Blutprobe

Beiträge zum Thema Blutprobe

Überregionales

An der Ampel aufgefahren

Auf Alkohol führt die Polizei einen Auffahrunfall am Dienstag zurück. Mittags war eine 51-jährige Dortmunderin mit ihrem Pkw auf ein Fahrzeug aufgeprallt. Dessen Fahrer hatte verkehrsbedingt auf dem Linksabiegerstreifen der Berghofer Straße an der Einmündung zur B 236N vor einer roten Ampel gewartet. Der 62-jährige Fahrer aus Dortmund erschrak, blieb aber unverletzt. Die Dortmunderin zog sich leichte Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch im Atem der...

  • Dortmund-Süd
  • 13.04.16
Überregionales

Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter der Gladbecker Polizei. Zwei Verletzte in Brauck Brauck. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 8. April, um 16.18 Uhr in Brauck. Dort wollte ein 28jähriger Gladbecker mit seinem Auto von einem Grundstück auf die Brauckstraße fahren. Dabei kam es aber zum Zusammenstoß mit dem Wagen eine 24-jährigen, der auf der Brauckstraße in Richtung B 224 unterwegs war. Bei dem Unfall wurde eine 21-jährige Mitfahrerin in dem Pkw des...

  • Gladbeck
  • 11.04.16
Ratgeber

Alkoholkontrollen: Manche lernen es wohl nie

Bereits am Dienstag vor dem närrischen Treiben hatte die Polizei im Kreis Wesel angekündigt, Alkoholkontrollen durchzuführen. Zudem wies die Polizei auf Gefahren in Zusammenhang mit Alkohol- oder Drogenkonsum hin und gab entsprechende Warnhinweise und Tipps. Kreis Wesel. Die Bilanz der fünften Jahreszeit, die die Polizei nach den "tollen Tagen" zieht, sieht eher düster aus: Die Polizistinnen und Polizisten kontrollierten insgesamt 1388 Fahrzeugführer und führten in 401 Fällen Alcotests...

  • Xanten
  • 10.02.16
Überregionales

B 57: 18-Jähriger überschlug sich mit Auto

Zu einem schwerem Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der Kalkarer Straße (B 57). Ein 18jähriger Mann aus Kalkar war mit seinem PKW die Kalkarer Straße von Kalkar in Richtung Kleve unterwegs. In Hasselt kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst einen Verkehrszeichenmast und einen Leitpfosten. Anschließend stürzte der PKW eine Böschung hinab und überschlug sich im angrenzenden Feld. Der Fahrer blieb unverletzt. Da der Verdacht bestand, dass der 18jährige...

  • Bedburg-Hau
  • 14.11.15
Ratgeber

Alkoholisierter Fahrer prallte gegen Baum – Leichtverletzt

Hünxe - Laut Polizeibericht hörte ein Anwohner am Samstag, den 31.10.2015 um 21:07 Uhr, einen lauten Knall. Als dieser nachschaute, sah er auf der Straße Lanter ein Auto auf der Seite im Graben liegen. Der Zeuge verständigte die Polizei sowie einen Rettungswagen und kümmerte sich um den Verletzten. Die Polizisten stellten fest, dass ein 52-jähriger Hünxer mit einem Auto zuvor die Straße Schwarzer Drecksweg in Richtung Wilhelmstraße befahren hatte. Auf der Straße Lanter war dieser nach...

  • Hünxe
  • 01.11.15
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Alleinunfall in Holthausen - Pkw-Fahrer leicht verletzt - Blutprobe - Führerschein sichergestellt - Gaslaterne beschädigt

Düsseldorf - Samstag, 10. Oktober 2015, 0.25 Uhr Ein alkoholisierter 40 Jahre alter PKW Fahrer aus Köln befuhr zur Unfallzeit mit seinem Citroen PKW die Halbuschstraße in Fahrtrichtung Oerschbachstraße. Hier kam er nach links von der Fahrbahn ab und das Auto stieß in der Folge gegen den Mast einer Gaslaterne und einen Begrenzungspfosten. Da Gas aus der beschädigten Laterne austrat, musste die Feuerwehr ausrücken und das Gasleck abdichten. Der PKW Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Da der...

