Probleme

Beiträge zum Thema Probleme

Überregionales
Ein Amt als Vorstand in einem Verein kostet viel Zeit und Arbeit.

Vorstandsarbeit in Vereinen soll unterstützt werden

In Mülheim gibt es eine große Anzahl von Vereinen, etwa 1000 an der Zahl. Diese wirken in vielen gesellschaftlichen Bereichen und bieten Bürgern die Möglichkeit ihre Freizeit zu gestalten. „Allerdings sind viele Vereine inzwischen von zunehmenden Problemen bei der Gewinnung und Findung von Nachfolgern für ehrenamtliche Vorstandsämter betroffen“, stellt Guido Brücker von der Stadtkanzlei fest. Die Verantwortungsbereitschaft einer sich veränderten Gesellschaftsgeneration sinkt in zunehmendem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.09.11
Ratgeber
Funkstille in der Beziehung gibt es  immer mal. Häufen sich die Konflikte, kann der Rat vom Profi helfen.
2 Bilder

Was tun, wenn's in der Beziehung kriselt?

Wenn es in der Ehe oder Beziehung nicht mehr richtig läuft, ist die Not groß. Allein kommen Paare oft nicht mehr aus dem Teufelskreis von Vorwürfen, Anklagen und Sich-Zurückziehen heraus. Dann ist der Rat von Profis angesagt. Gut, dass es in Lünen die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle der Caritas gibt. Hier ein Interview mit der Leiterin Brigitte Korves. Die Nachfrage nach Beratung in akuten und chronischen Partnerschaftskrisen steigt. Was, denken Sie, ist der Grund dafür? Wenn im...

  • Lünen
  • 24.05.11
Politik
12 Bilder

Der Wettbewerb für eine neue Halle

Zur Bürgerversammlung im Löbbecke-Saal des Parktheaters waren nicht nur betroffene Anwohner des Alexanderhöhen-Komplexes erschienen, sondern auch viele interessierte Bürger aus anderen Stadtteilen. Dazu gehörten auch Iserlohner Architekten, die natürlich hautnah mithören wollten, um "was es denn nun genau auf der Höhe gehen wird". Den Wettbewerb, der am Montag, 28. Februar, europaweit ausgeschrieben wird, stellten Baudezernent Olaf Pestl und Dipl.-Ing. Alfred Körbel vom Dortmunder Büro...

  • Iserlohn
  • 24.02.11
Ratgeber

LK-Module wackeln zurzeit - bitte nicht berirren lassen!

Nicht nervös werden, liebe Portalbesucher: Bald funktioniert wieder alles wie gewohnt. Im Laufe des Tages war vielen von Ihnen aufgefallen, dass unsere Internetseiten nicht mehr funktionierten. Korrekt: der Wurm war drin. Und er hat sich immer noch nicht ganz vom Acker gemacht. Noch wackeln manche Module, zum Beispiel lassen sich Fotos manchmal nicht hochladen und der Wechsel von einer auf die andere Portalseite dauert ungewöhnlich lange. Machen Sie sich bitte keine Gedanken und haben...

  • Wesel
  • 03.02.11
  •  4
Politik
2 Bilder

Abfall bleibt liegen

Die starken Schneefälle machen auch den Abfallentsorgern zu schaffen. Gelbe Säcke liegen am Wegesrand, Altglascontainer quellen über. „Wie sieht dat denn aus?“, fragt ein älterer Herr, der sich mit seinem Korb voll Altpapier dem Containerstandort an der Hardenberger Straße nähert. Schnell sieht er ein, dass er seinen Müll hier nicht los wird, neben den Containern stapeln sich bereits Flaschen und Kartons. „An der Hardenberger Straße und der Jupiterstraße konnten wir seit längerem nicht...

  • Velbert
  • 06.01.11
Politik

Jugendkontaktbeamte sollen eingespart werden.

Aus diesem Grund stellte das EBB folgenden Antrag : Die EBB - Fraktion in der Bezirksvertretung V bittet folgenden Beschluss zu fassen: Das Polizeipräsidium Essen wird um Berichterstattung gebeten, warum eine Stelle des Jugendkontaktbeamten im Bereich des Bezirkes V aufgegeben wird. Da diese Situation aus unserer Sicht unaufschiebbar ist bitten wir schon im Vorfeld, dass die nötigen Vertreter der einzelnen Institutionen zur kommenden Bezirksvertretung eingeladen werden. Begründung :...

  • Essen-Nord
  • 02.11.10
Überregionales

Das lösungsorientierte Denken

Es gibt verschiedene Arten, mit Problemen umzugehen: 1.Manch einer verschließt die Augen und ignoriert Probleme einfach. 2.Ein anderer jammert und beklagt sich, glaubt aber nicht, irgendetwas ändern zu können. 3.Wieder andere nehmen die Sache in die Hand und versuchen das Problem zu lösen. Dass es Personen, die zu der dritten Kategorie gehören, deutlich leichter haben, mit Problemen klarzukommen, dürfte auf der Hand liegen. Erfreulicherweise ist die Zugehörigkeit zu diesen...

  • Essen-West
  • 16.09.10
Ratgeber

Altersarmut betrifft vor allem Frauen

Berufstätige Frauen erhalten mit durchschnittlich 534 Euro monatlich nur die Hälfte der Rentenbezüge männlicher Ruheständler, die sich im Schnitt über 1.021 Euro freuen können. Ein Schicksal, das vielen Frauen droht. Bei der gesetzlichen Rente stehen sie deutlich schlechter da als Männer. Meine Meinung als Ruhestandsplaner: "Viele Frauen vernachlässigen das Thema Altersvorsorge und vertrauen immer noch auf die gesetzliche Rente oder auf die Absicherung durch den Ehemann." Das sei ein...

  • Essen-Kettwig
  • 20.08.10
Natur + Garten

Stadt Hagen lässt Bürger im Stich !!

Stadt Hagen lässt Bürger im Stich !! Durch die Bauausführung des Neubaugebietes Frommansweg,durch einen bekannten Architekten Herrn S.aus Hagen,im Jahre 2007,wurde der einzige Zufahrtsweg der Anwohner des Hauses in der Turmstr 56 a völlig zerstört.Durch die tägliche Anfahrt der bis zu teilweise 30 Stk.an der Zahl schweren Sattelschlepper ( ca 40 T ) auf dem einzigen Zufahrtsweg zu dem Wohnhaus wurde durch die enorme Druckbelastung der LKW's der Zufahrtsweg unpassierbar gemacht.Für...

  • Hagen
  • 09.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.