Stadtteil

Beiträge zum Thema Stadtteil

Politik

Sparkassen-Vorstand hält heftiger Brise aus der Bevölkerung stand

Verbands-Sparkasse Wesel schließt Kunden-Center - eine Zwischenbilanz (noch kein Fazit) Einleitung Die Ankündigung Ende Oktober 2012 über die Ausdünnung des Sparkassen-netzes unter anderem in Ringenberg, Mehrhoog, Blumenkamp und Schepersfeld löste aus der Bürgerschaft ein überaus starkes Echo aus. Die Proteste haben den Trägern (Stadt Wesel, Stadt Hamminkeln und Gemeinde Schermbeck), dem Verwaltungsrat und nicht zuletzt dem Vorstand der Verbands-Sparkasse Wesel vor Augen geführt, dass sie...

  • Wesel
  • 23.11.12
Überregionales
Das Image des Lüner Südens soll aufpoliert werden.

Lünen-Süd soll wieder glänzen

Volle Kraft für Lünen-Süd! Es tut sich was im Stadtteil. Montag ging es bei einem Gespräch um leere Läden, das Oktoberfest, Martinszug und Karneval. Über Facebook hatten sich Lünen-Süder zum Treffen bei Birkenfeld verabredet. Michael Wegner, der auch 2. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Süder Kaufleute ist, hofft, dass beim nächsten Mal noch mehr Süder dabei sind. In vier Wochen, am 19. November, soll das zweite Treffen bei Birkenfeld stattfinden. Beginn ist um 19 Uhr. Über die Zukunft...

  • Lünen
  • 16.10.12
Überregionales
Fotos: Detlef Erler
6 Bilder

Wanne-Mitte: Oktoberfest und geöffnete Geschäfte

Winke winke für den Fotografen aus dem Kinder-Riesenrad. Den beiden macht es sichtlich Spaß, gemächlich ihre Runden zu drehen. Nicht gerade vom Wetter verwöhnt wurde das Oktoberfest der Werbegemeinschaft Wanne-Mitte in den vergangenen Tagen, obwohl sich gelegentlich sogar die Sonne durch die dichten Wolken schob. Aber eigentlich ist es ja das richtige Wetter für einen wärmenden Eintopf, wie ihn der freundliche Herr rechts anbietet. Wer das Fest vor der Christuskirche noch nicht besucht hat:...

  • Herne
  • 05.10.12
Überregionales

Burgaltendorfer Facebook Fanseite hat über 1000 „Fans“!

Neben der Burgaltendorfer Stadtteilhomepage gibt es seit dem 11.09.2010 auch eine Burgaltendorfer Fanseite bei Facebook. Heute hat die tausendste Person auf der Seite auf „gefällt mir“ geklickt. In knapp zwei Jahren ist es gelungen eine große Community für den Stadtteil Burgaltendorf ins Leben zu rufen. Auch in der Zukunft wird es dort immer wieder interessante News, Bilder und Gewinnspiele geben. Jeder ist auch eingeladen aktiv an dieser Seite mitzuarbeiten. Kommentare, Infos oder Fotos sich...

  • Essen-Ruhr
  • 08.08.12
Vereine + Ehrenamt

Neuer Vorstand Bürgerverein Karnap e.V.

Am 27.4.2012 fand in der Gaststätte Bürgerhaus die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Essen Karnap e.V. mit Wahl des Vorstandes statt. Gewählt wurden: Vorsitzender: Clemens Telgenbrok, 2. Vorsitzender: Udo Burkhadt, Kassierer: Helmut Adam, Geschäftsführer: Karl-F. Rothkopf. Als Beisitzer: Dagmar Guthardt, Reinhold Ernst (bisher 2. Vorsitzender), Paul Müller, Peter Ruth, Werner Waschulla. Kassenprüfer sind: Erika Göckede und Bettina Hützen

  • Essen-Nord
  • 09.05.12
Überregionales
Das Organisationsteam ist zuversichtlich, dass das Frühlingsfest ein voller Erfolg werden wird.

Frühlingsfest in der Südlichen Innenstadt

Es wurde zuletzt genug geplant, nun soll auch einmal gefeiert werden. Das geschieht am Samstag, 5. Mai, von 14 bis 19 Uhr auf dem Fritz-Kühn-Platz. Verantwortlich ist die Stadt Iserlohn, die sich aber des Mitwirkens von 38 Einrrichtungen, Vereinen und Gruppen sicher sein kann. Sechs Monate dauerte die Vorbereitungszeit. Mit dieser geballten Erfahrung im Rücken soll 2013 noch "dicker aufgetischt" werden. Im Mittelpunkt des Frühlingsfestes stehen Mitmachaktionen, Inforstände und viele...

