kleingarten

Beiträge zum Thema kleingarten

Politik
Die FDP-Fraktion vor Ort besichtigte die Anlage der Gartenfreunde am Oelpfad,

FDP besucht Kleingartenverein am Oelpfad

Unter dem Motto “Fraktion vor Ort“ besucht die Fraktion der FDP Holzwickede nicht nur Firmen oder Gewerbetreibende der Gemeinde, sondern kümmert sich auch um die Belange der Vereine und Ehrenamtlichen der Emscherquell Gemeinde. Die FDP Holzwickede bedient sich schon seit längerem diese Ortsbesuche, um auf Probleme oder Nöte der Holzwickeder aufmerksam zu werden. „Erfahrungsgemäß nutzen leider nur sehr wenige Bürger der Gemeinde die Möglichkeit, die Politiker in ihren regelmäßigen Sitzungen...

  • Unna
  • 10.05.17
Politik
3 Bilder

Geplanter Grünmord auf Raten à la CDU & SPD - "Pfui, schämt Euch!"

Ich bin wütend und mein Vertrauen in die Politik ist auf dem Tiefpunkt angekommen. Was längst hinter vorgehaltener Hand getuschelt wurde, wird nun deutlich ausgesprochen: Beton statt Grün ist die von langer Hand geplante Devise für Altenessen-Süd. Anstatt Grünflächen zu erhalten, soll Wohn-und Gewerbebau im großen Stil erfolgen. Wahrscheinlich hoffte man, dass die Hiobsbotschaft erst nach der Landtagswahl verkündet wird, aber der Lügenballon der Essener Politik platzte heute mit einem lauten...

  • Essen-Nord
  • 06.04.17
  •  5
  •  5
WirtschaftAnzeige
Die Gaststätte Wienbeck  (im Bild das Ehepaar Wienbeck) gilt mit Angebot und attraktiver Umgebung als Geheimtipp.

Geheimtipp im Süden: Wienbeck bietet Raum für alle Gelegenheiten

Täglich wechselnden Mittagstisch, fachkundigen Service und besonders schöne Räume bietet die Gaststätte Wienbeck in der Kleingartenanlage „Im Justenkamp“ an der Nortkirchenstraße 22, nahe Phoenix-West und wurde damit zum Geheimtipp. Besonders punkten kann Wienbeck mit dem attraktiven Außenbereich. Hier geht nicht nur Barbeque zu allen Jahreszeiten, hier dürfen Gäste auch mal lauter feiern, ohne zu stören. Besonders geeignet und beliebt ist Wienbeck für große Veranstaltungen und...

  • Dortmund-Süd
  • 22.02.17
Natur + Garten
Kinder und Betreuer der Offenen Einrichtung für Kinder Eichenstraße räumen ihre Parzelle. Foto: privat

"Urbane Gärtner" - Abschluss gefeiert - schon jetzt für die nächste Saison bewerben

Die "urbanen Gärtner" haben ihre diesjährige Saison in Moers beendet. Interessierte, die Spaß am Gärtnern haben, können sich schon jetzt für die nächste Saison bewerben. Auch das zweite Jahr der Moerser Saisongärtner ist erfolgreich beendet. Vor Kurzem haben die „urbanen Gärtner“ ihre Parzellen geräumt und für die nächste Saison vorbereitet. Anschließend haben sie in der NIAG-Kleingartenanlage an der Heinrichstraße gegrillt und bei kalten und warmen Getränken über die abgelaufene Saison...

  • Moers
  • 26.11.16
Überregionales
Rauch dringt aus der Gartenlaube an der Kamener Straße.
7 Bilder

Zeugen retten Mann aus brennender Laube

Nachbarn einer Kleingarten-Anlage an der Kamener Straße in Lünen zögerten am Sonntag nicht und retteten einen im Rollstuhl sitzenden Mann aus seiner brennenden Laube. Das Opfer musste vor Ort reanimiert werden, kam dann in ein Krankenhaus. Sonntagmittag erreichte der Notruf die Feuerwehr. Die Laube in der Anlage gleich hinter der Seseke stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte im Inneren schon zu großen Teilen in Flammen, dichter Rauch zog über die Kamener Straße und den Stadtpark an der...

  • Lünen
  • 13.11.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Luftaufnahme der Kleingartenanlage Gartenstadt Waltrop
2 Bilder

Und Action! Erster Kleingarten-Verein im Vest mit Internet-Video-Kanal

Einzigartig auf diesem Niveau: Gartenstadt Waltrop mit moderner Website, auf Facebook, Google+ und jetzt auch auf Youtube Waltrop, den 12.10.2016 – Schon seit einiger Zeit treibt der Kleingärtnerverein Gartenstadt Waltrop seine Internet-Präsenz voran. Die Website wurde Ende 2014 neugestaltet und auch auf Facebook und Google+ ist der gemeinnützige Verein um den Vorsitzenden Guntram Hahn seit 2013 sehr aktiv. Was bisher noch fehlte, ist ein eigener Video-Kanal auf Youtube. Dieser wurde nun mit...

