Probleme

Beiträge zum Thema Probleme

Politik

Flüchtlinge kommen an

Die Aussagen der Politiker in der Sache Flüchtlingsprobleme erinnern sehr an Thomas Helmer im "Doppelpass". Er redet immer viel, aber sagt nicht viel.

  • Dortmund-West
  • 20.09.15
Ratgeber

Starke Eltern - Starke Kinder: wer wünscht sich das nicht?

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB), unterstützt Familien mit Elternkursen darin, den Familienalltag gelassener und souveräner zu meistern. Denn sie • stärken das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern; • helfen, den Familienalltag zu entlasten und das Miteinander zu verbessern; • zeigen Wege, um Konflikte zu bewältigen und zu lösen; • bieten Raum zum Nachdenken und zum Austausch mit anderen Müttern und Vätern; • eröffnen Ihnen Chancen, Freiräume für sich selbst zu...

  • Düsseldorf
  • 17.09.15
Ratgeber

Lokalkompass macht Probleme

Liebe Nutzerinnen und Nutzer, es gibt Probleme, den Lokalkompass zu erreichen. Es wird derzeit an einer Lösung gearbeitet und wir hoffen, ihr habt bald wieder den gewohnten Zugriff. Habt ein wenig Geduld :-) Danke dafür.

  • Essen-Süd
  • 08.09.15
  •  37
  •  19
Überregionales

Dinslaken: Jahresbericht der Verbraucherzentrale

Im Rahmen meiner Praktikumszeit besuchte ich gemeinsam mit Frau Dai die von Ulrike Grabowski geleitete Pressekonferenz der Verbraucherzentrale in Dinslaken. Frau Grabowski erläuterte Schritt für Schritt die vielen Veränderungen, die sich im Laufe des Jahres verändert haben. Sie nannte zu Beginn der Pressekonferenz die Gesamtzahl der Ratsuchenden von Dinslaken. Es sind 6347 davon sind 438 Veranstaltungskontakte. Außerdem stellte sich heraus, dass die Bürger Dinslakens lieber persönlich in die...

  • Dinslaken
  • 25.06.15
Ratgeber
2 Bilder

Neues Angebot im MGH zum Thema Handy, PC, Notebook und Tablet!

Wir haben ein neues Angebot für Sie!!! Eine offene Sprechstunde zum Thema Handy, Notebook, Tablet und PC / Computer Sie haben ein neues Handy, Tablet oder Notebook? Und Sie können auch schon (etwas) damit umgehen? Jedoch ergeben sich jede Menge kleinerer und größerer Fragen zu dem jeweiligen Gerät? „Wen kann ich bloß fragen?“ “Wo bekomme ich Antworten ohne einen kompletten Computerkurs machen zu müssen?“ Für diese Fragen bieten wir Ihnen eine offene Sprechstunde rund um die Themen...

  • Wesel
  • 18.06.15
  •  1
Politik

Was muss sich in Lünen ändern?

Ich bin in den letzten Tagen in einigen Stadtteilen von Lünen gewesen und habe mir einiges dort angeschaut. Nach meinen Feststellungen ist hier viel im argen, was sich verändern muss. Daher bitte ich Bürgerinnen und Bürger, die Knackpunkte in den Stadtteilen mitzuteilen. Insbesondere Lampenprobleme, Strassenprobleme, Einkaufsmöglichkeiten, Sicherheitsprobleme, Wohnungsprobleme, Grünflächenanlagen u.a. Die Politik muss mit den Bürger die Stadt gestalten und nicht die amtliche...

  • Lünen
  • 12.05.15
  •  2
Ratgeber
Das war am 27.04 gegen 19:00 Uhr
9 Bilder

Neue Ampelanalage und Umbau eines Kreuzungsbereichs in Kettwig

Hallo, bei uns und bei mehreren Nachbarn geht seit dem 29.03.2015 weder Telefon noch Internet. Laut Telekom läge es an einer neuen Ampelanlage, die in Kettwig gebaut würde im Rahmen eines Umbaus eines Kreuzungsbereiches. Leider ist die Telekom nicht in der Lage den Standort der neuen Ampelanlage zu benennen. Weiß jemand, wo in Kettwig eine Kreuzung umgebaut wird und eine Ampelanlage installiert wird. Angeblich sei auch schon die Polizei mit der Telekom vor Ort gewesen. Über Antworten würde ich...

