Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

Vereine + Ehrenamt

Filmschätzchen und Wahlen in Niedereimer: Arbeitskreis Dorfgeschichte lädt ein

Der Arbeitskreis Dorfgeschichte Niedereimer e. V. (AKD e.V.) lädt für Mittwoch, 7. März, alle Vereinsmitglieder und interessierte Heimatfreunde zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im TuS-Sportheim auf der Friedrichshöhe. Auf der Tagesordnung stehen u.a. verschiedene Jahresberichte sowie diverse Wahlen und Ehrungen verdienter Mitglieder. Ebenso wird es einen kurzen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr geben. Im Anschluss an die Regularien werden noch ein paar...

  • Arnsberg
  • 05.03.18
Überregionales

Arnsberger Schulpflegschaften: Startschuss für Arbeitskreise

17 Arnsberger Schulpflegschaften haben sich im November  zur Stadtschulpflegschaft Arnsberg zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist es, die Bildungschancen der Kinder in der Stadt nachhaltig zu verbessern. Mit der Gründung von drei Arbeitskreisen soll am Dienstag, 20. Februar, 19 - 21 Uhr, der Startschuss für die aktive Arbeit fallen. Der Vorstand der Stadtschulpflegschaft lädt alle interessierten Eltern ein, sich über die drei Arbeitskreise Digitale Bildung, Schulgebäude und -ausstattung sowie...

  • Arnsberg-Neheim
  • 13.02.18
Politik

Mögliche Wohnbebauung auf dem Sportplatz Bruckhausen - SPD/Grüne: “Mit offenen Karten spielen”

„Wir sind sehr überrascht. Eigentlich war auf Initiative des Bürgermeisters ein ‚Stillschweigen‘ im Arbeitskreis vereinbart worden“, wundern sich die beiden Fraktionsvorsitzenden Horst Meyer (SPD) und Heike Kohlhase (Bündnis ‘90/Die Grünen) über die jüngste Berichterstattung. Darin äußerte sich Bürgermeister Buschmann zu Details des Arbeitskreises Sportplatz Bruckhausen. „Obwohl wir gegen eine Wohnbebauung auf dem Sportplatz sind, haben wir uns aus Respekt vor der Vereinbarung zurückgehalten,...

  • Hünxe
  • 26.12.17
Politik

Irritationen bei SPD und Bündnis '90/Die Grünen: Müssen wir wirklich liebgewonnene Sport- und Freizeitflächen hergeben?

Irritiert zeigten sich die beiden Fraktionsvorsitzenden Horst Meyer (SPD) und Heike Kohlhase (Bündnis 90/Die Grünen) im Nachgang der letzten Sitzung des Hünxer Gemeinderates. Im November hatten beide Fraktionen eine Anfrage an den Bürgermeister gestellt. Darin baten SPD und Bündnis 90/Die Grünen um eine Einschätzung, wie groß der konkrete Bedarf an neuem Wohnraum im Ortsteil Bruckhausen sei – auch in Hinblick auf die Zukunft des Sportplatzes. Eine Beantwortung wurde bis zur letzten Ratssitzung...

  • Hünxe
  • 11.12.17
Ratgeber
 Wir wollen gemeinsam etwas bewegen, damit die Bürgerreporter nicht gehen! Nein, sie sollen bleiben und dazu hier gern verweilen!
  59 Bilder

Lokales aus Essen - Arbeitsgruppe/Workshop im Unperfekthaus - Redaktion und Bürgerreporter treffen sich zwecks Ausarbeitung verschiedener Themen

Essen 22.11.2017 Unperfekthaus Einladung zu einem "Arbeitstreffen" zwischen Redaktion und BürgerReportern Gemeinsam über Verbesserungen reden... das war das Thema dieses Treffens am Mittwoch, 22. November 2017 um 16:00 Uhr im Unperfekthaus in Essen! Dieses Treffen war ursprünglich für Sonntag, 17. September 2017, von 11 bis 16 Uhr angesetzt! Weil aber viele BürgerReporter zu diesem Termin nicht konnten, wurde das Datum auf einen Tag in der Woche verschoben! Viele...