  • Waltrop
  • 13.10.16
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Aktion Zaunbau im Kleingärtnerverein Windhügel e.V.

1.10.2016 Aktion Zaunbau, nach gründlicher Planung unserer Beisitzer Werner Will und Mustafa el Bouziani konnte am 1.10.2016 der Stabgitterzaun am Fischerpfad gesetzt werden. Wie immer konnte dieses nur durch Mithilfe einiger engagierter Gartenfreunde, die auch über ihre Pflichtstunden hinaus dem Verein zur Verfügung stehen, durchgeführt werden. Gleichzeitig wurden vor dem neu gesetzten Zaun am Vereinsgarten 3 Kubikmeter Mutterboden verteilt. Irene u. Peter sorgten wie immer für das...

  • Iserlohn
  • 02.10.16
Natur + Garten
3 Bilder

Siepental: Kleingärtner feierten mit Nachbarn

Vor 60 Jahren beackerten die ersten Kleingärtner an der Lanterstraße ihre Parzellen. Der runde Geburtstag der Gartenanlage KGV am Siepental e.V. wurde nun mit einem Sommerfest gefeiert, gemeinsam mit Freunden und Nachbarn. "Ich bin ganz überrascht, wie viele neue Gesichter ich heute sehe", freute sich Brigitte Bresser, 1. Vorsitzende des Vereins, über die große Resonanz und die zahlreichen Besucher. Gefeiert wurde mit Musik auf der Tanzfläche der Anlage, mit Kaffee und Kuchen, Leckereien vom...

  • Essen-Süd
  • 25.08.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Auszeichnung für 25 Jahre im Kleingärtnerverein Windhügel e.V.

Unsere Gartenfreunde Irene u. Peter Geck wurden am 28. Juli 2016 anlässlich ihrer 25 jährigen Mitgliedschaft im Kleingärtnerverein Windhügel e.V. Iserlohn vom Kassierer Klaus Erbrich mit der silbernen Ehrennadel und einer Urkunde des Landesverbandes der Kleingärtner Westfalen und Lippe ausgezeichnet. Seit 4 Jahren führt Irene Geck als Vorsitzende den Verein und Ehemann Peter Geck steht ihr als Schriftführer zur Seite. Iserlohn, 21. August 2016 Peter Geck Schriftführer

  • Iserlohn-Letmathe
  • 21.08.16
Überregionales
Ursua und Günther Wilms in ihrem Kleingarten Foto: Marjana Križnik

Der grüne Daumen chillt nicht gern: Ehepaar Wilms zeigt seine blühende Oase

Eine blühende Oase haben sich Ursula und Günther Wilms in ihrem Kleingarten auf dem Areal des Vereins „Frillendorf am Hang“ geschaffen. Auch sie bewerben sich im Rahmen der Garten-Meisterschaft 2016, zu der Nord Anzeiger in Zusammenarbeit mit dem „Garten- und Baumarkt" Hellweg aufgerufen hatte. Heino tarnt sich zwischen den Seerosen. Er muss wohl erst „die Lage checken“. Max hingegen gleitet neugierig heran. Der stattliche Koi mit weiss-orangem Schuppenkleid ist „unser Größter“, wie Ursula...

  • Essen-Nord
  • 19.08.16
  •  2
  •  3
Natur + Garten
Anita Schröder-Veltzke in ihrem zauberhaften Garten
8 Bilder

„Zauberhafte Hexe“ - Anita Schröder-Veltzke öffnet ihre Gartenpforte

Vor langer, langer Zeit begab es sich, dass die Mystiker und Alchemisten eine ganz besondere Pflanze entdeckten. Sie war strauchartig und besaß nur unscheinbare kleine Blüten. Wenn man sie am Morgen betrachtete, lagen kleine Tropfen auf ihren Blättern. Man sagte, dass Feen und Elfen darin badeten. Deutlich später erkannte man, dass es sich nicht, wie ursprünglich angenommen, um Tautropfen handelte, sondern, dass die Blätter selbst des Nachts Wasser abgaben. Noch heute ist es die „Pflanze der...

