Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Ratgeber
Auf die neue Verkehrsführung wird durch eine örtliche Beschilderung hingewiesen.

Neu: Stadt Dinslaken regelt Zufahrt zum Wertstoffhof neu

Die Stadt hat die Zufahrt zum städtischen Wertstoffhof an der Krengelstraße kürzlich neu geregelt. Neben dem Wertstoffhof wurde eine zweispurige Zufahrt erstellt. Diese ist aus Richtung des Parkplatzes des benachbarten Discounters anzufahren. Ein direktes Linksabbiegen zum Wertstoffhof ist nicht mehr möglich. Auf die neue Verkehrsführung wird durch eine örtliche Beschilderung hingewiesen. Durch die starke Frequentierung des Wertstoffhofes insbesondere an den Wochenenden war es in der...

  • Dinslaken
  • 30.06.18
Überregionales
Hilfe nach dem Starkregen. Der USB schickte ebenfalls Mitarbeiter und Sperrmüllafhrzeuge nach Wuppertal. Bild: AWG

USB-Teams halfen in Wuppertal

Sondereinsätze nach Starkregen Sondereinsätze nach StarkregenNach einem starken Gewitterregen in Wuppertal hat die USB Bochum GmbH den Kollegen der Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Wuppertal (AWG) bei der Entsorgung der Schäden unter die Arme gegriffen. Tonnenweise nasser Sperrmüll aus vollgelaufenen Kellern wurde an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden von Sperrmüllfahrzeugen aus der ganzen Region abgeholt und entsorgt. Der Starkregen ereignete sich bereits am 29. Mai und hinterließ...

  • Bochum
  • 19.06.18
Kultur

Abfuhr von Sperrgut

Sprockhövel. Die nächste Sperrgutabfuhr findet wie folgt statt: Revier 1 am Donnerstag, 28. Juni, Revier 2 am Freitag, 29. Juni. Jedes zur Abholung bereitgestellte Teil ist mit einer Wertmarke (einen Euro) zu versehen. Diese Wertmarken sind bei den in der Abfallfibel aufgeführten Verkaufsstellen erhältlich. Die Anmeldekarten müssen spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Termin bei der Stadtverwaltung vorliegen. Bitte beachten, dass es für Kühlgeräte sowie Elektrogroßgeräte, wie Herde,...

  • Hattingen
  • 11.06.18
Ratgeber
2 Bilder

Müll im Meer geht uns alle an

USB und Projekt blue sea e.V. veranstalten Workshop Weltweit haben zwischen dem 30. Mai und 05. Juni Aktionstage für Nachhaltigkeit stattgefunden. Die USB Bochum GmbH hat dazu Kinder- und Jugendliche ins Jugendfreizeithaus Steinkuhl (JuMa) eingeladen. Dort haben 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Workshop „Müll im Meer geht uns alle an“ teilgenommen. Der nächste Termin findet am Donnerstag, 07. Juni, im Mädchencafé Wattenscheid statt. Der USB bietet viele Workshops und Informationen...

  • Bochum
  • 06.06.18
Ratgeber
Sieht nicht schön aus und ärgert die Anwohner
2 Bilder

Achtlos entsorgter Müll bringt Borbecker auf die Barrikaden

Geschäftsfrau Cornelia Fähndrich kennt die Nummer der EBE beinahe schon auswendig. Regelmäßig ruft die Friseurmeisterin von der Hülsmannstraße bei den Essener Entsorgungsbetrieben an. Grund ist der benachbarte Containerstandort am Kuhlmannsfeld. Altpapier, Altglas und Altkleider werden dort gesammelt. "Aber leider regelmäßig nicht nur in, sondern auch neben den Containern", berichtet die Borbeckerin. Besonders schlimm war es am letzten Wochenende. "Da hat wohl jemand seinen kompletten...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.18
Ratgeber

Kostenlos Grünschnitt abgeben - Der Grünschnitttag der Stadt Wetter

Der Frühjahrsputz ist jetzt in vielen Gärten im vollen Gange. Daher gibt es beim Stadtbetrieb Wetter am kommenden Samstag eine Sonderaktion und zwar den „kostenlosen Grünschnitt-Tag“. Wie bereits im diesjährigen Abfallkalender angekündigt, können die Bürger aus Wetter am Samstag, 14. April, kostenlos ihren Grünschnittentsorgen. Der Stadtbetrieb weist darauf hin, dass das Angebot nur für haushaltsübliche Mengen gilt. Angenommen werden Grünabfälle wie Blumen, Strauch- und Rasenschnitt...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.04.18
Überregionales

IHR SEID MEHR WERT!