  • Iserlohn
  • 17.04.12
Überregionales

Living in Frohnhausen

Hah ! Ist das nicht ein wundervolles Wetter? Da muss man ja einfach raus aus der Hütte. Unterwegs in Frohnhausen stellt ich mit Freude fest, das sich ja einiges neues bei uns getan hat: Das Casal Eiscafè verwöhnt uns wieder mit dem besten Eis der Welt, bei H&J kann man bereits leckeres draußen genießen, wir haben einen neuen, kleinen, aber feinen Bücherladen an der Berliner Straße und an der Mülheimer gibt’s eine fantastische Tortenauswahl, das müsst Ihr erleben ! Übrigens gibt’s da auch...

  • Essen-West
  • 24.03.12
  •  1
Politik

Schepersfeld: Hunde-Station kommt!

Der Ausschuss Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr des Rates der Stadt Wesel hat in seiner Sitzung vom 8. Februar 2012 beschlossen, in Schepersfeld die erste Hunde-Station in der Stadt Wesel aufzustellen. Zunächst wird ein Probelauf von einem Jahr gestartet. In der parteiübergreifenden einmütigen Diskussion blieb völlig außen vor, dass das Stadtteilprojekt Schepersfeld davon ausgeht, dass die Hunde-Stationen von Sponsoren gestiftet werden, z.B. von Tierhandlungen, Tierärzten.

  • Wesel
  • 08.02.12
LK-Gemeinschaft

Kennen Sie Ihren Stadtteil?

Wie gut kennen Sie sich eigentlich in Ihrem Stadtteil aus? Können Sie zum Beispiel erraten, um was es sich bei diesem Bild-Ausschnitt handelt? Kleiner Tipp: Das gesuchte „Ding“ ist schlappe sieben Tonnen schwer und rund 2,60 Meter groß. Es wurde am 20. September 2011 von Berlin nach Essen transportiert und hat nun an einer Stelle in Altendorf oder Frohnhausen eine neue Heimat gefunden. Was meinen Sie, liebe Leser? Rätseln Sie mit...

  • Essen-West
  • 30.01.12
  •  13
Kultur
Freuen sich auf die neuen Räume in der Ruhrauschule: Harald Vogelsang (links) und Arnd Hepprich (rechts) vom Steeler Archiv.

Neues Zuhause für das Steeler Archiv: Umzug in die ehemalige Ruhrauschule!

Sechs Jahre wird das „Steeler Archiv“ bereits alt und ist damit im besten Schulalter. Wie passend, dass die Einrichtung nun neue Räume in der ehemaligen Ruhrauschule, Hünninghausenweg 96, bekommt. In dieser Woche verlassen die Historiker ihr bisheriges Domizil am Dreiringplatz. Zur Einweihung bietet das Team in der kommenden Woche längere Öffnungszeiten. Interessierte können das „neue“ Archiv dann von Montag, 9. Januar, bis Freitag, 13. Januar, von 11 bis 18 Uhr besuchen oder am Samstag,...

  • Essen-Steele
  • 03.01.12
Politik
Leere Läden - ein großes Problem in Gahmen. Doch bald soll hier ein neuer Lebensmittelladen eröffnen.

Ist das Gahmens große Zukunfts-Chance?

"Frisches Gemüse" verspricht die Werbung an der Schaufensterscheibe. Davon geht hier seit Wochen nichts mehr über die Theke. Die "Gahmener Frische-Börse" ist dicht. Doch jetzt gibt es gleich zwei neue Chancen für den Stadtteil. In die ehemalige Frische-Börse soll bald ein neuer Lebensmittelmarkt einziehen, der unter anderem auch Drogerieartikel anbietet. Noch vor Weihnachten soll der Verkauf starten. Wichtig ist das wohl vor allem für ältere Gahmener. Denn zum 7. Dezember wird auch der...