  • Dinslaken
  • 27.07.16
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Genügsame Ponys trugen ihren Teil zum Vergnügen bei. Fotos: Debus-Gohl
7 Bilder

Üppig blüht die Hecke: Sommerfest der Kleingärtner am Weidkamp

Die Gärten sind so unterschiedlich wie ihre Besitzer: Akkurat geschnittene Buchsbaumkugeln, üppig blühende Rosenhecken, eine Reihe mannshoher Maisstauden, rahmweiße Ballhortensien – die jeweiligen Lieblingspflanzen bestimmen das Gartenbild. Nur eines haben alle Gärten gemeinsam: Gemüse oder Obst wird überall angebaut. Das ist einer der Regeln des Bundeskleingartengesetzes geschuldet, nachdem wenigstens ein Drittel der Fläche für den Anbau von Gartenerzeugnissen für den Eigenbedarf zu nutzen...

  • Essen-Borbeck
  • 19.07.16
Vereine + Ehrenamt

Sommerfest im Stichkanal

Zwei Tage lang gefeiert wird im Kleingartenverein "Im Stichkanal" an der Blücherstraße 68 a. Los geht das Fest am Samstag, 23. Juli, ab 14 Uhr. Im Vereinsheim wird Kaffee und selbst gebackener Kuchen angeboten. Auf dem Parkplatz gibt es Brat- und Currywürstchen, Steaks und Pommes sowie Reibeplätzchen. Ein Bierstand sorgt für gekühlte Getränke. Es findet eine Tombola statt, und für die jungen Besucher werden Spiele angeboten. Der Abend klingt mit Musik von DJ Pablo aus. Um 11 Uhr geht das Fest...

  • Herne
  • 19.07.16
Überregionales

Steele: Überfall im Kleingarten - Fahndung!

Die Polizei Essen berichtet: Gestern Mittag (2. Juni) wurde ein 27 Jahre alter Mann in einer Kleingartenanlage in Steele beraubt. Gegen 10:45 Uhr war der Passant zu Fuß in der Kleingartenanlage zwischen dem Hellweg und dem Nottebaumskamp unterwegs, als ihn plötzlich ein unbekannter Mann in ein Gespräch verwickelte. Als der 27-Jährige nun bemerkte, dass ihm sein Gegenüber die Brieftasche aus der Jacke entwendet hatte, versuchte er, diese wieder in seinen Besitz zu bringen. Der Dieb...

  • Essen-Steele
  • 03.06.16
  •  5
  •  1
Überregionales
Foto: Marjana Križnik

Wo Viele ein bisschen wissen, wissen alle ganz viel: Experiment Kleingarten

Jäten, pflanzen, ernten und dazwischen auch mal faulenzen und die Sonne genießen: Am Fuße der Halde Zollverein trifft sich seit Neuestem ein Generationen übergreifender Kern aus Interessierten in einer Gartenparzelle, um im Rahmen des Projekts „Experiment Kleingarten“ gemeinsam zu gärtnern und voneinander zu lernen. Es ist schon ein reizvoller Kontrast: Die Vögel zwitschern, es grünt und blüht - und in der Ferne erblickt man die Silhouette alter Zechenindustrie. Einige Frauen und zwei junge...

  • Essen-Nord
  • 01.06.16
  •  2
  •  2
Überregionales
Vorsitzender Helmut Küpperkoch und sein Stellvertreter Friedhelm Meichsner freuen sich bereits auf das Festwochenende.
5 Bilder

Wenn „Grüne Daumen“ Geburtstag feiern: Kleingartenverein „Hohe Birk“ wird beeindruckende 100 Jahre alt

Beinah 9.000 Essener sind laut Stadtverband der Essener Kleingärtnervereine in einem Kleingartenverein organisiert, beackern dort regelmäßig ihre Parzelle, beschneiden Bäume oder ernten frischen Salat. Gut 383 davon gehören zum Haarzopfer Kleingärtnerverein „Hohe Birk“. „Damit sind wir der größte Verein mit zusammenhängendem Gelände in Essen“, weiß Vorsitzender Helmut Küpperkoch. Und seit dem 17. Mai auch sicherlich einer der ältesten… VON JULIA COLMSEE Am 17. Mai 2016 ist es genau 100...

  • Essen-Süd
  • 30.05.16
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Königspython eingefangen

Am Samstagnachmittag kam es in Langenfeld auf der Richrather Straße zu einem ungewöhnlichen Einsatz. In der Gartenlaube eines Hauses hatte es sich eine Schlange gemütlich gemacht und den Besitzern einen gehörigen Schreck eingejagt. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort, um die Schlange einzufangen. 30 Minuten langer Einsatz Wachabteilungsleiter Heiko Mühlenbein beschrieb den Einsatz, „da sich ein Kollege mit Schlangen auskennt war schnell klar, dass es sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.05.16
Überregionales
Brunhilde Doll schaut sich die Erdbeerpflanzen genauer an. Doch bis die frischen Früchte geerntet werden können, werden wohl noch einige Wochen ins Land ziehen.
2 Bilder

Gemüse aus dem eigenen Garten

Zucchini, Kohlrabi, Pflücksalat, Gurken und Tomaten - die frisch gesetzten Jungpflanzen stehen ordentlich in der Reihe. Weiß blühende Erdbeeren in Hochbeeten, Johannis- und Stachelbeerbüsche, die schon kleine Früchte tragen und ein Kräuterbeet mit Petersilie, Basilikum, Majoran, Thymian, Bohnenkraut, Minze und Schnittlauch. Der Kleingarten des Seniorenstifts Martin Luther bietet etwas für alle Sinne. Auch deshalb nutzen die Bewohner und ihre Besucher die barrierefrei umgebaute Parzelle...