  • Essen-West
  • 27.11.17
  •  53
  •  23
Kultur
Der Arbeitskreis zum Erhalt des Theatersaals im Forum Niederberg, der sich vor rund einem Jahr gegründet hat, ist der festen Überzeugung, dass im gemeinsamen Dialog eine Lösung gefunden wird. Die Gespräche verliefen bisher positiv.
  3 Bilder

Neues zur Erhaltung des Theatersaals im Forum Niederberg

Vor rund einem Jahr veröffentlichte der Arbeitskreis zur Erhaltung des Theatersaals im Forum Niederberg eine Resolution, in der die damals erst acht Mitglieder umfassende, gerade gegründete Gruppe ihre Anforderungen an eine Kunstbühne in Velbert-Mitte formulierte. Seither hat der Arbeitskreis (AK) weitere Mitglieder hinzubekommen, die sich allesamt für den Erhalt des Theatersaals stark machen. Dabei handelt es sich unter anderem um die Vorsitzenden von über einem Dutzend Vereinen und...

  • Velbert
  • 12.10.17
  •  2
Kultur

Schlaraffenland für Bücherwürme

Einen reich gedeckten Tisch fanden Bücherwürme und Leseratten beim Bücherflohmarkt des Stadtmarekting-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" vor. Neben Romanen, Bildbänden, Reiseführern und Sachbüchern fanden Musikfreunde interessante Schallplatten und CDs. Bei Kaffee und Kuchen konnte direkt nebenan über Bücher geplaudert werden.

  • Heiligenhaus
  • 10.10.17
Überregionales
Mittwochs kommen einige Mitglieder des Arbeitskreises für Stadtgeschichte zur Recherche im Rathaus zusammen: (stehend v.l.) Manfred Sobik, Rudolf Wagener, Klaus Bulka, Manfred Kirchner, Rainer Tilly, Egon Heist, (sitzend v.l.) Martin Hoffmann und Günter Esser.

Ein Blick zurück: Arbeitskreis für Stadtgeschichte erforscht Castrop-Rauxels Historie

Der Blick zurück hat es ihnen angetan. Seit 1989 beschäftigen sich die Mitglieder des Arbeitskreises für Stadtgeschichte mit der Historie Castrop-Rauxels und haben ihre Erkenntnisse in mehreren Broschüren festgehalten. Die erste große Aufgabe für den Kreis, der von Jakob Maas, Wolfram Schmidt und Rudolf Willms in Zusammenarbeit mit dem damaligen Stadtarchivar Johannes Materna gegründet wurde, war jedoch eine Ausstellung anlässlich der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Mit der...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.09.17
Natur + Garten

Olfen/Datteln: Ein Tag im 2Stromland

Wie sieht eine ökonomisch und ökologisch tragfähige Landschaft im 2Stromland aus? Wie gestalten Wasser und Tiere zukünftig die Landschaft? Wo können wir Wissen vermitteln und Neues erforschen? Die Antworten können die Besucher zukünftig auf Haus Vogelsang erleben. Der Arbeitskreis lädt am Freitag, 6. Oktober, ab 10 Uhr zu einem "Tag im 2Stromland" ein. Nach dem Eintreffen der Gäste findet um 10.30 Uhr die offizielle Begrüßung auf Haus Vogelsang statt. Im Vortrag "Wo steht das 2Stromland?" gibt...

  • Datteln
  • 27.09.17
  •  1
Überregionales
  2 Bilder

Oldtimer zogen die Massen an

Glück mit dem Wetter hatte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Handel" mit seiner Oldtimerschau. "Bei Regen holen die Besitzer nur ungern ihre Schätzchen aus der Garage", wussten die Organisatoren. Bei schönsten Frühherbstwetter stauten sich allerdings die automobilen Kostbarkeiten, vom legendären VW Käfer bis zum Mercedes oder einem edlen Bugatti. So ganz nebenbei hatte der Handel seine Geschäfte geöffnet und bot den zahlreichen Besuchern attraktive Schnäppchen an.