IHR SEID MEHR WERT! Volle Solidarität mit den Streikenden im öffentlichen Dienst! Die Linke. im Kreistag Wesel fordert die Arbeitgeber auf, sich endlich mit einem Angebot in die Verhandlungen zu begeben – fair und auskömmlich, vor allem für die unteren Lohngruppen. Eine Erhöhung der Löhne und Gehälter von 6% ist das Mindeste! Foto: Uwe Hiksch, https://www.flickr.com/photos/uwehiksch/8538274656

  • Dinslaken
  • 10.04.18
Überregionales
Die Vorschulkinder der AWO-Kita Nistkasten besuchten GWA-Mitarbeiter Andreas Burchard auf dem Wertstoffhof. Foto: GWA

Interesse an Abfall: Kita Nistkasten zu Besuch am GWA-Wertstoffhof

Einen interessanten und lehrreichen Ausflug unternahmen die Vorschulkinder der AWO-Kita Nistkasten vergangenen Mittwoch: Sie besuchten den GWA-Wertstoffhof in der Werkstraße und erfuhren eine Menge Wissenswertes rund um das Thema Wertstoffe. Kamen. GWA-Abfallberaterin Dorothee Weber erklärte den Kindern anschaulich, woher der Name Wertstoffhof kommt und wie aus den abgegebenen Wertstoffen wieder neue Dinge entstehen. Neugierig nahmen die 16 Kinder die einzelnen Wertstoff-Container genau...

  • Kamen
  • 24.03.18
  •  1
Ratgeber

Tabletten, Tropfen & Co.: Wie entsorgen? - Apotheken geben Tipps

Alle nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden müssen 2018 erstmals ein Konzept zum Trinkwasserschutz präsentieren. „Jeder Verbraucher kann einen Beitrag dazu leisten, den Wasserkreislauf zu schützen, indem Medikamentenreste nicht in der Kanalisation landen“, sagt Andreas Vogd, Vorsitzender der Bezirksgruppe Hochsauerlandkreis des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe. Die örtlichen Apotheken bieten dazu Rat und Hilfe an, wie mit abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Arzneimitteln umzugehen...

  • Arnsberg
  • 23.03.18
Ratgeber

Änderung der Abfuhrtermine zu Ostern

 Aufgrund der Osterfeiertage verändern sich die Abfuhrtermine für die Restmülltonne, die kombinierte Wertstofftonne, die Biotonne und die Papiertonne. In den persönlichen Abfuhrkalendern und im Servicekalender auf der USB-Homepage (http://www.usb-bochum.de/info-service/#kalender ) sind die Änderungen bereits berücksichtigt. Da am Karfreitag, 30. März, keine Müllabfuhr stattfindet, werden die Leerungen in der kommenden Woche einen Arbeitstag vorgezogen. Die Leerungen für Montag, 26. März,...

  • Bochum
  • 23.03.18
Ratgeber

Stadt Wetter bietet besonderen Service an

Der Stadtbetrieb Wetter weist noch einmal darauf hin, dass der Stadtbetrieb passend zum Frühjahrsputz seinen privaten Kunden in Wetter erstmalig einen besonderen Service anbietet und zwar die Sonderaktion „Aktenvernichtung“. Die öffentlichen Container und Papiertonnen sind nicht für schutzwürdige Unterlagen geeignet. Am Samstag, 24. März, stehen im Wertstoffland spezielle Gefäße eines dafür zertifizierten Unternehmens bereit. Hier können sensible Dokumente, wie Kontoauszüge, alte...

  • Wetter (Ruhr)
  • 21.03.18
Ratgeber
Viele Apotheken nehmen auch heute noch Reste von Tabletten, Tropfen oder Salben zurück, auch wenn sie dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind.

Entsorgung von Arzneimitteln

Alle Städte und Gemeinden in NRW müssen in diesem Jahr erstmals ein Konzept zum Trinkwasserschutz präsentieren. „Jeder Verbraucher kann einen Beitrag dazu leisten, den Wasserkreislauf zu schützen, indem Medikamentenreste nicht in der Kanalisation landen“, sagt Jörg Pesch, Vorsitzender der Bezirksgruppe Stadt Hagen des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe. Die örtlichen Apotheken bieten dazu Rat und Hilfe an, wie mit abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Arzneimitteln umzugehen ist. „Wir...

  • Hagen-Vorhalle
  • 15.02.18
Ratgeber
Das Zimmer ist renoviert. Aber der Umgang mit Resten an Farben, Lacken und gebrauchten Pinseln ist durchaus nicht unkompliziert.