  • Essen-Kettwig
  • 23.04.15
Vereine + Ehrenamt

Jetzt rufen die Helfer um Hilfe

Der „Kinderschutzbund“ ist in Gladbeck schlichtweg die Organisation, die sich für die Belange von Kindern einsetzt. Und das seit nunmehr 36 Jahren. Doch nun rufen die unermüdlichen Helfer um die rührige Vorsitzende Irene Gosepath selbst um Hilfe, denn sie benötigen dringend weitere Mitstreiter. Mitstreiter, die sich ehrenamtlich für das Wohl Gladbecker Kinder engagieren möchten. Eine finanzielle Entschädigung für den Einsatz wird es also nicht geben. Als Dankeschön wartet aber ein viel...

  • Gladbeck
  • 18.04.15
Ratgeber

Probleme sind normal! Zu uns zu kommen auch.

Eins vorweg: In jeder Familie gibt es Probleme. Das ist völlig normal. Viele kann man alleine lösen. Manche aber auch nicht. Etwa wenn eine wichtige Entscheidung für Ihr Kind ansteht und Sie unsicher sind, welcher Weg der bessere ist. Oder wenn sich bestimmte Konflikte festfahren und dann eines zum anderen kommt. Vielleicht haben Sie ja bereits Ihre Eltern, Freunde oder Bekannten um Rat gefragt ... Vielleicht haben Sie aber auch schon das ein oder andere ausprobiert. Das hat bereits einiges...

  • Lünen
  • 19.03.15
Politik

Agenda News: Herzlichen Glückwunsch Bodo Ramelow

(Agenda News Hagen) Jeder Demokrat sollte anerkennen, dass der neue Ministerpräsident von Thüringen mit einer knappen Mehrheit regiert. 23 Prozent der Thüringer schenkten ihm sein Vertrauen, plus 14,2 Prozent der SPD und 5,7 Prozent der Grünen. Nun sollte man fair sein und ihm die Chance eines guten Starts geben. Weite Kreise der CDU, CSU und AfD und Medien ließen im Wahlkampf kein gutes Haar an den Linken und ihren Repräsentanten. Sie sparten auch nicht mit Häme und Kritik an der SPD, Grünen...

  • Hagen
  • 06.12.14
  •  1
Politik
H.-Dieter Geeven hat als Anwohner der Stauderstraße seinem Ärger in einem Schreiben an die Stadt Essen Luft gemacht. Doch die kann das auch nur weitergeben.

Immer wieder Probleme mit der Leerung der Gelben Tonne

Der Begriff „Gelbe Tonne“ ist für manche Anwohner in Essen nur noch ein Reizwort. Allzu oft bleiben sie quasi auf der gefüllten Tonne sitzen, weil Leerungstermine nicht eingehalten werden. Beschwerden gehen ins Leere. H.-Dieter Geeven wohnt in Altenessen und ist den Ärger leid. „Häufig bleiben die Tonnen ungeleert stehen“, berichtet er. In der schmalen Wohnstraße, die von der Stauderstraße abzweigt, stehen sie dann im Wege, stellen Garageneinfahrten und Parkplätze zu. Beschwerden kann die...

  • Essen-Nord
  • 28.11.14
  •  2
Politik
Bild: Agenda 201-2012

Die 45. Woche – eine Woche wie jede andere

(Agenda 2011-2012 Hagen) Die Woche begann nicht vielversprechend. Agenda 2011-2012 wollte schlicht und ergreifend vom Statistischen Bundesamt wissen, wie hoch die Staatsüberschuldung 2013 ist. Dort wurde auf die „lange Liste der Schulden“ hingewiesen, wie sie in der Fachserie 14 Reihe 5 aufgelistet sind. Diesbezüglich wurde auf Eurostat verwiesen. Wer auch immer, ob Bürger, Parlamentarier oder Institute etwas darüber wissen will erhält keine verbindliche Antwort. Das ist nicht weiter...

  • Hagen
  • 10.11.14
Ratgeber

Elternkurs 2.0 „Vertrauen in die eigene Kraft“

Ziel dieses Elternkurses ist es, Eltern zu ermutigen, die an sie gestellten Herausforderungen anzunehmen, und die Zuversicht zu stärken, diese Aufgaben bewältigen zu können. Weil es kein „So geht’s!“ gibt, braucht es Unterstützung dabei, beim „So könnte es gehen!“ ausdauernd und beharrlich zu bleiben, im Vertrauen darauf, einen Weg zu finden, auch wenn dies mit Umwegen verbunden ist. Beim Elternsein geht es nicht um den schnellen Erfolg, sondern um das nachhaltige Gelingen. Der Elternkurs 2.0...