  • Düsseldorf
  • 12.10.15
Überregionales

Volltrunkener Radfahrer prallte gegen geparkte Pkw

Total betrunken war offensichtlich der 67-jährige Gladbecker, der am Samstagabend einen Polizeieinsatz in Zweckel auslöste. Der Mann war an der Beethovenstraße unterwegs. Mit stark schwankenden Schritten schob er sein Fahrrad vor sich her, doch schon damit war der 67-jährige scheinbar völlig überfordert, weshalb er mit dem Fahrrad gegen einen geparkten Pkw prallte. Dadurch stürzte der Mann und zog sich leichte Verletzungen zu. Anschließend setzte sich der 67-jährige sogar auf sein Fahrrad...

  • Gladbeck
  • 04.08.15
Überregionales

Fahrer verliert Kontrolle über Auto

E-Kettwig: Einen Schock erlitt am frühen Samstagmorgen, 1. August, gegen 2:30 Uhr, eine 20 Jahre Autofahrerin, als sie ansehen musste, wie ihr Auto bei einem Unfall erheblich beschädigt wurde. Die junge Frau hatte ihren Renault Twingo für wenige Minuten in einer Haltebucht auf der Ringstraße in Höhe des Promenadenwegs abgestellt. In dieser Zeit kollidierte nach Angaben der Polizei ein entgegenkommender VW Golf frontal mit ihrem Auto. Vermutlich hatte der 22-jährige Mann, der sich...

  • Essen-Kettwig
  • 03.08.15
Überregionales
Auf dem Dach landete das Fluchtfahrzeug eines 31-jährigen Gelsenkircheners, der sich zuvor mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert hatte.
  4 Bilder

Verfolgungsjagd: Räuber-Flucht endete am Straßenbaum

Die Voßstraße in Gladbeck-Ost war am Samstagmittag Ort eines spektakulären Verkehrsunfalls. Nach Angaben der Polizei versuchte sich ein 31-jähriger Mann aus Gelsenkirchen, der zuvor in seiner Heimatstadt ein schweres Raubdelikt begangen haben soll, seiner Festnahme durch die Polizei durch eine Flucht mit einem Pkw zu entziehen. Die Verfolgungsjagd, an der mehrere Streifenwagen der Polizei beteiligt waren, endete schließlich auf der Voßstraße in Gladbeck-Ost. Fluchtfahrzeug landete auf dem...

  • Gladbeck
  • 27.07.15
Überregionales

Flüchtiger Unfallfahrer unter Drogeneinfluss

Rentfort-Nord. Diese nächtliche Spritztour hätte der 19-jährige Bottroper am besten nicht unternommen: Dem jungen Mann steht nun auf jeden Fall jede Menge Ärger ins Haus. Wie die Polizei mitteilt, befuhr am Donnerstag, 23. Juli, ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer gegen 1 Uhr mit seinem Wagen die Berliner Straße in Rentfort-Nord. Dabei prallte er mit seinem Pkw gegen eine Garage, wobei aber auch mehrere Sträucher und Mülltonnen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ohne sich um den...

  • Gladbeck
  • 23.07.15
Überregionales

Alkohol am Steuer - Betrunkene 46-Jährige befördert fünf Jugendliche

Eine Autofahrerin (46) wurde am Samstag, 9. Mai, 1.55 Uhr, in den frühen Morgenstunden mit fünf Jugendlichen auf der Oberhausener Straße angehalten und zwecks Blutprobenentnahme mit zur Mülheimer Wache genommen. Aufgefallen war den Polizisten das Fahrzeug nach einem Einsatz in der Augustastraße. Als sie dem Ford Mondeo folgten, fiel ihnen auf, dass die Fahrerin immer wieder von ihrer Fahrspur abwich und Schlangenlinien fuhr. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sich zu der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.05.15
Überregionales
Foto: Polizei

Reue gezeigt - doch dumm gelaufen!

Erst floh ein Unfallverursacher vom Tatort - doch dann kehrte er zurück. Und er musste pusten! Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: Am Sonntagabend, gegen 18.40 Uhr, fuhr ein zunächst unbekannter Autofahrer auf der Hauptstraße in ein geparktes Fahrzeug. Nach dem Unfall fuhr der Verursacher davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen beobachteten den Vorfall. Als die Polizeibeamten den Unfall aufnahmen erschien der Verursacher, ein 30-jähriger Mann aus Wickede,...