Wohin mit Farbresten, Abdeckfolie und alten Pinseln?

Renovierungsabfälle wie Farben und Lacke enthalten oft Lösemittel und andere giftige Stoffe. Damit sie die Umwelt nicht belasten, müssen sie fachgerecht entsorgt werden. Der Winter ist zwar noch nicht vorbei, doch wird bereits geplant, wie die bevorstehende Frühlingszeit genutzt werden kann, um das eigene Umfeld wieder freundlicher zu gestalten. Wände, Türen und Fensterrahmen sollen mit einem neuen Anstrich versehen werden. Am Ende der Renovierungsmaßnahmen stellt sich die Frage: Wohin mit...

  • Schwerte
  • 12.02.18
Ratgeber
Entsorgung von Asbest-haltigen Stoffen im Big-Bag
3 Bilder

Asbest – die oft unerkannte Gefahr – richtig entsorgen

Der richtige Umgang mit und die richtige Entsorgung von Asbest sind immens wichtig, vor allem für die eigene Gesundheit. „Am Wertstoffhof fällt uns allerdings immer wieder auf, dass das korrekte Vorgehen im Umgang mit Asbest häufig nicht bekannt ist“, stellt WBO-Geschäftsführerin Maria Guthoff fest. „Asbest darf nicht unverpackt ins Auto!“ Seit 1993 ist die Herstellung und Verwendung des gesundheitsschädlichen Materials in Deutschland verboten. Das europäische Verbot gilt seit...

  • Oberhausen
  • 09.02.18
Ratgeber
2 Bilder

USB-Azubis auf Spurensuche

Patenschaften für das Projekt Stolpersteine Direkt gegenüber dem Bochumer Rathaus betrieb Anfang des letzten Jahrhunderts das jüdische Ehepaar Franziska und Jakob Strauß ein Einzelhandelsgeschäft. Zum Gedenken an ihren Tod durch das NS Terrorregime wurden jetzt zwei Stolpersteine verlegt. Drei Auszubildende der USB Bochum GmbH haben sich als Stolperstein-Paten der Lebensgeschichte des Bochumer Ehepaars angenommen. Das Projekt Stolpersteine ist ein Erinnerungsprojekt des Künstlers Gunter...

  • Bochum
  • 05.02.18
Überregionales
Vom Postweg aus ging es am Donnerstag nur rechts herum; die Straßen rund um das Finanzamt mussten gesperrt werden. Nicht die einzige Stelle, an der mit weiß-rotem Flatterband abgesperrt werden musste.
2 Bilder

+++ Sturmtief "Friederike": Der Tag danach - FW zieht Bilanz - Wichtige Infos für Geschädigte +++

Voerde. Der angekündigte Sturm "Friederike" hinterließ am Donnerstag, 18. Januar, auch in Voerde deutliche Spuren. Um 10.30 Uhr erhielt die Feuerwehr Voerde ihren ersten sturmbedingten Einsatz. Wehrführer Dirk Bosserhoff ließ daraufhin alle fünf Voerder Löschzüge in Alarmbereitschaft versetzen. Innerhalb kurzer Zeit erreichten dann diverse Schadensmeldungen die lokale Leitstelle der Voerde Wehr. Bis 14 Uhr wurden 53 Einsätze registriert. Mit insgesamt sechs taktischen Einheiten wurden die...

  • Dinslaken
  • 19.01.18
Ratgeber
2 Bilder

Kostenlose Entsorgung der Weihnachtsbäume

Jedes Jahr im Januar bietet die USB Bochum GmbH die kostenlose Weihnachtsbaumabholung an. Die Abholung erfolgt nach Postleitzahl-Bezirken. An welchen Tagen und in welchen Bezirken die USB-Mitarbeiter die Bäume entsorgen, kann der nachfolgenden Tabelle entnommen werden. Abholung nach Postleitzahlen und Annahme an den Wertstoffhöfen Datum und PLZ-Bezirk: 44793/44867 Montag 08.01.2018 44869 Dienstag 09.01.2018 44795 ...

  • Bochum
  • 08.01.18
Ratgeber
4 Bilder

Gelbe Säcke und jetzt?

Lang ist es her seit Einführung der Gelben Säcke in NRW aber, aber: Was gehört hinein?????? Dieses Grundwissen hat sich auch nach mehr als 15 Jahre noch nicht überall zweifelsfrei gefestigt und dann gelangt man wohl oder übel zu der Aussage: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr! Dabei könnte bereits eine Faustregel als Orientierungshilfe dienen: In den Gelben Sack gehören ausschließlich Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoff oder Verbundmaterialien. Gebrauchs- und...