  • Lünen
  • 16.11.11
Ratgeber

So sieht er aus - der neue Stadtspiegel

Mittwochs erscheint Ihr Anzeigenblatt! 36.000 Haushalte in Unna und Holzwickede werden mit dem Stadtspiegel beliefert. In dieser Ausgabe finden Sie 24 Seiten voll mit Informationen über Ihre Stadt, Ihren Stadtteil, Anzeigen mit Angeboten aus Ihrer Umgebung und jede Menge Kleinanzeigen. Der Stadtspiegel für Unna und Holzwickede: Aktuell - informativ - zuverlässig.

  • Unna
  • 12.10.11
Ratgeber
Mittwoch ist Stadtspiegel-Tag!

So sieht er aus - der aktuelle Stadtspiegel

Schon gesehen? Der neue Stadtspiegel ist erschienen. 24 Seiten prallvoll mit Infos über Ihre Stadt und Ihren Stadtteil, mit Geschäftsanzeigen mit Angeboten aus Ihrer Umgebung. Und jeder Menge Kleinanzeigen. Der Stadtspiegel für Unna und Holzwickede: Aktuell - informativ - zuverlässig

  • Unna
  • 27.09.11
Kultur
Cihan Sarica

O´ welch´ ein Jubel oder Radau?

Der Integrationsrat der Stadt Wesel hat bei der letzten Versammlung des Stadtteilprojektes Schepersfeld ausführlich über seine Arbeit informiert. Für Cihan Sarica, Vorsitzender des Integrationsrats steht fest, dass Integration in den Stadtteilen stattfinden muss. Seit 20 Jahren kann die AWO auf eine erfolgreiche Arbeit im Schepersfeld zurückblicken. „Kontakt, Begegnung und Austausch im interkulturellen Kontext wurden in den zurückliegenden Jahren schnell wichtiger Bestandteil unseres...

  • Wesel
  • 21.09.11
Kultur
Anja Venhoff, Leiterin RAA, (l.) stellte ihre neuen „Mitstreiter“ vor: Die Diplom-Pädagogen Roger Winter und Iris Berger.

Arbeit, von der alle profitieren

Im Einsatz in und für Brauck: Am 1. September haben die beiden Quartiersmanager für das Integrationskonzept im Stadtteil, Iris Berger und Roger Winter, ihre Arbeit begonnen und sich bereits einen ersten Eindruck von ihrem künftigen Tätigkeitsfeld verschafft. Die neuen Mitarbeiter sind über die Rebeq beim Amt für Integration und Sport der Stadt Gladbeck angestellt und für die nächsten zwei Jahre damit beauftragt, das von der RAA entwickelte Integrationskonzept umzusetzen. Aus ihren...

  • Gladbeck
  • 16.09.11
Ratgeber

Der neue Stadtspiegel ist da!

Mittwochs ist Stadtspiegel-Tag! An diesem Tag erscheint Ihr Anzeigenblatt! In dieser Ausgabe finden Sie 28 Seiten voll mit Informationen über Ihre Stadt, Ihren Stadtteil. Anzeigen mit Angeboten aus Ihrer Umgebung. Und jeder Menge Kleinanzeigen. Der Stadtspiegel für Unna und Holzwickede: Aktuell - informativ - zuverlässig

  • Unna
  • 14.09.11
  •  2
Überregionales
In den Räumen der Bücherei Gerthe fand die offizielle Scheckübergabe der Taschenbuchaktion von der Buchhandlung Hugendubel für den Förderverein „erLesen“ statt.
2 Bilder

„erLesenes“ in Gerthe

Aktive Leseförderung für die Region: Manfred Engels, Filialleiter bei der Buchhandlung Hugendubel in Bochum, überreichte einen Spendenscheck von rund 2000 Euro an den Förderverein der Stadtbücherei Gerthe „erLesen“. Damit konnte das Ergebnis der letztjährigen Spendenaktion um mehr als 800 Euro übertroffen werden. Barbara Poeting von der Stadtbücherei und Dörte Richter, Vorsitzende des Fördervereins „er-Lesen“, nahmen den Scheck im Namen der Einrichtung entgegen. Der Betrag stammt aus einer...

  • Bochum
  • 27.07.11
Überregionales
29 Bilder

Super Fete in Scherlebeck zum 100.