  • Wickede (Ruhr)
  • 09.03.15
Überregionales

Über 1,4 Promille! Alkoholisierte Autofahrerin verursachte Verkehrsunfall

Auch Aschermittwoch war schon vorbei, als In den späten Abendstunden des 19. Februar in Witten-Bommern eine 75-jährige Autofahrerin alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursachte, bei dem zum Glück niemand verletzt worden ist. Gegen 21.30 Uhr am Donnerstag stellte eine Autofahrerin, 31, ihren Wagen auf dem Parkstreifen am Bommerfelder Ring ab und stieg aus. Nach Angaben der Wittenerin näherte sich in der Tempo-30-Zone von hinten plötzlich ein Pkw - augenscheinlich mit überhöhter...

  • Witten
  • 20.02.15
Überregionales

"Wie blöd muss man sein!"

Samstag (14. Februar 2015) gegen 20 Uhr kam es zu einem kleinen Parkplatzrempler auf dem EDEKA-Parkplatz an der Ludwig-Jahn-Straße. Die Unfallbeteiligten informierten die Polizei und warteten das Eintreffen der Beamten ab. Währenddessen kam ein 32-jähriger Mann aus Bochum mit seinem VW Golf zügig auf den Parkplatz gefahren, hielt an und bewertete die Unfallsituation hämisch mit den Worten: "Wie blöd muss man sein!" Anschließend fuhr er weiter und verschwand mit seinem Auto hinter dem...

  • Kleve
  • 18.02.15
  •  2
  •  6
Überregionales

Gladbeck: Volltrunkene Unfallfahrerin schläft ihren Rausch im Polizeigewahrsam aus

Rosenhügel. Ein jähes Ende nahm am Freitag, 21. November, die Fahrt einer 56-jährigen Frau im Stadtsüden von Gladbeck. Nach Angaben der Polizei kam die Frau in Rosenhügel gegen 22.28 Uhr mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn der Sauerländer Straße ab und prallte dort gegen ein abgestelltes Fahrzeug. Die Polizei teilt zwar mit, dass die Ursache für den Unfall bislang noch "unbekannt" sei, fügt aber sogleich hinzu, dass der nicht unerhebliche Genuss von alkoholischen Getränken hier eine...

  • Gladbeck
  • 24.11.14
  •  1
Überregionales

Polizeibeamten nahmen Einbrecher auf frischer Tat fest.

Nach dem ein 18- jähriger aus Baden – Würtemberg gegen 05:11 Uhr am Samstag. 11. Januar 2014 in einen Supermarkt im Gelsenkirchener Stadtteil Buer einbrach, konnte er durch die herbeigerufenen Polizeibeamten auf frischer Tat nach einem flucht Versuch festgenommen werden. Die Polizei legte ihm Handfesseln an und brachte ihn zur Wache, hier ließen sie dem Mann der stark alkoholisiert war, und unter der Einwirkung illegaler Rauschmittel stand, eine Blutprobe entnehmen. Die Kriminalpolizei...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.14
Überregionales

Am Wahltag angetrunken mit 160 km/h auf der B 224

Alkoholisiert und mit 160 Sachen über die B 224: Am Tag der Bundestagswahl hatte die Polizei alle Hände voll mit einem offensichtlich angetrunkenen Bottroper im Gladbecker Stadtgebiet zu tun. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 05.25 Uhr, beabsichtigten Polizeibeamte auf der Schützenstraße einen PKW-Fahrer zu kontrollieren. Dieser ignorierte die Anhaltezeichen und flüchtete in Richtung Innenstadt. Im weiteren Verlauf befuhr der Autofahrer die B 224 in Richtung Essen. Dabei betrug die...

  • Gladbeck
  • 23.09.13
  •  2
Überregionales

Angetrunken gegen Grundstücksmauer gefahren

Ca. 4.000 Euro Sachschaden Eine 37-jährige Schwelmerin befuhr am Sonntag, 15. September, gegen 1.50 Uhr, mit einem Fiat die Lindenbergstraße bergwärts. In Höhe der Einmündung Akazienstraße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Grundstücksmauer. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fiat-Fahrerin. Nach einem Atemalkoholtest wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der PKW musste...

