt Thomas Westphal, Wirtschaftsförderer der Stadt. Total-E-Quality verfolgt das Ziel, Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsplatz zu etablieren und nachhaltig zu verankern. „Total E-Quality Deutschland e. V. hat ein Prädikat geschaffen, mit dem der Verein bundesweit Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung sowie Verbände...

  • Dortmund-City
  • 03.04.14
Überregionales
Clara Zetkin
3 Bilder

Internationaler Frauentag am 8. März 2014

Der Internationale Frauentag – auch Weltfrauentag genannt – wird am 8. März gefeiert und ist für Frauen auf der ganzen Welt ein wichtiges Datum. In einigen Ländern ist er sogar gesetzlicher Feiertag. "Heraus mit dem Frauenwahlrecht!" war die Hauptforderung der "Mütter" des Internationalen Frauentags. Auch wenn diese Zielsetzung inzwischen erreicht wurde, so ist die Gleichstellung der Geschlechter dennoch weder in Deutschland noch im Rest der Welt eine Realität. Der Internationale Frauentag...

  • Marl
  • 08.03.14
Überregionales
Das Organisationsteam der Frauenkulturtage 2014 auf einen Blick: Christiane Rohde, Birgit Müller, Marlies Krause Flaßbeck, Bettina Hahn, Sabine Weißenberg, Marianne Wissing, Lauren Schäfer und Renate Bernhard freut sich auf die kommenden Veranstaltungen.

Mona Lisa sieht rot: Frauenkulturtage Herten

50 Mitstreiterinnen haben mit viel Engagement Angebote von der Aktionskunst übers Baggerfahren bis hin zum sinnlichen Entspannungsabend organisiert. Klar ist: Es wird ernst, lustig und experimentell. Alle Termine sind im Veranstaltungskalender auf www.herten.de nachzulesen und liegen ab sofort auch als Programmheft in allen öffentlichen Einrichtungen aus. Kein Zufall ist die rote Tasche, mit der sich in diesem Jahr die Mona Lisa auf den Plakaten und Flyern schmückt. Sie ist das Symbol des...

  • Herten
  • 28.02.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Frauen des Frauenforums Recklinghausen bringen ein hohes Maß an Kompetenz und Fachwissen aus ihrer täglichen Arbeit in ihre Tätigkeiten im Frauenforum ein. Foto: Petra Pospiech

Frauenforum bringt frauenrelevante Themen in die Öffentlichkeit

„Hartnäckig, geschätzt und gefürchtet“ - Diesen Ruf hat sich das Frauenforum Recklinghausen innerhalb von 20 Jahren bei der Aufdeckung, Bekämpfung und dem Abbau von Benachteiligungen von Frauen, besonders in Recklinghausen, nachhaltig erworben. Das Frauenforum Recklinghausen ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Frauen aus unterschiedlichen Verbänden, Institutionen, Beratungsstellen und Parteien sowie engagierten Bürgerinnen aus Recklinghausen. Bei den regelmäßigen Treffen des...

  • Recklinghausen
  • 29.10.13
Überregionales
Einladungsflyer zur Vernissage 11.08.2013
4 Bilder

ZWEI tolle KÜNSTLERINNEN in/aus Dortmund

Ausstellung, Dortmund Am Ostwall 7 (altes Museum) YOU & TABU ... KUNST gegen FGM 11.08.2013 ...heute traf ich zwei außergewöhnliche Frauen... unter sicher GANZ vielen außergewöhnlichen Frauen und Männern in Dortmund bei einer Ausstellungseröffnung... Eva Horstick-Schmitt und Bettina Brökelschen Die Ausstellung heißt: YOU & TABU with art against FGM (Female Genital Mutilation) Vernissage, Sonntag, 11.08.13 in Dortmund (ehem.) Museum am Ostwall noch bis in den September...

  • Essen-Ruhr
  • 11.08.13
  •  3
Politik

Rote Einkaufsbeutel zum "Equal Pay Day"

Anlässlich des "Equal Pay Day" trafen sich einige Mitstreiterinnen und Waltrops Bürgermeisterin Anne Heck-Guthe in der Innenstadt, um nochmals auf die Missstände und Ungerechtigkeiten bezüglich der Verdienst- und Karrieremöglichkeiten von Frauen aufmerksam zu machen. Die Frauen verteilten rote Einkaufsbeutel und führten interessante Gespräche.

  • Waltrop
  • 25.03.13
Überregionales
Gut 100 Frauen und Männer kamane trotz eisigen Wetters zu der Aktion "One billion" an der Reinoldikirche zusammen.
4 Bilder

Eine Milliarde steht auf

Auch von eisigen Temperaturen ließen sich gut hundert Frauen - und einige Männer - nicht davon abhalten, an der Tanzaktion "One Billion Rising" am Valentinstag teilzunehmen. Kraftvoll und heiter zeigten sie ihre gemeinsame Stärke und globale Solidarität. Sie nahmen sich Raum und tanzten sich dabei buchstäblich warm! Frauen weltweit gingen am Donnerstag auf die Straße, um gegen Gewalt zu demonstrieren. Unter dem Motto "One Billion Rising" ("Eine Milliarde erhebt sich") protestierten sie...

  • Dortmund-City
  • 21.02.13
Politik
Mehr als 500 Frauen waren zum Internationalen Frauentag ins Rathaus gekommen, um über Themen zu diskutieren, die Frauen betreffen.

Was Frauen bewegt

Jedes Jahr am 8. März wird er weltweit gefeiert: Der internationale Frauentag. Auch im Rathaus trafen sich die Frauen zum Gedankenaustausch. Rund 500 Dortmunderinnen waren zusammen gekommen, um in insgesamt 14 Foren über eine ganze Bandbreite von Themen zu sprechen, die Frauen heute bewegen. Das thematische Angebot war dabei breit angelegt: von der schonenden Ressourcenverwendung, dem Klima zuliebe, bis zum Einklang mit den persönlichen Ressourcen, sich selbst zuliebe. Mit viel Engagement...

  • Dortmund-City
  • 13.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.