  • Herne
  • 07.01.18
  •  6
  •  6
Ratgeber
Leuchtmittel gehören nicht in den normalen Müll. Foto:  Illustration Marcus Stark  / pixelio.de

Leuchtmittel richtig entsorgen

Wo und wie entsorgt man defekte Leuchten richtig? Die Abfallberatung der Kommunalen Servicebetriebe (KSR) hat dazu wichtige Tipps. Alle elektrischen Lichtquellen unterliegen dem Elektro- und Elektronikgesetz. Das schreibt die getrennte Sammlung, das Recycling und die umweltverträgliche Entsorgung vor. Lampen und Leuchten aus privaten Haushalten können gebührenfrei an der Wertstoffsammelstelle am Beckbruchweg 33 abgegeben werden. Dies gilt auch für gewerblich genutzte, jedoch nur in...

  • Recklinghausen
  • 31.12.17
Ratgeber

Leerungstermine an den Feiertagen

Geänderte Abfuhrtermine Zu den anstehenden Feiertagen ändern sich die Leerungstermine der USB Bochum GmbH. Für den ersten Weihnachtsfeiertag am Montag, 25. Dezember, werden die Leerungen für die Restmülltonne, die Biotonne, die Papiertonne sowie für die Wertstofftonne und den kombinierten Wertstoffsack auf Samstag, 23. Dezember vorgezogen. Die Leerungen, die auf den 2. Weihnachtsfeiertag, Dienstag, 26. Dezember fallen, werden einen Tag später nachgeholt. Hier in der...

  • Bochum
  • 18.12.17
Ratgeber

Grünannahmestelle Bergener Straße schließt

Letzter Öffnungstag am 16. Dezember Die Sammelstelle für Grünabfälle an der Bergener Straße in der Nähe der Hausnummer 61 schließt über die Wintermonate. Kommende Woche ist die Sammelstelle noch regulär zugänglich (Montag bis Freitag, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr). Letzter Öffnungstag ist Samstag, 16. Dezember 2018, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Grünschnitt kann ganzjährig an den anderen USB-Wertstoffhöfen kostenlos in haushaltsüblichen Mengen (2 m³) abgegeben werden. Öffnungszeiten der...

  • Bochum
  • 11.12.17
Ratgeber
Am vergangenen Mittwoch wurde der neue, erweiterte Wertstoffhof eröffnet.
2 Bilder

Wertstoffhof eröffnet

HEB baute Standort in Hohenlimburg zum Wertstoffhof aus Gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des HEB Horst Wisotzki sowie dem HEB-Geschäftsführer Dr. Herbert Bleicher und Werkhof-Geschäftsführer Ralph Osthoff wurde am vergangenen Mittwoch der neue, erweiterte Wertstoffhof eröffnet.Seit vielen Jahren wurde am Standort des Werkhofes in der Obernahmer bereits eine Annahmestelle für Elektroschrott betrieben. Um den Service für die...

  • Hagen
  • 08.12.17
Ratgeber

Damit es mit dem Wunschtermin klappt: Sperrgutabfuhr bitte rechtzeitig beantragen

Das Betriebsamt der Stad Witten macht darauf aufmerksam, dass ab sofort Sperrguttermine für das nächste Jahr vergeben werden können. Jeder Haushalt kann einmal im Jahr ohne zusätzliche Kosten eine Sperrgutabfuhr bestellen - telefonisch bei der Bürgerinformation unter Ruf 02302 / 581-1234 oder „online“ unter www.witten.de. Auf der Homepage der Stadt Witten kann man zudem alles nachlesen, was bei der Sperrmüllabfuhr zu beachten ist. Damit es auch mit einem Wunschtermin klappt, sollte man...

  • Witten
  • 07.12.17
Ratgeber
Das Herbstlaub muss weg. Foto: LK-Archiv

Kostenlose Herbstlaub-Aktion am Wochenende

Die Technischen Betriebe bieten den Herdecker Bürgern auch in diesem Jahr wieder an, ihr Laub kostenlos zu entsorgen. Der zweite Termin zur Annahme ist der kommende Freitag, der 24. und Samstag, der 25. November 2017. Die Annahmestelle der Technischen Betriebe Herdecke (TBH), Nierfeldstraße 4, hat freitags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. NUR Herbstlaub ist kostenfrei! Die Aktion gilt nur für reines Herbstlaub. Andere Garten-, Park- und...

  • Herdecke
  • 22.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.