  • Schwelm
  • 16.09.13
Überregionales
  2 Bilder

Glücklicherweise kein Fahrzeugbrand nach Verkehrsunfall in Gevelsberg

Gevelsberg. Es sollte auf der Hagener Straße - zwischen Schnellmarkstraße und Hundeicker Straße - nach einem Verkehrsunfall ein Auto brennen. So lautete die Meldung, die am Donnerstag um 12.43 Uhr bei der Kreisleitstelle in Schwelm einging. Daraufhin wurde die Feuerwehr Gevelsberg alarmiert. Ausgerückt sind die hauptamtlichen Kräfte mit dem Einsatzleitwagen, dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Kommandowagen. Ein Pkw und ein Lkw waren zusammengestossen Aus bislang noch ungeklärter...

  • Gevelsberg
  • 22.08.13
Überregionales
Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 224 in Gladbeck, ausgelöst durch einen alkoholisierten Pkw-Fahrer aus Dorsten, wurde die Polizei am Donnerstagabend gerufen.

Betrunkener Dorstener Pkw-Fahrer verursachte 70.000 € Schaden in Gladbeck

Gladbeck. Die B 224 (Essener Straße) in Höhe des Gladbecker Freibades war am Donnerstag, 15. August, Ort eines spektakulären Verkehrsunfalls. Nacn Angaben der Polizei war hier gegen 22.35 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Dorsten mit seinem Pkw in Richtung Gelsenkirchen unterwegs, als er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanken prallte. Neben 200 Meter Leitplanke „walzte“ der Unfallverursacher auch noch mehrere Verkehrszeichen nieder. An dem Pkw entstand...

  • Gladbeck
  • 16.08.13
Überregionales
Kein Alkohol aum Steuer oder Lenkrad! Foto: Dirk Bohlen

Opa fährt betrunken Rad und stürzt

Gestern Abend (Dienstag) fuhr ein stark betrunkener 68-jähriger Radfahrer aus Bergkamen die Eichendorffstraße entlang. Aufgrund seines Alkoholkonsums nutzte er die gesamte Fahrbahnbreite und stürzte mehrmals zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht am Arm. Die alarmierte Polizei nahm den 68-Jährigen mit zur Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

  • Kamen
  • 31.07.13
  •  1
Überregionales

Aus dem Polizeibericht

Neunjähriges Mädchen leicht verletzt Rentfort. Gegen 15.45 Uhr wollte am Mittwoch, 12. Juni, ein 28-jähriger Gladbecker mit seinem Pkw in Rentfort von der Sandstraße kommend nach links in die Hegestraße abbiegen. Dabei erfasste der Mann mit seinem Auto ein neunjähriges Mädchen, das mit seinem Tretroller die Hegestraße überqueren wollte. Bei dem Unfall zog sich das Kind leichte Verletzungen zu, weshalb es vorsorglich zur ärztlichen Behandlung ins St. Barbara-Hospital gebracht...

  • Gladbeck
  • 13.06.13
Überregionales

Für die Frau am Steuer wird das teuer ...

Die Geschichte passierte zwar im Südkreis, aber diese Presseinfo der Kreispolizeibehörde Kleve wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten: "Am Sonntag (24. März 2013) gegen 13.05 Uhr befuhr eine 53-jährige Frau aus Straelen mit ihrem Pkw die Broekhuysener Straße (B 221) in Fahrtrichtung Nettetal, geriet auf die Gegenfahrbahn und touchierte den Pkw eines 52-jährigen Mannes aus Moers. Die 53-Jährige flüchtete von der Unfallstelle und konnte erst auf einem Feldweg vom 52-Jährigen angehalten...

  • Kleve
  • 25.03.13
  •  1
Überregionales

Aus dem Polizeibericht vom Freitag - Alkoholfahrt und Fahrerflucht

Zwei Pkw beschädigt Schwelm (ots) - Unfallverursacher flüchten In der Zeit vom 30.01.2013, 20.00 Uhr bis 31.01.2013, 10.10 Uhr, werden auf der Hermannstraße ein blauer Pkw Ford Fiesta und auf der Heidestraße ein schwarzer Pkw Audi jeweils an der linken Hinterseite angefahren und beschädigt. In beiden Fällen flüchten die Verursacher, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Der Gesamtschaden beträgt etwa 4.500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer...

  • Schwelm
  • 01.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.