  • Heiligenhaus
  • 12.09.17
Sport

Zukunft des Sportplatzes Bruckhausen: Arbeitskreis soll alle an einen Tisch bringen

Hünxe. „Unser Bürgerdialog zur Zukunft des Sportplatzes in Bruckhausen war ein wichtiges Signal an Politik und Verwaltung gegen eine mögliche Wohnbebauung auf Teilen der Anlage“, resümieren die SPD-Ratsmitglieder Horst Meyer, Jan Scholte-Reh und Karl-Heinz Kühl im Nachgang der gut besuchten Veranstaltung. „Bei bloßen Erklärungen darf es aber nicht bleiben, es muss weitergehen.“ Auf Initiative der SPD und der Grünen wurde jetzt ein gemeinsamer Antrag aller im Rat vertretenen Parteien bei...

  • Dinslaken
  • 08.08.17
Politik

Sportplatz Bruckhausen: Arbeitskreis soll alle an einen Tisch bringen

„Unser Bürgerdialog zur Zukunft des Sportplatzes in Bruckhausen war ein wichtiges Signal an Politik und Verwaltung gegen eine mögliche Wohnbebauung auf Teilen der Anlage“, resümieren die SPD-Ratsmitglieder Horst Meyer, Jan Scholte-Reh und Karl-Heinz Kühl im Nachgang der gut besuchten Veranstaltung. „Bei bloßen Erklärungen darf es aber nicht bleiben, es muss weitergehen.“ Auf Initiative der SPD und der Grünen wurde jetzt ein gemeinsamer Antrag aller im Rat vertretenen Parteien bei...

  • Hünxe
  • 08.08.17
Überregionales
Bettina Szelag und die Mitglieder des Arbeitskreises Barrierefreies Bauen waren zufrieden mit dem, was sie bei der Besichtigung des Technischen Rathauses sahen.

Ein gutes Gesamtkonzept

Der Arbeitskreis Barrierefreies Bauen hat bei einem Vor-Ort-Termin das zukünftige Technische Rathaus an der Ecke Landgrafen-/Langekampstraße unter die Lupe genommen und dem Gesamtkonzept eine gute Note ausgestellt. Der Geschäftsführer der Herner Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft, Thomas Bruns, erläuterte ausführlich die Planungen im Hinblick auf die Barrierefreiheit. Die Mitglieder des Arbeitskreises erhielten einen guten Überblick darüber, wie auf die Bedürfnisse von Menschen mit...

  • Herne
  • 24.07.17
Überregionales
Referentin Professor phil. Barbara Ollefs (von links), Andrea Sander vom Berufskolleg Bleibergquelle, Claudia Schmidt, Fachbereichsleitung beim SKFM Velbert/Heiligenhaus, sowie Arbeitskreis-Mitbegründerin Jutta Dulitz-Colmsee begrüßten 65 Fachkräfte beim Fachtag zum Thema „Elterliche Präsenz“.

Fachtag zum 15-jährigen Bestehen des Arbeitskreises „Frühe Kindheit“

Vortrag zum Thema „Elterliche Präsenz“ von Professor phil. Barbara Ollefs Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Arbeitskreises „Frühe Kindheit“ fand nun ein großer Fachtag zum Thema „Elterliche Präsenz“ statt, an dem 65 interessierte Pädagogen, Erzieher, Heilpädagogen, Psychologen und Sozialarbeiter teilnahmen. Sie alle lauschten dabei einem Vortrag von Professor phil. Barbara Ollefs, die etwas zum Thema „Elterliche Präsenz“ erzählte. Darüber hinaus wurde in Kleingruppen diskutiert und...