Unter dem Motto „grenze(n)los gemeinsam“ feierten die Scherlebecker am Wochenende das 100-Jährige „ihres“ Stadtteils. Oder genau genommen die Grenzverschiebung zwischen dem alten „Skedelbeck“ und Disteln. Die kam 1911 dank des Engagements der Bürger zustande. Deshalb stand die freiwillige Mithilfe und das Füreinander beim großen Fest auch im Mittelpunkt. Donnerstag fing das viertägige Fest an, mit einer Ausstellung über die Geschichte Scherlebecks. Zusammengestellt hatte sie der Arbeitskreis...

  • Herten
  • 28.06.11
Überregionales
Auf diesem Foto befand sich die Broicher Mitte noch im Bau.

Auf- und Abschwung im Stadtteil Broich

Viel hat sich in den letzten Jahren in Broich getan: Die Duisburger Straße konnte in großen Teilen als alte Handelsstraße wieder belebt werden, die Hauptwache der Mülheimer Berufsfeuerwehr fand ihren neuen Platz nahe der Duisburger Straße, die Alte Dreherei wird derzeit von Ehrenamtlichen des Trägervereins Haus der Vereine kernsaniert. Doch nicht immer ist alles Gold, was glänzt. Zwar möchte Hans A. Wunder, Vorsitzender der Broicher Interessengemeinschaft (BIG), „nicht nur moppern“, dass aber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.11
Vereine + Ehrenamt
Obere Reihe von links nach rechts: Jürgen Siegmund (Beirat), Georg Meurer (Beirat), Werner Foerster-Baldenius ( stellvertr. Vorsitzender), Rainer Lamberti ( Geschäftsführer)
2 Bilder

Historische Stunde für Styrum

Nach fast gefühlten 20 Jahren, so ein Gründungsmitglied, war es am Dienstag 5. April um 17.54 Uhr so weit: der Verein „Bürgerbus Styrum“ war aus der Taufe gehoben. Seit Mai 2010 trafen sich engagierte Styrumer Bürger um eine Offensive des Landes NRW in die Tat umzusetzen. An der Spitze der Lehrer und ehemalige Bezirksbürgermeister Knut Binnewerg. Sie möchten im Stadtteil Styrum mit viel Engagement und vielen ehrenamtlichen Helfern ( die noch gesucht und gefunden werden müssen) eine Buslinie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.11
Überregionales
Auch Ihr Konterfei könnte bald Plakate in Ihrem Stadtteil zieren.

Geben Sie Ihrem Stadtteil Ihr Gesicht - Alltagsmodels für Plakatkampagne gesucht

Im Frühjahr werden in vielen Mülheimer Stadtteilen Großflächenplakate hängen, auf denen ganz normale Mülheimerinnen und Mülheimer zu sehen sein werden. Für diese Werbekampagne sucht Radio Mülheim ab Models, die gern ihrem Stadtteil ihr Gesicht geben möchten. Rund 60 Mülheimer haben sich seit dem Start der Bewerbungsphase bei Radio Mülheim gemeldet. Aber noch sucht das Lokalradio weitere Bewerber, ganz normale Menschen mit Ecken und Kanten. Über die geplante Kampagne informieren Mitarbeiter von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.11
Vereine + Ehrenamt
Logo
7 Bilder

Scherpenberg leuchtet wieder und blüht auf

. -Vielfältige Unterstützung -Solide Finanzen -Zukunft von Schützenverein und Kultur im Dschungel -Jährliches Bürgerfest gewünscht -Zahlreiche bisherige und neue Aktivitäten Unter dem Motto "Scherpenberg macht weiter! Aber wie und mit wem?" luden "Die Scherpenberg Aktiven" (siehe Logo) zum Treffen ein. Eingeladen wurden Menschen, die im östlichsten Moerser Stadtteil aktiv und/oder passiv Verantwortung übernommen haben und sich für das gesellschaftlichen Leben in Scherpenberg engagieren....

  • Moers
  • 31.10.10
Ratgeber

Fundstücke im Essener Westen

Unter dem Motto „Fundstücke im Essener Westen“ erkundet demnächst ein Kurs der Volkshochschule den Essener Westen. Die Stadtteile Altendorf, Frohnhausen sowie die neue Weststadt werden von den Teilnehmern des Kurses unter die Lupe genommen. Die konkreten Themen und Termine werden am ersten Abend abgestimmt, der am Mittwoch, 6. Oktober, stattfindet. Los geht‘s um 19.30 Uhr in der Sakristei der Apostelkirche, An der Apostelkirche 3a. Anmeldungen für den Kurs sind bereits jetzt bei der...

  • Essen-West
  • 27.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.