  • Essen-Borbeck
  • 13.05.16
  •  1
Überregionales
Die Gartenlaube stand am Morgen in Flammen.
5 Bilder

Gartenlaube in Flammen und mehrere Einbrüche

Aufregung bei Kleingärtnern zwischen Lünen-Süd und Gahmen, in der Anlage an der Leibzucht brannte am Morgen eine große Gartenlaube und es gab mehrere Einbrüche in Gärten. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des freiwilligen Löschzuges Horstmar kamen am frühen Donnerstag gegen 5.40 Uhr zu der abgelegenen Kleingarten-Anlage, da brannte schon die komplette Laube. Feuerwehrleuten schützten eine angrenzende Gartenhütte mit...

  • Lünen
  • 24.03.16
  •  1
Natur + Garten
Kleingärtner des Wulfener Kleingartenvereins und Garten- und Landschaftsbautechniker Andreas Fuest von der Stadt Dorsten
4 Bilder

Wulfener Kleingärtner eröffnen das Gartenjahr mit Obstbaumschnitt

Am Donnerstag, 18. Februar, eröffneten die Kleingärtner des Wulfener Kleingartenvereins das diesjährige Gartenjahr mit einer Fachberatung. An diesem Nachmittag erklärte Garten- und Landschaftsbautechniker Andreas Fuest von der Stadt Dorsten den zahlreich erschienen Gartenfreunden praktisch und theoretisch den Obstbaumschnitt. So wurde zum Beispiel über die richtige Auswahl der Obstgehölze diskutiert und wie sie am besten gepflanzt und gepflegt werden. Auch die alten Hasen konnten hierbei...

  • Dorsten
  • 19.02.16
Natur + Garten
Stephan Bevc, Vorsitzender des Bezirksverbands Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner, mit seinem Mandelbäumchen, das normalerweise nicht vor März oder April blüht.

Knospen und Blätter sprießen schon

Überall sieht man in Gärten und Grünanlagen schon Blätter und Blüten sprießen. „Die Pflanzen sind zwei bis drei Monate zu früh dran“, sagt Stephan Bevc, Vorsitzender des Bezirksverbands Castrop-Rauxel/Waltrop der Kleingärtner. Schuld daran ist der milde Winter. Ob und welche Probleme das vorzeitige Ausschlagen vieler Pflanzen mit sich bringt, wird sich allerdings noch zeigen müssen. In Bevc' eigenem Kleingarten blüht bereits ein echtes Mandelbäumchen, und auch die ersten Rhabarberspitzen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.02.16
  •  1
Kultur

Sonntag, 29. November NATUR und LITERATUR Adventswanderung durch Gladbecker Kleingärten

Vom Cafe Stilbruch führt am ersten Adventssonntag die literarische Wanderung zum Schürenkamptunnel, einer Grafitti-Open-AIR-Galerie mit bunten groß- flächigen Bildern. Bald kommen die Wanderer dann durch ein Neubaugebiet im äußersten Südosten Gladbecks und weiter durch ein Wäldchen, vorbei an der Kleingartenanlage Offermannshof zum höchsten Punkt Gladbecks. Im Grenz-gebiet Gladbeck/Buer verläuft die Route durch Felder und Wiesen zur Klein-gartenanlage Allinghoff, die mit der "Goldenen Rose"...

  • Gladbeck
  • 15.11.15
Überregionales
BürgerReporter des Monats: Günther Gramer aus Duisburg.
7 Bilder

BürgerReporter des Monats November: Günther Gramer aus Duisburg

Günther Gramer aus Duisburg kennt und nutzt den Lokalkompass quasi seit Anbeginn, denn er ist bereits seit dem Jahr 2010 Mitglied unserer Bürger-Community. Die Redaktion wurde vor allem durch seine schönen Fotos auf Günther aufmerksam. Und auch wenn Günther sich nicht als Mensch der großen Worte sieht: als BürgerReporter des Monats hat er sich zum Interview bereit erklärt - damit auch jene ihn kennenlernen können, die ihm noch nicht bei einem der diversen Lokalkompass-Treffen begegnet...

  • 04.11.15
  •  61
  •  62
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.