  • Velbert
  • 29.06.17
Überregionales

Musik zog viele Besucher an

Die Musikveranstaltung "HeiligenRock" ist ein echter Besuchermagnet. Mit über 1.500 Besuchern gab es so viele Teilnehmer wie noch nie. Nicht überall ging es so beschaulich zu wie hier in der Alten Kirche bei "Future Living". In vielen Kneipen steppte buchstäblich der Bär: Von Country über Jazz bis zu hartem Rock reichte die Musikpalette. Allerdings ärgerten sich Wirte und Besucher über die Auflagen des Ordnungsamtes, das ihnen Türsteher zur Pflicht machte, die darüber zu wachen hatten, dass nur...

  • Heiligenhaus
  • 04.04.17
Kultur

Bücherflohmarkt im Heljensbad

Ein gefundenes Fressen für Leseratten war der Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur und Gesellschaft" im weihnachtlich geschmückten Foyer des Heljensbades. Unter den rund 5000 Büchern war für jeden etwas dabei. Wer vom vielen Blättern hungrig wurde, konnte sich mit Glühwein und Plätzchen stärken.

  • Heiligenhaus
  • 05.12.16
Überregionales
Lustig geht es zu in der Weihnachtsbäckerei - hier ein Archivbild aus dem Jahr 2015.

In der Weihnachtsbäckerei...der Gemeinschaftsgrundschule

Plätzchen backen, Knusperhäuschen zusammenbauen, leckere Stutenkerle kneten – all das und noch viel mehr bietet der Arbeitskreis „Kinder.Essen.Gesund." jetzt bereits zum siebten Mal für Kinder und ihre Eltern an. Fröndenberg. Am Freitag, 2. Dezember, wird von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Aktionsküche der Gemeinschaftsgrundschule gebacken. Zur Einstimmung wird mit Gitarrenbegleitung gesungen. Unter Anleitung von Ernährungsfachfrau Susanne Landsberg geht es dann in die Backstube, in der die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.11.16
Überregionales
Die Gleichstellungsbeauftragten des Märkischen Kreises: Judith Mühlenhoff (oben) Iserlohn, Mitte (vlnr):  Heike Berkes, Menden; Mareike Masuch, Plettenberg; Renate Hopperdizel, Lüdenscheid Unten:  Irene Vormweg, Hemer. Auf dem Foto fehlt Renate Mengedodt, Lüdenscheid

Recht auf gewaltfreies Leben

Der Arbeitskreise der Gleichstellungsbeauftragten im Märkischen Kreis lädt Fachkräfte und Ehrenamtliche aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe zur Fortbildungsreihe ein. Menden. Die Runden Tische im Märkischen Kreis setzen ihre Veranstaltungsreihe "Jede und jeder hat das Recht auf ein gewaltfreies Leben!“ im November und Dezember weiter fort. In diesem Jahr stehen aktuelle Herausforderungen der Arbeit mit geflüchteten Frauen und ihren Kindern im Mittelpunkt der Fortbildungsangebote, die sich an...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.10.16
  •  1
Überregionales
Es war ein schöner sommerlicher Tag im und rund ums Waldhaus. Im Hintergrund das brandneue Holzhaus.
Foto: Bangert

„Unser kleines Paradies“

Ein schöner sommerlicher Tag im und rund ums Waldhaus Bei trotz desolater Wettervorhersage ansprechenden Temperaturen und sogar ein wenig Sonnenschein schlendern die Besucher am Trödelmarkt mit Schmuck, Lampen und weiteren Schnäppchen vorbei. Man sitzt zusammen, diskutiert über Gott und die Welt, lässt sich die köstlichen Kuchen, eine Kaffee, die Bratwurst schmecken. Das Sommerfest im Waldhaus im Pörtingsiepen führt Behinderte und Nicht-Behinderte, Alt und Jung zusammen. Mittendrin steht...