  • Düsseldorf
  • 14.10.14
Überregionales
Der Haupteingang der Rathaus-Galerie bleibt geschlossen.
6 Bilder

Rathaus-Galerie bleibt geschlossen - Probleme mit dem Brandschutz

Es war alles vorbereitet: Keine Gerüste versperrten sowohl außen als auch innen irgendwelche Blicke, die 60 vermieteten Shops waren eingerichtet und konnten es kaum abwarten, die Kunden zu empfangen. Doch dann kam alles anders als erwartet. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Nichtöffnung der Rathaus-Galerie von Stadtverwaltung und Eigentümer gemeinsam beschlossen. Praktisch bis zur letzten Minute hatten sich die Handwerker die Klinke in die Hand gegeben. Am Ende sollte nach über...

  • Hagen
  • 14.10.14
  •  2
  •  3
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Probleme ohne Bedeutung

Sorgen machen wir Menschen uns jeden Tag. Bagatellen werden zum großen Thema. Kleinigkeiten zum Problem. Warum? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Hannah hat Leukämie. Die Familie des kleinen Mädchens erlebte in den letzten Monaten viele Tage mit großen Sorgen. Paul – erst zwei Jahre alt – leidet an einem unheilbaren und seltenen Gendefekt. Der Junge wird sterben, sagen die Ärzte. Hannah und Paul sind zwei Schicksale aus unserer Stadt. Ihre Familien wünschen sich nichts mehr als Gesundheit...

  • Lünen
  • 07.10.14
  •  2
Politik

Erklärung der CDU Fraktion zum Weseler Haushalt 2015

Presseerklärung Stellungnahme zum Weseler Haushalt 2015 Von der Lösung unserer Haushaltsprobleme sind wir zwar noch ein ganzes Stück entfernt, aber die Richtung, die jetzt von der Verwaltung auch auf unsere Initiative hin eingeschlagen wurde, ist der richtige Weg. Ein Defizit von 11 Millionen hätten uns die Haushaltsanmeldungen aus der Verwaltung beschert. Ohne einen vernünftigen Sparkurs steuern wir in kürzester Zeit auf die Haushaltssicherung zu und entmachten uns damit selbst. Die...

  • Wesel
  • 01.10.14
Ratgeber

Dortmund stirbt.

Eine Gesellschaft der Angst. Viele Städte, Länder und Kommunen sind besorgt. Viele Bürger treiben Zukunftsängste um. Veränderungen, die uns in unseren Grundfesten erschüttern. Keiner weiß, wie es weitergehen soll. Probleme werden belächelt und vertuscht, bevor noch eine größere Menge darüber nachdenkt und Experten sind sich sicher, mit ignorieren wird es nicht besser. Verantwortliche sind überfordert und nur selten zu einem Kommentar bereit. "Bewusster Leben im Hier und Jetzt!" sind dabei nur...

  • Dortmund-City
  • 25.09.14
  •  3
  •  1
Überregionales
Opfer von Kriminalität und Gewalt kommen sich oft vergessen und alleine vor. Der „Weisse Ring“, der in Gladbeck eine von bundesweit 420 Außenstellen betreibt, hilft diesen Menschen schnell, unbürokratisch und direkt. Derzeit ist der „Weisse Ring“ auf der Suche nach weiteren ehrenamtlichen Helfern.

Gewaltopfer mit ihrem Leid nicht alleine lassen: "Weisser Ring" bietet seine Hilfe an

Traurig aber wahr: Auch in Gladbeck gehören Kriminalität und Gewalt fast schon zum Alltag. Nein, auch hier leben die Menschen nicht auf einer „Insel der Glückselirgkeit“. Die Opfer von Kriminalität und Gewalt erleiden sowohl körperliche und seelische sowie materielle Schäden. Sie werden bedroht, überfallen, beraubt, misshandelt, sexuell missbraucht oder gar getötet. Bundesweit sind derzeit fast sechs Millionen Straftaten registriert. Darunter befinden sich mehr als 281.000 Fälle aus dem...