  • Essen-Werden
  • 04.07.16
Überregionales
Ohne Sprachverständnis geht es nicht: Der AK Sprache und Bildung ist für die Sprach- und Kulturvermittlung zuständig.
  7 Bilder

Integrationshilfe in Frohnhausen

Runder Tisch Hamburger Straße trifft sich zum zweiten Mal Die chaotischen Zeiten der Flüchtlingswellen scheinen versiegt zu sein. Die Menschen sind in Zeltdörfern untergebracht, zahlreiche Familien konnten sogar schon eine eigene Wohnung beziehen. Das erklärte Ziel: Raus aus den Zeltdörfern. Doch bis das ganz umgesetzt werden kann, werden die verbleibenden Personen so gut es geht von ehrenamtlichen Helfern betreut. Wie etwa von den Mitgliedern des Runden Tisches Hamburger Straße in...

  • Essen-West
  • 02.06.16
  •  1
Natur + Garten
Eine Mönchsgrasmücke.
  3 Bilder

Wer hat Lust auf eine vogelkundliche Wanderung?

„Kuckuck, Kuckuck.“ Wenn dieser Ruf ertönt, weiß wohl jeder, welcher Vogel singt. Auch die melodisch flötende Amsel erkennt man leicht. Aber die vielen anderen Vogelstimmen auseinanderzuhalten, ist gar nicht so einfach. Allen interessierten Naturliebhabern bietet der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat Lünen am Samstag, 7. Mai, jetzt wieder eine Vogelwanderung an. Unter der Leitung von Joachim Pflaume geht es um 9 Uhr los auf dem Parkplatz in Schwansbell. Das Wäldchen rund um das alte...

  • Lünen
  • 05.05.16
  •  5
Kultur

Großer Bücherflohmarkt in Heiligenhaus

Der Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur eröffnet den Reigen seiner großen Bücherflohmärkte. Darum Leseratten, Büchernarren und Bibliophile aufgepasst: Am Samstag, 7. Mai, von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag, 8. Mai, von 12 bis 17 Uhr öffnet der Arbeitskreis Kultur sein Bücherlager, dann findet vor der Spedition Eischeid in der Ziegelstraße, direkt am Panoramaradweg, ein Eldorado für Bücherfreunde statt. Hier gibt es Lesestoff für Jung und Alt, Tausende von Büchern ab 50 Cent. Es kann bei...

  • Velbert
  • 04.05.16
Überregionales
  4 Bilder

"HeiligenRock" lockte wieder Musik-Fans

Das Musikfestival "HeiligenRock" des Arbeitskreises "Gastronomie" im Stadtmarketing Heiligenhaus lockte wieder viele Musikfans an. Bereits im Vorverkauf gingen fast alle Karten weg, die an der Abendkasse in ein blaues Armbändchen umgetauscht wurden und den Eintritt in neun Spielstätten ermöglichten. Zu hören und zu sehen gab es alles von christlichen Liedern in der Alten Kirche bis hin zu fetzigem Rock, hier dargeboten von der Gruppe "Recycler", die es in der Tanzschule Heigl so richtig krachen...

  • Heiligenhaus
  • 12.04.16
Überregionales
Der Fröndenberger Arbeitskreis "Kinder.Essen.Gesund." bietet beim Eltern-Kind-Kochen preiswerte und leckere Rezepte mit regionalen Zutaten in den Mittelpunkt.

Essen kinderleicht hergestellt

Familienkochen mit Ernährungsfachfrau 2013 war die Aktion bereits ein Erfolg. Deshalb lädt der Fröndenberger Arbeitskreis „Kinder.Essen.Gesund.“ zum zweiten Mal zum Familienkochen ein. Am Freitag, 15. April, ab 15.30 Uhr, heißt es deshalb wieder in der Aktionsküche der Gemeinschaftsgrundschule „Frisch gekocht - lecker, schnell und günstig.“ „Eltern sollen hier gemeinsam mit ihren Kindern, im Alter von vier bis zwölf Jahren, mal das Erlebnis spüren, zusammen leckere Gerichte zuzubereiten“,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.