  • Gladbeck
  • 21.08.14
Kultur
Unser Foto wurde im vergangenen Jahr aufgenommen, als das Modehaus B&U seine Mode präsentierte.

Die Modenacht wird ersatzlos gestrichen

Schade. Der Wetterbericht sagt für heute Abend nichts Gutes voraus. Deshalb haben die Verantwortlichen die Modenacht auf dem Schillerplatz, die ein Höhepunkt in den Iserlohner Sommernächten darstellt, abgesagt. Zunächst wurde mitgeteilt, dass diese Modenschau eine Woche später angeboten wird. Wird aber nicht so sein, weil es Probleme mit der Verpflichtung der Modells gibt. So wird es in diesem Jahr keine Modenacht geben. Umso größer ist die Vorfreude auf 2015.

  • Iserlohn
  • 15.08.14
Sport

Iserlohn Roosters: Try Out mit dem Hünen Geoff Walker

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihren vorläufig letzten geplanten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Vom nordamerikanischen AHL-Club Syracuse Crunch wechselt der 26 Jahre alte Kanadier Geoff Walker an den Seilersee. Der Stürmer unterzeichnete einen Tryout-Vertrag-Vertrag bis zum Ende der Vorbereitungszeit. Anschließend wird der Club entscheiden, ob er bleibt und für die Liga lizenziert wird. „Geoff ist ein interessanter Spieler....

  • Iserlohn
  • 10.08.14
Ratgeber
2 Bilder

Stadt Marl erneuert ab Montag 4. August die Kanalisation in Lenkerbeck und Sinsen

Ab Montag (4. August) beginnen in der Kniestraße die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation. Weitere Straßen in Lenkerbeck und Sinsen folgen in den nächsten Monaten. Die Arbeiten in der Kniestraße vom Haus Nummer 17 bis zum Haus Nummer 1 werden voraussichtlich vier Wochen dauern. Der Bereich wird für den motorisierten Verkehr abschnittsweise gesperrt. Die Zufahrt zu den Grundstücken und Garagen kann nicht immer gewährleistet werden. Eine Sperrung bis zu drei Arbeitstagen ist möglich. Die...

  • Marl
  • 01.08.14
Überregionales
2 Bilder

Am Oestricher Burgberg brannte es

Um 1.05 Uhr in der Nacht gingen die ersten Notrufe in der Einsatzzentrale der Iserlohner Feuerwehr ein. Starker Feuerschein aus einer Kleingartensiedlung "Am Burgberg" wurde gemeldet. Bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte war vom Autobahnzubringer aus das Brandereignis sichtbar. Die zuerst eintreffende Löschgruppe Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr nahm zusammen mit der Berufsfeuerwehr unmittelbar zwei C- Rohre im Außenangriff vor. Es brannten zwei Lauben in voller Ausdehnung, eine...

  • Iserlohn
  • 02.07.14
Ratgeber

Das Kinder- und Jugendtelefon hilft bei Notenangst und Zeugnisärger

Am Freitag, den 04. Juli ist es wieder soweit: ca. 58.000 Kinder und Jugendliche an Düsseldorfer Schulen erhalten ihre Zeugnisse. Für viele Schülerinnen und Schüler ein Grund zur Freude, denn sie wissen sicher, dass sie in die nächste Klasse versetzt werden oder sogar ihren Abschluss schaffen, für manche aber auch Anlass, sich Sorgen zu machen. Schon Wochen vor der Zeugnisvergabe rufen vermehrt Kinder an, die die Reaktionen ihrer Eltern fürchten oder sich fragen, ob ihre Schulnoten für...

  • Düsseldorf
  • 26.06.14
  •  1
Politik

Amokalarm: Bewaffneter (47) in der Arbeitsagentur

Quelle ZEIT ONLINEQuellePNPQuelle PNPEin 47 Jähriger Mann betrat am Montagnachmittag wohl völlig verzweifelt mit einem Messer die Arbeitsagentur Pfarrkirchen, und stach dieses mit den Worten " Ich weiß schon wo ich hin muss" in die Theke der Rezeption. Dies sorgte bei den Mitarbeitern verständlicher Weise für Angst und Schrecken. Die durch den ausgelösten Alarm herbeigerufene Polizei fand den Mann in der Praxis des Amtsarztes vor der diesen beruhigen konnte. Wo er sich auch widerstandslos...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.